Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

1

Mittwoch, 7. November 2018, 12:03

Aus rechtlicher Sicht, welcher Führerschein ist erforderlich?

Hallo,
Ich hätte da eine Frage die ich durch eigene Suche nicht beantwortet bekomme ?( Sicherlich könnt ihr mir helfen!

Zu meiner Person: Ich bin mit Wassersport aufgewachsen, war in den jungen Jahren europaweit als Surflehrer tätig. Ich habe die weltweite Surflehrer Lizenz. Ebenfalls besitze ich die Sportbootführerscheine Binnen und See mit Antriebsmaschine aus dem Jahr 1990.
Ich besitze ein Motorboot, fahre es aber nur noch im Urlaub am Meer.

Mit zunehmenden Alter liebäugel ich nun mit einem trailerbaren bewohnbaren Kajütsegelboot, möchte gerne Motorenlärm durch Segelromantik ersetzen.
Vorstellen könnte ich mir als Einsatzorte; Flüsse und Seen in Deutschland, Seen sowie küstennahe Gebiete in Italien, und natürlich Kroatien.

Meine Frage ist nun, wie es sich „rechtlich“ verhält. Welche Scheine sind zum Segeln zwingend in welchem Land vorgeschrieben.

Danke für eure sachlichen Antworten.

Mike

2

Mittwoch, 7. November 2018, 12:12

Moin, willkommen.

Mit eigenem Boot hast Du bereits alles was Du benötigst.

Winterfalke

Salzbuckel

Beiträge: 9 599

Wohnort: Niederösterreich

Bootstyp: gecharterte 30 - 34ft.

Heimathafen: Adria

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. November 2018, 12:17

Zu Kroatien kann ich zumindest schon mal ganz aktuell was beitragen.
Die kroatischen Behörden akzeptieren (außer natürlich beim Kroatischen Küstenpatent) die BRT-Grenze einiger IC-Scheine (z.B. FB2) nicht mehr, sondern beschränken diese generell auf 30 BRT für ihr Hoheitsgebiet. Das Bußgeld beträgt 600€.
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

Kalkgrund

Seebär

Beiträge: 1 248

Schiffsname: Merci

Bootstyp: Bavaria 320

Heimathafen: Flensburg

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. November 2018, 12:22

Moin,

in europäischen Küstengewässern brauchst Du nur den Sportbootführerschein See. Segelscheine (SKS, SSS) sind nicht notwendig.
Auf Binnenwasserstraßen langt normalerweise der Sportbootführerschein Binnen (Maschinenantrieb), es gibt aber auch Gewässer,
die den Sportbootführerschein Binnen mit der Erweiterung "Segeln" vorschreiben. Z.B. auf dem Bodensee, Berliner Gewässer und diverse
Gewässer die unter Landesrecht fallen, also keine Bundeswasserstrassen sind.
Grundsätzlich, aber nur theoretisch, sind im Ausland die Führerscheine vorgeschrieben, die auch in Deutschland vorgeschriben sind.
Theoretisch brauchst Du z.B. als Deutscher in Dänemark einen Sportbootführerschein See, auch wenn der Däne selbst keinen Führerschein benötigt.
Praktisch wird dieses aber nicht kontrolliert.

Jörg

Sehbeer

Leuchtturmwärter

Beiträge: 60 125

Wohnort: Emden

Heimathafen: 26723 Emden

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. November 2018, 12:30

beschränken diese generell auf 30 BRT
:fragen: Was bedeutet BRT bezogen auf eine übliche Fahrensegelyacht? bis 8m??? bis 12 m??? bis 16m??? :fragen:

Erg.: Hab's doch noch gefunden:
Ob und welche Yachten über 30 gross tons liegen, kann man in den Yachtpapieren einsehen.
Faustregel: Monohulls bis 60 Fuß kein Problem, Cat's ab 45 Fuß >30 gross tons! Fragt im Zweifel bei Eurer Agentur nach.
liebe Grüße

Mattze :Kaleun_Sleep:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sehbeer« (7. November 2018, 12:45)


TillM

Bootsmann

Beiträge: 117

Wohnort: Ruhrgebiet

Heimathafen: Stavoren

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 7. November 2018, 13:16

Auf vielen Binnengewässern und Flüssen ist zum Segen der Segelschein binnen notwendig. Und beim Segeln in küstennahen Gewässern ist der SKS anzuraten, denn dies ist der dazu notwendige Befähigungsnachweis.
Grüße
Till

Winterfalke

Salzbuckel

Beiträge: 9 599

Wohnort: Niederösterreich

Bootstyp: gecharterte 30 - 34ft.

Heimathafen: Adria

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. November 2018, 14:12

beschränken diese generell auf 30 BRT
:fragen: Was bedeutet BRT bezogen auf eine übliche Fahrensegelyacht? bis 8m??? bis 12 m??? bis 16m??? :fragen:

Erg.: Hab's doch noch gefunden:
Ob und welche Yachten über 30 gross tons liegen, kann man in den Yachtpapieren einsehen.
Faustregel: Monohulls bis 60 Fuß kein Problem, Cat's ab 45 Fuß >30 gross tons! Fragt im Zweifel bei Eurer Agentur nach.


Sorry, unser Server war gerade abgeschmiert. Ja richtig, bei den Yachten im "normalen" Größensegment ist das Wurscht. Die Skipper der ganz Großen trifft es nur.
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

8

Mittwoch, 7. November 2018, 14:16

beschränken diese generell auf 30 BRT
:fragen: Was bedeutet BRT bezogen auf eine übliche Fahrensegelyacht? bis 8m??? bis 12 m??? bis 16m??? :fragen:

Erg.: Hab's doch noch gefunden:
Ob und welche Yachten über 30 gross tons liegen, kann man in den Yachtpapieren einsehen.
Faustregel: Monohulls bis 60 Fuß kein Problem, Cat's ab 45 Fuß >30 gross tons! Fragt im Zweifel bei Eurer Agentur nach.


Ja eben, BRZ nicht BRT. Aber auch die Bruttoraumzahl ist nicht ohne weiteres ersichtlich.
Eine offizielle Liste von kroatischer Seite mit welchem Schein welches Boot bewegt werden darf, findet man hier.
Diese Liste betrifft aber erstmal nur Yachten unter kroatischer Flagge. Daher kann dem TO die BRZ auch egal sein.

Gruß Ralf

Kalkgrund

Seebär

Beiträge: 1 248

Schiffsname: Merci

Bootstyp: Bavaria 320

Heimathafen: Flensburg

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 7. November 2018, 14:16

Und beim Segeln in küstennahen Gewässern ist der SKS anzuraten, denn dies ist der dazu notwendige Befähigungsnachweis.
Grüße
Till


Moin,

nöö. ;) Der SKS ist zwar ein (freiwilliger) Befähigungsnachweis, aber kein notwendiger.

Jörg

10

Mittwoch, 7. November 2018, 14:21

8o Danke, Ihr seid ja echt schnell hier - gefällt mir! 8o

Ich habe schon in der Fahrschule die Frage gestellt, was ich mit dem Schein alles fahren darf. Die Antwort vom Lehrer war: "Solange Du es privat nutzt, kannst Du dir auch die USS Nimitz kaufen." Eine 15m Längenbegrenzung gab es damals noch nicht. Über Segelboote aber haben wir nie geredet.

Der Eintrag im Binnen-Schein welcher mich so unsicher macht: "Gültig für Sportboote mit Antriebsmaschine" aber "unter Segeln/als Segelsurfbrett" wurde durchgestrichen.
Im SEE-Schein steht das so nicht.

Kalkgrund

Seebär

Beiträge: 1 248

Schiffsname: Merci

Bootstyp: Bavaria 320

Heimathafen: Flensburg

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 7. November 2018, 14:40

Moin,

Beim Sportbootführerschein See gibt es keine Unterteilung zwischen Antriebsmaschine und Segeln. Ganz einfach, weil auf See kein Segelschein notwendig ist.
Hast Du in Deinem Segelboot auf deutschen Küstengewässern mehr als 15PS drinnen, benötigst den Schein. Wenn weniger als 15PS dann brauchst ihn auch nicht.
Im Ausland kann es anders aussehen.
Beim Binnenschein gibt es den Schein auch zusätzlich mit segeln. Dazu musst Du dann eine weitere theoretische und praktische Prüfung ablegen.

Jörg

12

Mittwoch, 7. November 2018, 14:46

8o Danke, Ihr seid ja echt schnell hier - gefällt mir! 8o

Ich habe schon in der Fahrschule die Frage gestellt, was ich mit dem Schein alles fahren darf. Die Antwort vom Lehrer war: "Solange Du es privat nutzt, kannst Du dir auch die USS Nimitz kaufen." Eine 15m Längenbegrenzung gab es damals noch nicht. Über Segelboote aber haben wir nie geredet.

Ich hoffe der Segellehrer hat dabei mit dem Auge gezwinkert, die Aussage ist sowohl für den SBF Binnen (offensichtlich) als auch den SBF See grundfalsch.

Gruß Ralf

Winterfalke

Salzbuckel

Beiträge: 9 599

Wohnort: Niederösterreich

Bootstyp: gecharterte 30 - 34ft.

Heimathafen: Adria

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 7. November 2018, 14:56

Ich habe schon in der Fahrschule die Frage gestellt, was ich mit dem Schein alles fahren darf. Die Antwort vom Lehrer war: "Solange Du es privat nutzt, kannst Du dir auch die USS Nimitz kaufen."

Er hat ja "kaufen" gesagt und nicht "fahren". Aber auch sonst war die Antwort nicht richtig. ;)
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

Sehbeer

Leuchtturmwärter

Beiträge: 60 125

Wohnort: Emden

Heimathafen: 26723 Emden

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 7. November 2018, 14:58

8o Danke, Ihr seid ja echt schnell hier - gefällt mir! 8o

Ich habe schon in der Fahrschule die Frage gestellt, was ich mit dem Schein alles fahren darf. Die Antwort vom Lehrer war: "Solange Du es privat nutzt, kannst Du dir auch die USS Nimitz kaufen." Eine 15m Längenbegrenzung gab es damals noch nicht. Über Segelboote aber haben wir nie geredet.

Ich hoffe der Segellehrer hat dabei mit dem Auge gezwinkert, die Aussage ist sowohl für den SBF Binnen (offensichtlich) als auch den SBF See grundfalsch.
Man müsste die USS Nimitz halt zum Sportboot machen. Ob die "berühmte" Tischtennisplatte an Deck reicht? ;)



Eine 15m Längenbegrenzung gab es damals noch nicht.
"Damals" ??? Die Längenbegrenzung 15m gab es seit ca. 1999, davor waren es 15 to und seit 2017 sind es i.d.R. 20 m (außer z.B. Rhein). Aber alles nur Binnen - für See gibt es keine Größenbeschränkung. Es muss halt "nur" ein Sportboot sein.
liebe Grüße

Mattze :Kaleun_Sleep:

Winterfalke

Salzbuckel

Beiträge: 9 599

Wohnort: Niederösterreich

Bootstyp: gecharterte 30 - 34ft.

Heimathafen: Adria

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 7. November 2018, 14:59

Man müsste die USS Nimitz hat zum Sportboot machen. Ob die "berühmte" Tischtennisplatte an Deck reicht?

Soweit mir bekannt ist, verkauft die US Navy ihre Flugzeugträger nur ungern. Aber fragen kann man ja... :whistle2:
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

Sehbeer

Leuchtturmwärter

Beiträge: 60 125

Wohnort: Emden

Heimathafen: 26723 Emden

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 7. November 2018, 15:03

Mit dem richtigen Kleingeld sollte sich aber doch so alter sowjetischer atomgetriebener Flugzeugträger bekommen lassen :D
liebe Grüße

Mattze :Kaleun_Sleep:

kassebat

Kap Hornier

Beiträge: 17 665

Wohnort: Mölln

Schiffsname: ERIS

Bootstyp: Gib'Sea 31

Heimathafen: Am Priwallhafen, Travemünde

Rufzeichen: DF7820

MMSI: 211629420

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 7. November 2018, 15:04

Mit dem richtigen Kleingeld sollte sich aber doch so alter sowjetischer atomgetriebener Flugzeugträger bekommen lassen :D


Der ist doch immer kaputt :O
Handbreit
Torsten
__________________________________________________________________________________________
Winston Churchill wurde zu seiner Goldenen Hochzeit gefragt, ob er je an Scheidung gedacht hätte.
Antwort: An Scheidung nicht, aber öfter an Mord !

Winterfalke

Salzbuckel

Beiträge: 9 599

Wohnort: Niederösterreich

Bootstyp: gecharterte 30 - 34ft.

Heimathafen: Adria

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 7. November 2018, 15:06

Mit dem richtigen Kleingeld sollte sich aber doch so alter sowjetischer atomgetriebener Flugzeugträger bekommen lassen :D

Ich glaube, den überlassen sie Dir gratis. Und... Du sollst ihn bestimmt schnell mitnehmen...
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

Sehbeer

Leuchtturmwärter

Beiträge: 60 125

Wohnort: Emden

Heimathafen: 26723 Emden

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 7. November 2018, 15:07

Der ist doch immer kaputt :O
Ich meinte sowjetischer nicht einen von der Bundesmarine. :D






Und für den Einstieg:
liebe Grüße

Mattze :Kaleun_Sleep:

kassebat

Kap Hornier

Beiträge: 17 665

Wohnort: Mölln

Schiffsname: ERIS

Bootstyp: Gib'Sea 31

Heimathafen: Am Priwallhafen, Travemünde

Rufzeichen: DF7820

MMSI: 211629420

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 7. November 2018, 15:14

Der ist doch immer kaputt :O
Ich meinte sowjetischer nicht einen von der Bundesmarine. :D






Und für den Einstieg:


und wenn das erreicht ist, kann man hier weitermachen :D
Handbreit
Torsten
__________________________________________________________________________________________
Winston Churchill wurde zu seiner Goldenen Hochzeit gefragt, ob er je an Scheidung gedacht hätte.
Antwort: An Scheidung nicht, aber öfter an Mord !

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Binnen, Führerschein, Länder, See

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 77   Hits gestern: 1 881   Hits Tagesrekord: 5 297   Hits gesamt: 4 088 227   Hits pro Tag: 2 339,11 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 499   Klicks gestern: 11 073   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 33 210 746   Klicks pro Tag: 19 001,74 

Kontrollzentrum

Helvetia