Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

odo

Leichtmatrose

  • »odo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Wohnort: Wuppertal

Bootstyp: bootslos, bisher nur Charter

  • Nachricht senden

1

Freitag, 4. Oktober 2019, 19:20

Fußpumpe Seewasser in Pantry nachrüsten

Wie kann man einfachsmöglich eine Fußpumpe mit Seewasserhahn in der Pantry nachrüsten? Lässt sich das Seewasser am Kühlwasserzufluss oder des See-WC-Zulaufs "anzapfen"?

Wie viele Werftstunden müsste man da bei einem übliche 30 Fuß-Boot bei gut zugänglicher Bilge ansetzen?

femto

Bootsmann

Beiträge: 142

Schiffsname: MALA Alhena

Bootstyp: Atlantic 36

Heimathafen: Harlingen, NL

Rufzeichen: DH6024

  • Nachricht senden

2

Freitag, 4. Oktober 2019, 19:43

Wir haben einen Abzweig mit Absperrhahn (!) direkt nach dem See-Einlaßventil. Das ist also einfach. Von da aus geht ein Wasserschlauch hoch zum Hahn und dessen Durchbruch (Lochbohrer) durch die Platte. Da wir ein Druckwassersystem haben, ist die Gesamtlösung nur so mittelmäßig. Denn die Whale-Pumpen, die bei uns im Einsatz sind, können den System-Wasserdruck nicht ab, darf also nicht passieren (... wie wir lernen mußten). Da drückt es die Dichtringe raus, daher der Absperrhahn. Sprich: Insgesamt (bei uns) eine bereits bestehende Lösung mit Haken, daher lediglich Rückfall-Lösung, für den Fall, daß wir mal elektrisch komplett auf dem Trockenen sitzen sollten ...

Zu den Werftpreise kann ich leider nichts beitragen. :)
LG, STEPHAN! ;)

Marinero

Salzbuckel

Beiträge: 3 173

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

3

Samstag, 5. Oktober 2019, 10:19

Wir haben ein Seeventil direkt unter der Spüle.

Arbeitszeit? :ueberlegen:

Loch in Rumpf bohren, Seeventil einbauen, Schrank zerstückeln, Fußpumpe einbauen, Loch in Arbeitsplatte/Spüle, Wasserhahn einbauen, Schläuche anschließen..... 3 - 4 h ? :dntknw:

Ich bräuchte dafür wahrscheinlich einen ganzen Tag, der Profi sollte das in der halben Zeit schaffen.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 207   Hits gestern: 2 611   Hits Tagesrekord: 6 218   Hits gesamt: 4 875 700   Hits pro Tag: 2 344,19 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 1 171   Klicks gestern: 16 830   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 38 435 042   Klicks pro Tag: 18 479,22 

Kontrollzentrum