Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

1

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 19:51

Version 4.8.0 vom 11.08.2017 - Erfahrungen vorhanden?

Hallo zusammen,
habe heute erst bemerkt, dass die Version 4.8.0 heraus gekommen ist. Gibt es da Erfahrungen?
Gruß Martin

Beiträge: 1 570

Wohnort: OWL-zu weit weg vom Wasser

Schiffsname: Farewell

Bootstyp: Friendship 28

Rufzeichen: Gibt´s nur auf Anfrage

MMSI: die auch

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. Oktober 2017, 11:37

Hi,

läuft bei mir auf raspi2 mit Jessie ohne bisher festgestellte Probleme.

Grüße

Andreas
Pfusch ist erst wenn man´s sieht ;)

Immer schön nach rechts blicken, von dort nähert sich die Gefahr! Lernt man schon beim Führerscheinkurs ;)

3

Montag, 23. Oktober 2017, 08:38

Danke Andreas,
habe meine letzte Fahrt jetzt auch damit gemacht und keine Probleme festgestellt.
Gruß Martin

bcn

Matrose

Beiträge: 64

Bootstyp: Rangeboat 39

Heimathafen: Port Ginesta

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. Oktober 2017, 14:11

Waren damit in den letzten 4 Wochen auf den Balearen (Win 8.1, und Android; oeSENC Kartensatz Spanien). Tut was es soll: keine Probleme machen

Beiträge: 1 570

Wohnort: OWL-zu weit weg vom Wasser

Schiffsname: Farewell

Bootstyp: Friendship 28

Rufzeichen: Gibt´s nur auf Anfrage

MMSI: die auch

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. Oktober 2017, 07:39

OC 4.8.0 mit Raspi doch ein kleines Problem

Moin,

wenn man das aktuelle OC 4.8.0 mit dem Raspi nutzt und sich die fertigen Pakete aus der Repo holt funktioniert die Darstellung von Grib-Informationen (Windfpfeile, Isobaren) nicht richtig. Das liegt offenbar an einer internen Umrechnung der Bildschirmgröße. Wenn man sich OC auf dem Raspi selber compiliert mit einer kleinen Änderung im Quellcode, soll das nicht mehr auftreten (das habe ich noch nicht probiert, keine Zeit gehabt).
Näheres im OC-Forum unter diesem Trööt

Grüße

Andreas
Pfusch ist erst wenn man´s sieht ;)

Immer schön nach rechts blicken, von dort nähert sich die Gefahr! Lernt man schon beim Führerscheinkurs ;)

Beiträge: 95

Wohnort: Niedersachsen

Bootstyp: Najad 390

Heimathafen: Neustadt/Holstein

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 24. Oktober 2017, 08:46

Hallo
ich habe mir dazu noch Karten von OpenSeaMap geladen - auf Windows Darstellung mittelmässig, auf dem Raspi3 kaum zu lesen. Fehlt mir da noch was?
Gruß
Jürgen

kielius

Super Moderator

Beiträge: 11 183

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Smilla

Bootstyp: Colin Archer

Heimathafen: Kiel Stickenhörn

Rufzeichen: DD4759

MMSI: 211277680

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 24. Oktober 2017, 09:30

Die Darstellung der NV-Karten funktioniert (Win7 Pro in VB).
Aus dem Zusammentreffen von Vorbereitung und Gelegenheit entsteht das, was wir Glück nennen.
Anthony Robbins

8

Dienstag, 24. Oktober 2017, 10:00

Moin,

funktioniert auf dem Pi3 mit xrdp, hat aber einen kleinen Schönheitsfehler: Die "Knopfleiste" wird sehr klein dargestellt und die Größe lässt sich durch den Zoom-Faktor der Oberfläche leider auch nicht ändern.

Schöne Grüße

Markus

Beiträge: 1 570

Wohnort: OWL-zu weit weg vom Wasser

Schiffsname: Farewell

Bootstyp: Friendship 28

Rufzeichen: Gibt´s nur auf Anfrage

MMSI: die auch

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 24. Oktober 2017, 10:42

Hi,

@JuBeste: Auf dem Pi2 (Jessie, OC 4.8.0 aus den repos) sowohl mit selbstgemachten Rasterkarten als auch mit den osenc-Vektorkarten habe ich keine Probleme in der Darstellung. Hier bei #12 ein Screenshot (verkleinert) zwar noch mit älterer OC-Version, ist aber egal weil optisch gleiches Erscheinungsbild, für Vergleich.

Wie genau sieht die Konfig bei Dir aus: Betriebssystem?, Stand?, Headless oder direkt an Bildschirm? Was genau ist denn "mittelmäßige" Darstellung?

Grüße

Andreas
Pfusch ist erst wenn man´s sieht ;)

Immer schön nach rechts blicken, von dort nähert sich die Gefahr! Lernt man schon beim Führerscheinkurs ;)

confi-kiel

Seebär

Beiträge: 1 142

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Confidence

Bootstyp: Bavaria 37 cruiser

Heimathafen: Kiel-Schilksee

Rufzeichen: DB 2818

MMSI: 211390060

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 24. Oktober 2017, 11:44

Moin,

bei mir läuft das neue OpenCPN unter Xubuntu mit den CM93-Karten ohne Probleme. Einen Unterschied zur Vorgängerversion habe ich nicht feststellen können.
Grüße aus Kiel

Günni
--------------------------------------
Segeln ist wie Handauflegen

www.holdicht.de

Beiträge: 95

Wohnort: Niedersachsen

Bootstyp: Najad 390

Heimathafen: Neustadt/Holstein

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 24. Oktober 2017, 12:45

@Andreas29

Auf dem Raspi (Raspi3, OpenPlotter, OpenCPN4.8) funktioniertt scheinbar die automatische Umschaltung auf den kleineren Massstab nicht. Habe ich jetzt gesehen, wenn ich unten die richtige Karte selektiere stimmt die Darstellung. auf dem PV läuft das
Gruß
Jürgen

columbus488

Schief-made

Beiträge: 13 065

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 24. Oktober 2017, 19:16

Moin,

funktioniert auf dem Pi3 mit xrdp, hat aber einen kleinen Schönheitsfehler: Die "Knopfleiste" wird sehr klein dargestellt und die Größe lässt sich durch den Zoom-Faktor der Oberfläche leider auch nicht ändern.

Schöne Grüße

Markus

das hängt mit der Auflösung des Servers zusammen, hab das Problem schon mal angefasst, aber noch nix greifbares gefunden
...letztens in der Weight-Watchers Gruppe:
"Ich hätte eine Frage an die Runde..."
"Die heißt Jule, du Arxxxx..."
;(

Beiträge: 1 570

Wohnort: OWL-zu weit weg vom Wasser

Schiffsname: Farewell

Bootstyp: Friendship 28

Rufzeichen: Gibt´s nur auf Anfrage

MMSI: die auch

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 24. Oktober 2017, 19:41

Hi,

@JuBeste: Jürgen, was hast Du für Einstellungen unter dem Menuepunkt Einstellungen/Anzeige -> Allgemein und ->Erweitert ? Da kann man einiges so Einstellen, dass solche automatischen Umschaltungen verloren gehen.

Grüße

Andreas
Pfusch ist erst wenn man´s sieht ;)

Immer schön nach rechts blicken, von dort nähert sich die Gefahr! Lernt man schon beim Führerscheinkurs ;)

Beiträge: 95

Wohnort: Niedersachsen

Bootstyp: Najad 390

Heimathafen: Neustadt/Holstein

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 08:45

@Andreas

Vielen dank für den Hinweis. Scheinbar hilft es die Gewichtung der Karten zu ändern. Auf dem Laptop habe ich 0, wenn ich beim Raspi auf 2 oder 3 gehe bekomme ich gleiche Ansichten. Werde mich damit mal noch etwas beschäftigen
Gruß
Jürgen

Beiträge: 1 570

Wohnort: OWL-zu weit weg vom Wasser

Schiffsname: Farewell

Bootstyp: Friendship 28

Rufzeichen: Gibt´s nur auf Anfrage

MMSI: die auch

  • Nachricht senden

15

Samstag, 16. Dezember 2017, 20:42

Hi,

wie bereits geschrieben gibt es bei der 4.8er Version mit dem Raspberry pi bei Nutzung der fertigen Pakete aus der repository ein Problem mit der Darstellung von grip-files beim grib-plugin. Auch bei Nutzung des Radarplugins für Navico-Geräte gibt es ein Problem mit dem Roll-Over-Fenster von Marpa oder AIS Zielen, es wird nicht angezeigt nur ein leeres weißes Fenster.

Alle Probleme kann man durch kleinste Änderungen (insgesamt drei Zeilen Code) im Quellcode, die alle im OC-Forum beschrieben werden, und anschließendem compilieren und installieren des so erhaltenen Paketes beseitigen.

Wenn man das so gemacht hat funzt alles. Aus diversen Tests kann ich nun auch bestätigen, dass das Radarplugin für Navico-Geräte funktioniert einschl. Kartenoverlay.

Funzt auf einem Raspberry pi 2 mit aktuellem Jessie (Stretch noch nicht getestet).

Grüße

Andreas
Pfusch ist erst wenn man´s sieht ;)

Immer schön nach rechts blicken, von dort nähert sich die Gefahr! Lernt man schon beim Führerscheinkurs ;)

16

Freitag, 22. Dezember 2017, 15:02

Alle Probleme kann man durch kleinste Änderungen (insgesamt drei Zeilen Code) im Quellcode, die alle im OC-Forum beschrieben werden, und anschließendem compilieren und installieren des so erhaltenen Paketes beseitigen.


In letzten paar Tagen hat bdbcat ziemlich viele merges in git gemacht. Kannst du mal prüfen ob diese änderungen auch reingeflossen sind?

Beiträge: 1 570

Wohnort: OWL-zu weit weg vom Wasser

Schiffsname: Farewell

Bootstyp: Friendship 28

Rufzeichen: Gibt´s nur auf Anfrage

MMSI: die auch

  • Nachricht senden

17

Freitag, 22. Dezember 2017, 19:55

Hi,

die Änderungen für das Radarplugin sollen eingeflossen sein.

Bezüglich der Probleme der Darstellung der Isobaren und Windpfeile beim griboverlay. Nach erster Sichtung scheint es so zu sein, dass der Quellcode nicht so geändert ist, dass das Problem beseitigt ist. Scheint auch logisch, es handelt sich wohl im ein raspberryspezifisches Problem. Offenbar funzt eine bestimmte Art der (virtuellen) Displaygrößenberechnung nicht. Am Ende der Berechnungsroutine wird als fix einfach ein Fester Wert für die Variable definiert. Das ist aber im neuen Quellcode quasi genauso wie bisher. Kann mir aber Vorstellen, dass beim builden der raspipakete nohal den Quellcode entsprechend modifiziert. Ansonsten muss man halt selber machen.

Näheres siehe hier

oder hier Post 24

Grüße

Andreas
Pfusch ist erst wenn man´s sieht ;)

Immer schön nach rechts blicken, von dort nähert sich die Gefahr! Lernt man schon beim Führerscheinkurs ;)

Tom62

Leichtmatrose

Beiträge: 29

Wohnort: Dortmund

Schiffsname: ZITA

Bootstyp: Albin Accent

Heimathafen: Hooksiel

Rufzeichen: DH2239

MMSI: 211788980

  • Nachricht senden

18

Samstag, 23. Dezember 2017, 17:32

Hallo,

bei mir läuft die Version 4.8.0 OpenCPN ohne Probleme auf einem Windows 10 ThinkPad T430 für die Törnplanung und
auf einem Lenovo Android 6 Tablet 10 Zoll als Kartenplotter im Cockpit ebenfalls sauber.

Als Karten verwende ich Openseamap ( Rasterkarten ) und von o-charts.org die Vektorkarten als Detailkarten.

Windvorhersagen lade ich als Grib files von saildocs.com via mail und Strömungsvorhersagen ebenfalls als Grib files vom BSH ftp Server.
Beides geht problemlos sowohl auf dem ThinkPad als auch auf dem Tablet.
AIS Ziele bekomme ich unterwegs via NMEA von meinem DSC Controller ICOM M506 auf das Tablet Display via Bord-WLAN, eine feine Sache. Radar hab ich keins.

Die geplanten Routen lade ich dann direkt vom OpenCPN ThinkPad ganz easy via USB Verbindung auf meine beiden GPS Geräte ( beides Garmin ), die damit
den Autopiloten ansteuern. Garmin GPS 128 als Haupt-GPS und ein Handheld Garmin 72H als Backup, das funzt einwandfrei.

Nur falls mal alles ausfällt, hab ich noch die Delius Klasing Papierkarten an Bord, man weiß ja nie.....

Gruß,
Tom
Fliegt die Kotze waagerecht fort, haben wir locker 8 Beaufort ... :segeln:

Beiträge: 1 570

Wohnort: OWL-zu weit weg vom Wasser

Schiffsname: Farewell

Bootstyp: Friendship 28

Rufzeichen: Gibt´s nur auf Anfrage

MMSI: die auch

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 3. Januar 2018, 07:00

Alle Probleme kann man durch kleinste Änderungen (insgesamt drei Zeilen Code) im Quellcode, die alle im OC-Forum beschrieben werden, und anschließendem compilieren und installieren des so erhaltenen Paketes beseitigen.


In letzten paar Tagen hat bdbcat ziemlich viele merges in git gemacht. Kannst du mal prüfen ob diese änderungen auch reingeflossen sind?


Hi,

@BlackSea:

Offenbar ist nun in der aktuellen Version des Codes auf git auch eine Änderung bezüglich des Darstellungsproblemes auf dem Raspi eingeflossen.
Kann man hier nachlesen.
Damit sollen sowohl Probleme mit dem AIS-Rollover bei Nutzung des Radar-plugins als auch die Darstellungsprobleme bei Nutzung des grip-plugins gefixt sein.
Also Quellcode herunterladen und selber compilieren und glücklich sein :D

Grüße

Andreas
Pfusch ist erst wenn man´s sieht ;)

Immer schön nach rechts blicken, von dort nähert sich die Gefahr! Lernt man schon beim Führerscheinkurs ;)

20

Mittwoch, 3. Januar 2018, 09:55

Also Quellcode herunterladen und selber compilieren und glücklich sein :D


Ich habe ein CI ( Continious Integration) eingerichtet. Auf Knopfdruck werden die Windows, Debian Stretch ( raspi, amd64) Packete gebaut. ;)
Leider fehlt die Zeit das ganze zeitnah zu testen :S Falls jemand braucht, ich kann das zur Verfügung stellen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 48   Hits gestern: 2 154   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 610 234   Hits pro Tag: 2 346,19 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 431   Klicks gestern: 14 006   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 29 862 159   Klicks pro Tag: 19 406,59 

Kontrollzentrum

Helvetia