Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Beiträge: 648

Wohnort: Gladbeck

Schiffsname: Mythos

Bootstyp: Jantar 23

Heimathafen: Trailer / Holland Woudsend

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 16. März 2017, 21:42

3 x Danke

Hallo zusammen,
auch ich möchte mich für den tollen Abend bedanken, es hat alles gepasst, nette Leute, super Schulung, Wahsinns-Location. Ich habe dabei auch gesehen, wieviel man innerhalb nur 3 Jahren wieder verlernt und vergisst.
Bei einem weiteren Treffen zu diesem Thema bin ich sofort dabei.
und dann noch.......speziell an Klaus, prima Organisation, auch dir dafür nochmals Danke.

Bis zum nächsten Mal....

Viele Grüsse
Uli
Segeln ist die schönste Art und Weise, 100 Euro Scheine in der Luft zu zerreissen

Rüm Hart

Motorsegler-Versäger

Beiträge: 6 831

Wohnort: Emsland

Schiffsname: Rüm Hart

Bootstyp: Sirius 310 DS

Heimathafen: Warns, Stormvogel

Rufzeichen: DG3578

MMSI: 211545290

  • Nachricht senden

82

Donnerstag, 16. März 2017, 22:15

Und damit Klaus auch mal in voller Schönheit und strahlender Jugend abgebildet wird, hab ich auch noch ein Foto :)

So sehen echte Seemänners aus ... ;)

Gute Nacht

Manfred
»Rüm Hart« hat folgende Datei angehängt:
Rüm Hart Blog: KLICK
Sirius Forum: KLONG

Storai

Kapitän

Beiträge: 572

Wohnort: Voerde

Schiffsname: Canata

Bootstyp: Dehler 35 Cruising

Heimathafen: Stavoren/ Warns

  • Nachricht senden

83

Freitag, 17. März 2017, 07:54

Von der anderen Rheinseite noch ein verspätetes Dankeschön an Klaus für die Organisation und an Christian für die sehr praxisnahe Auffrischung.
Das angeregte Partner-/Mitsegler-Seminar wäre auch eine tolle Sache. Wir wären dabei, ob gemeinsam oder auch getrennt, wie von Manfred vorgeschlagen.

84

Freitag, 17. März 2017, 09:33

Mona wäre auch gerne dabei

Hallo,

Mona wäre auch gerne dabei und meldet sich hiermit verbindlich an.

Und die Idee von Manfred, das wir erst Abend dazu kommen unterstütze ich.

Wenn der Abschluss des Tages in der Haifischbar stattfindet, kümmere ich mich auch gerne um ein kleines Tapas-Buffet. Und für Mittags würde ich einen kleinen Snack für die Damen machen.

Gruß
Charly
Törnberichte und mehr http://www.skippercharly.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »charly99« (17. März 2017, 09:45)


F&I

Meermaid

Beiträge: 8

Wohnort: Münsterland

Schiffsname: Dronte

Bootstyp: Sirius 32 DS

Heimathafen: Großenbrode

Rufzeichen: DC9310

MMSI: 211757650

  • Nachricht senden

85

Samstag, 18. März 2017, 22:53

Super Idee!

Hallo an die Seemänners und die Seefrauen,

das war, dem Vernehmen nach, ja eine tolle Veranstaltung. Leider waren wir zu spät und die Plätze alle bereits belegt. Es wäre toll, wenn eine solche Veranstaltung - für Seemänner und Seefrauen - noch einmal zustande käme. Unsere Funkscheine haben wir vor vielen Jahren gemacht. Ein bisschen Auffrischung wäre sicherlich gut. Vor allem dann, wenn es um die Praxis und nicht um Prüfung geht. Wir wären auf jeden Fall gerne dabei!

Gute Nacht Fritz und Inka

fotograf4t

Kapitän

Beiträge: 603

Wohnort: Meerbusch

Schiffsname: AEOLUS

Bootstyp: Rommel Sportster Competition

Heimathafen: Sloten

  • Nachricht senden

86

Sonntag, 19. März 2017, 00:42

UiUiUi....
...das wird dann ja wohl eine "Grossveranstaltung" :P
Ich biete meine Hilfe bei der Organisation gerne an.
Ist das jetzt schon ein "MADAY-RELAY"?


lg der Klaus



Warns

Salzbuckel

Beiträge: 2 746

Wohnort: Schwälbchen

Schiffsname: Schwälbchen

Bootstyp: Sirius DS 31

Heimathafen: Düsseldorf

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

87

Sonntag, 19. März 2017, 00:43

Ist das jetzt schon ein "MADAY-RELAY"?
Na ja, wenn Du dabei um Leib und Leben fürchtest. Und NUR dann!
Gruß
Wolfgang

www.sy-schwaelbchen.de

88

Montag, 20. März 2017, 08:00

Hallo,

auch wir wären gerne dabei gewesen, von daher gibt es hoffentlich eine 2. Auflage. Ich finde es toll, dass sowas organisiert wird. LG Bernd

H-Dieter

Seebär

Beiträge: 975

Schiffsname: Volante

Bootstyp: Compromis 999

Heimathafen: Schokkerhaven

Rufzeichen: DD 5298

  • Nachricht senden

89

Montag, 20. März 2017, 20:49

Hallo zusammen,

für die Funkerlaienschulung möchte ich noch die Petra anmelden, die hier unter "hepemaida" angemeldet vorrangig mitliest. Sie würde gemeinsam mit meiner Frau, Waltraud, kommen.

Viele Grüße

Dieter
Das Land ist des Seemanns größter Feind!

90

Freitag, 12. Januar 2018, 21:05

Termin?

Hallo,

ich wollte einmal nachfragen, ob ein Termin für eine Einweisung der "besseren" Hälfte in die Bedienung eines Funkgerätes schon in Aussicht ist. Gerne erneuere ich mein Angebot, für den geselligen Abschluss ein kleines Tapasbufett zu machen. Und ein paar Snacks für die Einweisung zu besorgen.

Das Thema hat ja gerade durch den Bericht über den Tod eines Skippers und Ehemanns (die Presse hat berichtet) wieder an Aktualität gewonnen.

Gruß
Charly
Törnberichte und mehr http://www.skippercharly.de

91

Montag, 11. Februar 2019, 12:54

Notfall an Bord / MADAY und PAN PAN in der Praxis

Herzlichen Dank für die ganzen netten PN, mails..., die mich erreicht haben. :phil_04:

Dabei kam ein Gedanke auf, den wir gestern beim Treffen angesprochen hatten.

Was tue ich, wenn ich unerfahrene Mitsegler an Bord habe im Bezug auf Einweisung in das Funkgerät?

Sollte nicht mindestens ein weiteres Crewmitglied damit umgehen können (in groben Zügen), falls mir als Skipper mal was passiert, bzw., um mich zu unterstützen.
Auch und insbesondere bei einer kleinen Crew (Lebenspartner). Sollte dieser nicht auch eine Unterweisung am Gerät erhalten?

Ergebnis: Ja klar, wäre "nice to have".


Falls hier Bedarf besteht, könnte man zu diesem Thema ein Forumtreffen (z.B. im kommenden Herbst/Winter) in fast gleicher Art und Weise für Eure Mitsegler(innen) anbieten.
Dies so wie gestern in einer lockeren, fröhlichen, informativen Runde. Ganztägiges Treffen mit abschließendem, gemeinsamen Abend?? :prost:


Nur mal so laut gedacht...
Bei Bedarf sollten wir aber einen neuen Thread dazu erstellen

Gruß
Christian

-over-
Hallo,

ich greife dieses Thema noch einmal auf.

Nach dem Kurs ist ja die Idee geboren worden, das unsere Frauen (oder Lebensgefährten) in der Lage sein sollten, zumindest einen Notruf oder PAN PAN abzusetzen, man dies in der Theorie zwar gut erklären kann, aber es doch besser wäre, sie könnten das einmal in der Praxis üben.

So habe ich mich mit @Skipper-Chris: in Verbindung gesetzt und einmal gefragt, wann wir so etwas auf die Beine stellen könnten.

Dabei ist als Termin:

Samstag, 16.03.19 ab 17 Uhr

raus gekommen.

Stattfinden würde es wieder in der

Haifischbar

bei Christian


Ich fange mal eine Teilnehmerliste an:

1) Mona (Frau von Charly99)
Törnberichte und mehr http://www.skippercharly.de

92

Dienstag, 12. Februar 2019, 09:58

Nachtrag "Praxistraining MAYDAY u. PAN PAN"

Hallo,

hatte ich vergessen zu Erwähnen.

Als Kostenbeitrag sollte man 20 Euro in das Sparschwein von Christian stecken.

Gruß
Charly
Törnberichte und mehr http://www.skippercharly.de

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 967   Hits gestern: 2 635   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 310 419   Hits pro Tag: 2 340,82 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 13 925   Klicks gestern: 19 806   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 34 732 292   Klicks pro Tag: 18 861,71 

Kontrollzentrum

Helvetia