Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

81

Gestern, 11:04

Fazit:
4 Tage segeln OHNE auch nur 5 Minuten die Augen zu zu machen: GEHT (konnte ich mir vorher echt nicht vorstellen!)
27 Füße im Sportbootmodus downwind 140 meilen GEIL!!
Aber ein windiges B500 darauf stellt den Willen des Geistes und des Körpers vor extreme Anforderungen!
Reto hatte das Boot prima vorbereitet und wir hatten immer noch ein gutes Segel zur Auswahl für jeden Kurs.
STROM ist die wahre Herausforderung auf einem so kleinen Boot wo man NICHT den Jokel im Zweifelsfall starten kann. Und Lithium und ein paar AH aus dem Sonnenkolletor haben uns den Hintern gerettet.
Die Seascape 27 ist auch Offshore "rock solid" gebaut ich hatte zu KEINEM Zeitpunkt Sorge das lebenswichtige Teile abfallen würden, und das mit der Schwenkkielmechanik und dem Carbon Spargel OHNE Back- und Achterstagen

Super ätzend war diese schwachsinnige Corona Verordnung das wir nach 4 Tagen auf See nicht in die Duschen durften und uns wie die Drogendealer in die Örtlichkeiten eines nicht genannten Kieler Vereins verdrücken mußten, um unsere bakteriell bedenklich besiedelten Körper zu spülen....

Das beste danach waren die 2,5 Stunden nach dem Anlegen im KYC Strande bei Megaschnitzel, Bratkartoffeln und Kaffee vor dem Schlafkoma!!

UND VIELEN DANK NOCHMAL AN ALLE UM DAS ORGATEAM UM CORD UND RASMUS FÜR DIE REALISIERUNG DER B500 in 2020!!

YOU MADE OUR VATERTAGSRACING!!!!!!!

frank_x

Salzbuckel

Beiträge: 2 546

Bootstyp: Rommel 33 / Pogo 40

Heimathafen: Rostock

  • Nachricht senden

82

Gestern, 11:09

Wir haben die Stegschläuche zum Duschen genutzt ... War kalt ...

Und den Dank an das Orga-Team habe ich schon vielfach bekundet.

@Patrese: Glückwunsch zur tollen Reise. Ich hätte nicht auf eine SSC27 wechseln wollen - auch nicht auf einen Mini - aber die D30 ist schon ein Teil, über das wir uns ernsthaft Gedanken machen, wenn es wirklich eine nennenswerte Einheitsklasse wird. Das Rennen jedenfalls hat alle Zweifler überzeugt, dass das Konzept voll einschlägt !

Super ätzend war diese schwachsinnige Corona Verordnung das wir nach 4 Tagen auf See nicht in die Duschen durften und uns wie die Drogendealer in die Örtlichkeiten eines nicht genannten Kieler Vereins verdrücken mußten, um unsere bakteriell bedenklich besiedelten Körper zu spülen....

Das beste danach waren die 2,5 Stunden nach dem Anlegen im KYC Strande bei Megaschnitzel, Bratkartoffeln und Kaffee vor dem Schlafkoma!!

UND VIELEN DANK NOCHMAL AN ALLE UM DAS ORGATEAM UM CORD UND RASMUS FÜR DIE REALISIERUNG DER B500 in 2020!!

YOU MADE OUR VATERTAGSRACING!!!!!!!

83

Gestern, 11:12

Du hast doch bestimmt aber auch ne Standheizung und einen Boiler an Bord oder???

Und ja D30od hat ihre Feuertaufe bestanden.

Gib mir ein Boot und Ollies Leben wird merklich härter!!

frank_x

Salzbuckel

Beiträge: 2 546

Bootstyp: Rommel 33 / Pogo 40

Heimathafen: Rostock

  • Nachricht senden

84

Gestern, 11:14

Weder noch ... die Dehlers hatten zumindest eine Heizung ...

Du hast doch bestimmt aber auch ne Standheizung und einen Boiler an Bord oder???

85

Gestern, 11:16

Ja also wenn du mehr Kunden brauchst, Kauf doch mal so ein China Fellatio Warmluftbereiter und nen Boiler, hatten wiri sogar damals auf PATENT 3 schon...
Aber im Ernst, das erleichtert auch das Bootstrocknen..

spliss

Hafensänger

Beiträge: 1 444

Wohnort: Berlin

Bootstyp: Charterfahrzeug

Rufzeichen: DD3489

  • Nachricht senden

86

Gestern, 17:53

Hallo Patrik, spannend zu lesen. Kümos jagen, tsss....
https://www.heatsys.de/marine--sets/
Einbau keine Hexerei.... kann man feuchte Umschläge unterwegs schön trocknen und hält Kondenswasser vom Schlafsack fern... ;)

spliss
Holt groß das Dicht !

87

Gestern, 18:16

Ich hätte nicht auf eine SSC27 wechseln wollen - auch nicht auf einen Mini


Tja Frank, du wirst halt langsam "weich" auf deine alten Tage....;o))

frank_x

Salzbuckel

Beiträge: 2 546

Bootstyp: Rommel 33 / Pogo 40

Heimathafen: Rostock

  • Nachricht senden

88

Gestern, 19:14

Du sagst es ... wir werden alle nicht jünger und die harten Tage sind vorbei - naja zumindest ein wenig, denn das Bewegen der P40 hat ganz andere Härten. Mal schnell eine Wende oder Halse ist da nicht. Das ist alles viel kräftezehrender als auf der SSC oder dem Mini oder auch der R33.

Ich hätte nicht auf eine SSC27 wechseln wollen - auch nicht auf einen Mini


Tja Frank, du wirst halt langsam "weich" auf deine alten Tage....;o))

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 721   Hits gestern: 3 562   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 533 853   Hits pro Tag: 2 401,62 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 11 643   Klicks gestern: 22 423   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 42 816 443   Klicks pro Tag: 18 581,78 

Kontrollzentrum