Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

21

Donnerstag, 26. August 2010, 07:58

Wir haben sowas im Büro.

Weil wir so super gut sind, wird uns reichlich Kaffeekassengeld angeboten. Dürfen wir natürlich nicht annehmen. Aber dann wird direkt aufs Schiffchen verwiesen. Und auch sonst wird die Kundschaft recht aufdringlich motiviert :D .
Gruß
der Michael

:D

unregistriert

22

Donnerstag, 26. August 2010, 08:10

Zitat

Original von hanse

Zitat

Original von comet

Zitat

Original von hanse

Zitat

Original von comet
Ausweis



dass sie Dich geixxt habe, logisch :D



:motzen::schiessen:................................................................ :D



ist ja wohl eher so, dass Du Onkel Willi rettest :D


.....und deine Vorschoter

:D :D

la paloma

Salzbuckel

Beiträge: 7 713

Schiffsname: Jenny

Bootstyp: Elan 31s

Heimathafen: Sonderborg

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 26. August 2010, 08:27

Nun, neben der persönlichen Mitgliedschaft wäre es ja vielleicht eine Anregung bei Eurer nächsten Vereinssitzung einen festen Betrag zu vereinbaren, welcher jährlich gespendet wird!

Den Vorschlag mit dem Aufkleber finde ich klasse, noch besser wäre ein schöner Stander unter der Saling ! (Auch wenn ich gegen Lametta bin)
Gruß
Arne

Beiträge: 1 625

Wohnort: [d]Hamburg[/d] eigentlich Kiel

Schiffsname: Pamfilius

Bootstyp: Boström 31

Heimathafen: Mönkeberg

Rufzeichen: DC5335

MMSI: 211411930

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 26. August 2010, 08:33

Zitat

Original von la paloma
Nun, neben der persönlichen Mitgliedschaft wäre es ja vielleicht eine Anregung bei Eurer nächsten Vereinssitzung einen festen Betrag zu vereinbaren, welcher jährlich gespendet wird!
(Auch wenn ich gegen Lametta bin)


Wir sind ja selber ein gemeinnütziger Verein, der zu einem Großteil von Spenden lebt, sprich wir würden Spenden weiter spenden... :rolleyes:

Ich glaube dass ist nicht ganz im Sinne des Erfinders, aber sehr viele der Mitglieder sind Fördermitglieder und wir werben bei unseren Mitgliedern für die DGzRS, die wissen das wohl auch, wir haben ja einen guten Draht zu den Jungs...

querbeetrutscher

Nordsee-MOD

  • »querbeetrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 847

Wohnort: HB

Bootstyp: '81>'08 Pionier 830; '08>'15 D32 i

Heimathafen: Bremen

Rufzeichen: keines mehr

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 26. August 2010, 09:47

Zitat

Original von la paloma
Nun, neben der persönlichen Mitgliedschaft wäre es ja vielleicht eine Anregung bei Eurer nächsten Vereinssitzung einen festen Betrag zu vereinbaren, welcher jährlich gespendet wird!

Den Vorschlag mit dem Aufkleber finde ich klasse, noch besser wäre ein schöner Stander unter der Saling ! (Auch wenn ich gegen Lametta bin)


Moin Arne,
den Stander kannst Du Dir ja bestellen (siehe Link) oder spätestens beim nächsten Tag der Seenotretter bzw. auf den Bootsausstellungen am Infostand der DGzRS erwerben! ;)

Übrigens, so'n Dauertrööd DGzRS stünde dem SF wirklich gut!
Allerbest

Rolf


As he geiht! . :segeln: . Soltwaters .......... https://sites.google.com/site/moiwicht/

Beiträge: 19 573

Schiffsname: Svensk.Tiger

Bootstyp: Jouët 1040 MS

Heimathafen: Arnis

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 26. August 2010, 09:51

Zitat

Original von Querbeetrutscher
Übrigens, so'n Dauertrööd DGzRS stünde dem SF wirklich gut!


Das war jetzt der zweite von drei Wünschen,
einen haste noch, dann geht die gute Fee von Bord. :D


Der "Off Topic" Bereich scheint mir nicht gerade die ideale Heimat dafür zu sein.
Aber wohin dann? "Bootstransporte"? - abschleppen können sie ja. :D
Grußß Svenning

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »svensk.tiger« (26. August 2010, 09:56)


27

Donnerstag, 26. August 2010, 10:14

Ich hielte SEEMANNSCHAFT für angemessen - würde mich auch als Mod für diesen Trööt zur Verfügung stellen falls gewünscht.

querbeetrutscher

Nordsee-MOD

  • »querbeetrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 847

Wohnort: HB

Bootstyp: '81>'08 Pionier 830; '08>'15 D32 i

Heimathafen: Bremen

Rufzeichen: keines mehr

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 26. August 2010, 10:30

@Nis: :winken: :thumb: !


@svensk.tiger: Henning, für Deine Mühen gebe ich beim nächsten Zusammentreffen min . 1 aus!!!!
Allerbest

Rolf


As he geiht! . :segeln: . Soltwaters .......... https://sites.google.com/site/moiwicht/

29

Donnerstag, 26. August 2010, 11:01

Zitat

Original von Querbeetrutscher
@Nis: :winken: :thumb: !



och, dor nich för ;)


aba - schall ick dat nu so moken und geev dat ok Mod-Insignischen ? ;)
nachher nimmt mich keiner Ernst :D

querbeetrutscher

Nordsee-MOD

  • »querbeetrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 847

Wohnort: HB

Bootstyp: '81>'08 Pionier 830; '08>'15 D32 i

Heimathafen: Bremen

Rufzeichen: keines mehr

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 26. August 2010, 12:11

Abers ganz kloar - nun man ran an 'n Speck!

Dat süll'n de Admin's nun man torecht timmern,denn warst Du nu befördert!
Giv't wohl'n Ärmelstriepen mehr!
Allerbest

Rolf


As he geiht! . :segeln: . Soltwaters .......... https://sites.google.com/site/moiwicht/

31

Donnerstag, 26. August 2010, 13:57

Tscha, as ick dat so seh, geevt dat keen Ärmelstriepen – de Administrators wüllt ogenschienlich nix vun weten ;)

querbeetrutscher

Nordsee-MOD

  • »querbeetrutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 847

Wohnort: HB

Bootstyp: '81>'08 Pionier 830; '08>'15 D32 i

Heimathafen: Bremen

Rufzeichen: keines mehr

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 26. August 2010, 13:59

Man sinnig, de bruken wohl wat Tied!
Allerbest

Rolf


As he geiht! . :segeln: . Soltwaters .......... https://sites.google.com/site/moiwicht/

33

Donnerstag, 26. August 2010, 14:02

Jau is wohl so, so’n Admin is ja nu ok keen ICE isser nich :D

la paloma

Salzbuckel

Beiträge: 7 713

Schiffsname: Jenny

Bootstyp: Elan 31s

Heimathafen: Sonderborg

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 26. August 2010, 14:11

Zitat

Original von Sven-1973

Zitat

Original von la paloma
Nun, neben der persönlichen Mitgliedschaft wäre es ja vielleicht eine Anregung bei Eurer nächsten Vereinssitzung einen festen Betrag zu vereinbaren, welcher jährlich gespendet wird!
(Auch wenn ich gegen Lametta bin)


Wir sind ja selber ein gemeinnütziger Verein, der zu einem Großteil von Spenden lebt, sprich wir würden Spenden weiter spenden... :rolleyes:

Ich glaube dass ist nicht ganz im Sinne des Erfinders, aber sehr viele der Mitglieder sind Fördermitglieder und wir werben bei unseren Mitgliedern für die DGzRS, die wissen das wohl auch, wir haben ja einen guten Draht zu den Jungs...


Ich weiss ja nicht welchen Verein du meinst, es gibt aber eine Reihe von Wassersportclubs, die von den Beiträgen Ihrer Mitglieder durchaus noch in der Lage wären der DGZRS eine Spende per Vereinsbeschluß zukommen zu lassen.
Ich gehe davon aus, dass dieses bereits viele Vereine tun. Wenn nicht, dann sei es hiermit angeregt !
Gruß
Arne

Beiträge: 1 625

Wohnort: [d]Hamburg[/d] eigentlich Kiel

Schiffsname: Pamfilius

Bootstyp: Boström 31

Heimathafen: Mönkeberg

Rufzeichen: DC5335

MMSI: 211411930

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 26. August 2010, 14:44

Zitat

Original von la paloma

Ich weiss ja nicht welchen Verein du meinst, es gibt aber eine Reihe von Wassersportclubs, die von den Beiträgen Ihrer Mitglieder durchaus noch in der Lage wären der DGZRS eine Spende per Vereinsbeschluß zukommen zu lassen.
Ich gehe davon aus, dass dieses bereits viele Vereine tun. Wenn nicht, dann sei es hiermit angeregt !


Ich will das ja auch gar nicht kaputt reden, sicherlich ist das bei Vereinen möglich, und die Anregung finde ich auch nicht verkehrt, im Gegenteil.

Ich rede konkret von der Wassersportvereinigung Mönkeberg, soweit ich weiss, spendet der Verein selber nicht, nur deren Mitglieder, ich fand den Ansatz eben komisch, da wir Spenden erhalten, dass wir dann auch wiederum Spenden...

Kommt ja auch immer auf die Situation im Verein an, sicherlich würde es passen, wenn eine Verein der den Wassersport unterstützt auch die DGzRS unterstützt.

Ich werde das aber mal eruieren wie da wirklich der Stand ist.

Nur dass es keine Missverständnisse gibt: JA zur Unterstützung der DGzRS, gar keine Frage.

la paloma

Salzbuckel

Beiträge: 7 713

Schiffsname: Jenny

Bootstyp: Elan 31s

Heimathafen: Sonderborg

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 26. August 2010, 16:08

Zitat

Original von Sven-1973

Zitat

Original von la paloma

Ich weiss ja nicht welchen Verein du meinst, es gibt aber eine Reihe von Wassersportclubs, die von den Beiträgen Ihrer Mitglieder durchaus noch in der Lage wären der DGZRS eine Spende per Vereinsbeschluß zukommen zu lassen.
Ich gehe davon aus, dass dieses bereits viele Vereine tun. Wenn nicht, dann sei es hiermit angeregt !


Ich will das ja auch gar nicht kaputt reden, sicherlich ist das bei Vereinen möglich, und die Anregung finde ich auch nicht verkehrt, im Gegenteil.

Ich rede konkret von der Wassersportvereinigung Mönkeberg, soweit ich weiss, spendet der Verein selber nicht, nur deren Mitglieder, ich fand den Ansatz eben komisch, da wir Spenden erhalten, dass wir dann auch wiederum Spenden...

Kommt ja auch immer auf die Situation im Verein an, sicherlich würde es passen, wenn eine Verein der den Wassersport unterstützt auch die DGzRS unterstützt.

Ich werde das aber mal eruieren wie da wirklich der Stand ist.

Nur dass es keine Missverständnisse gibt: JA zur Unterstützung der DGzRS, gar keine Frage.


Euer Verein bekommt Spenden ? oder meinst Du Beiträge !
In welcher Form ist der Verein in Mönkeberg denn gemeinnützig ?
Gruß
Arne

Beiträge: 1 625

Wohnort: [d]Hamburg[/d] eigentlich Kiel

Schiffsname: Pamfilius

Bootstyp: Boström 31

Heimathafen: Mönkeberg

Rufzeichen: DC5335

MMSI: 211411930

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 26. August 2010, 21:10

Die WVM ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung des Wasserports. Anerkannt und das seit 1968.

Selbstverständlich bekommen wir Spenden, der Verein hat keine Gewinnbeabsichtigung, der Hafen wird von den Mitgliedern betreut und nicht mit Gewinnabsicht betrieben (daher sind die Liegeplatzpreise da so niedrig), Spenden bekommt der Verein von Firmen und Privatpersonen, sowohl Geld als auch Sachspenden.

Er fördert Jugendausbildung und betreut alles Ehrenamtlich, es gibt keine Angestellten, selbt die Hafenmeister sind ehrenamtlich tätig. Das Clubhaus wird ebenfalls nicht wirtschaftlich betrieben, es gibt dort keinen Wirt o.ä. Getränke gibt es mehr oder weniger zum selbtskostenpreis.

38

Freitag, 27. August 2010, 01:34

Ist doch Ehrensache

Selbstverständlich bin auch ich Fördermitglied bei der DGzRS. Das ist doch Ehrensache.
Und sage mir keiner er hätte die etwa 100 Euro im Jahr nicht übrig, bei dem Geld, das wir sonst so mir unseren Böötchen versenken. ;)
Gruß Meteor
:segeln:

39

Freitag, 27. August 2010, 07:05

RE: Ist doch Ehrensache

Zitat

Original von Meteor
Und sage mir keiner er hätte die etwa 100 Euro im Jahr nicht übrig, bei dem Geld, das wir sonst so mir unseren Böötchen versenken. ;)


bene orat :thumb:

40

Freitag, 27. August 2010, 07:16

Stellt doch einfach im Clubraum die kleinsten Mitglieder der Flotte auf, dann kann jeder geben was er meint!

Hab ich bei mir in der Praxis (hoher Anteil Taucher) auch gemacht. Wenn es am Jahresende zu wenig ist, leg ich halt noch was drauf.

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 665   Hits gestern: 2 300   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 459 842   Hits pro Tag: 2 346,48 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 11 969   Klicks gestern: 15 282   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 28 810 713   Klicks pro Tag: 19 539,52 

Charterboote

Kontrollzentrum