Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

columbus488

Schief-made

  • »columbus488« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 346

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. Mai 2018, 10:03

Wird Mayday-Relay aufgehoben ?

Kurze Frage, da meine SRC Prüfung schon etwas länger her ist :O
Ich hatte am Samstag ein Mayday-Relay vom MRCC empfangen über einen Notfall im Bereich der östlichen Mecklenburger Bucht. Ich habe nach ca 5 Std weiterer Hörwache auf 16 keine Aufhebung gehört. Wird eine Relay nicht auch wie ein allgemeiner Mayday-Ruf mit Silence fini aufgehoben ? Oder bin ich da aufm Holzweg. Da zum Fall nichts in der hiesigen Presse stand, geh ich davon aus, dass der Notfall glimpflich ablief und daher auch wohl beendet ist....
"Das Meer ist der letzte freie Ort auf der Welt." - Ernest Hemingway

Mussi1975

Salzbuckel

Beiträge: 7 053

Wohnort: Frankfurt

Schiffsname: Cristina

Bootstyp: Bavaria 40 New Cruiser

Heimathafen: Valencia

Rufzeichen: DD5282

MMSI: 211512990

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. Mai 2018, 10:12

Warst Du denn noch im Empfangsbereich? Vllt. bist Du in den 5 Stunden einfach aus dem Empfangsbereich gesegelt. Hast Du nach dem Mayday Relay denn überhaupt noch Notverkehr mitbekommen?
LG und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel!

Maik

unregistriert

3

Mittwoch, 23. Mai 2018, 10:14

Das Mayday wird beendet, das Relay nicht. So zumindest in meinem Kopf (und Unterlagen). Gab es kein fini fürs Mayday?

kassebat

Stowaway

Beiträge: 21 742

Wohnort: Mölln

Schiffsname: ERIS

Bootstyp: Gib'Sea 31

Heimathafen: Passathafen

Rufzeichen: DF7820

MMSI: 211629420

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. Mai 2018, 10:25

Das Mayday wird mit silence fini beendet,
Das Mayday Relay nicht.
Handbreit
Torsten
__________________________________________________________________________________________
Winston Churchill wurde zu seiner Goldenen Hochzeit gefragt, ob er je an Scheidung gedacht hätte.
Antwort: An Scheidung nicht, aber öfter an Mord !

columbus488

Schief-made

  • »columbus488« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 346

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. Mai 2018, 10:52

Zur Frage des Empfangsbereiches: das Relay wurde durch Bremen gesendet und ich habe es beim Auslaufen auf Fehmarn empfangen. Mein weiterer Weg war in Richtung der Mecklenburger Bucht hinenin, nach Kühlungsborn, also in das entsprechende Gebiet. Deswegen bin ich mir sicher, das keine Aufhebung gesendet wurde. Allerdings wurde jetzt auch schon zweimal gesagt, dass es beim Relay keine Aufhebung gibt...
"Das Meer ist der letzte freie Ort auf der Welt." - Ernest Hemingway

6

Mittwoch, 23. Mai 2018, 11:00

Naja,

es gibt ja schon eine. Die Verkehrsabwicklung des Notfalls wird nach Aufnahme des weitergeleiteten Notrufs ja im Normalfall durch das jeweilige Rescuecenter an sich gezogen und die hebt den Notfall zu gegebener Zeit auch wieder auf.
Schon mehrfach so mitbekommen, zuletzt im Sommer 2017 vor Møen, als zwei Kajakfahrer oder Wanderpaddler bei hoher Dünung in Küstennähe kenterten. Eine Yacht sichtete das leere Boot dichtbei, konnte aber keine Person finden (das gelang dann dem Heli) und setzte ein Mayday Relay ab. Der zweite wurde von Land aus gesichtet. Der Notfall wurde später nach (lebender) Bergung beider Personen via Lyngby Radio wieder aufgehoben.
Warum bei Dir nicht - keine Ahnung. Vielleicht wirklich eine Reichweitenfrage.

Gruß
Andreas

Spi40

Salzbuckel

Beiträge: 3 493

Wohnort: Berlin

Schiffsname: Antares

Bootstyp: Kielschwertkreuzer Mahagoni auf Eiche

Heimathafen: Bootswerft Freest

Rufzeichen: DG4103

MMSI: 211591600

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 23. Mai 2018, 11:09

Ich hatte am Montag ebenfalls ein Mayday Relay von Bremen Rescue empfangen. MOB! Es wurde auch einer expliziet angesprochen schaurf Ausschau zu halten. Etwas später kam dann von Bremen die Meldung das der MOB safe sei, man nicht weiter beobachten muss und ein Dank an alle. Ein silence fini kam aber definitiv nicht.

Ich hatte dafür letztes Jahr einen Fall eines echten MAYDAY "Fehl"Alarm mitbekommen. Da hat Bremen den Verursacher aufgefortdert diesen expliziet zu beenden. Da dieser aber damit überfordert war, hat Bremen es dann für ihn getan mit einem amtlichen Spruch und silence fini.
Gruß Torsten

kis
keep it simple

8

Mittwoch, 23. Mai 2018, 11:11

Etwas später kam dann von Bremen die Meldung das der MOB safe sei, man nicht weiter beobachten muss und ein Dank an alle. Ein silence fini kam aber definitiv nicht.
Ok, das kam bei mir wörtlich auch nicht. Der Alltag ist halt nicht immer Schulbuch, mehr steckt vermutlich nicht dahinter. Der Notfall ist realiter auch ohne das Zauberwort aufgehoben ;)

Marinero

Salzbuckel

Beiträge: 3 551

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 23. Mai 2018, 11:32

Naja, es gibt ja schon eine. Die Verkehrsabwicklung des Notfalls wird nach Aufnahme des weitergeleiteten Notrufs ja im Normalfall durch das jeweilige Rescuecenter an sich gezogen und die hebt den Notfall zu gegebener Zeit auch wieder auf

das ist aber genau dasselbe wie:

Das Mayday wird mit silence fini beendet, Das Mayday Relay nicht.

Das Mayday wird beendet, das Relay nicht.

columbus488

Schief-made

  • »columbus488« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 346

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 23. Mai 2018, 11:38

vielleicht hab ich ja auch wirklich nichts empfangen weil ich nicht (mehr) im Empfangsgebiet war oder nicht in Reichweite.
Aber vlt gibt es ja hier auch noch Segler aus dem Bereich, die das Relay auch gehört haben, handelte sich um einen Notfall vor Graal Müritz...
"Das Meer ist der letzte freie Ort auf der Welt." - Ernest Hemingway

horstj

Lotse

Beiträge: 1 925

Wohnort: D - Meer - Berge = Münster

Bootstyp: Jeanneau Microsail

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 23. Mai 2018, 11:47

Hat jemand die Funksprüche mitgeschrieben? Würde mich sehr interessieren. Inhaltlich ist für mich nicht nachvollziehbar, warum die Landfunkstation ein Relay (wurde das wirklich so genannt?) auf See hinaus sendet. Stimmiger wäre, sie übernehmen die landseitige Koordination und fordern alle Schiffe in der Gegend zur Hilfeleistung auf. Zuletzt müsste dann entweder Bremen Rescue oder das Schiff, das Mayday absetzte, sofern sie die Koordination behalten haben, den Notfall wieder aufheben.
Bootslog und Refitblog Jeanneau Microsail https://microsail.wordpress.com/

columbus488

Schief-made

  • »columbus488« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 346

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 23. Mai 2018, 11:50

Inhaltlich ist für mich nicht nachvollziehbar, warum die Landfunkstation ein Relay (wurde das wirklich so genannt?) auf See hinaus sendet.

es handelte sich um ein Kind, welches im Gummiboot abgetrieben ist. Ich geh davon aus, das das MRCC durch die DLRG vom Wachturm aus über die Notrufkette benachrichtigt wurde und daher das Relay auslöste...
Daher gibt es wohl auch keinen mayday-Sender, der das Fini hätte senden können, einzig und allein Bremen hätte meiner Meinung nach eine Fini senden können
"Das Meer ist der letzte freie Ort auf der Welt." - Ernest Hemingway

unregistriert

13

Mittwoch, 23. Mai 2018, 12:16

Hatte ich mitbekommen. Bremen Rescue hat keine 5 min nach dem Relay mitgeteilt dass das Kind in Sicherheit sei. Relativ "Formlos"

unregistriert

14

Mittwoch, 23. Mai 2018, 13:02

Dem MRC sofort den Funkschein entziehen :-) Geht ja mal gar nicht! Zum Glück ist das Kind gerettet - das war die wichtige Information. Wenn ich mich aktiv an der Suche beteilige, melde ich das dem MRC eigentlich? In dem Fall wäre man ja über eine klare fini dankbar.

unregistriert

15

Mittwoch, 23. Mai 2018, 13:13

Die Beendigung erfolgte schon recht deutlich zuerst auf Englisch und dann auf Deutsch mit Zeitangaben des ursprünglichen relays aber ohne "fini" etc. im exakten Wortlaut sondern eben mit der vordergründigen Info "Kind in Sicherheit".

Ich befand mich übrigens ebenfalls nahe der Fehmarn Sund Brücke auf dem Weg gen Mecklenburger Bucht. Daher hätte der TO dass doch eigentlcih ebenfalls hören sollen ;)

columbus488

Schief-made

  • »columbus488« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 346

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 23. Mai 2018, 13:42

Hatte ich mitbekommen. Bremen Rescue hat keine 5 min nach dem Relay mitgeteilt dass das Kind in Sicherheit sei. Relativ "Formlos"

ok... dann hab ichs nicht gehört und meine Frage hat sich somit erledigt ;)
"Das Meer ist der letzte freie Ort auf der Welt." - Ernest Hemingway

columbus488

Schief-made

  • »columbus488« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 346

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 23. Mai 2018, 13:46

Wenn ich mich aktiv an der Suche beteilige, melde ich das dem MRC eigentlich?
... ich gebe meine Position durch, wenn ich zum helfen in der Lage bin und das MRCC sagt dann "danke, nicht nötig" oder "stand by"
Ich befand mich übrigens ebenfalls nahe der Fehmarn Sund Brücke auf dem Weg gen Mecklenburger Bucht. Daher hätte der TO dass doch eigentlcih ebenfalls hören sollen
... da hat bestimmt wieder jemand am Regler gespielt :drohen: ... wenn ich den erwische
nein, wie gesagt, ich habs nicht gehört. Warum auch immer. Aber dann ist mein Glaube wieder vorhanden, dass es alles nach Zucht udn Ordnung zugeht :mosking:

Danke euch allen
"Das Meer ist der letzte freie Ort auf der Welt." - Ernest Hemingway

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 82   Hits gestern: 2 325   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 043 769   Hits pro Tag: 2 358,24 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 527   Klicks gestern: 15 667   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 39 464 253   Klicks pro Tag: 18 451,73 

Kontrollzentrum