Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

1

Samstag, 14. September 2019, 14:01

SSS Selbststudium - Mitstreiter gesucht

Hallo zusammen,

ich plane dieses Jahr noch den SSS im Selbststudium zu machen. Habe dieses Jahr erst den SKS gemacht und möchte die Synergieeffekte noch nutzen, von dem Wissen das noch präsent ist.

Prüfung ist aktuell für Anfang Dezember geplant.

Hat jemand von euch auch Lust sich auf den SSS vorzubereiten und möchte sich über WhatsApp o.ä. austauschen?

An alle die den SSS schon haben, hätte ich auch noch paar Fragen:

Es gibt zwei Übungsbücher mit Aufgaben:

1. das vom Lehrbuchautor und Delius-Klasing Verlag
2. das vom DSV-Verlag

Welches davon würdet ihr empfehlen?
Und hat jemand noch gute alte Prüfungsunterlagen die er mir zur Verfügung stellen könnte?

Vielen Dank vorab,
Jürgen

Sehbeer

Leuchtturmwärter

Beiträge: 78 336

Wohnort: Emden

Heimathafen: Emden

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. September 2019, 15:33

Moin

:willkommen: :Laie_22:

Allgemein Material SSS:
https://www.segeln-forum.de/board1-rund-…um/#post1551545
Speziell zu Deiner Frage:
https://www.segeln-forum.de/board1-rund-…um/#post1551628
nimm ruhig beide!

Darüber hinaus finden sich hier noch viele andere hilfreiche Beiträge und Threads zum SSS. Einfach mach durchschauen.
z.B.: https://www.segeln-forum.de/board1-rund-…en/#post1213224
Liebe Grüße + Bleibt gesund!

Mattze :Kaleun_Salivating:
Wasch dir die Hände, als hättest du gerade Chillies geschnitten, und wolltest jetzt masturbieren!

3

Samstag, 14. September 2019, 16:21

Hey, wollte ich auch immer machen.....mein SKS bzw früher hiess das BR-Schein ist schon länger her. Wo kommst Du denn her und wo machst du den Schein ? Michael

4

Samstag, 14. September 2019, 17:54

Moin

:willkommen: :Laie_22:

Allgemein Material SSS:
SSS im Selbststudium?
Speziell zu Deiner Frage:
SSS im Selbststudium?
nimm ruhig beide!

Darüber hinaus finden sich hier noch viele andere hilfreiche Beiträge und Threads zum SSS. Einfach mach durchschauen.
z.B.: SSS - Theoretische Prüfung - Wie vorbereiten?
Danke dir für deine schnelle Antwort. Dann werde ich mir wohl oder übel beide Bücher anschaffen müssen ;-)
Hey, wollte ich auch immer machen.....mein SKS bzw früher hiess das BR-Schein ist schon länger her. Wo kommst Du denn her und wo machst du den Schein ? Michael

Hey Michael, freut mich zu hören. Ich komme aus Karlsruhe und möchte die Theorie-Prüfung gerne am 07.12.19 in Frankfurt am Main ablegen.

Aus Kostengründen (bin Student) werde ich auf jeden Fall alle Teile auf einmal versuchen und wenn ich etwas wiederholen muss, dann ist das eben so :D
Hatte auch mal überlegt den Videokurs von Eichler zu buchen, dann hat man zumindest schon mal eine gute Grundlage und kann sich wahrscheinlich viel Zeit sparen.

5

Dienstag, 29. Oktober 2019, 18:29

Hallo Jürgen,

ich bin auch gerade in der Vorbereitung für die SSS-Prüfung. Da ich hier noch etwas zu neu bin, kann ich dir leider keine PN schicken. Wir können uns aber gerne austauschen.

6

Mittwoch, 30. Oktober 2019, 07:48

Ich habe SSS und SHS buecher hier.
SSS wollte ich begleitend für meine suesse ab Jan machen... Da macht sie sks.

Aber was wollt ihr da gross austauschen?
Ne Woche lernen und Feddisch...?
Theoriestunden vor Ort lassen wir weg.

Ich finde wissenstransfer super und bin da immer dabei... Aber was gibt's bei Lehrbüchern gross zu tun ausser lesen?
Gruss
Ralph

Sehbeer

Leuchtturmwärter

Beiträge: 78 336

Wohnort: Emden

Heimathafen: Emden

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 30. Oktober 2019, 07:58

Ne Woche lernen und Feddisch...?
:Mauridia_44: Wenn Du Dich da mal nicht täuscht.
Liebe Grüße + Bleibt gesund!

Mattze :Kaleun_Salivating:
Wasch dir die Hände, als hättest du gerade Chillies geschnitten, und wolltest jetzt masturbieren!

8

Mittwoch, 30. Oktober 2019, 08:35

Naja... Also wir reden schon von LERNEN... Nicht reingucken.. lol.
Also Studi maessiges high speed bueffeln.

Viel Kaffee... Schlaf nach Bedarf. Und dann das ganze reinziehen ohne Ablenkung.
Und wenn der sks gerade gemacht ist muss man doch nur das zusatzwissen lernen.
Make it two weeks.
Ich glaube das hoch kompaktes und konzentriertes high speed lernen viel effektiver ist als 3 Monate mini Portionen..

Aber gut... Ich bin dabei. Zumindest beim lesen. Ob ich die prüfung mache weiss ich noch nicht.
Hat jemand vor SHS zu machen?
Wobei es da sehr viel um Wetter geht und die wettersachen ja auch in anderen buecher getrennt behandelt werden.
Wetter wirklich wirklich zu verstehen und aus der Hose anwenden zu können finde ich uebrigens gar nicht so ohne... Aber wichtig.
Gruss
Ralph

9

Mittwoch, 30. Oktober 2019, 08:58

ich plane dieses Jahr noch den SSS im Selbststudium zu machen. Habe dieses Jahr erst den SKS gemacht und möchte die Synergieeffekte noch nutzen, von dem Wissen das noch präsent ist.

Meiner Meinung nach ist der "Synergieeffekt" nicht allzu groß. Viel wichtiger ist es vorher theoretisches Wissen in praktisches Wissen zu überführen. Erfahrung hilft den Lernaufwand zu reduzieren und vergrößert den Nutzen der Vorbereitung auf die SSS-Prüfung.

Gruß Ralf

10

Mittwoch, 30. Oktober 2019, 09:21

Nach meiner Erfahrung sind die „Synergieeffekte“ deutlich spürbar. Vieles ist neu beim SSS (Radarplotten etc.) und vieles deutlich umfangreicher (Wetter etc.) aber beim Thema Navigation muss man nur die Berechnung der Gezeiten mit ATT lernen. Wer das SKS-Wissen noch gut beherrscht und präsent hat, tut sich beim SSS deutlich leichter.
:segeln:

11

Sonntag, 3. November 2019, 17:29


Hallo Jürgen,

ich bin auch gerade in der Vorbereitung für die SSS-Prüfung. Da ich hier noch etwas zu neu bin, kann ich dir leider keine PN schicken. Wir können uns aber gerne austauschen.

Hi,

sorry für die späte Rückmeldung, bin heute gerade erst vom Segeln aus Griechenland zurück gekommen ;-)
Wann schreibst du die Prüfung denn?
Wenn du möchtest kannst du mir auch gerne eine Mail an je [at] codah.de schreiben, dann können wir uns leichter austauschen.

Naja... Also wir reden schon von LERNEN... Nicht reingucken.. lol.
Also Studi maessiges high speed bueffeln.

Viel Kaffee... Schlaf nach Bedarf. Und dann das ganze reinziehen ohne Ablenkung.
Und wenn der sks gerade gemacht ist muss man doch nur das zusatzwissen lernen.
Make it two weeks.
Ich glaube das hoch kompaktes und konzentriertes high speed lernen viel effektiver ist als 3 Monate mini Portionen..

Aber gut... Ich bin dabei. Zumindest beim lesen. Ob ich die prüfung mache weiss ich noch nicht.
Hat jemand vor SHS zu machen?
Wobei es da sehr viel um Wetter geht und die wettersachen ja auch in anderen buecher getrennt behandelt werden.
Wetter wirklich wirklich zu verstehen und aus der Hose anwenden zu können finde ich uebrigens gar nicht so ohne... Aber wichtig.

Hi Bonifacio,
naja, wenn man Fragen hat oder etwas nicht auf Anhieb versteht, dann ist es ganz gut einen zu haben, mit dem man sich austauschen kann.
Dass man den Großteil selbst lernen muss, das ist natürlich klar :D

PushingTin

Kapitän

Beiträge: 599

Wohnort: Raum Ahrensburg

Bootstyp: DS...one-off...kommt in diesem Jahr.

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

12

Montag, 4. November 2019, 09:08

Es gibt auch Fernkurse zur Sache, da steht ein kompetenter Ansprechpartner systematisch zur Verfügung:
https://www.dhh.de/segelkurse/fernkurse/
Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Albert Einstein

Und immer an die Musing denken! :acute:
Nov. 2015: Ich habe meine Profilinformationen up-gedatet.

13

Montag, 4. November 2019, 18:24

Es gibt auch Fernkurse zur Sache, da steht ein kompetenter Ansprechpartner systematisch zur Verfügung:
https://www.dhh.de/segelkurse/fernkurse/

Die sind bestimmt gut, aber in meinem Studentenbudget leider nicht drin. Für die 890€ kann ich mindestens zwei Wochen segeln gehen :-)
Habe mich heute für die Prüfung im Dezember angemeldet. Mal schauen ob's so klappt, wie ich mir das vorstelle :D

14

Freitag, 28. Februar 2020, 15:31

Hi an alle,

Ich bin immer noch am SSS dran. Ja ich bin schon länger dran.

Gibt es weitere Leute, die ihn auch machen wollen?

Gibt es Leute, die vor kurzem die SSS-Prüfung gemacht haben? Könnt Ihr uns bitte "aktuelle Erfahrungen" von Eurer SSS-Prüfung erzählen?

Viele Grüße
Tom

SINE CURA

Proviantmeister

Beiträge: 325

Schiffsname: SINE CURA

Bootstyp: Erria 25

Heimathafen: Grünendeich

Rufzeichen: derzeit ohne

  • Nachricht senden

15

Freitag, 28. Februar 2020, 16:08

Leider steht nicht alles, was in der Prüfung abgefragt werden könnte auch so in den Büchern. Da nützt der reine Wissenstransfer nicht viel, es wird in der Prüfung nicht Wissen abgefragt, sondern Zusammenhänge verstehen.

Alleine das Thema Wetter hat mit Sicherheit mehr als eine Woche Zeit in Anspruch genommen.

@the-real-oak: willst Du alle vier Prüfungen (plus evtl. mündliche Nachprüfung) an einem Tag schreiben. Ich rate davon ab.

Gruß, christian
Ups, habe immer noch keine ...

16

Freitag, 28. Februar 2020, 16:19

Hallo,

Ich habe alle vier Prüfungen an einem Tag geschrieben und bestanden (ich musste aber bei Seerecht in die mündliche Nachprüfung). Allerdings hatte ich mich in den Monaten zuvor gründlich vorbereitet. Es geht also schon, alles an einem Tag zu absolvieren.

Viel Spaß beim Lernen und Segeln wünscht

Florian
:segeln:

17

Freitag, 28. Februar 2020, 16:37

Nachtrag: Es spricht noch etwas für alle vier Prüfungen an einem Tag. Man bekommt für kaum höheren Aufwand (Geld, Zeit, Anreise etc.) eine Chance, es zu schaffen, und vor allem bei Nichtbestehen einer Teilprüfung zumindest eine wertvolle Erfahrung in diesem Fach.
:segeln:

18

Samstag, 29. Februar 2020, 00:47

Hallo zusammen,

ich hatte auch alle vier Prüfungen auf einmal abgelegt, bin aber durch Wetter und Seerecht geflogen.
Muss aber gestehen, ich habe die beiden Teilprüfungen mehr auf gut Glück geschrieben, weil ich mich nicht zum Lernen motivieren konnte.
Hab ca. effektiv 10-12h für Navi + Seemannschaft zusammen gelernt und ca. 3h Recht und Wetter zusammen.
Bin aber auch mitten im Studium und „Hardcore-büffeln“ gewohnt. Würde die Zeiten definitiv nicht als Referenz wählen.

Würde auch auf jeden Fall alle vier auf einmal probieren, ist auf jeden Fall machbar. Vor allem wenn man Student ist und sich Geld sparen möchte.
Wer das Geld übrig hat, für den ist es separat auf jeden Fall entspannter.

Und die Synergieeffekte zum SKS sind auf jeden Fall sehr spürbar. Hatte letztes Jahr im März meine SKS Theorie und nur 6 Monate später (im Dezember) die SSS Theorieprüfung. Lichterführung, Navigation usw... war noch ziemlich präsent, kamen nur noch paar andere Themen (ATT, Radar, etc...) dazu. Und natürlich alles etwas ausführlicher, fand ich jetzt aber nicht sooo wild. Ist auch autodidaktisch sehr gut machbar, wenn man der Typ dafür ist.

Würde außerdem auf jeden Fall auf Verständnis lernen, fand dass die Fragen aus den gängigen Lehrbüchern aber sehr nah an der Prüfung dran sind.
Habe jetzt demnächst meine Wiederholungsprüfung für Wetter und Recht, hoffe ich kann mich diesmal auf den Hintern setzen ;)

P.S.: Lernt mit den offiziellen Radar Vordrucken vom DSV umzugehen. Bei mir in der Prüfung war der Vordruck von Lutz Böhme (mit logarithmischer Skala) nicht zugelassen, obwohl das an anderen Prüfungsorten erlaubt war. Das hat mich dann so aus dem Konzept geworfen, dass ich den ganzen Radarteil nicht hinbekommen hab. Klar ist es eigentlich das selbe Vorgehen, aber unter dem Prüfungsstress bin ich mit der Umstellung komischerweise nicht klar gekommen.


Hab von meiner gesamten Prüfung auch ein sehr detailliertes Gedächtnisprotokoll angefertigt. Bei Interesse schickt mir einfach eine PN.


Viele Grüße,
Jürgen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »the-real-oak« (29. Februar 2020, 09:42)


Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 385   Hits gestern: 3 242   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 555 603   Hits pro Tag: 2 403,01 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 2 101   Klicks gestern: 21 516   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 42 955 954   Klicks pro Tag: 18 580,1 

Kontrollzentrum