Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

craighouse

Offizier

Beiträge: 207

Schiffsname: Sissi

Bootstyp: Maxi 120

Heimathafen: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

21

Montag, 25. Juni 2018, 17:24

Das einzige Fall, das ich vom Mast wegbinden muss, ist das Großfall. Die anderen habe ich sowieso schon an den Wanten hängen, da kann nichts schlagen. Da mich der Lärm selbst nervt, mache ich das gleich nach dem Anlegerbier.

Als ich letzten Freitag auf mein Schiff geklettert bin, war die Persenning vom Großsegel an der Mastseite komplett auseinander gerissen und flatterte im Wind. Dafür war das Großfall vollkommen anders weggebunden, als ich das üblicherweise mache. Die Persenning liegt normalweise auch über dem Großfall. Außerdem war einer meiner Bootshaken anders an seiner Want befestigt, als ich das mache. Das Seil zum Wegbinden des Großfalls hing in großer Höhe und alles war irgendwie komisch.

Neben meinem Liegeplatz war ein Charterer. Der hat im Laufe des Abends dann aus eigenem Antrieb zugegeben, dass er das verbockt - äh - gemacht hat. Anscheinend waren in der vergangenen Woche ein paar Tage mit mehr Wind. Ich habe ja gegen das alles gar nichts, aber wenn ich die Persenning vom Groß aufmache, um etwas an den Fallen zu ändern, mache ich sie anschließend wieder zu, damit sie sich nicht kaputt flattert. Jetzt ist das arme Tuch so fertig, dass ich demnächst einen Besuch beim Segelmacher einplanen kann. Danke.

Die Whiskybar auf dem Charterboot war allerdings gut sortiert und nett waren die Leute auch. Ich habe nichts gesagt.

Stör

Proviantmeister

Beiträge: 330

Wohnort: Itzehoe

Schiffsname: Kairos

Bootstyp: Maxi 84

Heimathafen: Arnis

  • Nachricht senden

22

Montag, 25. Juni 2018, 19:00

Auch ich binde selbstverständlich immer gut ab, wunderte mich daher letztes Jahr auf Samsö umso mehr, dass es nachts bei mir so klapperte, dass ich nicht schlafen konnte. Also aus der warmen Koje raus und an den Mast. Alles fest. Also wieder unter die Decke.
Keine 5 Minuten wieder ein Klackern. Etwas genervt nun mit Taschenlampe in die Nacht raus. Fallen alle ok. Aber dann höre ich das Klackern: Ich hatte beim Versuch, eine Flaggenleine zu klarieren, den Bootshaken benutzt. Und dabei Besuch von einem lieben Forumskollegen bekommen. Also den Bootshaken an der Spi-Öse (wie heißt das Teil am Mast für den Spi-Baum eigentlich?) angehängt und natürlich vergessen. Ab da wurde es eine ruhige Nacht.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

abbinden, fallen, klappern, Mast

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 406   Hits gestern: 2 388   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 951 717   Hits pro Tag: 2 338,01 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 11 670   Klicks gestern: 16 825   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 32 247 171   Klicks pro Tag: 19 078,85 

Kontrollzentrum

Helvetia