Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Winterfalke

Kap Hornier

  • »Winterfalke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 133

Wohnort: Niederösterreich

Bootstyp: gecharterte 30 - 40ft.

Heimathafen: Adria

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 09:36

Restricted Area / Entry restricted

So richtig finde ich nirgends Informationen dazu, aber vllt. kann mir hier jemand weiterhelfen. Ich habe beobachtet, dass die Küstenwache schon Boote gestoppt hat, die da durch gefahren sind. Kann natürlich Zufall gewesen sein. Ich weiß auch nichts über Konsequenzen. "restricted" bedeuted ja nur eingeschränkt oder limitiert u.ä..
Was ist in so einem Gebiet eigentlich genau verboten?
index.php?page=Attachment&attachmentID=249062
index.php?page=Attachment&attachmentID=249063
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

captainswordislaw

Proviantmeister

Beiträge: 416

Wohnort: Köln

Schiffsname: Amber

Bootstyp: Bavaria 32

Heimathafen: Workum, It Soal

Rufzeichen: DB 7180

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 09:57

Moin,

kannst du herausfinden, was sich hinter dem jeweiligen kleinen "i" verbirgt? Ich rate mal: gelegentliches Bombenabwurftraining der kroatischen Luftwaffe oder so etwas?
Lee-ho!

Henning

3

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 10:04

man kann die (i) in isailor anklicken, dann kommt das hier:

Noch eine Ergänzung: wir machen im Deutschen immer wieder den Fehler, die vermeintlich weichen Formulierungen im Englischen zu weich zu interpretieren.
So zum Beispiel
... you might want to ... ist ein ganz dringende Empfehlung
...shall... in Verträgen ist eine Verpflichtung, und kein Option
und mehr als "restricted area" wird es auch nicht geben, da kann auch ein strenges Verbot sein.
»steehl« hat folgende Datei angehängt:

Aldebaran

Kapitän

Beiträge: 694

Wohnort: Bremen

Schiffsname: Fatu Iva

Bootstyp: Dehler 34 (Optima 106)

Heimathafen: 27570 Bremerhaven

Rufzeichen: DJ 6276

MMSI: 211622640

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 10:49

und mehr als "restricted area" wird es auch nicht geben, da kann auch ein strenges Verbot sein.
Es gibt noch die prohibited areas, wie im Deutschen: Sperrgebiet und Warngebiet. Da kann (oder wird) dann bei Info "entry prohibited" stehen. In manchen Seekarten sieht man dann dieses Einbahnstrasse - Einfahrt verboten Symbol. Wobei ich nicht weiss, ob dies ein offizielles Symbol laut Int1 ist.

Die Ostseesegler kennen alle dieses Sperrgebiet vor Schleimünde (ich weiss offiziell vor Schönhagen)


index.php?page=Attachment&attachmentID=249078

Gruß,

Manfred

gdb

Proviantmeister

Beiträge: 425

Wohnort: Traiskirchen Österreich

Schiffsname: Algedi

Bootstyp: Sunbeam 44

Heimathafen: Marina Sant'Andrea

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 11:45

Der Beständig weiss mehr.

Es handelt sich hier um das Naturschutzgebiet "Nationalpark Brijuni"
Bis auf zwei Ausnahmen (Passage nördlich Insel Kotez und Zufahrt zum Hafen Brijuni) ist befahren verboten.


LG
Gerhard

Winterfalke

Kap Hornier

  • »Winterfalke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 133

Wohnort: Niederösterreich

Bootstyp: gecharterte 30 - 40ft.

Heimathafen: Adria

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 11:57

kannst du herausfinden, was sich hinter dem jeweiligen kleinen "i" verbirgt?

man kann die (i) in isailor anklicken

Das anklicken funktioniert bei mir im isailor seltsamerweise nicht. Da kommt immer nur das Kreuz mit der Position.

Naturschutzgebiet "Nationalpark Brijuni"

Das ist ein anderes Sperrgebiet gleich nördlich daran anschließend. Das ist auch nicht rund mit Strichellinie, sondern linear mit einer Strich-Punkt-Linie eingezeichnet und ragt sogar in das "restricted area" hinein. Dort, wo die Position ist bei dem M. Auch der "Pula Maveuvering sector" östlich davon geht bis in das eingekreiste Gebiet.
index.php?page=Attachment&attachmentID=249080
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

7

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 12:06

Das anklicken funktioniert bei mir im isailor seltsamerweise nicht. Da kommt immer nur das Kreuz mit der Position.


Doch, Du bist ganz nah dran. Du klickst in die Karte wie in Deinen Screenshot, und dann auf das "I" in dem Popup, dann kommt ein Liste aller Informationen zu der Stelle (und einem gewissen Umkreis)

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 13 285

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: Lemmer

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 12:16

wenn ich mit OpenCpn mit rechter Maustaste auf das I gehe, kommt folgende Info
»Schoner« hat folgende Datei angehängt:
  • restrictet.jpg (100,49 kB - 62 mal heruntergeladen - zuletzt: 20. Oktober 2020, 11:07)
Gruß



Volker

schoner-crazy.de

Winterfalke

Kap Hornier

  • »Winterfalke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 133

Wohnort: Niederösterreich

Bootstyp: gecharterte 30 - 40ft.

Heimathafen: Adria

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 12:18

Das anklicken funktioniert bei mir im isailor seltsamerweise nicht. Da kommt immer nur das Kreuz mit der Position.

Doch, Du bist ganz nah dran. Du klickst in die Karte wie in Deinen Screenshot, und dann auf das "I" in dem Popup, dann kommt ein Liste aller Informationen zu der Stelle (und einem gewissen Umkreis)

Tatsächlich... :Mauridia_44:
index.php?page=Attachment&attachmentID=249082
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

Winterfalke

Kap Hornier

  • »Winterfalke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 133

Wohnort: Niederösterreich

Bootstyp: gecharterte 30 - 40ft.

Heimathafen: Adria

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 12:23

Das andere Gebiet nördlich Murter habe ich mir jetzt auch gleich die Info angesehen.
index.php?page=Attachment&attachmentID=249084
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

11

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 13:59

Wieder was gelernt, damit kannst Du den Tag im Kalender grün markieren ;-)

Winterfalke

Kap Hornier

  • »Winterfalke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 133

Wohnort: Niederösterreich

Bootstyp: gecharterte 30 - 40ft.

Heimathafen: Adria

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 14:23

Wieder was gelernt, damit kannst Du den Tag im Kalender grün markieren ;-)

Ich habs schon mit einem Bier gefeiert. :D
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

13

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 14:35


Ich habs schon mit einem Bier gefeiert. :D

Sehr vernünftig - in diesen Zeiten sollte man keine Gelegenheit zum Feiern auslassen :D

Und falls Du noch mehr Durst hast: Mach mal die gleiche Operation auf einem Leuchtfeuer - da gehen Dir die Augen auf

Winterfalke

Kap Hornier

  • »Winterfalke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 133

Wohnort: Niederösterreich

Bootstyp: gecharterte 30 - 40ft.

Heimathafen: Adria

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 14:37

:good2: :beer:
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

15

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 16:48

Vom "i" Button abgesehen:

da steht auch noch "see note" im zweiten Screenshot. Das bedeutet ja allgemeinhin, dass die Karte an geeigneter Stelle weitere Informationen preiszugeben bereit ist...

16

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 21:15

Das anklicken funktioniert bei mir im isailor seltsamerweise nicht. Da kommt immer nur das Kreuz mit der Position.

Doch, Du bist ganz nah dran. Du klickst in die Karte wie in Deinen Screenshot, und dann auf das "I" in dem Popup, dann kommt ein Liste aller Informationen zu der Stelle (und einem gewissen Umkreis)

Tatsächlich... :Mauridia_44:
index.php?page=Attachment&attachmentID=249082

Hätte der Kartenhersteller auf die dafür vorgesehenen Symbole der INT1 zurückgegriffen, könnte man sich das rumklicken mit dem Kontextmenü sparen und Sinn und Zweck der Gebietsmarkierung sofort sehen.

Gruß Ralf

Winterfalke

Kap Hornier

  • »Winterfalke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 133

Wohnort: Niederösterreich

Bootstyp: gecharterte 30 - 40ft.

Heimathafen: Adria

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 15. Oktober 2020, 08:36

Ja richtig @Planke: , davon bin ich ja eigentlich auch ausgegangen.

da steht auch noch "see note" im zweiten Screenshot. Das bedeutet ja allgemeinhin, dass die Karte an geeigneter Stelle weitere Informationen preiszugeben bereit ist...

Das tut sie sehr viel weiter unten. Da ist dann das "i" zu finden wenn man etwas herumsucht. Dort hingeklickt (ich brauche immer mehrere Versuche) bis die Position mit dem funktionierenden "i" erscheint, dann gibts endlich die Informationen zu dem gesamten Gebiet, inkl. dem "see note"- Areal. Hätte ich mir auch etwas bedienerfreundlicher gewünscht, aber ja... immerhin funktioniert es.
Mario Falko

Glück ist kein Ziel, sondern eine Reise.
:segeln:

18

Donnerstag, 15. Oktober 2020, 09:06

Hätte der Kartenhersteller auf die dafür vorgesehenen Symbole der INT1 zurückgegriffen, könnte man sich das rumklicken mit dem Kontextmenü sparen und Sinn und Zweck der Gebietsmarkierung sofort sehen.

Hat er, nur nicht in jedem Zoom-Massstab. Das ist das Problem bei Vektor-Karten
»steehl« hat folgende Datei angehängt:

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 2 691   Hits gestern: 2 964   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 935 902   Hits pro Tag: 2 420,26 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 18 056   Klicks gestern: 20 321   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 45 478 896   Klicks pro Tag: 18 543,25 

Kontrollzentrum