Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

pks

Salzbuckel

  • »pks« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 995

Wohnort: Mittelfranken

Bootstyp: ehemals: Conger - Friendship 25 HK - Compromis C999

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. November 2019, 10:28

warum Lutscher wichtig sind

Peter

Olaf_P32

Seebär

Beiträge: 1 042

Wohnort: Steinhagen

Schiffsname: Irrwisch

Bootstyp: 15m² Jollenkreuzer

Heimathafen: Mardorf

Rufzeichen: Hallo

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. November 2019, 11:01

Schöne Geschichte. Wird bestimmt bald verfilmt.
Ein Leben ohne Boot ist möglich, aber ist es auch lebenswert ?
:wickie:

3

Dienstag, 5. November 2019, 11:08

Nett!

Es gibt übrigens eine Lutscheranwendung, die viel zu wenig bekannt ist, aber sehr hilfreich, besonders im Spätsommer-Früherbst:
Thema Wespen: In vielen Bäckereien und Cafes sieht man Menschen, die vor Panik wild um sich schlagen, weil Wespen überall an die ausgelegte Ware oder den Kuchenteller wollen.
Man nehme: Einen Cola Lolly, die Wirkung ist frappierend, die Wespen kümmern sich nur noch um den Lolly und lassen den Rest unbeachtet. Ausprobieren!
Gruß Thomas
Der Mensch lebt nicht vom Boot allein.


now in the Roaring Seventies

pks

Salzbuckel

  • »pks« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 995

Wohnort: Mittelfranken

Bootstyp: ehemals: Conger - Friendship 25 HK - Compromis C999

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. November 2019, 11:17

Man nehme: Einen Cola Lolly, die Wirkung ist frappierend, die Wespen kümmern sich nur noch um den Lolly und lassen den Rest unbeachtet. Ausprobieren!

werd ich, hab ne Allergie

am Strand von Elba hat mich mal so ein Viech erwischt und mein Weib durfte mir eine Notfallspritze in den Allerwertesten jagen, und das hat sie mit Genuss getan
Peter

5

Dienstag, 5. November 2019, 11:20

Frauen können schon gemein sein, Allergien allerdings auch!

Den Lolly übrigens nicht lutschen (nur im Schlauchboot), sondern in die Blumenvase am Tisch oder in die Auslage.
Gruß Thomas
Der Mensch lebt nicht vom Boot allein.


now in the Roaring Seventies

Selliner

Kapitän

Beiträge: 703

Wohnort: Sellin

Schiffsname: "Lotte" und "SKant d'Or"

Bootstyp: Midget 31, SK2

Heimathafen: Seedorf

Rufzeichen: DH6428

MMSI: 211484730

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. November 2019, 12:55

Man nehme: Einen Cola Lolly, die Wirkung ist frappierend, die Wespen kümmern sich nur noch um den Lolly und lassen den Rest unbeachtet. Ausprobieren!

werd ich, hab ne Allergie

am Strand von Elba hat mich mal so ein Viech erwischt und mein Weib durfte mir eine Notfallspritze in den Allerwertesten jagen, und das hat sie mit Genuss getan


Oder man hat ein Hornissen Nest im Garten.
Schöne Tierchen sind die Hornissen.

7

Dienstag, 5. November 2019, 13:02

Kommen halt beim Bäcker oder im Cafe nicht so gut an, Hornissen verursachen bei vielen Menschen schon wegen ihrer Größe echte Panik.
Leider werden sie immer weniger, unsere im Gartenhaus seit 30 Jahren beheimateten waren dieses Jahr weg.
Gruß Thomas
Der Mensch lebt nicht vom Boot allein.


now in the Roaring Seventies

Bavaria 56 V

Labsklaus

Beiträge: 3 575

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Vela

Bootstyp: Bavaria 40 Vision

Heimathafen: Bremen

Rufzeichen: DH 3577

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 5. November 2019, 14:03

Ja,SMS schreiben beim Rudern

Freitagnachmittag habe sie ihren Reisepartner per SMS geschrieben, dass sie auf dem Rückweg zu der Jacht sei. Dabei habe sie jedoch ein Ruder verloren,

Gruß Klaus
Ab Windstärke zwölf gibt es keinen Atheisten mehr.( Helmut Gollwitzer)

Hanser

Salzbuckel

Beiträge: 4 286

Wohnort: am Bodensee

Bootstyp: Sunbeam 28.1 z.Z. in Bau

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 5. November 2019, 14:13

"Entzückend, Baby."

Wofür so'n Lutscher doch gut sein kann. :D
Volker

pks

Salzbuckel

  • »pks« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 995

Wohnort: Mittelfranken

Bootstyp: ehemals: Conger - Friendship 25 HK - Compromis C999

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 5. November 2019, 14:17

Ja,SMS schreiben beim Rudern

Freitagnachmittag habe sie ihren Reisepartner per SMS geschrieben, dass sie auf dem Rückweg zu der Jacht sei. Dabei habe sie jedoch ein Ruder verloren,

Gruß Klaus


Handyverbot aufm Dingi ?(
Peter

Bavaria 56 V

Labsklaus

Beiträge: 3 575

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Vela

Bootstyp: Bavaria 40 Vision

Heimathafen: Bremen

Rufzeichen: DH 3577

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 5. November 2019, 14:28

Nein, Lutscherzwang :P

Gruß Klaus
Ab Windstärke zwölf gibt es keinen Atheisten mehr.( Helmut Gollwitzer)

12

Dienstag, 5. November 2019, 14:32

Also mir will die Geschichte so nicht so richtig einleuchten, da gibt es ein paar Ungereimtheiten.

Gruß

Sander 850

Admiral

Beiträge: 957

Wohnort: Weißenthurm

Bootstyp: Sander 850

Heimathafen: De Kuilart

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 5. November 2019, 14:40

Mal wieder typisch Spiegel:

"Sie überlebte offenbar auch dank einer Ration Süßigkeiten."

Ne - sie hätte auch ohne Süßigkeiten überlebt. Sie überlebte weil sie relativ schnell gefunden wurde. In nicht mal zwei Tagen wäre sie nicht verhungert.

14

Dienstag, 5. November 2019, 15:06

Tja, irgendwo schlägt der orange Einfluß halt überall in der Presse durch. :O
Gruß Thomas
Der Mensch lebt nicht vom Boot allein.


now in the Roaring Seventies

Yachtcoach

St. Lubentius des Forums

Beiträge: 7 087

Wohnort: mittendrin

Schiffsname: wechselt und daher auch nicht wie Frauennamen auf den Arm tötowiert

Bootstyp: Ja ...sagt man von mir....

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 6. November 2019, 17:12

man glaubt es kaum

apropo Lutscher :

„Nach Auffassung des Senats ist der Lollystiel ein integrativer Bestandteil des Produkts Lutscher (auch Lolly genannt). Als solcher kann er begriffsnotwendig nicht zugleich Verpackungsbestandteil sein.
Die Ware „Lutscher“ zeichnet sich nach natürlichem Verständnis und allgemeinem Sprachgebrauch gerade dadurch aus, dass der zu verzehrende bzw. zu lutschende oder schleckende Karamellteil auf einem Stiel aufgebracht ist.
Der Stiel ist wesenstypisches Merkmal des Lutscher. Ohne einen solchen Stiel würde es sich nicht mehr um einen traditionellen Lutscher, sondern vielmehr um ein gewöhnliches Bonbon handeln.
Das Besondere und Faszinierende am Lutscher und seit Generationen seine spezifische Attraktivität für Kinder Auslösende ist genau der Umstand, dass der Bonbonteil mit einem Stiel verknüpft ist.
Damit handelt es sich bei dem Stiel nicht um eine bloße Handhabungshilfe.

Eine solche ist zum Verzehr eines Bonbons – auf den sich das Produkt „Lutscher“ bei Hinwegdenken des Stiels reduzieren würde – auch nicht erforderlich, da sich das Bonbon ohne weiteres in dem Mund stecken lässt.
Zusammenfassend lässt sich nach Auffassung des Senats festhalten, dass der Lutscher (Lolly) ohne Stiel kein Lutscher mehr ist, das Produkt „Lutscher“ damit nicht mehr existieren würde. (OLG Köln – 1 U 6/01)

:volker:

Beiträge: 1 649

Wohnort: Nähe Frankfurt

Bootstyp: klassische 34´- SY

Heimathafen: Kieler Förde

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 6. November 2019, 21:35

Moin Yachtcoach, oweia, da fehlt es aber noch an der Entscheidung des Europäischen Gerichtshof, das vom OLG Köln kann mit tödlicher Sicherheit so nicht stehen bleiben... Handbreit...! F.

nixxe

Ich bin 2 Øltanks

Beiträge: 19 195

Wohnort: S-H

Bootstyp: sevylor fishhunter 210

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 7. November 2019, 14:27

Lutscher wird auch mal rein sexuell ausgelegt. Lasst uns die Dinger Lollis nennen. :D

oder Chupa Chups.......

kennt ihr noch die kleinen roten Dinger, mit dem grünen Stiel? Gab es doch immer beim Einkaufen für Kinder dazu, Kirschgeschmack...... *hach*

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 506   Hits gestern: 2 182   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 4 976 883   Hits pro Tag: 2 356,05 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 10 323   Klicks gestern: 13 629   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 39 015 661   Klicks pro Tag: 18 469,98 

Kontrollzentrum