Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Storai

Kapitän

  • »Storai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 645

Wohnort: Voerde

Schiffsname: Canata

Bootstyp: Dehler 35 Cruising

Heimathafen: Warns

  • Nachricht senden

1

Samstag, 17. November 2018, 18:35

Mit alten Seekarten tapezieren

Hallo,
bei mir liegen einige alte Seekartensätze rum. Nun überlege ich in meine Arbeitszimmer eine Wand damit zu tapezieren. Hat das schon mal jemand gemacht und davon Fotos um mal einen Eindruck zu gewinnen, ob das überhaupt aussieht oder ob es einem bei der Arbeit am Schreibtisch eher erschlägt... Und wenn es was ist, verarbeitet man die Seekarten dann wie Tapeten?
Danke und Grüße,
Rainer

2

Samstag, 17. November 2018, 19:25

Moin Rainer! Ja, sieht gut aus. Ich hab die Karten einfach mit Stecknadeln an die alte Tapete geheftet. Aber wenn du die Rückseiten richtig fett mit Tapetenkleister einschmierst, sollte das bestimmt auch halten. Versuch macht ... ;-)

Isjtar

Proviantmeister

Beiträge: 340

Wohnort: HB

Schiffsname: Isjtar

Bootstyp: Stuart 37

  • Nachricht senden

3

Samstag, 17. November 2018, 19:31

Hatte es in der Küche; auch mit Nadeln. War ganz schön, weil die Farben sehr dezent sind und einen optisch nicht erdrücken. Einzige Gefahr im Arbeitszimmer: Du fängst an zu träumen und vergisst das Arbeiten!

SailingRainer

Proviantmeister

Beiträge: 378

Schiffsname: Swantje

Bootstyp: EMKA 29 HT

Heimathafen: Bremerhaven

Rufzeichen: DB7723

MMSI: 211473660

  • Nachricht senden

4

Samstag, 17. November 2018, 21:42

Hallo Rainer
Gute Idee, wenn man ne Wand dafür frei hat.
Mit ordentlich Kleister für schwere Tapeten backt dat.
Rainer
Sailing-Rainer
...erst mal weg von Land
https://sailingrainer.com/
Lofoten-Solent-HögaKusten-BritainRound

5

Samstag, 17. November 2018, 22:25

Vor dem Tapezieren auf den neuesten Stand berichtigen ;)...

Klaus13

Coque au vin Meister

Beiträge: 11 492

Wohnort: Seestermühe

Schiffsname: Maris

Bootstyp: WINNER 9.00

Heimathafen: 8308 PX Schokkerhaven, Niederlande

Rufzeichen: DD3305

MMSI: 211674410

  • Nachricht senden

6

Samstag, 17. November 2018, 22:30

Moin Rainer,

die technische Seite kann ich beantworten. Ich habe das noch nicht gemacht, aber von Papier verstehe ich was. Wenn die Karten plan, also ohne Falten aufliegen sollen, müssen die Fasern mit Wasser vollgesogen sein. Das Wasser ist im Tapetenkleister enthalten, wenn es verdunstet, ziehen sich die Falten glatt. Der Unterschied zwischen Tapeten und Seekarten ist, dass die Tapeten dünner sind und für die Aufnahme von Wasser vorbereitet wurden. Die Seekarte ist dicker und u.U. vor dem Eindringen von Wasser geschützt, z.B. durch Glättung (Kalandrierung). Die Lösung ist, die Seekarte lange mit Tapetenkleister einweichen zu lassen. Wie lange, das musst Du testen. Ist es zu viel, zerfällt sie Dir.

Was den optischen Eindruck angeht: das dürfte Geschmacksache sein. Ich habe aber in Erinnerung, das schon bei einigen Segelfreunden gesehen zu haben. Christian Zaloudek (googeln) wäre ein Ansprechpartner. Der hat da eine Kellerbar vom feinsten....

Gruß Klaus
who fails to plan plans to fail

Maris-Blog

Pitter

Admiral

Beiträge: 877

Schiffsname: Miles & More

Bootstyp: Bavaria 34

Heimathafen: JFB, Warns

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 18. November 2018, 10:48

Wenn du in Den Oever im "Dikke Bries" auf die Toilette gehst, stehst du mit der Nase ganz nah vor so einer "Tapete". Dort kannst du sehen, wie es aussieht.
Pitter aus LEV
http://milesmore-pitter.blogspot.com/


Et hätt noch immer joot jejange!

Beiträge: 1 655

Schiffsname: Zephyr

Bootstyp: Dehler 34

Heimathafen: Stavoren

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 18. November 2018, 11:55

Je nach Temperatur auf dem WC, steht "Mann" im Winter sogar noch näher vor der Tapete als im Sommer. :D

sorry, ich konnt's nicht lassen. :O
Dietmar


-failure is always an option-

pingu536

Offizier

Beiträge: 209

Wohnort: Magdeburg

Schiffsname: Siebenschläfer

Bootstyp: Kimmkiel

Heimathafen: Magdeburg

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 18. November 2018, 11:58

kleine Kostprobe

Macht einen guten Eindruck im Treppenhaus.
»pingu536« hat folgende Datei angehängt:
...und nicht vergessen, die Zirbeldrüse zu aktivieren ! 10 sec. lang in die glutrote untergehende Sonne schauen, danach die Augen verdecken.

holztoeter

Proviantmeister

Beiträge: 396

Schiffsname: withe ghost

Bootstyp: Rommel Sportster

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 18. November 2018, 14:11

Bei uns im Club, im Vorstandszimmer, haben wir ein Billardtisch und dafür hatte ich mal eine Abdeckung gebaut und dies wird immer als Beratungstisch bei Vorstandssitzungen genutzt. Kann ich nur empfehlen, die Motive sehen toll aus und man kann sogar die Reviere variieren, also alles Unikate.
Man kann über alles mit mir reden nur Kritik vertrage ich nicht.

Storai

Kapitän

  • »Storai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 645

Wohnort: Voerde

Schiffsname: Canata

Bootstyp: Dehler 35 Cruising

Heimathafen: Warns

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 18. November 2018, 20:27

Danke für eure Rückmeldungen. Der Winter ist ja noch lang und dann werde ich wohl mal einen Seekartentest an der Wand machen. Werde dann mal ein Bild hier einstellen.

Yachtcoach

St. Lubentius des Forums

Beiträge: 6 986

Wohnort: mittendrin

Schiffsname: wechselt und daher auch nicht wie Frauennamen auf den Arm tötowiert

Bootstyp: Ja ...sagt man von mir....

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

12

Montag, 19. November 2018, 15:56

Ach nee... verkaufe seit Jahren ältere gebrauchte Seekarten u.a. auch für diesen Zweck.


Sogar bis nach Moskau für ein Restaurant. -
* z.B. Flächenbeklebung von Wänden in Club- & Partyräumen, Herrenzimmer oder Firma und Haus!
Die normalen Seekarten haben einen Rand, der nicht immer beschriftet bzw. bedruckt ist.
Achten Sie also auf ihre benötigte qm-Fläche und berechnen den effektiven Kartenbedarf. .

Es ist ratsam wegen Verschnitt bei gemischten Karten im Hoch- /Querformat, 2-3 Karten mehr zu nehmen.
Ein Maritim-Vintage-Effektwird auch durch nachträgliche Lackierung mit Bootslack (leichte honigfarbeneEintönung) o.ä. erzielt.

* Es gibt auch die Möglichkeit der Anfertigung von Tableau´s (Karten auf Hartfaser/Sperrholz aufgezogen – mit und ohne Rahmen - mit Bootslack lackiert).

Dort kann man dann seine eigenen gemachten Törnkurseeinzeichnen, Fotos mit aufkleben oder Traumtörns planen. .
wie Klaus schon sagte länger einweichen, als normale Tapete.
Je nach Untegrund würde ich etwas Ponal in den Kleister mischen. Hab damit sehr gute Erfahrung gemacht.
Nach dem anreiben an die Wand würde ich mit Moosgummirolle abrollen.

Vorher die Fläche ausmessen und Karten nach Hoch- bzw. Querformat und Größe zusammenstellen.
Evtl. vorher den Kartenrand beschneiden.
Manche mögen vom Motiv her lieber die älteren schwarz-weiß bzw. gräulich gut gezeineten,

andere lieber die etwas farbigeren von heute. .
wer noch was braucht... unten bei dem gewerblichen BA-Kartenlisten sind auch Pakete mit älteren Karten (homeshop-Listen).
Ansonsten auf der CHARTFINDER - Website...

;)

Topspin

Seebär

Beiträge: 1 026

Wohnort: Kewarra Beach (Cairns, Australia)

Schiffsname: Milonga

Bootstyp: MASRM 720

Rufzeichen: MO714Q

  • Nachricht senden

13

Montag, 28. Januar 2019, 01:23

Als Alternative: Nicht direkt auf die Wand tapezieren sondern auf eine passend zugeschnittene Holz/Laminat Platte und diese dann aufhängen. Gibt weniger Stress von der Admiralin.......

-Richard
Now.... bring me that horizon! (J.Sparrow)

pf

SF-Schiffsbarde

Beiträge: 5 432

Schiffsname: Boundless

Bootstyp: Deltania 27 (Viko 27DS, Navikom Werft PL)

Heimathafen: Lemmer, de Brekken

  • Nachricht senden

14

Montag, 28. Januar 2019, 06:34

...und nie vergessen: Vorher ordentlich Haftgrund auf die Wand, damit man die Tapete später ohne Putzverlust wieder abbekommt...
...und nur wer wagt, gewinnt das Leben...

Peter


www.sy-boundless.net

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 776   Hits gestern: 1 704   Hits Tagesrekord: 6 218   Hits gesamt: 4 801 933   Hits pro Tag: 2 343,01 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 10 919   Klicks gestern: 11 001   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 37 989 811   Klicks pro Tag: 18 536,37 

Kontrollzentrum