Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

1

Sonntag, 6. Oktober 2019, 17:53

Boa, Liros Magic pro abmanteln - in der Mitte!

Ich brauchte eine neue Bremsleine für die Cloer.

Damit man die Bremmswirkung in der Halse feinfühliger regeln kann, sollte es Dyneema sein, was besser durch die Bremse gleitet.
An den Enden geht die Leine durch an den Fußreling montierte Hebelklemmen.
Da hat es besser einen Mantel.

Also Liros Magic pro, die 4 mittleren Meter abmanteln.

Leider kann man den Mantel nicht soweit aufschieben, dass man ihn über den Restmantel abziehen kann.

Also der Länge nach aufschneiden ohne den Kern anzukratzen.

Das geht am besten, wen man immer so 2 - 3 cm auffasert und dann rundherrum abschneidet.

Das gibt Schwielen am Daumen. ;(
Und einen 10 Ltr. Müllsack voller Faserschnipsel.

Die Enden der beiden Restmäntelchen hab ich noch vertaklingt.

Bremstest dann im nächsten Jahr, am 13. Okt. geh ich raus.
Grußß Svenning

2

Sonntag, 6. Oktober 2019, 18:22

Will ja jetzt nicht oberschlau sein, aber Mantel einmal an der einen Verjüngung rundherum schneiden, und dann 4m in die gewünschte Richtung schieben und den am Ende überstehenden Teil abschnibbeln wäre ev. schneller gegangen...

3

Montag, 7. Oktober 2019, 12:58

Will ja jetzt nicht oberschlau sein, aber Mantel einmal an der einen Verjüngung rundherum schneiden, und dann 4m in die gewünschte Richtung schieben und den am Ende überstehenden Teil abschnibbeln wäre ev. schneller gegangen...

Ich wollt es nicht sagen, aber evtl. zwingen religiöse Gründe den TO, Mantel nie zu verschieben!? :-)

4

Montag, 7. Oktober 2019, 13:12

Da waren doch die Achtknoten drinne! :-)

@svensk.tiger: Gab es wirklich einen Grund warum das nicht ging?

5

Montag, 7. Oktober 2019, 18:08

Na ja,

ich wollte nixx riskieren und hab vor dem Abmanteln die Restmantel-Stücke schon mal mit dem Kern vernäht.
Hab keine Erfahrung, ob ein einmal gelöster Mantel wieder so fest auf dem Kern sitzt.
Grußß Svenning

6

Montag, 7. Oktober 2019, 19:05

Das leuchtet ein. Von einem sich verschiebenden Mantel hat man nix.

7

Montag, 7. Oktober 2019, 19:40

Die kleben ja die Mäntel in der Seilerei auch mit Spucke auf den Kernen fest....

Ne ehrlich sonst könnte man ja nie einen Spleiß für z.B. ein Auge machen, dabei wird ja auch erst der Kern gezogen und der Mantel danach wieder drübergekommen...
Hauptsache du hast den Mantel an den Verjüngungsstellen auch anständig in den Kern reingezogen und verjüngt, und nicht nur vernäht, das hält nämlich unter Last nicht.
Aber hier scheint es sich ja nicht um eine hochgradig belastete Leine zu handeln..

Beiträge: 22

Wohnort: Mülheim

Schiffsname: Nereia

Bootstyp: 6 KR Kielschwertkreuzer

Heimathafen: Warns

  • Nachricht senden

8

Montag, 7. Oktober 2019, 20:13

Das Verschieben des Mantels ist generell kein Problem. Und diese Leine ist genau dsafür troogemacht. Schade um den schönen Mantel. Daraus hättest du noch ein paar schöne Strops machen können.
Vielleicht beim nächsten Mal.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 207   Hits gestern: 2 611   Hits Tagesrekord: 6 218   Hits gesamt: 4 875 700   Hits pro Tag: 2 344,19 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 1 158   Klicks gestern: 16 830   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 38 435 029   Klicks pro Tag: 18 479,22 

Kontrollzentrum