Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Mirrej

Moses

  • »Mirrej« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Bootstyp: Segelyacht

Heimathafen: Hamburg

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 11. Juli 2019, 18:25

Keine große, aber traurige Fortsetzung. Gestern war kein Wind und ich habe endlich die alle Segel gecheckt .... Fazit: Der Code 0 ist gerissen, eine Stelle etwa 2 Meter lang. Das ist überall eine Katastrophe. Sofort habe ich die Kunden informiert, dass jetzt die Kaution bei mir bleiben wird. Der Code 0 kostet mehrere tausend Euro ... seine Fläche beträgt ungefähr 70 Meter. Ich hoffe diese Geschichte bald beendet sich.
»Mirrej« hat folgende Datei angehängt:

88markus88

Salzbuckel

Beiträge: 3 465

Wohnort: Frankfurt

Schiffsname: Aquileia

Bootstyp: Sailart 24

Heimathafen: Edersee

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 11. Juli 2019, 18:55

Kann man wohl reparieren - aber wie kriegt man denn so einen Schaden hin, wenn man nur motort ?(
Die Kaution hattest du ja sowieso schon einbehalten, ich würde jetzt mal über weitere Schadenersatzforderungen darüber hinaus nachdenken.

Bavaria 56 V

Labsklaus

Beiträge: 3 573

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Vela

Bootstyp: Bavaria 40 Vision

Heimathafen: Bremen

Rufzeichen: DH 3577

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 11. Juli 2019, 19:02

. Ich hoffe diese Geschichte bald beendet sich.


Die hat sich schon beendet.

Diese Leute haben mit dem Boot so viel Geld verdient, die :wc2: auf die Kaution.

und 4 Tage nach ,,übergabe`` einen Fehler festzustellen, da wir dich jeder JuraStudent in ersten Semester , :zus(10):

Gruß Klaus
Ab Windstärke zwölf gibt es keinen Atheisten mehr.( Helmut Gollwitzer)

64

Freitag, 12. Juli 2019, 09:19

Da wird der Schein wohl nicht reichen. Scheibenkleister! Aber das jetzt in der Tiefe zu recherchieren? Was wird es Dir bringen? Ausser Du strebst eine Klage an.

Waren die Charterkunden polnische Staatsbürger? Dann kannst Du das eh vergessen.

RFlicken drauf und gut. Aber das Du einen Code 0 in der Vercharterung hast - Respekt. Nochmal die Frage nach Deinem Angebot. Vielleicht können ordentliche Charterkunden Deinen Schaden ja etwas mildern :-)

Rottweiler

Salzbuckel

Beiträge: 2 548

Wohnort: Babensham

Schiffsname: fehlt

Bootstyp: in 7/18 verkauft

Heimathafen: Trget

  • Nachricht senden

65

Freitag, 12. Juli 2019, 09:28

Kann man wohl reparieren - aber wie kriegt man denn so einen Schaden hin, wenn man nur motort

nicht ganz eingedreht und schön flattern lassen. Dazu noch mal Starkwind.....

Zitat

und 4 Tage nach ,,übergabe`` einen Fehler festzustellen, da wir dich jeder JuraStudent in ersten Semester , :zus(10):

wenn man vorher wegen der Wetterlage nicht kontrollieren kann.
Liebe Grüße, Walter

there is no tool like an old tool.....

Sander 850

Admiral

Beiträge: 943

Wohnort: Weißenthurm

Bootstyp: Sander 850

Heimathafen: De Kuilart

  • Nachricht senden

66

Freitag, 12. Juli 2019, 09:34

https://www.google.de/maps/@53.9216531,1…m/data=!3m1!1e3

Sieht für mich tatsächlich nach kurzen "Hafenrundfahrten" aus. Anders kann ich mir das auch nicht erklären.

Ich würde einfach mal bei denen hier anrufen:

https://www.google.de/maps/place/Adler-S…73!4d14.2486641

Und fragen was da los war bzw. ob die was mitbekommen haben.

Vielleicht hat auch jemand eine Art Wassertaxi gestartet???


Hattest Du da mal angerufen (Link 2)? Die müssten doch was mitbekommen haben.

Aber ansonsten sehr seltsame Geschichte. Könnte mir noch entfernt vorstellen, dass dort eine Jugendgruppe/Reisegruppe einquartiert war zu dessen Programm Yachtausflüge gehörten. Aber die einzelnen Fahrten waren ja extrem kurz. Passt daher auch nicht zu 100 %.

Ansonsten die Frage welche Befähigungsnachweise du vor der Vercharterung verlangt hast.


Gruß
Chris

Lille Oe

Seebär

Beiträge: 1 330

Wohnort: Hannover Land

Schiffsname: Caritas

Bootstyp: HR 36

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: DH 2503

MMSI: 211785650

  • Nachricht senden

67

Freitag, 12. Juli 2019, 10:26

AIS Fehler

so ein ähnliches Bild habe ich auch schon bei Marinetraffic gesehen. In diesem Fall war wohl das AIS Gerät falsch programmiert . Das könnte ja auch hier der Fall sein bei dem Charterboot.index.php?page=Attachment&attachmentID=233299


völlig unsinnige Signale !

handbreit

Frank

68

Freitag, 12. Juli 2019, 10:27

So und nichts anderes hätte ich gemacht!

ein kurzer Anruf bei der Wasserschutzpolizei (oder wie sie sich auch immer im Land mit dem "Urlaubsort" nennen) und sie können ja mal das Boot kontrollieren.

Zitat

Ich
würde schon längst im Auto sitzen und mir die Sache vor Ort anschauen.
Im Zweifel vor Ort den Vertrag kündigen wegen Vertragsverletzung und die
vom Boot jagen.

Dann sollen sie dich halt auf Schadenersatz verklagen. Darauf würde ich es ankommen lassen...

Ich verstehe das gejammere nicht. Wer sich als Vercharterer so verhält hat es nicht besser verdient.

Diese Kunden haben doch auf so einen Krauter wie Mirrej gewartet. ?(

:O

Wäre er den Empfehlungen von Sander 850 und Kalkgrund gefolgt, hätte man größeren Schaden vermeiden können.
Statt dessen wartet er ab bis sein Schiff beschädigt zurück kommt. Mir unverständlich! :rolleyes:

Bavaria 56 V

Labsklaus

Beiträge: 3 573

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Vela

Bootstyp: Bavaria 40 Vision

Heimathafen: Bremen

Rufzeichen: DH 3577

  • Nachricht senden

69

Freitag, 12. Juli 2019, 18:07

Mirrej, mit den 5ten Beitrag

Avatar: Hamburg, Segelboot ?(

Mehr erfährt man nicht.

Help charterkunde ?(

99,9% hier haben keine Charterkunden..

Für mich sieht es so aus als würdes Du Anfänger im Chartergeschäft sein, und weil es mal schiefgelaufen ist, möchtes Du dich hier ausjammern. Ich meine Du bist hier fehl an Platz(ist meine meinung)

Mein Tipp: such Dir einen Business Berater, oder einen Pychologen ( für die Schäden) oder Verkauf Äpfel, so wie ich.

Gruß Klaus

Der beste Lehrmeister ist das eigene Portemonnaie.

p.S und den Schuh ziehe ich mir auch an.
Ab Windstärke zwölf gibt es keinen Atheisten mehr.( Helmut Gollwitzer)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bavaria 56 V« (12. Juli 2019, 18:32)


Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 522   Hits gestern: 2 776   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 4 965 943   Hits pro Tag: 2 355,73 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 3 249   Klicks gestern: 18 489   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 38 940 126   Klicks pro Tag: 18 472,3 

Kontrollzentrum