Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

thomas223

Kapitän

  • »thomas223« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 583

Wohnort: Bleckede

Schiffsname: Flækingur

Bootstyp: Verl 27

Heimathafen: Bleckede

Rufzeichen: DB8562

MMSI: 211680850

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Dezember 2015, 14:24

Ölzeug?

Moin moin,

Die nächste Saison kommt bestimmt und da ich die letzte Saison, doch das ein oder andere mal ordentlich nass geworden bin schaue ich jetzt mal nach ordentlichem Ölzeug.
Leider wächst bei mir das Geld auch nicht auf dem Baum und so muss ich da sehen was ich da Preislich so hin bekomme.
Die Saison beginnt für mich ende März und endet ende Oktober auf der Nord und Ostsee.
Wenn man da so schaut bemerkt man im wesentlichen gibt es wohl wenn man was für länger haben will eigentlich nur MPX oder?

Da ich wie schon gesagt bissel auf die Kosten achte habe ich da schon ein wenig geschaut und möchte euch fragen ob schon jemand Erfahrungen mit diesen Jacken und Hosen gemacht hat?
Oder ob Ihr mir von dem einen Oder anderem abraten würdet.

Marinepool Hobart 2 http://www.marinepool.de/kollektion/1002319.html
Marinepool Performance 4 http://www.marinepool.de/kollektion/1002184.html
Compass Offshore-Set http://www.compass24.de/oelzeug/oelzeug-…fKey=w-VtFDdB5#
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten. :O :D :D

querbeetrutscher

Nordsee-Veteran

Beiträge: 10 225

Wohnort: HB

Bootstyp: '81>'08 Pionier 830; '08>'15 D32 i

Heimathafen: Bremen

Rufzeichen: keines mehr

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 15. Dezember 2015, 14:36

Versuche mal mit Button Suchbegriffe eingeben
Allerbest

Rolf


As he geiht! . :segeln: . Soltwaters .......... https://sites.google.com/site/moiwicht/

nixxe

Ich bin 2 Øltanks

Beiträge: 19 356

Wohnort: S-H

Bootstyp: bootlos unglücklich

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 15. Dezember 2015, 14:38

Ooh, schick, endlich wieder ein Ölzeug-Trööt!!!
:Kaleun_Salivating: :Kaleun_Applaus:

gut und günstig sind die Modelle von Parasail.......

z.B. Offshore shop

(ich segle nie im Regen, daher reicht bei mir Discounter oder Fahrradzeuchs)
Zitat Sea Ya: alle Tage sind gleich lang, nur unterschiedlich breit.
(das stimmt so)

4

Dienstag, 15. Dezember 2015, 14:39

Mit genau den Marinepool Sachen hab ich keine Erfahrung, aber mit anderen.
Pacific Ocean Smock: Dicht, aber innerhalb kürzester Zeit blutiges Kinn und stark angescheuerter Hals
http://www.marinepool.de/kollektion/1001365.html

Cabras Salopette: völlig undicht.
http://www.marinepool.de/kollektion/1000012.html

Cabras Top: etwas undicht, war bei meinem Zweck aber ok, da eh oben viel Wasser rein gelaufen ist. Da hätte ich leiber ein MPX Dry-Top oder so gehabt.
http://www.marinepool.de/kollektion/1000015.html

Mein gesammt Marinepool Fazit: Ein Monat intensiv getestet, insgesammt unzufreiden. Das war Crew-Ölzeug, hab also zum Glück selber nichts gezahlt.
Privat habe ich Musto, ist um längen besser. Also wenn du es irgendwie einrichten kannst nimm MPX und du bist lange trocken und froh.

Beiträge: 749

Wohnort: Gladbeck

Schiffsname: Mythos

Bootstyp: Jantar 23

Heimathafen: Woudsend

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 15. Dezember 2015, 14:54

Ölzeug

Hallo,
ich habe 9 Jahre das Compass Offshore-Ölzeug getragen. Damals wurde es noch meines Wissens von Jeantex produziert, Jeantex gibt es aber nicht mehr, die Firma hat vor ca 5 ajhren geschlossen (nicht insolvent).
Heute wird das Ölzeug (optisch völlig gleich) immernoch von Compass vertrieben, jedoch ohne Innen-Fleecejacke, diese wurde wegrationalisiert. Schade, gerade die Innenfleecejacke habe ich geliebt.
Nun... 8 Jahre war es dicht, danach hat sich überall die innen sichtbare silberfarbenen Mebrane gelöst und vorbei war es mit der Wasserdichtigkeit.
Ich habe es aber, mea culpa, im Nachhinein betrachtet, falsch behandelt. Es ist jedes Jahr in die Waschmaschine mit normalem Vollwaschmittel gesteckt worden. Das ist für die Mebrane tödlich, wie ich nun weiss.
Ansonsten war das Compass-Ölzeug sehr gut verarbeitet und sehr angenehm zu tragen. Wenn es das Ölzeug noch mit Fleeceinneweste gegeben hätte, so hätte ich es wieder gekauft.

Parasail hat ein Mitsegler von mir vor 3 Jahren gekauft, von der Haptik ähnlich wie das Compass-Ölzeug. Auch super gut zu tragen. Auch hier wurde zwischenzeitlich die ursprünglich mitgelieferte Fleeceinnenjacke wegrationalisiert. Das war der Grund warum ich mir Parasail nach meinem Undichtigkeitsproblem mit dem Compass-Ölzeug auch nicht gekauft habe.
Stattdessen habe ich mir (mal schauen, wie lange es hält) bei Compass im Laden in Lüdinghausen einen Restposten gekauft, ebenfalls eine Compass-Eigenmarke, aber noch mit Fleeceinnenjacke. Hat "nur" € 200.- gekostet, weil es das Letzte war.
Frage an dieser Stelle:
Warum eigentlich wurde überall die Fleeceinnenwesten wegrationalisiert ?
Ich finde sie ungemein angenehm, besser als ein separat getragener Fleecepulli.

Viele Grüsse
Uli
Segeln ist die schönste Art und Weise, 100 Euro Scheine in der Luft zu zerreissen

txg

Salzbuckel

Beiträge: 2 471

Wohnort: Berlin

Schiffsname: Mila

Bootstyp: Dufour 35

Heimathafen: Berlin

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 15. Dezember 2015, 15:01

@Jantar 23 Mythos:

Bei Parasail scheint das Fleece-Innenteil dabei zu sein, steht zumindest hier:
http://www.parasail.de/shop/product_info.php?products_id=5

Beiträge: 749

Wohnort: Gladbeck

Schiffsname: Mythos

Bootstyp: Jantar 23

Heimathafen: Woudsend

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 15. Dezember 2015, 15:06

Ölzeug

Hallo TXG,

habe gerade den Link zu Parasail gelesen.
Dann haben die das wieder geändert.
Im Oktober habe ich mir das neue Ölzeug gekauft, nachdem ich 3 Monate auf der Jagd war.
Zu dem Zeitpunkt lag der Preis des PArasail-Offshoreölzeugs bei 399.- aber explizit wurde keine Fleeceinnenweste mitgeliefert.
Schade, hätte ich mir sonst gekauft.

Viele Grüsse
Uli
Segeln ist die schönste Art und Weise, 100 Euro Scheine in der Luft zu zerreissen

JuergenB

Bootsmann

Beiträge: 144

Wohnort: Niedersachsen

Bootstyp: Najad 390

Heimathafen: Neustadt/Holstein

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 15. Dezember 2015, 15:11

Ich habe seit einigen Jahren eine Marinepool Offshore Jacke, scheint aber nicht mehr in der Kollektion zu sein.
Bin sehr zufrieden, warm und dicht. Jetzt zeigt sie allerding ein paar erste Abnutzungserscheiningen - aber 2 Jahre hält sie bestimmt noch
Gruss

Jürgen

Eddy

Seebär

Beiträge: 1 037

Schiffsname: Sinne

Bootstyp: Q 29

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 15. Dezember 2015, 15:21

Die Marinepool Sachen haben bei mir etwa 9 Jahre gehalten.
Mit der Jacke war ich sehr zufrieden.

Die Hose war nicht sehr Atmungsaktiv. Da werde ich eine andere nehmen.
I think i spider !

Spi40

Salzbuckel

Beiträge: 3 491

Wohnort: Berlin

Schiffsname: Antares

Bootstyp: Kielschwertkreuzer Mahagoni auf Eiche

Heimathafen: Bootswerft Freest

Rufzeichen: DG4103

MMSI: 211591600

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 15. Dezember 2015, 15:36

Kann mich @Jantar 23 Mythos: anschließen. Habe auch 10 Jahre das Compass 5000 Offshore Ölzeugs mit Innenjacke getragen. Nach 10 Jahren ließ dann die Wasserdichtigkeit zu wünschen übrig und dient jetzt als Fahrradjacke/Hose bei Regenwetter. Die Undichtigkeit trat erst nach einem Waschgang, wenn auch mit extra dafür vorgesehenen Waschmittel, zutage. Meine Schlussfolgerung daraus ist: Ölzeugs wird nicht mehr gewaschen. Das es wasserdicht ist hat ein 5 Stunden anhaltender stark gießender Regen und einem Segelt-Törn von Anholt nach Grena bewiesen, bei dem nur eine Crew unterwegs war, die von "Antares" :O
Vor 2 Jahren hab ich mir dann das Ocean Ölzeug von Parasail gekauft, gab es mit einziehbarer Innenjacke. Scheint es aber nicht mehr ONLINE zu geben, auf der Hanseboot habe ich es dieses Jahr aber noch sehen können (Möglicherweise zum Abverkauf). Leider gibt es am Innenlaminat ein paar kleine Scheuerstellen, wo die Reißverschlüsse der Außentaschen sind. Ist zwar nur ein optisches Manko, da an diesen Stellen das Außenmaterial gedoppelt ist und Undichtigkeit lt. Aussage vom Hersteller nicht erwartet wird, aber für ein Ölzeugs von 600 € (Messepreis) nicht schön.
Meiner Freundin haben wir auf der Hanseboot dieses Jahr das für Frauen bestimmte Ocean Ölzeugs von WestCoast Jacke mit einziehbarer Innenjacke und Hose gekauft. Mal sehen wie sich das machen wird. Nicht nur der Komplettpreis (Messepreis und etwas rumgedruckse ;) ) von 500 € für alle drei Teile auch die Verarbeitung, Funktionalität und das Aussehen sind super.
Gruß Torsten

kis
keep it simple

ESis

Proviantmeister

Beiträge: 322

Wohnort: Tostedt

Schiffsname: Lütt Matten

Bootstyp: Saga 27, leider ohne Segel

Heimathafen: Jork

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 15. Dezember 2015, 16:13

Zu den nachgefragten Marken/Modellen kann ich leider nichts sagen. Ich selbst habe vor 2 Jahren von SVB die Eigenmarke Barutti gekauft. Hose und Jacke (ohne Fleece-Innenteil) als Kombination für 229,- (oder 219,- ??). Bin sehr zufrieden. Die Jacke wird ganzjährig getragen, ist schön lang im Rücken, deshalb gurt auf dem Rad. Haben sie, glaube ich, nicht mehr im Programm. Nachfragen ob Hersteller mit Eigenmarke Seatec identisch ist.

Matthias.
Wer ständig zurück blickt, stolpert in die Zukunft.

Yachtcoach

St. Lubentius des Forums

Beiträge: 7 127

Wohnort: mittendrin

Schiffsname: wechselt und daher auch nicht wie Frauennamen auf den Arm tötowiert

Bootstyp: Ja ...sagt man von mir....

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 15. Dezember 2015, 16:16

Versuche mal mit Button Suchbegriffe eingeben


Danke Rolf... :good2:

Zitat Nixe: Ooh, schick, endlich wieder ein Ölzeug-Trööt!!! :klatschen: nehme das mal ironisch ?

Bin vorhin an einem Laden mit Antiquitäten und Bildern vorbeigelaufen.
Dort stand neben Micky Maus Figuren und amerikanischen "Christmas" Neonlämpchen allen Ernstes :
"Auf alles mit ÖL - 50 % ! " :Mauridia_44:

Er meint wohl " alles in ÖL" aber selbst das war, wegen des gegenüberliegenden Italieners und dem Griechen nebenan, doch sehr lustig.
Hab dann auch in der ölaffinen Gastronomie angefragt, ob sie auch solche Weihnachtsangebote hätten..... :sarcastic_hand:

;)

Lütje Hörn

Mann des Lichtes

Beiträge: 3 280

Schiffsname: Wado

Bootstyp: Reinke 10 M Alu

Heimathafen: Bremen (im Sommer: Norddeich)

Rufzeichen: DB 8023

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 15. Dezember 2015, 16:34

.

mein Tip:

http://www.decathlon.de/C-733794-segel_bekleidung

Beste Grüße
Jürgen
Alltied gooden Wind :)


Das Neue ist selten das Gute, weil das Gute nur kurze Zeit das Neue ist. :D :P

Musikanto

Seebär

Beiträge: 1 013

Bootstyp: Sirius 26

Heimathafen: Travemünde

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 15. Dezember 2015, 16:36

Meine Frau und ich haben das Parasail und sind super zufrieden. Haben es auf der Boatfit gekauft zu einem Superpreis. Übrigens mit Fleece-Innenjacke. Steht auch nach wie vor so auf deren Homepage:

Fleece:

Hochwertige einzipbare Innenjacke mit Windstopper und eingearbeiteten Taschen. Dieses Fleece macht auch ohne Segelanzug eine hervorragende Figur. Farbe schwarz.

Würde es wieder kaufen.
Klaus

txg

Salzbuckel

Beiträge: 2 471

Wohnort: Berlin

Schiffsname: Mila

Bootstyp: Dufour 35

Heimathafen: Berlin

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 15. Dezember 2015, 16:51

Der entscheidende Punkt ist eigentlich, das Zeug vor Ort anzuprobieren. Also mal auf die Messe oder in den Laden fahren, viel Zeit nehmen und schauen was am besten passt/gefällt.

Spi40

Salzbuckel

Beiträge: 3 491

Wohnort: Berlin

Schiffsname: Antares

Bootstyp: Kielschwertkreuzer Mahagoni auf Eiche

Heimathafen: Bootswerft Freest

Rufzeichen: DG4103

MMSI: 211591600

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 15. Dezember 2015, 16:56

Der entscheidende Punkt ist eigentlich, das Zeug vor Ort anzuprobieren. Also mal auf die Messe oder in den Laden fahren, viel Zeit nehmen und schauen was am besten passt/gefällt.


Dem ist nichts mehr hinzuzufügen :gooost:
Gruß Torsten

kis
keep it simple

dhyanesh

Proviantmeister

Beiträge: 392

Wohnort: Meinerzhagen

Schiffsname: Satori

Bootstyp: Vindö 40 mit grünem Decksaufbau

Heimathafen: Galamadammen

Rufzeichen: DG3463

MMSI: 211228060

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 15. Dezember 2015, 16:57

Ich mag dieses schicke Markenölzeug nicht.

Guy Cotton für den Sommer.
Helly Hansen Workwear für kaltes Wetter.

Was die Hochseefischer bei der Arbeit tragen muss was taugen.
In Lauwersoog bei der Fischerei Genossenschaft gibt es eine gute Auswahl.

handbreit
dhyanesh
Das Leben beginnt dort wo die Furcht endet.

sgrunwald

Leichtmatrose

Beiträge: 39

Wohnort: Wesel

Schiffsname: BINOM

Bootstyp: SY Neptun 22

Heimathafen: Ascloa

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 15. Dezember 2015, 17:43

Auch wir hatten das Problem mit ordentlichen Klamotten und waren letztes Jahr auf der Boot in Düsseldorf auf fast allen großen Ständen und haben unterschiedliche Marken / Modelle / Ausführungen probiert - es geht nichts über anziehen - wohlfühlen oder nicht...

Die Entscheidung ist auf "Plastimo XM Offshore" gefallen und wir sind sehr zufrieden - schön war, dass man den Kombipreis auch bei unterschiedlichen Größen (Jahre XL, Hose L) bekommen hat.

Bezogen über https://www.haehnen.de/plastimo-xm-offshore-segelanzug/7040

Wie gesagt - vorher informiert, entschieden hat das "fühlt sich gut an" - Ölzeug...

19

Dienstag, 15. Dezember 2015, 18:00

Ooh, schick, endlich wieder ein Ölzeug-Trööt!!!
Ich weiß nicht mehr woher ?? Glaube PRORAINER 2001
Aber ich segel doch nicht im Regen- so bleibst auch schön dicht.

....... und ich bin soooo zufrieden damit :lachen: :zus(14):





Ich hol mal Cola und Chips

@Henning .....bring den Rum mit :D

20

Dienstag, 15. Dezember 2015, 18:27

Hier hatten wir sowas zuletzt



...und im Trööt Hanseboot





PS nochwas Thomas,

Multifunktionskleifung, Jacke und Hose

Kostet umme 400€ pP. Nimm kein Billigzeugs. COMPAS für 200 incl. Rettungsweste sind Eimalkleidung (obwohl bestimmt gleich jemand schreibt: damit bin ich sooo zufrieden).

Angebote auf den Messen. Hasenbroot war schon gut, GILL hatte gute Schnäppchen. Carsten hat sich neu eingekleidet :D

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 352   Hits gestern: 2 653   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 034 250   Hits pro Tag: 2 357,66 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 9 280   Klicks gestern: 18 558   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 39 403 054   Klicks pro Tag: 18 453,43 

Kontrollzentrum