Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Selliner

Kapitän

Beiträge: 536

Wohnort: Sellin

Schiffsname: "Lotte" und "SKant d'Or"

Bootstyp: Midget 31, SK2

Heimathafen: Seedorf

Rufzeichen: DH6428

MMSI: 211484730

  • Nachricht senden

21

Samstag, 20. Juli 2019, 08:37



Das bei einem guten Festmacher wie z.B. Liros Porto ab 14 mm, an der Stelle, wo die Leine aus dem leinenschonenden Palstek kommt, nur noch die Hälfte der Last trägt, glaube ich auch nicht


Dann schau dir Mal die Veränderung der bruchlasten bei Knoten und Spleißen bzw Umlenkung an.
Außerdem ist Bruchlast nicht Arbeitslast, die ist um einiges niedriger. So etwa ein Viertel der Bruchlast.
Auszug aus dem Knoten Test in der Yacht
»Selliner« hat folgende Datei angehängt:

88markus88

Salzbuckel

Beiträge: 3 368

Wohnort: Frankfurt

Schiffsname: Aquileia

Bootstyp: Sailart 24

Heimathafen: Edersee

  • Nachricht senden

22

Samstag, 20. Juli 2019, 08:51

Die reine Bruchlast finde ich bei Festmachern nicht so wichtig. Sondern vor allem
- UV Stabilität
- Elastizität
- Handling, auch nach Jahren am Steg (Polyamid z.B. neigt zum Verhärten)

Ich unterscheide auch nach dem Einsatz. Die permanenten Festmacher am Liegeplatz dürfen dicker und damit sperriger sein, und Ruckdämpfer haben.
Unterwegs sind leichtere Festmacher im Handling wesentlich angenehmer. Es macht eine Riesenunterschied, ob 15m Leine mit 18 oder 12 mm Durchmesser verwendet werden. Und für einen Tag unter permanenter Aufsicht reichen die 12 mm locker. Unterwegs dazu noch eine schwimmfähige 15m Leine mit 10 mm Durchmesser als Manöverleine.

23

Samstag, 20. Juli 2019, 09:03

Gebrochene Klampen an Booten und auf Stegen sind ja nicht so selten. Rausgerissen bolzen aus den schwimmstegen zeugen von den Kräften. Halb durchgescheuerte Leinen, weil am Landpoller irgendwo ne scharfe Kante war, hatte ich auch schon. Wenn man nicht einmal mehr zu seinem Liegeplatz oder aufs Boot kommt, dann möchte ich mir um die Leinen zumindest keine Sorgen machen müssen.


Rausgerissene Klampen an Booten und Stegen - vorausgesetzt die sind richtig dimensioniert und technisch in Ordnung - sind weniger ein Argument dafür auf hohe Bruchlasten der Leinen zu achten als mehr dafür das Festmachen des Bootes an sich oder die Eignung des Liegeplatzes zu überdenken. Rausgerissene Klampen gibt es nur, wenn das Boot hart einruckt. Nach meiner Erfahrung sollte man nicht versuchen das mit dickeren Leinen zu heilen, sondern längere Leinen mit ausreichend Dehnung und meinetwegen Ruckdämpfer verwenden, Leinen umlegen oder halt einen anderen Liegeplatz suchen. Gegen durchgescheuerte Leinen haben wir Kettenstücke und Leinen mit Kausch an Bord.

Natürlich sollten die Leinen ausreichend dimensioniert sein, denn die sichere Arbeitslast ist direkt von der Bruchlast abhängig. Aber sie brauchen eben nicht überdimensioniert zu sein.

Gruß

24

Samstag, 20. Juli 2019, 10:12

Was Planke sagt ist schon passend:

Wenn die Bedingungen mal schwieriger sind, durch Wellenschlag o.ä. dann ist es klüger, mehrere Leinen zu setzen und auf mehrere Befestigungspunkte zu verteilen, anstatt auf Trossen zu setzen.

25

Samstag, 20. Juli 2019, 10:16

Dann schau dir Mal die Veränderung der bruchlasten bei Knoten und Spleißen bzw Umlenkung an.
Außerdem ist Bruchlast nicht Arbeitslast, die ist um einiges niedriger. So etwa ein Viertel der Bruchlast.
Auszug aus dem Knoten Test in der Yacht


Danke für die Auskunft, sie bestätigt meine Annahme, Palstek noch 62 % der Bruchlast bei Polyester. :)

nixxe

Ich bin 2 Øltanks

Beiträge: 18 549

Wohnort: S-H

Bootstyp: sevylor fishhunter 210

  • Nachricht senden

26

Samstag, 20. Juli 2019, 10:26

Bei Wetter gucke ich eben jeden Abend nach dem Rechten. Und wie haben / sind Hafenmeister. RUCKDÄMPFER !!! Pümpel oder Hafendildos genannt lassen alles heil. Was spricht denn gegen diese Dinger.
Das Ziel ist im Weg.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 32   Hits gestern: 1 571   Hits Tagesrekord: 6 218   Hits gesamt: 4 749 708   Hits pro Tag: 2 342,48 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 229   Klicks gestern: 8 484   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 37 637 598   Klicks pro Tag: 18 562,26 

Kontrollzentrum