Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

281

Mittwoch, 8. August 2018, 14:04

Da haben wirs. Die gute alte Dachbedeckung. :klatschen:

Yachtcoach

St. Lubentius des Forums

Beiträge: 6 211

Wohnort: mittendrin

Schiffsname: wechselt und daher auch nicht wie Frauennamen auf den Arm tötowiert

Bootstyp: Ja ...sagt man von mir....

  • Nachricht senden

282

Mittwoch, 8. August 2018, 14:13

Ich glaube, der geschlechtsneutrale Oberbegriff für Nonne und Mönch ist "Ziegel".

:zus(14): der iss gut... aber leider schon wieder maskulin !

i.d.R. kommt man mit " klerikal langgewandete strenggläubige und nachhaltig hoffende Engelsanwartende" vielleicht hin ? :wacko3:

falls man es neutral haben möchte " Das Nönnchen" oder "das Mönchlein" ist durchaus volkstümlich genutzt.

Wie man jetzt im trööt aber die Kurve zum "entblößten Segeln" wieder bekommen will ? :whistle2:
obwohl... die Mönchlein waren ja sehr "Wein, Weib und Gesang" affin ... somit dem Weltlichen auch zugetan.

Was nicht heißen soll, dass entkleidete Segelnde auch noch singen müssen :rollinghome:


:erschrocken:

p.s. in der Abdeckung des Daches vom Deckshaus vollzog ein unbedeckter Segler seine Aufgabe als Deckoffizier ....
ja...der redet und schreibt auch ungefragt....wer wissen will was....liest da :


http://www.my-seaside.net/html/kolumne.html . ... -.....QUERULANT= https://blog650.wordpress.com ... - ......HORIZONTE = https://blog35215.wordpress.com ......-........http://www.wassersport-pool.info ..[/align]

wassergenug

Salzbuckel

Beiträge: 2 439

Wohnort: Zürich

Bootstyp: Charter, mOcean

  • Nachricht senden

283

Mittwoch, 8. August 2018, 14:14

Aber wie gendert man Nonne?

Nönch?

Gruss, Michael
Bekennende flaue Flunder :-)

Winterfalke

Salzbuckel

Beiträge: 8 771

Wohnort: Niederösterreich

Bootstyp: gecharterte 30 - 34ft.

Heimathafen: Adria

  • Nachricht senden

284

Mittwoch, 8. August 2018, 14:16

Was nicht heißen soll, dass entkleidete Segelnde auch noch singen müssen

Das nicht. Aber beten zuweilen. So ab 8 Bft. aufwärts :beten:
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

285

Mittwoch, 8. August 2018, 18:40

Da ich berufsbedingt die perianale (im Afterbereich) Unsauberkeit fast täglich sehen muss und die braunen Streifen in den Patientenbetten kenne, gibt es bei mir ein strenges Verbot ohne Hose auf dem Schiff zu sein.
Gruß Jens

columbus488

Schief-made

Beiträge: 13 386

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

286

Mittwoch, 8. August 2018, 19:20

der iss gut... aber leider schon wieder maskulin !

wie wäre es damit: "das Lehmgebäck"

...oh man, vom barfüßigen Segler zum genderkonformen Baumaterial..... naja die Hitze... :whistle2:
Entspanne dich. Lass das Steuer los. Trudle durch die Welt. Sie ist so schön.
Kurt Tucholsky

hanspi CH

Proviantmeister

Beiträge: 357

Wohnort: Goldach CH

Schiffsname: Hurrlibueb

Bootstyp: Norwalk-Island-Sharpie NIS 18

Heimathafen: Rietli Goldach CH

  • Nachricht senden

287

Mittwoch, 8. August 2018, 22:46

Lieber Nachtsegeln als Nacktsegeln!
Schöne Grüsse hanspi CH

kassebat

Kap Hornier

Beiträge: 16 254

Wohnort: Mölln

Schiffsname: ERIS

Bootstyp: Gib'Sea 31

Heimathafen: Am Priwallhafen, Travemünde

Rufzeichen: DF7820

MMSI: 211629420

  • Nachricht senden

288

Donnerstag, 9. August 2018, 06:54

Lieber Nachtsegeln als Nacktsegeln!

Sind das Erfahrungswerte ?? :verstecken:
Handbreit
Torsten
__________________________________________________________________________________________
Winston Churchill wurde zu seiner Goldenen Hochzeit gefragt, ob er je an Scheidung gedacht hätte.
Antwort: An Scheidung nicht, aber öfter an Mord !

Winterfalke

Salzbuckel

Beiträge: 8 771

Wohnort: Niederösterreich

Bootstyp: gecharterte 30 - 34ft.

Heimathafen: Adria

  • Nachricht senden

289

Donnerstag, 9. August 2018, 07:32

Lieber Nachtsegeln als Nacktsegeln!

Warum denn nicht Nachtnacktsegeln? Wäre doch ein guter Kompromiss.
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

Beiträge: 73

Wohnort: Überlingen

Bootstyp: Wibo 2/ Lightning

Heimathafen: Überlingen

Rufzeichen: Pelikan

  • Nachricht senden

290

Donnerstag, 9. August 2018, 07:39

Rätselhafte Spuren

Da ich berufsbedingt die perianale (im Afterbereich) Unsauberkeit fast täglich sehen muss und die braunen Streifen in den Patientenbetten kenne, gibt es bei mir ein strenges Verbot ohne Hose auf dem Schiff zu sein.

Heißen diese braune Partikel nicht " Klabusterbeeren " ?

Handbreit,
Käptn Iglu

pingu536

Bootsmann

Beiträge: 135

Wohnort: Magdeburg

Schiffsname: Siebenschläfer

Bootstyp: Kimmkiel

Heimathafen: Magdeburg

  • Nachricht senden

291

Donnerstag, 9. August 2018, 07:53

bei uns im Osten

würde eine derartige Diskussion auf unfruchtbaren Boden fallen.
Weshalb ?
Weil Nacktheit bei uns etwas völlig Normales ist und schon immer gewesen ist.
Gruß vom normalen Arbeitsplatz
in textiler Bekleidung, trotz der Hitze
Hartmut
...und nicht vergessen, die Zirbeldrüse zu aktivieren ! 10 sec. lang in die glutrote untergehende Sonne schauen, danach die Augen verdecken.

Winterfalke

Salzbuckel

Beiträge: 8 771

Wohnort: Niederösterreich

Bootstyp: gecharterte 30 - 34ft.

Heimathafen: Adria

  • Nachricht senden

292

Donnerstag, 9. August 2018, 08:35

würde eine derartige Diskussion auf unfruchtbaren Boden fallen.
Weshalb ?
Weil Nacktheit bei uns etwas völlig Normales ist und schon immer gewesen ist.

Ich stamme auch aus Mitteldeutschland und bei uns war Nacktheit - außer am FKK-Strand - nicht völlig normal. Obwohl ich zu dieser Zeit noch knackig und herzeigbar war. :gaehn:
Es ging im Kern auch eher darum, ob man anderen Menschen den Anblick des eigenen u.U. graviationsgeformten nackten Körpers zumuten kann. Ich - im Gegensatz zu meiner Frau - habe kein Problem damit, wenn uns beim Törn eine nackte Crew wohlgeformter Mädels begegnet. :staendchen: Leider passiert das - zumindest in der Adria - eher selten. Draußen auf See braucht man als Paar natürlich keine Klamotten zu tragen. Aber mit Nachbarn, ob nun vor Anker oder in der Marina ist das doch wohl etwas ganz Anderes.
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

FKK, nackt

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 273   Hits gestern: 2 642   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 876 703   Hits pro Tag: 2 336,52 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 9 460   Klicks gestern: 21 169   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 31 734 505   Klicks pro Tag: 19 126,65 

Kontrollzentrum

Helvetia