Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

1

Sonntag, 3. Mai 2020, 17:44

Yachtsportarchiv des FKY funktioniert leider nicht mehr

Im Yachtsportarchiv der alten Ausgaben der "Yacht" waren bisher alle Ausgaben der Zeitschrift "Die Yacht" aus den Jahren 1904-1981 öffentlich gestellt. Das Yachtsportarchiv wird verwaltet vom Freundeskreis klassischer Yachten (fky). Seit einiger Zeit wird dort das System geändert unjd die Suchfunktionen finden nur noch wenige Seiten, und die sind dann leider gar nicht zu öffnen. So wie ich das sehe ist ein Zugriff auf die alten Ausgen der "Yacht" bis auf weiteres leider gar nicht mehr möglich. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? :(
Gruß Peter

- Ein Segel reicht schon -

www.catboot-seezunge.de

2

Sonntag, 3. Mai 2020, 17:54

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
Ich finde die Scanns ohnehin stellenweise eher mäßig. Deshalb bin ich sehr froh über mein eigenes Archiv. Das reicht zwar nur bis Ende der 60er des vergangenen Jahrhunderts zurück, dafür habe ich es aber ziemlich gut im Griff. :)
Do ut des!

3

Sonntag, 3. Mai 2020, 17:57

... ist umgezogen, der Link funzt nur nicht:

https://www.yachtsportmuseum.de/dokument…ften/die-yacht/

Scheint schneller geworden zu sein,


Zu früh gefreut, ich bekomme die Dokumentenhinweise zwar angezeigt, nicht aber die Dokumente selbst.-/
Mal weiter probieren

Letzter Stand: Über die Volltextsuche und ein paar Umwege geht es, ist aber spaßbefreit. Die neue - vermutlich "mobil-optimierte" - Webseite ist IMHO ein Schritt zurück.Wobei das m.W. die Leute aber ehrenamtlich machen. Also trotzdem vielen Dank dafür, dass es das Angebot überhaupt gibt!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rwe« (3. Mai 2020, 18:09)


Kokopelli

Kap Hornier

Beiträge: 10 996

Schiffsname: Ich bin Mitsegler

Bootstyp: Keins

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. Mai 2020, 19:16

Ich finde die Scanns ohnehin stellenweise eher mäßig. Deshalb bin ich sehr froh über mein eigenes Archiv. Das reicht zwar nur bis Ende der 60er des vergangenen Jahrhunderts zurück, dafür habe ich es aber ziemlich gut im Griff.

@Catbootsegler:War das hilfreich im Bezug auf deine Anfrage?
Gruß, Klaus

5

Sonntag, 3. Mai 2020, 19:33

Moin Klaus,
a) Mein Archiv ist nicht digital, ich besitze ein wohl geordnetes Papierarchiv.
b) Ich helfe zwar gelegentlich, aber nur wenn ich Spaß dran habe und der gesuchte Artikel leicht zu finden ist. Das gilt vor allem für Testberichte.

Uwe
Do ut des!

Kokopelli

Kap Hornier

Beiträge: 10 996

Schiffsname: Ich bin Mitsegler

Bootstyp: Keins

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 3. Mai 2020, 19:55

a) Mein Archiv ist nicht digital, ich besitze ein wohl geordnetes Papierarchiv.

Das ging auch klar aus deinem vorigen Post hervor-
Gruß, Klaus

7

Montag, 4. Mai 2020, 13:10

Ich recherchiere recht viel und gerne. Individuelle Hilfsangebote sind zwar nett, aber dazu muss ich vorher bereits sehr genau und richtig wissen, welche Artikel ich suche. Oft suche ich nur in Themenbereichen wo was genau steht, ist mir dann noich nicht bekannt und damit jemanden zu bauftragen, das werde ich Keinem zumuten. Hatte beim FKY angeregt, bevor das, wie leider z.Zt. überhaupt nicht mehr geht, sollten wenigstens pdfs eingestellt werden, das wäre besser als gar nichts mehr. Aber vielen Dank für Eure Hilfe, vielleicht meldet ihr Euch auch einmal beim FKY und meldet den Missstand. Das ist ja "nur" ein Verein. Eine kundenorientierte oder marktfreundliche Lösung erwarte ich daher eher nicht.
Gruß Peter

- Ein Segel reicht schon -

www.catboot-seezunge.de

8

Montag, 4. Mai 2020, 13:19

Individuelle Hilfsangebote sind zwar nett,
Ich habe Dir keine Hilfe angeboten.
Do ut des!

9

Dienstag, 5. Mai 2020, 17:09

@Catbootsegler:War das hilfreich im Bezug auf deine Anfrage?


Nein, warum sollten mich Besitzanzeigen Anderer interessieren? Und dies kam eh`noch hinterher:

Ich habe Dir keine Hilfe angeboten.
Gruß Peter

- Ein Segel reicht schon -

www.catboot-seezunge.de

Kokopelli

Kap Hornier

Beiträge: 10 996

Schiffsname: Ich bin Mitsegler

Bootstyp: Keins

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 5. Mai 2020, 19:49

Und dies kam eh`noch hinterher:

Ja, das habe ich mit Bedauern auch gelesen. Aber sei versichert: wir sind in der Mehrzahl sehr hilfsbereit.
Gruß, Klaus

11

Dienstag, 5. Mai 2020, 22:54

Hast Du Dich mal an den Freundeskreis gewendet? Möglicherweise kann Dir dort jemand weiterhelfen bzw. eine Aussage treffen ob und wann das Archiv wieder online geht.
Gruß Ralf

12

Mittwoch, 6. Mai 2020, 17:03

Hast Du Dich mal an den Freundeskreis gewendet? Möglicherweise kann Dir dort jemand weiterhelfen bzw. eine Aussage treffen ob und wann das Archiv wieder online geht.
Gruß Ralf
Hallo nochmal,. hier die aktuelle Antwort vom FKY (Stand 6.5.2020) allen zur Kenntnis:


leider sind wir immer noch an den Korrekturen bzgl. unserer Website dran. Wir haben leider bei unserem Provider nicht die höchste Priorität, da die gesamte Migration zu einem äußerst günstigen Preis durchgeführt wurde. Damit müssen wir leider leben, wir sind aber dran. Was ihren Vorschlag angeht. Leider ist es nicht möglich, die Yacht per PDF anzubieten. Dies liegt daran, dass alle Seiten der gesamten Ausgaben damals einzeln gescannt und als jpeg abgespeichert wurden. Es existieren auch jeweils mehrere Dateien, da es ja auch die Verschlagwortung gibt. Aus diesen einzelnen jpegs nun ganze Ausgaben in PDF zusammen zu setzen ist wegen des damit zusammen hängenden Aufwandes leider nicht leistbar. Die Suche nach Volltext bzw. einzelnen Jahrgängen oder Heften sollte aber einigermaßen funktionieren. Ob dabei wirklich alle Begriffe gefunden wurden, kann ich im Moment nicht sagen. Was leider im Moment nicht geht ist die Suche im Inhaltsverzeichnis. Hier werden leider keine ganzen Seiten angezeigt und auch nicht das zugehörige ganze Heft. Da sind wir mit Nachdruck dran. Drücken Sie mal die Daumen, dass das jetzt auch in wenigen Tagen bearbeitet wird.
Gruß Peter

- Ein Segel reicht schon -

www.catboot-seezunge.de

Kokopelli

Kap Hornier

Beiträge: 10 996

Schiffsname: Ich bin Mitsegler

Bootstyp: Keins

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 6. Mai 2020, 17:10

Da muss man auch schon ein bisschen an der YACHT zweifeln. Dokumente einscannen und als jpegs abzuspeichern, statt als pdf, das hat schon was. ;(
Gruß, Klaus

Olaf_P32

Seebär

Beiträge: 1 139

Wohnort: Steinhagen

Schiffsname: Irrwisch

Bootstyp: 15m² Jollenkreuzer

Heimathafen: Mardorf

Rufzeichen: Hallo

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 6. Mai 2020, 18:25

Da muss man auch schon ein bisschen an der YACHT zweifeln. Dokumente einscannen und als jpegs abzuspeichern, statt als pdf, das hat schon was.
Wiso ? Was hat die Yacht damit zu schaffen in welchem Format die Scans gespeichert werden. Die Bearbeitung der Scans als jpeg war für den FKY schlicht einfacher als als pdf. Das System hat auch bis zum Providerwechsel des FKY toll geklappt. Ich gehe einfach ma davon aus das der Freundeskreis die jetzigen Probleme auch in den Griff bekommt.
Ein Leben ohne Boot ist möglich, aber ist es auch lebenswert ?
:wickie:

Kokopelli

Kap Hornier

Beiträge: 10 996

Schiffsname: Ich bin Mitsegler

Bootstyp: Keins

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 6. Mai 2020, 18:42

Ursprünglich hat die YACHT ein m. W. gefördertes Projekt aufgesetzt, um ihre historischen Hefte zu digitalisieren. Dafür wurden extra Mitarbeiter eingestellt. Zunächst konnte man unter Yacht.de daran kommen und stöbern. Später wurde das ganze Archiv dem FKY übergeben. Also ist das ursprünglich gewählte jpeg Format durch die YACHT gewählt worden. Und das halte ich nicht für das beste.
Gruß, Klaus

Beiträge: 75

Wohnort: Mülheim

Schiffsname: Nereia

Bootstyp: 6 KR Kielschwertkreuzer

Heimathafen: Warns

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 7. Mai 2020, 08:21

Warum meldest du das nicht im FKY Forum?

LG Matthias

schwattwitt

Salzbuckel

Beiträge: 3 136

Wohnort: Ecklak 53°57'0.82"N, 9°14'43.87"E

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 7. Mai 2020, 08:55

Da muss man auch schon ein bisschen an der YACHT zweifeln. Dokumente einscannen und als jpegs abzuspeichern, statt als pdf, das hat schon was. ;(
Das war bis zur Jahrtausendwende leider noch recht verbreitet.
Wobei der Aufwand die JPGs in ein PDF zu schmeissen recht überschaubar ist.
Ich gehe mal davon aus das die JPGs pro Ausgabe in einem Verzeichnis liegen.
Da dürfte ein Praktikant und ein PC mit der Acrobat Vollversion nicht lange für brauchen…

Lerigau

Lotse

Beiträge: 1 669

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Slocum

Bootstyp: Segelyacht

Heimathafen: Oldenburg

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 7. Mai 2020, 09:17

Ich hatte mich neulich schon gewundert, als ich was nachschauen wollte. Ich hoffe, sie bekommen das wieder benutzbar hin.
Das alte Archiv fand ich gut und funktional, da ist/war mir der "altbackene Look" egal. Man konnte immer zielgerichtet suchen UND finden.


VG
Holger
Das Blog zu unserem Boot:SY-SLOCUM.de

Regel Nr.1: Der Entgegenkommer ist ausweichpfllichtig!

ArAl

Seebär

Beiträge: 1 115

Wohnort: Lünen (bei Dortmund)

Schiffsname: Elas

Bootstyp: Beneteau Oceanis 44 CC

Heimathafen: Flensburg, Liegeplatz: Murter

Rufzeichen: DLKU

MMSI: 211810580

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 7. Mai 2020, 14:31

Wobei der Aufwand die JPGs in ein PDF zu schmeissen recht überschaubar ist.
Alle paar Jahre wird es neue Dateiformate geben.

Entweder kann neue Software dann auch alte Formate lesen, oder das Archiv muss konvertiert werden.

Mit der Hand macht man das natürlich nicht, sondern man programmiert dafür einen Job. Aber dann muss auch das ganze Archivsystem und die Suche und Anzeige im Internet angepasst werden.

PDF ist ja auch nur ein Container, in dem ein Bild und durchsuchbarer Text (PDF/A) steckt.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/PDF/A

Auch wenn beim Scannen und Archivieren oft TIFF verwendet wurde und heute noch verwendet wird, sollte man schon seit 10-15 Jahren eher PDF verwenden, weil es auch besser geschützt werden kann?

Es ist aber wirklich kein kleiner Aufwand und der Praktikant muss schon recht gut programmieren können.

schwattwitt

Salzbuckel

Beiträge: 3 136

Wohnort: Ecklak 53°57'0.82"N, 9°14'43.87"E

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 7. Mai 2020, 14:40

Ich hatte gerade kürzlich so eine Aufgabe von ca 30 Heftchen die als JPGs vorlagen in jeweils einem PDF zu bündeln.

Das ging sehr schnell ohne Programmierkenntnisse.

In Acrobat einfach "PDF Datei erstellen sagen", die JPGs hinzufügen und auf erstellen klicken, zusammenfügen sagen und als PDF abspeichern.
Die PDFs sind natürlich nicht textmässig durchsuchbar, haben kein Inhaltsverzeichniss mit hyperlinks und sind verhältnismässig groß weil die Seiten des PDFs eben nur Bilder sind.
Aber das Ganze hat mich nur 2 Stunden gekostet und hat für die Zwecke gereicht.

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 302   Hits gestern: 2 809   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 656 018   Hits pro Tag: 2 409,69 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 9 786   Klicks gestern: 20 389   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 43 619 981   Klicks pro Tag: 18 583,82 

Kontrollzentrum