Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

1

Montag, 3. Juli 2017, 23:21

Umfrage - Im Hafenbecken über die Reling pinkeln?

41%

a) Niemals, ich benutze auch im Hafen das Bord-Klo nicht, wenn es ins Hafenbecken lenzt (103)

26%

b) Nein, aber das ins Hafenbecken lenzende Bord-Klo nutze ich (65)

18%

c) Nur nachts, wenn ich 100% sicher bin, dass es niemand mitbekommt (45)

8%

d) Kein Problem, sobald es dunkel ist und in den Cockpits nebenan keiner sitzt (21)

2%

e) Ja, nach Sonnenuntergang, wenn nicht jemand 2m in Blickrichtung sitzt (5)

0%

f) Auch tagsüber, wenn nicht gerade jemand direkt zuguckt (1)

2%

g) völlig ungeniert, egal, sollen sie doch gucken (4)

2%

h) abhängig von der Strömungs-/Durchfliess-Situation des Hafenbeckens. (5)

Inspiriert von einer live am 17. Juni in Bagenkop auf einem deutschen Boot praktizierten Antwort 'g'. Wie haltet Ihrs?

PS. Für Seemannschaft etwas grenzwertig, aber so richtig off-topic fand ich es auch nicht.

Kuddel_2611

Kapitän

Beiträge: 622

Wohnort: Ratzeburg

Schiffsname: Berzerk

Bootstyp: Spirit 28

Heimathafen: Kiel - Stickenhörn

  • Nachricht senden

2

Montag, 3. Juli 2017, 23:32

Wie war denn die Antwort in Bagenkop?
Fragt Fritzchen seinen Vater: „Papa,
ist der Stille Ozean den ganzen Tag still?“
:ueberlegen: darauf der Vater: :kopfkratz: „Kannst du mich nichts besseres fragen?“ Sohn: „Ok, woran ist dann das Tote Meer eigentlich gestorben?“ ?(


Tamako

Klabauter

Beiträge: 39 384

Wohnort: Tief im Südwesten der Republik

Schiffsname: TAMAKO

Bootstyp: Hanse 411

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: DNQN

  • Nachricht senden

3

Montag, 3. Juli 2017, 23:35

Zitat

.... Wie haltet Ihrs?.....


... im Hafen wird nur nach Luv gepinkelt :)

5

Montag, 3. Juli 2017, 23:39

Antwort h is' cool, Strullen nach Tidenkalender , bzw. App.
Moody 31 MkII Kimmkieler zu verkaufen https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…55527496-230-14
Moody 31 MkII

.....been there, done that....

6

Montag, 3. Juli 2017, 23:43

Ich meinte eher so Laboe vs. Eckernförde, also ob das ein Hafen tief in einer Bucht drin ist, wo kaum Wasseraustausch stattfindet oder einer, der von der (Wind-)Strömung gut durchflossen wird.

Tamako

Klabauter

Beiträge: 39 384

Wohnort: Tief im Südwesten der Republik

Schiffsname: TAMAKO

Bootstyp: Hanse 411

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: DNQN

  • Nachricht senden

7

Montag, 3. Juli 2017, 23:52

Zitat

Ich meinte eher so Laboe vs. Eckernförde, also ob das ein Hafen tief in einer Bucht drin ist, wo kaum Wasseraustausch stattfindet oder einer, der von der (Wind-)Strömung gut durchflossen wird.


Marktlücke: die Schiet wegspül App :) für den Hafenschisser :)

8

Montag, 3. Juli 2017, 23:56

Ich meinte eher so Laboe vs. Eckernförde, also ob das ein Hafen tief in einer Bucht drin ist, wo kaum Wasseraustausch stattfindet oder einer, der von der (Wind-)Strömung gut durchflossen wird.
Bei nicht durchflossenen Hafenbecken solltest du schon spezifizieren, d. h. die Kubikmeter des Wassers im Hafen in Relation zur durchschnittlich abgelassenen Urinmenge setzen. Du solltest in deiner Umfrage mehrere Mischungsverhältnisse als Optionen anbieten.
Es wird bestimmt akzeptiert wenn du die Kubikmeter eines Hafens, oder einer eingeschlossenen Bucht nur ungefähr angibst
Wenn du es ganz richtig , d. h. vollständig machen willst , berücksichtigst du auch die Konzentration des Urins--- ein Bierpipi besteht nämlich allergrößtenteils aus Wasser, während ein geschmacklich hochkonzentrierter Kräuterlikör im Strull wesentlich mehr und auch umweltschädigendere Substanzen zurücklässt
Wenn schon, denn schon.

Zu a bis g könnte ich dir auch noch einige Verbesserungen bei.......geben.
Moody 31 MkII Kimmkieler zu verkaufen https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…55527496-230-14
Moody 31 MkII

.....been there, done that....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »supra« (4. Juli 2017, 00:07)


Lerigau

Admiral

Beiträge: 911

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Slocum

Bootstyp: Segelyacht

Heimathafen: Oldenburg

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 4. Juli 2017, 00:35

Schade, dass nicht Mehrfachantworten möglich sind ;)

VG
Holger
„kommen sie, Rory, das ist keine Raketenwissenschaft! Das ist nur Quantenphysik“ (Dr. Who)

10

Dienstag, 4. Juli 2017, 00:45

Schade, dass nicht Mehrfachantworten möglich sind ;)

VG
Holger
Bissu Multipisser, wa ? :D


Übrigens zu b ,
Wird da eigentlich bei Meeresleuchten --mit ohne elektrischem Licht im Klo, d.h. des Effekts wegen bei völliger Dunkelheit-- öfter gemacht, vielmehr bevorzugt ?
Stehend ?
Moody 31 MkII Kimmkieler zu verkaufen https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…55527496-230-14
Moody 31 MkII

.....been there, done that....

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »supra« (4. Juli 2017, 01:03)


noopd

Lichtmaschinenerklärbär

Beiträge: 285

Wohnort: Krefeld

Schiffsname: Last Boy Scout

Bootstyp: Dehler Optima 106

Heimathafen: Workum

Rufzeichen: DG8965

MMSI: 21179450

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 4. Juli 2017, 03:12

Zitat

über die Reling pinkeln?

Absolut frauenfeindlicher Tröt, sollte sofort auf Bordkante/ Badeplattform erweitert werden. :erschrocken:

Da ich das Verhältnis der Wassermenge Hafenbecken / Hafenbeckenbenutzer zu einem Freibad an einem heißen Sommertag nicht bestimmen kann werde ich mich auch weiterhin weigern im Hafen ums Boot zu schwimmen. :stop:

Handbreit, :O was da so im Wasser schwimmt

Norbert
Prosecco kaltstellen ist irgendwie auch wie kochen. :wacko3:

Knubbel2

Seebär

Beiträge: 1 263

Schiffsname: Seewievke

Bootstyp: LM27

Heimathafen: WSG Arnis

Rufzeichen: DB8319

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 4. Juli 2017, 07:04

Dafür (g) meine deutliche nicht weichgespühlte Antwort:

Sauerei!!
LM27 - nicht schnell aber komfortabel

Hamburger Deern

Forums-Nadel-Königin

Beiträge: 8 090

Bootstyp: HR 31 Monsun

Heimathafen: Arnis

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 4. Juli 2017, 07:07

Ihr habt Sorgen :lachtot:
„Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt.“ :lachtot:
Joachim Ringelnatz



Jannina

Salzbuckel

Beiträge: 2 882

Schiffsname: Spontan

Bootstyp: Comfortina 32

Heimathafen: Brouwershaven, Nieuwe Jachthaven

Rufzeichen: DH7088

MMSI: 211561390

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 4. Juli 2017, 07:22

Ja, ich habs schon getan.... nachts, ganz spät. Und wer war schuld? Der verdammte Alkohol :alc:

Es zeugt von wenig Kinderstube!
Wer nicht weiß, dass ein Segelschiff ein lebendiges Wesen ist, wird niemals etwas von Schiffen oder von der See verstehen.

Bernard Moitessier

Neptun 25

Salzbuckel

Beiträge: 2 001

Wohnort: Unna NRW

Bootstyp: Neptun 25

Heimathafen: Steht daheim, wird bei Bedarf getrailert.

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 4. Juli 2017, 08:38

Prolliges Thema....

Willy
Neptun 25 KS in Gelb

Spi40

Salzbuckel

Beiträge: 2 465

Wohnort: Wildau

Schiffsname: Antares

Bootstyp: Kielschwertkreuzer Mahagoni auf Eiche

Heimathafen: Freest

Rufzeichen: DG4103

MMSI: 211591600

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 4. Juli 2017, 08:53

Prolliges Thema....

Willy


:no_1: nein......rein menschliches Thema
Gruß Torsten

kis
keep it simple

17

Dienstag, 4. Juli 2017, 09:02

Ich habe mal vor drei Jahren an einem "Skippertraining" teilgenommen, bei dem das Relings- und Stegpinkeln ab dem dritten Bier völlig normal war und vom Skipper als seemännisches Verhalten dargestellt wurde. Dieser Skipper konnte aber auch nicht einmal den Spi hochziehen.
Ich fand das alles sehr befremdlich, habe aber aus Gruppenzwang (?) des Nachts auch 2-3 mal mitgemacht, allerdings mit mehr als drei Bieren.

STOB
---------------------------------
Etiam si omnes ego non!

JürgenG

Kapitän

Beiträge: 752

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Skrållan

Bootstyp: Lady Helmsman II

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 4. Juli 2017, 09:47

... bei dem das Relings- und Stegpinkeln ab dem dritten Bier völlig normal war und vom Skipper als seemännisches Verhalten dargestellt wurde.



Spätpubertäres Verhalten, mehr als ein Mal beobachtet von meist reinen Männercrews, auch ohne Skippertraining. Da werden dann alle Vorurteile aufs Vortrefflichste bedient. Meine Meinung: abstoßend in höchstem Maß und Grund genug, sich fremdzuschämen.

Handbreit Jürgen

Klaas

Admiral

Beiträge: 876

Schiffsname: Wickie

Bootstyp: Hai 760

Heimathafen: Langballigau

Rufzeichen: DG8186

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 4. Juli 2017, 09:50

Es fehlt die weibliche Variante "Ja, aber erst in die Pütz, dann außenbords". Und außerdem natürlich: "Ja, aber nur mit Lifeline in Want oder Heckkorb eingepickt" und nicht zuletzt: "Wieso über die Reling? Mein Boot ist selbstlenzend!".
:verstecken:

Im Ernst: Wer nicht möchte, dass ihm jemand nachts besoffen gegen die Bordwand strullert, der sollte sich selbst auch nicht benehmen, als ob er sonst unter der Brücke wohnt.
"Also, ich finde das alles sehr hübsch. Wir sind doch schließlich alle irgendwie weitergekommen. Spirituell, dramatisch, menschlich."
(Jack Sparrow)

20

Dienstag, 4. Juli 2017, 09:53

Was solls ...

fängt in der Jugend an mit Weitpinkelwettbewerb
geht weiter mit über Bord pinkeln
heute musste auf die Schuhe achten :O
Gruß aus Mittelfranken
Peter

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 61   Hits gestern: 2 152   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 122 035   Hits pro Tag: 2 353,11 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 628   Klicks gestern: 15 516   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 26 430 390   Klicks pro Tag: 19 920,86 

Charterboote

Kontrollzentrum