Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Bavaria 56 V

Labsklaus

  • »Bavaria 56 V« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 193

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Vela

Bootstyp: Bavaria 40 Vision

Heimathafen: Kiel-Stickenhörn

Rufzeichen: DH 3577

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 2. Juni 2018, 21:33

Logbuch

Wie führt man ein ,,richtiges´´ Logbuch.

Was muß da drinnen stehen.

Ich meine jetzt nicht die div. Bilder vom Hafen wo man eingelaufen ist ect.

Sondern das was an Bord aufgezeichent werden sollte

Gruß Klaus
Konzept für ein gutes Leben : Ein schlechtes Gedächtnis und eine gute Gesundheit.

Beiträge: 132

Wohnort: Köln

Schiffsname: Amber

Bootstyp: Bavaria 32

Heimathafen: Workum, It Soal

Rufzeichen: DB 7180

  • Nachricht senden

2

Samstag, 2. Juni 2018, 23:44

Moin,

ich benutze das Sailing Logbook der Royal Yachting Association.
Einträge: Start- und Zielort des Tages, Tiden ebendort. Stündliche Einträge für: Kurs, Loggenstand, Abdrift. Damit kann man koppeln. Luftdruck, Wind.
Beobachteter oder Koppelort.
Zweite Seite des Tages: Wettervorhersage und viel Platz für individuelle Einträge ( Manöver, Segel, alles Mögliche).
Ich schreibe gern gesegelte und gemotorte Strecken auf. Und ein bisschen technisches Logbuch: Motorcheck, Beriebsstunden, Gasflaschenwechsel...

Mir egal, was „gefordert“ ist. Ich denke, das RYA-Logbuch ist ein guter Mittelweg zwischen Pflicht und Kür und so macht es mir Spaß.




Sent from my iPhone using Tapatalk
Lee-ho!

Henning

Mac

Offizier

Beiträge: 506

Wohnort: Köln

Schiffsname: Da lang

Bootstyp: Moody 336

Heimathafen: Wolphaartsdijk

Rufzeichen: DF-3155

MMSI: 211590830

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. Juni 2018, 08:17

hier liegen noch ein paar:
http://das-meilenbuch.de/produkte/das-kleine-logbuch.html
Bei Interesse PN
Moin aus Köln

facebook | xing | skype

windwaerts

Bootsmann

Beiträge: 105

Wohnort: Erolzheim

Schiffsname: PARAMITA

Bootstyp: Kutterketch

Heimathafen: Wismar

Rufzeichen: DCAJ

MMSI: 211623940

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. Juni 2018, 08:36

Ins Logbuch gehören alle nautisch relevanten Ereignisse auf dem Schiff, also Standort, Kurs, gefahrene Geschwindigkeit, Wettersituation usw.
Je detaillierter die Aufzeichnungen, umso besser lassen sich die Ereignisse im Falle einer Havarie nachvollziehen.

Gesetzliche Regelungen: SchiffsSicherheitsVerordnung
Nach dem in § 5 Abs. 2 SchSV genannten Abschnitt B II der Anlage 1 sind u. a. für Sportfahrzeuge, die unter Bundesflagge fahren, folgende Anforderungen einzuhalten:
  • Die Vermerke, Aufzeichnungen oder Eintragungen sind auf ein Schiff auszustellen, dessen Namen und Unterscheidungssignal ausdrücklich zu bezeichnen sind (Nr. 3.1).
  • Es ist kenntlich zu machen, aus welchen Bestandteilen die Aufzeichnungen insgesamt tatsächlich bestehen (Nr. 3.3). Dazu können auch Seekarten gehören, in denen Kurse, Positionen, Uhrzeit und sonstige schriftliche Vermerke eingetragen worden sind.
  • Die Aufzeichnungen sind in deutscher Sprache unter Angabe der Bordzeit zu führen. Nicht allgemein gebräuchliche Abkürzungen oder Symbole sind zu erklären (Nr. 4.1 und 4.2).
  • Das Radieren und Unkenntlichmachen von Eintragungen und das Entfernen von Seiten, die bereits Eintragungen enthalten, sind nicht zulässig. Wird eine Eintragung gestrichen, muss das Gestrichene lesbar bleiben. Streichungen und spätere Zusätze sind mit Datum und Unterschrift zu versehen (Nr. 4.3).
  • Die Vermerke, Aufzeichnungen und Eintragungen sind jeweils von dem für die Eintragung verantwortlichen Schiffsführer zu unterschreiben (4.4).
Viele Grüße
Markus

Greif81

Smutje

Beiträge: 17

Bootstyp: Condor 70

Heimathafen: Stavoren

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 3. Juni 2018, 14:25

Das Thema interessiert mich auch: Ein Freund von mir hat sich seine eigenen Seemeilen für den nächst höheren Schein ausgestellt (er war ja auch auf den Törns jeweils Eigner und Schiffsführer) Voraussetzung dafür, so sagte er mir, war, dass sein Logbuch ordentlich geführt war.

Ist bestimmt nicht der eigentliche Zweck eines Logbuches, aber vlt eine positive Begleiterscheinung ;)

Liebe Grüße
Der Gabriel

Marinero

Seebär

Beiträge: 1 134

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 3. Juni 2018, 15:03

Wir nutzen die DSV / Delius Klasing Logbücher




Und wie die geführt werden müssen steht gleich vorne drin, mit Beispiel.

Bruk

Kapitän

Beiträge: 685

Wohnort: Flensburg

Bootstyp: Marieholm 32E

Heimathafen: Augustenborg

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 3. Juni 2018, 16:58

Wir nutzen die DSV / Delius Klasing Logbücher




Und wie die geführt werden müssen steht gleich vorne drin, mit Beispiel.


Genau so ist es! M.E. nach wie vor die besten ihrer Art. Ohne irgendwelchen Kitsch oder andere Haifischbar-Romantik.

Gruß
Klaus

Greif81

Smutje

Beiträge: 17

Bootstyp: Condor 70

Heimathafen: Stavoren

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 3. Juni 2018, 17:58

Jawohl, das nutze ich auch :D

Spi40

Salzbuckel

Beiträge: 2 941

Wohnort: Wildau

Schiffsname: Antares

Bootstyp: Kielschwertkreuzer Mahagoni auf Eiche

Heimathafen: Freest

Rufzeichen: DG4103

MMSI: 211591600

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 3. Juni 2018, 19:45

Nun ja, in Post #4 soll uns näher gebracht werden, was das Logbuch enthalten soll. In meinen Augen politisch korrekt oder zu Volksdeutsch nichts konkretes wird vorgeschrieben.....zumindest was das Zitat betrifft.

Das Logbuch, welches in den beiden Vorposts beworben wird mag sicherlich sehr gut sein, ich nutze das Logbuch vom Weltumsegler Erdmann.

Solange in keinem Gesetzblatt steht, man muss zu jeder Stunde/oder sonstwann genau das und das und das dokumentieren lässt sich hier trefflich "streiten" was muss und was nicht muss.

Mein Verhalten das Logbuch zu führen hat sich mit den Jahren geändert. Seit letztem Jahr gibt es z.B. ein buntes Bild von Marinetraffic (jeder andere Tracker wäre bestimmt auch geeignet) mit dem Tageskurs (setzt natürlich aktives AIS in diesen meinen Fall vorraus) im Logbuch eingeklebt, zusätzlich zu den handschriftlichen Eintragungen die hier von anderen schon angedeutet wurden.
Gruß Torsten

kis
keep it simple

10

Sonntag, 3. Juni 2018, 20:05

ich habe seit Jahren diese hier, Format ist gut, alles wesentliche kann rein.index.php?page=Attachment&attachmentID=222820
Tagebücher schreib ich nicht

Gruß Odysseus

11

Sonntag, 3. Juni 2018, 20:45

Logbuch gehören alle nautisch relevanten Ereignisse auf dem Schiff, also Standort, Kurs, gefahrene Geschwindigkeit, Wettersituation usw.
Je detaillierter die Aufzeichnungen, umso besser lassen sich die Ereignisse im Falle einer Havarie nachvollziehen.

Als ob im Havariefall irgend jemanden interessiert, was ein Sportbootler da zum Thema Wetter und Kurs eingetragen hat.
Nicht umsonst wird es häufig als Lügenbuch bezeichnet.
Objektive Wetterdaten, Radar und ggf. AIS-Aufzeichungen etc. werden da schon ungleich relevanter gewertet. DisesLogbuch-Gedöns stammt auf dem Vorvorherigen Jahrhundert und bedarf dringend eines Updates!
--------------------------
Ehrensenator im Bundesverband "Klare Worte statt gesülztes Gelaber" (BV KlaWo)

bluelayla

Seebär

Beiträge: 983

Schiffsname: Blue Layla

Bootstyp: Sunbeam 33

Heimathafen: Hohe Düne

Rufzeichen: DF4182

MMSI: 211167970

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 3. Juni 2018, 20:55

Wir haben seit einiger Zeit dieses hier:

http://www.erlandsonsbrygga.se/Hemsida/S…UTISKA?id=70916

http://dev.hydes.in/bryggboden/index.php…detail?Itemid=0

Im Gegensatz zu den schon genannten ist diese m.E. wirklich vernünftig aufgebaut, hat ein gutes (quadratisches) Format und vorgesehene Spalten, für alles, was sinnvoll ist und nicht mehr. Auch wenn man kein Schwedisch kann, erschließen sich die Spaltenüberschriften, denke ich (vgl. das letzte Bild auf dem 2. Link).

Hanser

Salzbuckel

Beiträge: 3 586

Wohnort: am Bodensee

Schiffsname: Jacaranda

Bootstyp: Küstenkreuzer

  • Nachricht senden

13

Montag, 4. Juni 2018, 08:09

Früher hatte ich beim Chartern als "stolzer" Skipper auch so ein teures Logbuch, wie es @odysseus gezeigt hat. Von den vorgegebenen Feldern hab ich immer weniger ernsthaft ausgefüllt - bis ich schließlich auf etwas bessere Schulhefte umstieg: Ich weiß, was ich nach einem gewissen Schema reinschreiben will und gut ist's. Reicht viel länger und ist viel billiger! :)

Übrigens hab ich bei jeder Tour vor allem Wert auf die Dokumentation von Sicherheitseinweisungen und Aufgabenverteilung der Crew gelegt, um im Falle eines Falles nicht unnötig als der Depp dazustehen. Da war dann der Platz im vorgefertigten Logbuch immer knapp.

Volker

14

Montag, 4. Juni 2018, 10:17

Logbücher - vorgedruckte - gibt es in allen möglichen Varianten und für jeden Geschmack. z.B. hier: :click-me: Meins hat gar nichts gekostet. Ich habs mir schenken lassen. ;)
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

Warns

Salzbuckel

Beiträge: 2 574

Wohnort: Schwälbchen

Schiffsname: Schwälbchen

Bootstyp: Sirius DS 31

Heimathafen: Düsseldorf

  • Nachricht senden

15

Montag, 4. Juni 2018, 10:30

Provokation an:


Wer liest all diese Details später noch mal?
Führen Fischer Logbuch?
Das erste, was nach einer Havarie über Bord gehen sollte, ist das Logbuch (frei nach B. Schenk)

Provokation aus! :verstecken:
Gruß
Wolfgang

www.sy-schwaelbchen.de

16

Montag, 4. Juni 2018, 10:35

Wer liest all diese Details später noch mal?

Ich zum Beispiel wenn ich im selben Revier schon mal gewesen bin und ein paar Infos haben möchte. Und ggf. die Versicherung, die Küstenwache, die Charterbasis...
Ich schreibe mein persönliches Logbuch wie eine Art Tagebuch. Das von der Charteryacht schreibe ich wesentlich sachlicher.
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

kassebat

Kap Hornier

Beiträge: 15 360

Wohnort: Mölln

Schiffsname: ERIS

Bootstyp: Gib'Sea 31

Heimathafen: Am Priwallhafen, Travemünde

Rufzeichen: DF7820

MMSI: 211629420

  • Nachricht senden

17

Montag, 4. Juni 2018, 10:41

Also ich habe letztes Jahr ein Logbuch geschenkt bekommen.

Bis jetzt hat bes immerhin schon mal den Weg an Bord gefunden und die Schiffsdaten sind eingetragen
für den Rest fehlte mir die Zeit und die Muße ;(
Handbreit
Torsten
__________________________________________________________________________________________
Winston Churchill wurde zu seiner Goldenen Hochzeit gefragt, ob er je an Scheidung gedacht hätte.
Antwort: An Scheidung nicht, aber öfter an Mord !

18

Montag, 4. Juni 2018, 10:49

für den Rest fehlte mir die Zeit und die Muße

Oder eine gut ausgebildete Sekretärin, Torsten.
index.php?page=Attachment&attachmentID=222847
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

kassebat

Kap Hornier

Beiträge: 15 360

Wohnort: Mölln

Schiffsname: ERIS

Bootstyp: Gib'Sea 31

Heimathafen: Am Priwallhafen, Travemünde

Rufzeichen: DF7820

MMSI: 211629420

  • Nachricht senden

19

Montag, 4. Juni 2018, 10:51

für den Rest fehlte mir die Zeit und die Muße

Oder eine gut ausgebildete Sekretärin, Torsten.
index.php?page=Attachment&attachmentID=222847


Jepp,

könnte aber zu Ärger mit meiner Admiralität führen :kopfkratz:
Handbreit
Torsten
__________________________________________________________________________________________
Winston Churchill wurde zu seiner Goldenen Hochzeit gefragt, ob er je an Scheidung gedacht hätte.
Antwort: An Scheidung nicht, aber öfter an Mord !

Spi40

Salzbuckel

Beiträge: 2 941

Wohnort: Wildau

Schiffsname: Antares

Bootstyp: Kielschwertkreuzer Mahagoni auf Eiche

Heimathafen: Freest

Rufzeichen: DG4103

MMSI: 211591600

  • Nachricht senden

20

Montag, 4. Juni 2018, 10:55

für den Rest fehlte mir die Zeit und die Muße

Oder eine gut ausgebildete Sekretärin, Torsten.
index.php?page=Attachment&attachmentID=222847


Die möchte ich nicht mal geschenkt haben auf dem Boot :no_1:
Gruß Torsten

kis
keep it simple

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 58   Hits gestern: 2 569   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 746 973   Hits pro Tag: 2 343,8 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 347   Klicks gestern: 20 893   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 30 828 048   Klicks pro Tag: 19 283,51 

Kontrollzentrum

Helvetia