Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

41

Mittwoch, 16. Mai 2018, 13:51

Gibts nicht irgendwo noch ne Durchführungsverordnung um noch ein wenig Problemfälle zu konstruieren? ;-)


"If you want to keep a secret, put it in the sailing instructions."
(Unbekannt)


42

Mittwoch, 16. Mai 2018, 13:53

Mir fehlt die Fantasie dafür - wie könnte eine schwachsinnige Erkenntnis unbedarfter Mitleser aussehen?
Ok, doch einer :D

Dass der Wachkahn Wegerecht gehabt haben könnte, wenn er etwas weiter vorlich als 22,5°achterlicher als querab des Weges gekommen wäre.

Ach so, hier noch nachgereicht die Bedingung dazu, denn die hast Du im Zitat nicht mit übernommen: das gilt, wenn bloofi denn unter Segeln gewesen wäre.
Er hatte aber tatsächlich die Tüten unten und den Motor an, wie wir jetzt wissen.
Hatte er uns anfangs nur nicht verraten, sonst hätte der Trööt kürzer und langweiliger werden können.

Ahoi
Andreas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Quallenschubser« (16. Mai 2018, 14:58)


43

Mittwoch, 16. Mai 2018, 14:33

Ich bin mir jetzt grad gar nicht mehr sicher, ob er nicht von oben kam ;(
M.B.

Sehbeer

Leuchtturmwärter

Beiträge: 52 349

Wohnort: Emden

Heimathafen: 26723 Emden

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 16. Mai 2018, 15:47

Mal abgesehen von Winkeln, Querab, ... etc.

Hier
https://www.elwis.de/DE/Seeschifffahrt/O…parks-node.html
sind die entsprechenden Regelungen zu den Windparks (u.a. Befahrensregeln) hinterlegt.

Aus dem Angabe Lohme - Nexö vermute ich das es sich um den Windpark "Wikinger" handelt.
Für diesen sagt die Allgemeinverfügungen (AV) nur etwas von einem fast kompletten Befahrensverbot für die Dauer der Errichtungsarbeiten. Zwar ist "Wikinger" laut Wikipedia schon fertig gebaut ??? aber die Allgemeinverfügungen ist noch nicht wie bei den älteren Windparks entsprechend geändert, dass dort Schiffe <24 m (in einem bestimmten rechtlichen Rahmen) fahren dürfen.

Vielleicht ging also das Sicherungschiff von einem "illegalen" Befahrensversuch aus??? :fragen:
liebe Grüße

Mattze :Kaleun_Sleep:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sehbeer« (16. Mai 2018, 16:19)


Mussi1975

Salzbuckel

Beiträge: 6 454

Wohnort: Frankfurt

Schiffsname: Cristina

Bootstyp: Bavaria 40 New Cruiser

Heimathafen: Valencia

Rufzeichen: DD5282

MMSI: 211512990

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 16. Mai 2018, 15:57

Ich werfe noch einmal die Ausbildung und Qualität der Scheine ins Feuer! :D :D :D ;) Scheindiskussion darf einfach nicht fehlen.
LG und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel!

Maik

46

Mittwoch, 16. Mai 2018, 16:04

... Bloofi, hat er Dich vielleicht auch noch mit DSC angefunkt? Oder womöglich irgendwie Flaggen, in der Abenddämmerung, .... ?


"If you want to keep a secret, put it in the sailing instructions."
(Unbekannt)


columbus488

Schief-made

Beiträge: 13 230

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 16. Mai 2018, 16:24

Ein Fahrzeug gilt als überholendes Fahrzeug, wenn es sich einem anderen aus einer Richtung von mehr als 22,5 Grad achterlicher als querab nähert ...

gilt dieser Winkel von der Kurslinie durchs Wasser oder vom COG :O








:verstecken:
Statt zu klagen, daß wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dafür dankbar sein, daß wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Dieter Hildebrandt (*1927), dt. Kabarettist

Spi40

Salzbuckel

Beiträge: 2 885

Wohnort: Wildau

Schiffsname: Antares

Bootstyp: Kielschwertkreuzer Mahagoni auf Eiche

Heimathafen: Freest

Rufzeichen: DG4103

MMSI: 211591600

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 16. Mai 2018, 16:39

... Bloofi, hat er Dich vielleicht auch noch mit DSC angefunkt? Oder womöglich irgendwie Flaggen, in der Abenddämmerung, .... ?


Bloofi kann/konnte nicht funken, er musste seinen Strohhut zur Schau stellen und hatte keine Lust den Niedergang zum Funkgerät zu gehen.
Ist doch viel einfacher hier zu fragen was der vorhatte, als den Betreffenden selbst. Immer wieder das gleiche, draußen bleibt man stocksteif geschockt stehen......hier wird dann philosophiert :O
Gruß Torsten

kis
keep it simple

49

Mittwoch, 16. Mai 2018, 16:52

... Bloofi, hat er Dich vielleicht auch noch mit DSC angefunkt? Oder womöglich irgendwie Flaggen, in der Abenddämmerung, .... ?


Bloofi kann/konnte nicht funken, er musste seinen Strohhut zur Schau stellen und hatte keine Lust den Niedergang zum Funkgerät zu gehen.
Ist doch viel einfacher hier zu fragen was der vorhatte, als den Betreffenden selbst. Immer wieder das gleiche, draußen bleibt man stocksteif geschockt stehen......hier wird dann philosophiert :O

Vorsicht ... ich segle auch mit Strohhut und funken darf traue ich mich nach diesen ganzen Diskussionen hier auch nicht mehr :D Dann doch lieber gepflegte Ignoranz, nen Espresso in der Hand und den anderen hupen lassen ... :D

Das ist zumindest südlich des Weißwurschtäquators ein überaus akzeptierter Lösungsansatz


"If you want to keep a secret, put it in the sailing instructions."
(Unbekannt)


Spi40

Salzbuckel

Beiträge: 2 885

Wohnort: Wildau

Schiffsname: Antares

Bootstyp: Kielschwertkreuzer Mahagoni auf Eiche

Heimathafen: Freest

Rufzeichen: DG4103

MMSI: 211591600

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 16. Mai 2018, 18:33

... Bloofi, hat er Dich vielleicht auch noch mit DSC angefunkt? Oder womöglich irgendwie Flaggen, in der Abenddämmerung, .... ?


Bloofi kann/konnte nicht funken, er musste seinen Strohhut zur Schau stellen und hatte keine Lust den Niedergang zum Funkgerät zu gehen.
Ist doch viel einfacher hier zu fragen was der vorhatte, als den Betreffenden selbst. Immer wieder das gleiche, draußen bleibt man stocksteif geschockt stehen......hier wird dann philosophiert :O

und funken darf traue ich mich nach diesen ganzen Diskussionen hier auch nicht mehr :D


Und wenn Du das jetzt auch noch aufs Forum ausweitest.............. :huepf1: :headspinn: :verstecken:
Gruß Torsten

kis
keep it simple

51

Mittwoch, 16. Mai 2018, 18:41


Und wenn Du das jetzt auch noch aufs Forum ausweitest.............. :huepf1: :headspinn: :verstecken:

Schnief, schnief, .... ich fühle mich gemobbt oder heißt das gemoppt? Ach was, gefeudelt! Und das wo ich mich gerade erst vom Willi2 erhole :cray2: :cray2:

Ich hoffe, ich habe mir das wenigstens hart erarbeitet ;)


"If you want to keep a secret, put it in the sailing instructions."
(Unbekannt)


PushingTin

Proviantmeister

Beiträge: 398

Wohnort: Raum Frankfurt

Bootstyp: Noch keins.

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 16. Mai 2018, 19:03

Ein Fahrzeug gilt als überholendes Fahrzeug, wenn es sich einem anderen aus einer Richtung von mehr als 22,5 Grad achterlicher als querab nähert ...

gilt dieser Winkel von der Kurslinie durchs Wasser oder vom COG :O


:verstecken:


Hmmm...ist das Hecklicht am Schiff oder auf einer der Kurslinien montiert? :nixweiss1::lupe: Wenn jemand diese Frage beantworten könnte, hätten wir einen Lösungsansatz... ?(
Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Albert Einstein

Und immer an die Musing denken! :acute:
Nov. 2015: Ich habe meine Profilinformationen up-gedatet.

columbus488

Schief-made

Beiträge: 13 230

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 16. Mai 2018, 19:22

mmmhhh... ich bewege mich hoch am Wind mit 2,5 kn durchs Wasser, der Gezeitenstrom setzt mich mit 5 kn nach Bb und schon ist beim COG die Hecklaterne von achteraus nicht mehr zusehen :P dann ist ein Überholer auf Stb-Seite schon nicht mehr möglich, da er nicht aus dem Bereich des Hecklichts kommt... :D
Statt zu klagen, daß wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dafür dankbar sein, daß wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Dieter Hildebrandt (*1927), dt. Kabarettist

54

Mittwoch, 16. Mai 2018, 19:30

Ich sehe schon. Demnächst werden hier Drehgelenke für Heckleuchten angeboten ;-)


"If you want to keep a secret, put it in the sailing instructions."
(Unbekannt)


Kokopelli

Salzbuckel

Beiträge: 9 296

Schiffsname: LIMANDE

Bootstyp: Ohlson 8:8

Heimathafen: Wassersportgemeinschaft Arnis

Rufzeichen: DK9289

MMSI: 211751940

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 16. Mai 2018, 19:34

Also bei mir ist alles klar. Ich motorte mit Stohhut bei Windstille und er kam von hinten. Ich war nüchtern und braungebrannt, er hupte und hatte kein Segel oben. ;( (| :D

Man könnte diesen Trööt also schließen, wenn er nicht so schön wäre 8o
Vielleicht wollte er dir hupend nur zu deiner äußerst seemännischen Kopfbedeckung gratulieren! :lachtot:

columbus488

Schief-made

Beiträge: 13 230

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 16. Mai 2018, 19:38

Ich sehe schon. Demnächst werden hier Drehgelenke für Heckleuchten angeboten ;-)

angedockt an die Windfahnensteuerung
Statt zu klagen, daß wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dafür dankbar sein, daß wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Dieter Hildebrandt (*1927), dt. Kabarettist

PushingTin

Proviantmeister

Beiträge: 398

Wohnort: Raum Frankfurt

Bootstyp: Noch keins.

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 16. Mai 2018, 20:47

mmmhhh... ich bewege mich hoch am Wind mit 2,5 kn durchs Wasser, der Gezeitenstrom setzt mich mit 5 kn nach Bb und schon ist beim COG die Hecklaterne von achteraus nicht mehr zusehen :P dann ist ein Überholer auf Stb-Seite schon nicht mehr möglich, da er nicht aus dem Bereich des Hecklichts kommt... :D

Also...wenn Achteraus dein Hecklicht nicht zu sehen ist, dann ist das Problem jedenfalls nicht irgendeine Abdrift... :blind:

Auf Autobahnen sollte definitiv mehr Strömung sein, wenn dann keiner mehr rechts überholen kann!


Mittlerweile sehe ich unbedarfte Mitleser durch diesen Trööt allerdings auch als gefährdet an. :phil_25: :erschrocken:
Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Albert Einstein

Und immer an die Musing denken! :acute:
Nov. 2015: Ich habe meine Profilinformationen up-gedatet.

58

Donnerstag, 17. Mai 2018, 06:55

Nee. Eigentlich gehts doch darum den eigenen Kurs möglichst unauffällig so zu "korrigieren", dass die >22,5 Grad hergestellt sind

@TrampMuc: In Dir steckt ja eine unerwartet große Menge krimineller Energie. :eeek:

Ich werfe noch einmal die Ausbildung und Qualität der Scheine ins Feuer! Scheindiskussion darf einfach nicht fehlen.

Alter...bist Du wahnsinnig! :erschrocken: Da gab es hier schon Schwerverletzte. :black_eye:

Bloofi kann/konnte nicht funken, er musste seinen Strohhut zur Schau stellen und hatte keine Lust den Niedergang zum Funkgerät zu gehen.

Ich glaube, er wollte nicht aus der Sonne gehen, damit die Bräune erhalten bleibt. Unter Deck wird man ja so schnell wieder blass.
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

columbus488

Schief-made

Beiträge: 13 230

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 17. Mai 2018, 09:10

Zitat

Zitat von »Mussi1975«
Ich werfe noch einmal die Ausbildung und Qualität der Scheine ins Feuer! Scheindiskussion darf einfach nicht fehlen.



Alter...bist Du wahnsinnig! :erschrocken: Da gab es hier schon Schwerverletzte. :black_eye:

:lautlachen:
Statt zu klagen, daß wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dafür dankbar sein, daß wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.

Dieter Hildebrandt (*1927), dt. Kabarettist

60

Donnerstag, 17. Mai 2018, 09:24

@TrampMuc: In Dir steckt ja eine unerwartet große Menge krimineller Energie.

Nenne wir es doch bitte "sonniges Gemüt" oder "konstruktive Unbedarfheit" :D


"If you want to keep a secret, put it in the sailing instructions."
(Unbekannt)


Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 387   Hits gestern: 1 623   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 686 915   Hits pro Tag: 2 343,25 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 9 225   Klicks gestern: 9 680   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 30 415 466   Klicks pro Tag: 19 330,83 

Kontrollzentrum

Helvetia