Sie sind nicht angemeldet.

Boote kaufen

BTC-Forum

Windstärken

Windstärkentabelle

1

Samstag, 19. Juni 2021, 12:32

Befahren von Sperrgebiet Samsø zum Hafen Langør

Liebes Forum,
ich bin etwas verwirrt, wegen der Zufahrt zum Hafen Langør auf Samsø.
Laut Navionics Boating App befindet sich der Hafen in einem großen Sperrgebiet (siehe angehängtes Bild), es gibt aber eine betonnte Zufahrt, die jedoch nicht aus dem Sperrgebiet ausgenommen ist.
So muss man wohl um nach Langør zu gelangen das Sperrgebiet befahren, oder handelt es sich gegebenenfalls um einen Fehler in der Navionics Karte?
Was mir auch unklar ist, warum innerhalb des großen Sperrgebiet kleinere Sperrgebiete ausgewiesen sind.
Kann das jemand erklären?
Danke für eure Antworten.

Freshpy
»freshpy« hat folgende Dateien angehängt:

Huski02

Offizier

Beiträge: 142

Bootstyp: Bavaria 31

Heimathafen: Laboe

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. Juni 2021, 12:52

Ich bin kein Profi aber in meiner iSailor App steht zu der Linie Naturschutzgebiet.
Ein Sperrgebiet kann ich dort weit und breit nicht erkennen.

Gruß

88markus88

Salzbuckel

Beiträge: 4 312

Wohnort: Frankfurt

Schiffsname: Arvika

Bootstyp: Comfortina 35

Heimathafen: Dintelmond

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. Juni 2021, 13:02

Das ist ein Wild- und archäologisches Schutzgebiet. Auf meiner KV Karte allerdings auf den Stavns Fjord beschränkt, keine Ahnung was da ausserhalb noch sein soll. Navionics ist mir da schon vorher als ziemlich "freigiebig" aufgefallen, bei denen scheint praktisch der gesamte Meeresgrund irgendein Sondergebiet zu sein, ziemlich verwirrend.
Die meisten Inseln darf man nicht betreten.

Aber die Zufahrt zum Hafen Langoer ist definitiv frei :D

Du solltest allerdings gut auf deine Navigation achten, teilweise ist es eng.
-----------------------------------------------------
Autokorrektur ist grässlich!
-----------------------------------------------------

4

Samstag, 19. Juni 2021, 13:05

Sperrgebiet Naturschutzgebiet

Navionics weist das eindeutig alss "Sperrgebiet" aus
»freshpy« hat folgende Datei angehängt:

Marinero

Salzbuckel

Beiträge: 6 112

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

5

Samstag, 19. Juni 2021, 13:07

Ich bin schon hundert Mal links oder rechts an Vejrø vorbeigefahren, das wäre dann auch durchs Sperrgebiet. Und wenn das so wäre, wieso liegen da überall Tonnen aus? Und was ist mit den abertausenden Seglern, die jedes Jahr nach Langør fahren?

Navionics ist doof.

Aldebaran

Admiral

Beiträge: 823

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Fatu Iva

Bootstyp: Dehler 34 (Optima 106)

Heimathafen: 27570 Bremerhaven

Rufzeichen: DJ 6276

MMSI: 211622640

  • Nachricht senden

6

Samstag, 19. Juni 2021, 13:20

Liebes Forum,
ich bin etwas verwirrt, wegen der Zufahrt zum Hafen Langør auf Samsø.
Laut Navionics Boating App befindet sich der Hafen in einem großen Sperrgebiet (siehe angehängtes Bild), es gibt aber eine betonnte Zufahrt, die jedoch nicht aus dem Sperrgebiet ausgenommen ist.
So muss man wohl um nach Langør zu gelangen das Sperrgebiet befahren, oder handelt es sich gegebenenfalls um einen Fehler in der Navionics Karte?
Was mir auch unklar ist, warum innerhalb des großen Sperrgebiet kleinere Sperrgebiete ausgewiesen sind.
Kann das jemand erklären?
Danke für eure Antworten.
Da ist kein Sperrgebiet. Oder: lila Linien bezeichnen besondere Gebiete, aber nicht notwendigerweise Sperrgebiete. Hier meine Tracks vom letzten Jahr:

index.php?page=Attachment&attachmentID=258608

Um die Insel Lindholm ist wirklich ein Sperrgebiet, da ist betreten verboten.

In dem großen Gebiet Samsø E-Flak ist es verboten mit Motor schneller als 5kn zu fahren.

Also man muss schon genau die Objekte abfragen, um zu wissen, was man darf oder nicht.

Gruß,

Manfred

otto_motor

Proviantmeister

Beiträge: 289

Wohnort: Kreis Marburg-Biedenkopf

Bootstyp: Bavaria 32

Heimathafen: Lemmer

  • Nachricht senden

7

Samstag, 19. Juni 2021, 13:48

Da ist bei Navionics die Übersetzung nicht sauber. Wenn es ein Betreten Verboten Gebiet ist, dann steht das in der Beschreibung explizit. Sperrgebiet kann bei Navionics auch Geschwindigkeitsbegrenzung, Naturschutzgebiete usw. bedeuten
Gruß Easy.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mein Name ist Guybrush Threepwood und ich will Pirat werden!

8

Samstag, 19. Juni 2021, 13:51

Aktuelle NV Karte: ein Naturschutzgebiet, grün gestrichelt
index.php?page=Attachment&attachmentID=258611

Gruß Odysseus

Ich habe am Plotter auch Navionics, schau aber auch immer in die Seekarte

neulich

Matrose

Beiträge: 58

Wohnort: Hamm

Schiffsname: Vereinsboote

Bootstyp: segle aktiv: Bavaria 34/3 - Bavaria 30 - 2x Dyas

Heimathafen: Lemmer, bzw. Möhnesee

  • Nachricht senden

9

Samstag, 19. Juni 2021, 17:50

Hallo,

ja - Navionics zeigt ein Sperrgebiet mit dieser roten Linie.

Im zweiten Schritt kann man auf diese Linie klicken und Detailinformationen erhalten , dh nochmals auf den kleinen Kasten Sperrgebiet klicken.
Dann öffnet sich ein Zusatzfenster und erklärt das Gebiet als Vogelschutzgebiet.

Diese Detailinformation ist bei fast allen Symbolen verfügbar ( Tonnen, Leuchtfeuern, Häfen etc)

Bis neulich
»neulich« hat folgende Datei angehängt:

Rübezahl

Salzbuckel

Beiträge: 4 795

Wohnort: Bremen

Schiffsname: stor holm

Bootstyp: Dehler Optima 98 GS

Heimathafen: Maasholm

Rufzeichen: DK 2737

MMSI: 211708700

  • Nachricht senden

10

Samstag, 19. Juni 2021, 19:09

Bin gerade da gewesen. Wie schon geschrieben, ist es ein Vogelschutzgebiet.
Du kannst da ganz normal reinfahren, wenn du dich an die Betonnung hälst.
Vor dem Hafen ankern ist klasse !

Gesendet von meinem ELE-L29 mit Tapatalk
Der Bremer Ostseeveteran
Ralf

Wenn oben mehr Wind weht als unten, warum segelt mein Schiff oben nicht schneller ?( 8o

88markus88

Salzbuckel

Beiträge: 4 312

Wohnort: Frankfurt

Schiffsname: Arvika

Bootstyp: Comfortina 35

Heimathafen: Dintelmond

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

11

Samstag, 19. Juni 2021, 20:07

Ich glaube schon, dass die Übersetzung das Problem ist. Navionics hat wohl aus "Restricted Area" einfach "Sperrgebiet" gemacht, was für uns eine ganz andere Bedeutung hat. Wenn man das einfach als "Sondergebiet" versteht, passt es besser.
-----------------------------------------------------
Autokorrektur ist grässlich!
-----------------------------------------------------

12

Samstag, 19. Juni 2021, 21:05

h nochmals auf den kleinen Kasten Sperrgebiet klicken.
Dann öffnet sich ein Zusatzfenster und erklärt das Gebiet als Vogelschutzgebiet.



Das erklärt einiges, wusste ich noch nicht, danke

Gruß Odysseus

13

Samstag, 19. Juni 2021, 21:10

Vielleicht liest ja jemand von Navionics hier mit und nimmt diesen Threat als Anregung die Übersetzung zu optimieren.
Ich denke, ich bin nicht der Einzige, den der Begriff "Sperrgebiet" irritiert,
Sondergebiet wäre in der Tat die bessere Bezeichnung.

Jedenfalls schon mal vielen Dank für eure Erläuterungen.

14

Samstag, 19. Juni 2021, 21:12

neulich hat es doch erklärt, wir gehen nicht tief genug in die Legende

Gruß Odysseus

Beiträge: 1 837

Schiffsname: Merci

Bootstyp: Bavaria 320

Heimathafen: Flensburg

  • Nachricht senden

15

Samstag, 19. Juni 2021, 21:13

Moin,

auf dem ersten hier geposteten Bild steht "Fredet Omrade" bei dem gekennzeichneten Gebiet.
Übersetzt "Naturschutzgebiet"

Jörg

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 334   Hits gestern: 2 855   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 6 758 497   Hits pro Tag: 2 475,45 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 8 330   Klicks gestern: 17 474   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 50 820 208   Klicks pro Tag: 18 614,03 

Kontrollzentrum