Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

1

Montag, 16. Oktober 2017, 14:03

Welche Lernmittel für SKS

Hallo zusammen,
welche Lernmittel haben euch am ehesten geholfen die SKS-Theorie zu bestehen und haben sich die Prüfungsbögen in den letzten Jahren geändert. Wäre es also möglich die gebraucht zu erstehen und trotzdem die richtigen zu haben?
Gruß Florian

2

Montag, 16. Oktober 2017, 14:08

Den aktuellen amtlichen Fragenkatalog erhältst du mit Musterantworten bei ELWIS.
עם ישראל חי


3

Montag, 16. Oktober 2017, 14:47

Für den Reinbimms-Anteil des Fragebogen-Teils hatte ich eine App namens SKS von Ralf-Ruediger Goritz. Zum Verstehen dazu ein Buch (ich glaube, dass von Dreyer) und die "Seemannschaft".
Dann die offiziellen Karten für die Prüfungen und die Karte INT 1. Naviaufgaben gibt es im Internet zum Runterladen. Dass muss aber alles kritisch beäugt werden, ist auch viel Mist dabei.

4

Montag, 16. Oktober 2017, 14:50

Hallo Florian,

Du benötigst:

- Lehrbuch
- INT1
- SKS Begleitheft mit Auszügen aus Gezeitentafeln, Leuchtfeuerverzeichnis usw.
- Übungskarte D 49

sodann
- 2 Kursdreiecke oder Kursdreieck und Anlagedreieck
- mittelharter Bleistift + Radierer für die Kartenarbeit
- Kartenzirkel; für das Stromdreieck ist auch ein Schulzirkel mit Bleistiftspitze förderlich.

Bei den Kursdreiecken musst Du aufpassen, ob Du eines mit Skala direkt am unteren Rand oder eines mit eingezogener Hypotenuse (Ablesepunkt für Winkelmessung um ca. 10 Millimeter nach innen versetzt) erwirbst.
Beide haben ihre Vor- und Nachteile, man sollte jedoch um den Unterschied wissen. Für ungeübte User würde ich ein relativ großes Kursdreieck mit abgeschrägten Kanten, außen liegendem Winkelmesspunkt, weiß hinterlegter und 2-farbig beschrifteter Winkelskala empfehlen. Beispiel KLICK .

Vorsicht beim Erwerb gebrauchten älteren Lernmaterials; die Ausgaben sollen nicht älter als 2013 sein. Das Begleitheft und die Üb 49 DÜRFEN nicht älter sein, sonst sind sie nicht mehr verwendbar (Schnelltest: Gezeitenangaben im Begleitheft müssen für das Jahr 2013 angegeben sein).

Die offiziellen Kartenaufgaben der gesonderten Navigationsprüfung sind erst seit dem vorvergangenen Jahr überhaupt veröffentlicht. Davor gab (und gibt es immer noch) Übungs-Kartenaufgaben, welche den in der Prüfung verwendeten inhaltlich nahe kamen. Wenn man ausführlich üben möchte, spricht nichts gegen deren Weiterverwendung.
Die meisten Kurse nutzen aus naheliegenden Gründen allerdings seither die 10 "echten" Kartenaufgaben, die man auch bei ELWIS herunterladen kann .

Ob man trotz bekannten Fragenkatalogs und Navi-Aufgaben die Originalprüfungszusammenstellungen obendrein kauft, ist Geschmackssache. Die Navi-Aufgaben sind in diesen Sets ohne vorgedruckte Lösung, was beim Üben vorteilhaft sein kann. Allerdings sind mittlerweile auch entsprechend aufbereitete Downloads aus ELWIS mit gelöschten Lösungen im Umlauf.

Gruß
Andreas

5

Montag, 16. Oktober 2017, 15:02

Das ging schnell! Danke schonmal an alle!
Gruß Florian

6

Montag, 16. Oktober 2017, 18:39

Das Lehrbuch sollte von Bark sein, das von Dreyer ist, äh, gewöhnungsbedürftig.
Mache die Dinge so einfach wie möglich, aber nicht einfacher.

Yachtcoach

St. Lubentius des Forums

Beiträge: 5 795

Wohnort: mittendrin

Schiffsname: wechselt und daher auch nicht wie Frauennamen auf den Arm tötowiert

Bootstyp: Ja ...sagt man von mir....

Im Marktplatz: 4

  • Nachricht senden

7

Montag, 16. Oktober 2017, 18:54

wenn noch zu haben ist, wäre auch das von Brauner etc. zu empfehlen.

https://www.delius-klasing.de/lehrbuch-f…-amtlichen-7499

eine kleine Auswahl : https://www.delius-klasing.de/sks-schein-buecher?p=1&n=24

;)
ja...der redet und schreibt auch ungefragt....wer wissen will was....liest da :


http://www.my-seaside.net/html/kolumne.html . ... -.....QUERULANT= https://blog650.wordpress.com ... - ......HORIZONTE = https://blog35215.wordpress.com ......-........http://www.wassersport-pool.info ..[/align]

8

Montag, 16. Oktober 2017, 19:05

Für den SBF See und Funkkurs konnte man die Fragen immer gut mit einer APP lernen.
Außerdem gibt es zu vielen Themen sehr gute Videos auf Youtube, einfach mal nachschauen.


So kann man in jeder Lebenslage büffeln. ;-)
Viele Grüße,

Martin

9

Montag, 16. Oktober 2017, 19:25

Numerischer nicht programmierbarer Taschenrechner und ggf. eine Lupe, um z.B. die zart rosa Gasleitung oder Mißweisungen schneller zu finden...
spliss
Holt groß das Dicht !

Windvorhersage: 3 in Böen 2

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 972   Hits gestern: 2 297   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 3 256 766   Hits pro Tag: 2 351,18 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 5 791   Klicks gestern: 22 965   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 27 388 060   Klicks pro Tag: 19 772,43 

Charterboote

Kontrollzentrum