Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Lille Oe

Seebär

  • »Lille Oe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 316

Wohnort: Hannover Land

Schiffsname: Caritas

Bootstyp: HR 36

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: DH 2503

MMSI: 211785650

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 19:06

heute Abend ARD !!

wenn es nicht nur Loriot sein muss, gibts heute spät auf ARD TRIXI DÖRFEL von Olli Dietrich

vlinder

Seebär

Beiträge: 1 238

Wohnort: unterer Niederrhein

Schiffsname: Tamino

Bootstyp: Victoire 822

Heimathafen: Enkhuizen

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 19:20

Danke für die Erinnerung!

kielius

Super Moderator

Beiträge: 12 046

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Smilla

Bootstyp: Colin Archer

Heimathafen: Kiel Stickenhörn

Rufzeichen: DD4759

MMSI: 211277680

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 20:10

Wird auf jeden Fall aufgenommen.
Segelyacht Colin Archer Ketsch "Smilla" zu verkaufen: Marktplatz

ArAl

Kapitän

Beiträge: 606

Wohnort: Lünen (bei Dortmund)

Schiffsname: Elas

Bootstyp: Beneteau Oceanis 44 CC

Heimathafen: Flensburg, Liegeplatz: Sukošan

Rufzeichen: DLKU

MMSI: 211810580

  • Nachricht senden

4

Freitag, 21. Dezember 2018, 08:32

Gesehen und geschmunzelt, wie beim ersten Teil, aber umgehauen hat es mich nicht.
Vorher war Dieter Nuhr. Den fand ich diesmal richtig gut.

confi-kiel

Seebär

Beiträge: 1 259

Wohnort: Kiel-Schilksee

Schiffsname: Confidence

Bootstyp: Bavaria 37 cruiser

Heimathafen: Kiel

Rufzeichen: DB 2818

MMSI: 211390060

  • Nachricht senden

5

Freitag, 21. Dezember 2018, 09:46

Umgehauen hat es mich auch nicht, ich fand es inaltlich in Teilen ziemlich zäh. Die schauspielerische Leistung von Olli Dietrich will ich aber nicht schmälern. Nuhr fand ich unterhaltsamer.
Grüße aus Kiel

Günni
--------------------------------------
Segeln ist wie Handauflegen

www.holdicht.de

Sehbeer

Leuchtturmwärter

Beiträge: 71 260

Wohnort: Emden

Heimathafen: Emden

  • Nachricht senden

6

Freitag, 21. Dezember 2018, 11:06

heute Abend ARD

20:15 Der kleine Lord :thumb: :ok:
liebe Grüße

Mattze :Kaleun_Sleep:

Yachtcoach

St. Lubentius des Forums

Beiträge: 7 016

Wohnort: mittendrin

Schiffsname: wechselt und daher auch nicht wie Frauennamen auf den Arm tötowiert

Bootstyp: Ja ...sagt man von mir....

  • Nachricht senden

7

Freitag, 21. Dezember 2018, 11:36

Gesehen und geschmunzelt, wie beim ersten Teil, aber umgehauen hat es mich nicht.
Vorher war Dieter Nuhr. Den fand ich diesmal richtig gut.

:erschrocken: der Alibi-Scherzkeks unserer öffentlich-rechtlichen ?
Man betrachte nur den Unterschied zwischen der letzten Anstalt, als sogar den Zuschauern,
die sonst ihre eigene Blödheit beklatschen, als denen sogar der "Weihnachtsappetit" verging.
und dem gestern (Gottseidank nur partiell) wahrgenommenen Radfahrertum des vermeintlichen Kabarettisten,

der grundsätzlich die Kritik an unserer Konsumgesellschaft süffisant lächerlich macht und als korruptes Lehrerlein
auf der Schleimspur kapitalistischer Verherrlichung rutscht.
Der wild, aber nebulös mit Zahlen um sich wirft, die weder stimmen,
noch im direkten sinnbezogenen Zusammenhang so richtig sind.
der manipulative (als Witzchenserzähler getarnte) Einflüsterer unserer Regierung.... :kotz:

passt aber den konsumaffinen Christmas-Bejubelern genau in die glühweinbefüllte Birne.
:rolleyes:

kielius

Super Moderator

Beiträge: 12 046

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Smilla

Bootstyp: Colin Archer

Heimathafen: Kiel Stickenhörn

Rufzeichen: DD4759

MMSI: 211277680

  • Nachricht senden

8

Freitag, 21. Dezember 2018, 11:43

Man betrachte nur den Unterschied zwischen der letzten Anstalt, als sogar den Zuschauern,
die sonst ihre eigene Blödheit beklatschen, als denen sogar der "Weihnachtsappetit" verging.

Jo, die Anstalt ist aber auch ein anderes Kaliber, da kommt Nuhr nicht mit.
Segelyacht Colin Archer Ketsch "Smilla" zu verkaufen: Marktplatz

unregistriert

9

Freitag, 21. Dezember 2018, 11:57

und dem gestern (Gottseidank nur partiell) wahrgenommenen Radfahrertum des vermeintlichen Kabarettisten,

Danke, dann muss ich es nicht schreiben!

Die ARD kann kein Kabarett. Die kann nur mainstreamiges anbiedern ... und Nuhr ist deren Gallionsfigur. Der hat sich fachlich die letzten 15 Jahre nicht weiterentwickelt – nur inhaltlich alle Ecken und Kanten im A... der ARD abschleifen lassen. Die laden sich alle gegenseitig in Ihre Sendungen ein, feiern sich dort und kassieren dafür GEZ im Staatsauftrag.

Das ist nix anderes als billiger Klamauk ... nur schlechter. Ex-DDRler kennen das als "Ein Kessel Buntes" :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TrampMuc« (21. Dezember 2018, 12:10)


kielius

Super Moderator

Beiträge: 12 046

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Smilla

Bootstyp: Colin Archer

Heimathafen: Kiel Stickenhörn

Rufzeichen: DD4759

MMSI: 211277680

  • Nachricht senden

10

Freitag, 21. Dezember 2018, 13:40

Die ARD kann kein Kabarett

Na ja, WDR (Mitternachtsspitzen) und NDR (Extra3) schon.
Segelyacht Colin Archer Ketsch "Smilla" zu verkaufen: Marktplatz

unregistriert

11

Freitag, 21. Dezember 2018, 14:21

Die ARD kann kein Kabarett

Na ja, WDR (Mitternachtsspitzen) und NDR (Extra3) schon.


Mitternachtsspitzen? Die machen da ihr Regio-Ding. Und DUS bzw. COL bietet da bestimmt hinreichend Potenzial. Da will ich mich nicht einmischen ;)

Aber Extradingsbums? Ernsthaft? Das ist doch nur ein billiger Abklatsch von dem möchtegern Fußballprofi mit Sportwampe im ZDF, der sich ohne Niveau und Witz auf Kosten Dritter profiliert?! Damit hatte Harald mal angefangen – mit Stil und Allgemeinbildung und für bildungsferne Schichten gabs dann noch so nen Proll auf Pro7. Und allen gemein ist, dass sie ihre "Späßchen" nicht selber schreiben!

Aber das lief doch immer unter "Late-Night-Show" (US-Import)... von Kabarett – womöglich sogar noch politisch – sind wir da doch eher weit entfernt?! ;)

EDIT: Hatte gerade ein Déjà vu: Ich konnte es mir nicht verkneifen ......

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »TrampMuc« (21. Dezember 2018, 15:02)


Yachtcoach

St. Lubentius des Forums

Beiträge: 7 016

Wohnort: mittendrin

Schiffsname: wechselt und daher auch nicht wie Frauennamen auf den Arm tötowiert

Bootstyp: Ja ...sagt man von mir....

  • Nachricht senden

12

Freitag, 21. Dezember 2018, 15:06

und dem gestern (Gottseidank nur partiell) wahrgenommenen Radfahrertum des vermeintlichen Kabarettisten,
Danke, dann muss ich es nicht schreiben!
Die ARD kann kein Kabarett. Die kann nur mainstreamiges anbiedern ... und Nuhr ist deren Gallionsfigur. Der hat sich fachlich die letzten 15 Jahre nicht weiterentwickelt – nur inhaltlich alle Ecken und Kanten im A... der ARD abschleifen lassen. Die laden sich alle gegenseitig in Ihre Sendungen ein, feiern sich dort und kassieren dafür GEZ im Staatsauftrag.
Das ist nix anderes als billiger Klamauk ... nur schlechter. Ex-DDRler kennen das als "Ein Kessel Buntes" :D

der Tramp muct auf... :D

hab ich dir schon mal gesagt, dass ich deinen Blickwinkel und deine Schreibe gut finde :good2:


jouw ...und Kilius hat auch recht. :thumb:

Auch wenn der Düsseldorfer (extra 3) eventuell etwas bieder daherkommt.
Es kann ja schließlich nicht jeder ein Schramm sein.
Die Kölner eben mitternachts und die D.dorfer extra trocken - sind halt mehr regional...
aber keinesfalls zu bieder oder spießige Jasager. Der Eine so, der Andere so... Hauptsache wirkliches Kabarett.
..
Wohingegen seine Merkwürden Dieter N. eben nuhr diese leise raunende Manipulation als vermeintlich kritisches Kabarett verkaufen möchte.
Das ist süffisantes Belästern der berechtigten Kritik an unserer Wohlstandsgesellschaft bzw. deren Missstände.
Und das Publikum, welches offensichtlich aus spätverdauenden Bildungsbürgern und denkresistenten Nichtsraffenden (immer schön genderkorrekt !) besteht,

bejubelt und beklatsch die Ignoranz der nachgewiesenen Gefährdungen, die in unserem Leben bestehen.
.Zugegebenermaßen hat dieser arrogante Besserwisser eine gewisse Intelligenz und Bildung,
was als ehemaliger Lehrer eigentlich zu erwarten wäre.

.
Die Frage ist lediglich was er damit anfängt. Da ist er bermerkbar mit diversen Politschranzen im Bunde,
welche eben falls vormalig Lehrende oder rabulistische Anwälte waren ?
Zumindest haben sie (der Bundestag scheint voll davon ?) es früher mal studiert, aber wohl nicht verinnerlicht ?
.
Im ehemaligen Land der Dichter und Denker gibt er den Kapitalismus-Flüsterer ?
Auch ne Art, den geistigen Zeigefinger zu schwenken... schön leise und nicht zu wirtschaftskritisch....

Noch nie war alles... so toll wie heute ? Hauptsache die Gage stimmt.
.
Irgendwie hatte ich schon öfters den Eindruck, dass die im Süden mit ihrer merkwürdigen Bayuwaren-Mentalität,
eben krabizischer und kratzbürstiger sind (nicht nur politisch), was eben bei ihnen auch ein gutes Kabarett hervorbringt.

Hier in der Mitte ist eben eher Comedy angesagt, was ja (wenn sie denn gut wäre) nichts Schlechtes ist.
Was aber da von Teutonias Bühnen hallt...... :cray2:

Man hat da kommerziell seitens jener Programmvergewaltiger wohl eine äußerst grenzwertige Auffassung von Witz und Humor.So what...
:rolleyes:

spliss

Hafensänger

Beiträge: 1 124

Wohnort: Berlin

Rufzeichen: DD3489

  • Nachricht senden

13

Freitag, 21. Dezember 2018, 15:15

heute abend auf Tele5

:runner: um mal das NiehWo zu heben:

22:00 Tele5: Schlefaz - Jack Frost 2 :Mauridia_44:

:verstecken:
Holt groß das Dicht !
Windvorhersage: 3 in Böen 2

unregistriert

14

Freitag, 21. Dezember 2018, 15:22

@spliss:
Das ist nur fair ... da steckt drin, was drauf steht ;)

(und finanziert wird der Quatsch dann wenigstens nicht von den Haushalten, sondern von jemandem, der mit seinen Aktiengewinnen sonst nicht weiß wohin)

Klaus Helfrich

Salzbuckel

Beiträge: 4 122

Wohnort: Lübeck

Schiffsname: Tammina und Siebengestirn

Bootstyp: Motoryacht + Jolle Triss Giggen

Heimathafen: Schlutup

Rufzeichen: DJNW

  • Nachricht senden

15

Freitag, 21. Dezember 2018, 15:27

Abkürzung für "Schlechteste Fime aller Zeiten"
Die Gieselau Schleuse auf dem Weg von und zur Eider ist wieder geöffnet und so soll das auch bleiben!

unregistriert

16

Freitag, 21. Dezember 2018, 15:42

Abkürzung für "Schlechteste Fime aller Zeiten"

Achso ... muss man das erklären?!

Muss mich korrigieren – bestimmt von den Grünen aus Spendengeldern finanziert:
"Ein – wegen der Erderwärmung – traumatisierter Schneemann rächt sich bitterlich an seinen Peinigern".

Und Teil eins war schon so ein Erfolg! Später folgte dann noch "Des kleine Eisbärs bittere Revanche", bevor man sich mit "Majas brutales Erwachen" stärker den Frühlingsgefühlen und dem Gründungsmythos der Partei zuwandte und so einen geschickten Bogen für die treuen Wähler Fans spannte :lachen:

ArAl

Kapitän

Beiträge: 606

Wohnort: Lünen (bei Dortmund)

Schiffsname: Elas

Bootstyp: Beneteau Oceanis 44 CC

Heimathafen: Flensburg, Liegeplatz: Sukošan

Rufzeichen: DLKU

MMSI: 211810580

  • Nachricht senden

17

Freitag, 21. Dezember 2018, 16:33

Das ist nix anderes als billiger Klamauk ... nur schlechter.
Das ist eben die Zeit nach Dieter Hildebrandt und anderen.

Aus Dortmund möchte ich Fritz Eckenga erwähnen, der überregional aber nicht so einfach verstanden wird und der, wie viele andere gut beraten ist, nicht ins Fernsehen zu gehen und deren Auftritte immer gut besucht werden.

Das Problem für viele im Fernsehen ist, dass die ständig liefern müssen, um nicht abgesetzt zu werden.
Das ist wie mit Kolumnen, die regelmäßig geschrieben werden müssen und daher nicht immer gut sind.

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 2 190   Hits gestern: 2 391   Hits Tagesrekord: 6 218   Hits gesamt: 4 872 393   Hits pro Tag: 2 344,23 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 13 756   Klicks gestern: 13 793   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 38 414 161   Klicks pro Tag: 18 481,99 

Kontrollzentrum