Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

unregistriert

1

Mittwoch, 18. Februar 2015, 22:42

SSS Praxis - Gute Schule gesucht

Hallo Zusammen,

ich suche gerade nach einer guten Segelschule, welche die SSS Praxis anbietet.
Wo habt Ihr so eure Scheine gemacht? Bisher habe ich nur eine Empfehlung für eine Schule in Hamburg.

Mir wäre wichtig, dass man nicht mit zu vielen Azubis an Bord sitzt. Max. 4-6.

Zeitraum wäre Mitte bis Ende September.

Beste Grüße,
Tim

FireAngel

Proviantmeisterin

Beiträge: 447

Wohnort: nördl. von Augsburg

Schiffsname: Wylde Swan

Bootstyp: 470er

Rufzeichen: ...Schwesteeeer!...oh, Entschuldigung...Frau Dokter!

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Februar 2015, 22:56

Ich bin aus aktuellem Anlass auch auf der Suche nach einer guten Schule für die SSS-Praxis gewesen.
Ich hab mich letzten Endes für Sailing Island entschieden..... kann aber noch nicht aus eigener Erfahrung berichten, da ich erst Anfang Oktober dort bin ;)


Lg,

Conny

PS: mit welchen Unterlagen lernst du Wetter? Ich kann aktuell kein Exemplar von "Seewetter" auftreiben... ?(
The pessimist complains about the wind,
the optimist expects it to change,
the realist adjust the sails!

3

Mittwoch, 18. Februar 2015, 23:01

Moin Moin,

ich war bei well sailing und kann das für die Praxis empfehlen.
War für ein anderes Training auch mal in der nordischen Segelschule und fand die auch gut.

Kollegen waren beim Eichler und fanden den super.

Gruesse

Jens
Das Leben ist zu kurz, um nur Motorboot zu fahren...deswegen segel ich lieber :-)

unregistriert

4

Mittwoch, 18. Februar 2015, 23:19

Wie lange ward Ihr denn unterwegs?


Ich habe noch ein Exemplar von Seewetter bekommen. Habe das auch schon was länger.

unregistriert

5

Mittwoch, 18. Februar 2015, 23:22

well sailing


Sailing Island



gute Schulen!

J.Cousteau

Proviantmeister

Beiträge: 438

Wohnort: München

Schiffsname: tbd

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. Februar 2015, 23:35

Segelschule ABC in München

Ich kann aktuell kein Exemplar von "Seewetter" auftreiben...
@FireAngel: Ich lerne gerade SSS Wetter mit dem Nachfolgebuch von Ralf Brauner "Wetter auf See", wie das alte Buch, nur neuer :D
http://www.amazon.de/Wetter-auf-See-Ralf…words=seewetter

Wenn du noch weitere Unterlagen/Fragenkataloge brauchst, gerne PN.

Ach ja, und den Praxistörn mache ich bei ABC (München), da habe ich auch SKS und Skippertraining gemacht und die Skipper finde ich super.
Segelrevier ist Slowenien/Kroatien.
http://www.abc-wassersport.de/segelschei…eschiffer-adria

Gruss
Jac
Die Voraussetzung für Wissen ist die Neugier.
(La condition pour le savoir est la curiosité.)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »J.Cousteau« (19. Februar 2015, 09:36)


7

Donnerstag, 19. Februar 2015, 08:00

@Ratpack790

Wir waren da 7 Tage unterwegs, wäre aber auch als 5 oder 3 Tage Programm angeboten. Die 3 Tage schien mir eher was zu sein für echte Cracks oder Wiederholer :-)

7 gegenüber 5 Tagen schien mir ein echter Mehrgewinn zu sein, hab ne Menge mitgenommen.

Grüße

Jens
Das Leben ist zu kurz, um nur Motorboot zu fahren...deswegen segel ich lieber :-)

TabalugaSegler

Proviantmeister

Beiträge: 261

Wohnort: Ratingen

Schiffsname: Morgane

Bootstyp: Bav 410

Heimathafen: Düsseldorf; Liegeplatz Zeebrugge

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. Februar 2015, 08:12

dhh in Flensburg;
Gewöhnungsbedürfdig aber gute Ausbildung!

Sailing habe ich weniger gutes gehört (über die praxis zum sss) , aber hängt auch immer von vielen Faktoren ab.
Denke kannst bei jeder Schule Glück und Pech haben!

Aber 3 oder 5 Tage????
Zum SSS???

Erklärt vieles.
dhh machte damals 14 Tage, da haste was gelernt und die Prüfung war Nebensache.
Hat man nur einen Hammer, sieht jedes Problem aus wie ein Nagel!

Homberger

Kapitän

Beiträge: 552

Wohnort: Ratingen

Bootstyp: Bavaria 30 Cruiser

Heimathafen: Stavoren

Rufzeichen: PE3215

MMSI: 244010500

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 19. Februar 2015, 09:25

Hallo,

Kann auch Sailing Island in Stavoren empfehlen, wenn Nähe Holland gewünscht. Habe dort meinen SKS und SSS gemacht.
An der Ostsee ist DHH natürlich auch immer eine gute Wahl. War schon mehrfach mit denen unterwegs.

Viele Grüße,

Andreas

10

Donnerstag, 19. Februar 2015, 12:31

Kurzer Kurs = hohes Vorwissen notwendig, reines Prüfungseinschwingen für die Crew(Bildung).

Etwas mehr Zeit= Chance eigene Defizite evt. noch zu verbessern.

Es kommt immer auf den Ausbilder an Bord und die Mitsegler an.

Und wie sagte mir ein alter Hase,..... Viele TLN sterben unter Deck.
(Macht die Theorie vorher wasserdicht)
Für den SSS sollte man "es" schon vor der Prüfungswoche können :-)

11

Donnerstag, 19. Februar 2015, 13:03

Well Sailing war bei mir prima. Insbesondere wenn Olaf K. aus Braunschweig der Ausbilder ist, der hat es echt drauf die Sachen zu vermitteln. Lieber 7 Tage als weniger, auch als langjährig erfahrener Segler nimmt man immer etwas mit.
Sailing Island kenne ich bisher nur vom Chartern, sehr gut equippte Schiffe, sicher auch gut für SSS-Praxis.
DHH in FL hat ein Freund gemacht - auch zu empfehlen.

Gruß Karsten
:connie_sharkycircle: ... einfach gar nicht ignorieren ...

12

Donnerstag, 19. Februar 2015, 13:24

Bei Well Sailing hatten wir Olaf und Richard....war perfekt

Gestorben wird unter Deck :-) stimmt wohl...Da kann man sich aber gut schon im Vorfeld vorbereiten.

Grüße

Jens
Das Leben ist zu kurz, um nur Motorboot zu fahren...deswegen segel ich lieber :-)

13

Donnerstag, 19. Februar 2015, 13:31

Ja, und geübt bis ich zitiere: "Blut und kleine Knochen kommen" ;))

@Francop: Legst du gleich den SHS nach?!

VG
:connie_sharkycircle: ... einfach gar nicht ignorieren ...

14

Donnerstag, 19. Februar 2015, 13:38

@topskipper:

Thematisch fände ich es interessant, hätte auch Zeit - aber brauchen tue ich den nicht.

Gruesse

Jens
Das Leben ist zu kurz, um nur Motorboot zu fahren...deswegen segel ich lieber :-)

15

Donnerstag, 19. Februar 2015, 13:46

Hi Jens,
ja, ist bei mir auch so. Thematisch interessant, Zeit ist aber so´n Thema. Mal sehen wie es nach der Segelsaison ´15 aussieht. Geht bei mir schon Ende März los mit Überführung.

Grüß,
Karsten
:connie_sharkycircle: ... einfach gar nicht ignorieren ...

16

Donnerstag, 19. Februar 2015, 14:39

Hallo,

ich habe die SSS-Praxis 2014 bei Jörg Jonscher gemacht.

Top Segellehrer und alle haben bestanden.

LG Jürgen

Guellepumpe

Proviantmeister

Beiträge: 320

Bootstyp: Varianta 65

Heimathafen: Hagen - Baukey

Rufzeichen: He! Du da!

  • Nachricht senden

17

Freitag, 20. Februar 2015, 10:00

Habe meine Praxis über MOLA bei Jörg Jonscher gemacht.

Jörg ist vielleicht gewöhnungsbedürftig, aber ein super Ausbilder.

Wir haben keine Meilen gemacht, sondern Praxis. Der Erfolg: Alle haben bestanden.

kann ich nur empfehlen.

Walter
Wer segelt, ist nur zu faul, ueber eine sinnvolle Freizeitbeschaeftigung nachzudenken! :segeln:

Beiträge: 46

Schiffsname: StefStef

Bootstyp: Bavaria 42

Heimathafen: Heiligenhafen

  • Nachricht senden

18

Freitag, 20. Februar 2015, 21:18

SSS Praxis | Sportseeschifferschein Intensive Prüfungsvorbereitung in Heiligenhafen | Training direkt im Prüfungsgebiet | SSS Prüfunng am letzten Törntag | Tagestörns wohnen an Land

Hallo Zusammen,

ich suche gerade nach einer guten Segelschule, welche die SSS Praxis anbietet.
Wo habt Ihr so eure Scheine gemacht? Bisher habe ich nur eine Empfehlung für eine Schule in Hamburg.

Mir wäre wichtig, dass man nicht mit zu vielen Azubis an Bord sitzt. Max. 4-6.

Zeitraum wäre Mitte bis Ende September.

Beste Grüße,
Tim
Hallo Tim,
Segel-Praxis.de
Hier hast du 2 hauptberufliche Segellehrer an Bord, die dich fit für die SSS-Praxis-Prüfung machen. Intensives Training direkt im Prüfungsgebiet von Heiligenhafen.
Zielfahrt am Radar durchs enge Fahrwasser etc.
Infos findest du auf der Homepage.
Bis bald auf der StefStef...
www.segel-praxis.de

Bob71

Maat

Beiträge: 75

Wohnort: LKR Esslingen

Schiffsname: Tapsy

Bootstyp: Bente 24

Heimathafen: Kressbronn, Ultramarin

  • Nachricht senden

19

Samstag, 21. Februar 2015, 16:13

Sailing Island oder
DHH

Beim DHH ist unter anderem das Wetter auf Elba viel angenehmer als an der Ostsee :)
„Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“

[Antoine de Saint-Exupery]
:paddeln:

KeHHrwieder

Proviantmeister

Beiträge: 317

Wohnort: Hamburg

Schiffsname: KeHHrwieder

Bootstyp: Sunbeam 39

Heimathafen: Heiligenhafen

  • Nachricht senden

20

Samstag, 21. Februar 2015, 18:55

Lässt der DHH seine Schiffe eigentlich inzwischen von der BG-Verkehr abnehmen (was jede andere Segelschule schon immer für viel Geld machen musste) oder mogeln die immer noch auf billig als "Verein". Das war mir immer unsympathisch, und ich habe da schon Skipper in der dän. Südsee erlebt, danke vielmals.

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 767   Hits gestern: 2 210   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 251 015   Hits pro Tag: 2 351,71 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 10 322   Klicks gestern: 15 378   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 27 343 771   Klicks pro Tag: 19 779,87 

Charterboote

Kontrollzentrum