Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

  • »Kuddel_2611« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 042

Wohnort: Lübeck

Schiffsname: Berzerk

Bootstyp: Spirit 28

Heimathafen: Teerhofinsel

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 31. Januar 2017, 22:38

Große Fahrt

Wer ist hier eigentlich so Alles auf großer Fahrt gewesen und hat tolle Fotos aus dieser Zeit, die er gerne zeigen möchte?

Ich fang mal einfach an

Das war wohl irgendwo im Indischen Ozean, Nähe Mauritius ...
»Kuddel_2611« hat folgende Datei angehängt:
Fragt Fritzchen seinen Vater: „Papa,
ist der Stille Ozean den ganzen Tag still?“
:ueberlegen: darauf der Vater: :kopfkratz: „Kannst du mich nichts besseres fragen?“ Sohn: „Ok, woran ist dann das Tote Meer eigentlich gestorben?“ ?(


2

Mittwoch, 1. Februar 2017, 07:42

Kleine Fahrt

Damit das schöne Thema nicht gänzlich im Nirwana untergeht.. hier ein Monsunregen auf kleiner Fahrt .. :D
»SDAV« hat folgende Datei angehängt:
„Unwissenheit erzeugt viel häufiger Selbstvertrauen als Wissen“,

Yachtcoach

St. Lubentius des Forums

Beiträge: 7 029

Wohnort: mittendrin

Schiffsname: wechselt und daher auch nicht wie Frauennamen auf den Arm tötowiert

Bootstyp: Ja ...sagt man von mir....

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. Februar 2017, 18:46

was willste denn sehen ?
Häfen: Valparaiso von oben :
index.php?page=Attachment&attachmentID=209339

Kneipen + Strassen : Champerico Mainstreet
index.php?page=Attachment&attachmentID=209340

Mädels : Cartagena - El Principe
index.php?page=Attachment&attachmentID=209341


Schiffe oder auf See ? Atlantic eastbound
index.php?page=Attachment&attachmentID=209342

;)

unregistriert

4

Mittwoch, 1. Februar 2017, 19:19

Groß war die Fahrt nicht, auf dem Foto scheint die Unwetterfront auch nicht so schlimm, aber an Bord war es schon beeindruckend, gerade weil sie relativ plötzlich da war und es in wenigen Minuten doch recht dunkel wurde.
»Florion« hat folgende Datei angehängt:

columbus488

Schief-made

Beiträge: 14 230

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. Februar 2017, 07:07

@Yachtcoach: welcher Dampfer ist das ?

Yachtcoach

St. Lubentius des Forums

Beiträge: 7 029

Wohnort: mittendrin

Schiffsname: wechselt und daher auch nicht wie Frauennamen auf den Arm tötowiert

Bootstyp: Ja ...sagt man von mir....

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. Februar 2017, 10:52

@Yachtcoach: welcher Dampfer ist das ?


Müsste die Wolfsburg (HAPAG) gewesen sein.
Fahrgebiet USA-Ostküste - NY, Baltimore etc.. und ansonsten :
Westküste-Nord - Mittelamerika-Ostküste, Panamakanal, Mexico, USA, Kanada (Vancouver)

;)

columbus488

Schief-made

Beiträge: 14 230

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. Februar 2017, 11:15

oh mann...ich Doofbacke... da sind zwar beige Aufbauten, es fehlt aber die Grüne Decksfarbe... :D
Ich muss mal sehen, dass ich heute abend noch n paar alte Fotos finde.... Super8 läßt sich so schlecht hier eintellen ;)

  • »Kuddel_2611« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 042

Wohnort: Lübeck

Schiffsname: Berzerk

Bootstyp: Spirit 28

Heimathafen: Teerhofinsel

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. Februar 2017, 12:27

Pazifik in der Nähe von Hawaii auf dem Weg von Shanghai nach Panama. Nach dem Maschinenschaden mit anschließendem Schlepp nach Hongkong ein paar Wochen vorher hatte der "Alte" keine Lust auf dem Großkreis zu fahren. Beringmeer im Januar soll nicht so angenehm sein :no_1:

Geladen waren 130 Reisebusse - ein Geschenk der VR China an Fidel Castro.

LG
Kuddel
»Kuddel_2611« hat folgende Datei angehängt:
Fragt Fritzchen seinen Vater: „Papa,
ist der Stille Ozean den ganzen Tag still?“
:ueberlegen: darauf der Vater: :kopfkratz: „Kannst du mich nichts besseres fragen?“ Sohn: „Ok, woran ist dann das Tote Meer eigentlich gestorben?“ ?(


Zollstocks

Salzbuckel

Beiträge: 2 657

Wohnort: Hitz- Jöstinghausen

Schiffsname: Segelnummer GER433

Bootstyp: Intern. Contender

Heimathafen: Lembruch

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 2. Februar 2017, 13:35

Geladen waren 130 Reisebusse

als Deckslast?
Da waren die beim Ausladen schon nett oxydiert, oder?

Yachtcoach

St. Lubentius des Forums

Beiträge: 7 029

Wohnort: mittendrin

Schiffsname: wechselt und daher auch nicht wie Frauennamen auf den Arm tötowiert

Bootstyp: Ja ...sagt man von mir....

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 2. Februar 2017, 16:53

oh mann...ich Doofbacke... da sind zwar beige Aufbauten, es fehlt aber die Grüne Decksfarbe... :D
Ich muss mal sehen, dass ich heute abend noch n paar alte Fotos finde.... Super8 läßt sich so schlecht hier eintellen ;)


Geeerd :traurig1: bei HAPAGs hieß das "Seegrün"

Aufbauten aussen = weiß, Masten, Kräne und Blöcke etc. = "mastengelb",
Decken und Unterzüge in Gängen und Deckshäusern = "seegrün",
Bootsdeck und obere Decks = grau - manchmal auch dunkelgrün, Luken grau,
normales Deck = Schwarz, Rumpf = Schwarz

Wir haben immer die Amis (z.B. Lykes Line) bestaunt, die auf der Werft alles hellgrau gespritz / gerollt haben.
Das hat natürlich Kosten gespart, aber auch Arbeitsplätze vernichtet.
Wir haben damals noch Rost geklopft
index.php?page=Attachment&attachmentID=209383


und Rostmaschine gefahren
index.php?page=Attachment&attachmentID=209384


und literweise bzw. quadratmeter Farbe gepönt.
index.php?page=Attachment&attachmentID=209385

oder auch künstlerich wertvoll gepinselt
index.php?page=Attachment&attachmentID=209386

Anno dazumal wurden ( vor der Containerzeit) Busse, Lokomotiven, Mähdrescher etc. an Deck gefahren.
Ohne abzuplanen etc. das mussten sie abkönnen.
Lediglich PKWs wurden meistens in der Luke gefahren.

;)

columbus488

Schief-made

Beiträge: 14 230

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 2. Februar 2017, 17:04

die beiden Fotos mit dem Rostklopfen kannst du eins zu eins auf die DSR übertragen. Nagelpistole, Kindersarg und "Argumentiereisen" waren das Feinmechanikerwerkzeug des Decksmatrosen... :D

Ich muß mal wirklich in meiner Schatzkiste wühlen... leider war damals alles Schwarz-Weiß, nur meine Super8Schmalspuraufnahmen waren Farbe..

Yachtcoach

St. Lubentius des Forums

Beiträge: 7 029

Wohnort: mittendrin

Schiffsname: wechselt und daher auch nicht wie Frauennamen auf den Arm tötowiert

Bootstyp: Ja ...sagt man von mir....

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 2. Februar 2017, 17:20

Jouw...hab auch Probleme mit alten Fotos.
Wir haben das früher an Bord so geregelt, wer die beste Kamera hat, der macht die Fotos.
Alle Andern bekommen dann Abzüge.
Leider hab ich meinen Seesack mit diversen Dingen (auch Fotos) im Hamburger Gepäckschuppen versemmelt.
Und auch später bei diversen Umzügen und Trennungen (obwohl es ja meine Fotos waren ;( ) so manches verloren.

Bekomme gelegentlich manche Aufnahme aus alter Fahrenszeit in einem Forum ehemaliger Seefahrer.
Leider haben aber diverse Geschäftemacher viele Aufnahmen (obwohl nie selbst gemacht) im copyright piratisiert.
Daher verschwinden / verschwanden viele schöne Bilder aus den Foren bzw. im Netz.
Es gibt aber manche Spezies, die Links und Websites kennen, wo man evtl. noch was findet.

In meiner nächsten größeren Schreibarbeit, werd ich die Fahrenszeit nebst Bildern bearbeiten.
Hab aber momentan noch genug Querulantes und Anderes zu tun.
Insofern möchte ich hier nur manche Fotos einstellen.... der Rest kommt irgendwann...

Ahoi :D

columbus488

Schief-made

Beiträge: 14 230

Schiffsname: Azurit

Bootstyp: Spirit 28 ( van Heygen )

Heimathafen: Kühlungsborn

Rufzeichen: DD7917

MMSI: 211 625 930

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 2. Februar 2017, 17:25

ich nehme mir seit Jahren vor, meine Schmalfilme zu digitalisieren.... :O

Yachtcoach

St. Lubentius des Forums

Beiträge: 7 029

Wohnort: mittendrin

Schiffsname: wechselt und daher auch nicht wie Frauennamen auf den Arm tötowiert

Bootstyp: Ja ...sagt man von mir....

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 2. Februar 2017, 17:41

ich nehme mir seit Jahren vor, meine Schmalfilme zu digitalisieren.... :O


jouw...vor allem, weil man da noch so eine tolle Figur hatte ?

:D

  • »Kuddel_2611« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 042

Wohnort: Lübeck

Schiffsname: Berzerk

Bootstyp: Spirit 28

Heimathafen: Teerhofinsel

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 8. Februar 2017, 11:44

als Deckslast?
Da waren die beim Ausladen schon nett oxydiert, oder?
@Zollstocks

Auf Deck und auch in den Laderäumen. Überall schicke neue Busse, die in Havanna dann eine schöne Salzkruste hatten. Rost hielt sich in Grenzen. Zu Beginn waren die Busse noch mit Planen abgedeckt, aber die haben sich binnen einer Woche alle verabschiedet (trotz Verzurrgurten). Am nervigsten waren die druckluftbetrieben Türen, die Morgens immer offen standen und sich kaum schliessen liessen, weil ja kein Druck im System war. Die erste Wache ging immer drauf, um die Busse zu kontrollieren und wieder zu schließen. Die Türen hatten zwar Schlösser, aber die Kiste mit sämtlichen Fahrzeugpapieren und den Schlüsseln stand noch in Shanghai.
Fragt Fritzchen seinen Vater: „Papa,
ist der Stille Ozean den ganzen Tag still?“
:ueberlegen: darauf der Vater: :kopfkratz: „Kannst du mich nichts besseres fragen?“ Sohn: „Ok, woran ist dann das Tote Meer eigentlich gestorben?“ ?(


  • »Kuddel_2611« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 042

Wohnort: Lübeck

Schiffsname: Berzerk

Bootstyp: Spirit 28

Heimathafen: Teerhofinsel

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 8. Februar 2017, 11:54

Das Essen war meistens ganz ordentlich und Sonntags oder an Feiertagen wurde kräftig aufgetischt. Unser Smut ist vorher als Hilfskoch auf einem Kreuzfahrer gewesen und hatte das ganz gut drauf. Nur Kartoffeln weich kochen hat nie geklappt.

Der Grill besteht aus dem berühmten halben Ölfass - man kann sich also in etwa vorstellen, wie groß der Fisch war, den unsere Philippinos da gefangen haben.
»Kuddel_2611« hat folgende Dateien angehängt:
Fragt Fritzchen seinen Vater: „Papa,
ist der Stille Ozean den ganzen Tag still?“
:ueberlegen: darauf der Vater: :kopfkratz: „Kannst du mich nichts besseres fragen?“ Sohn: „Ok, woran ist dann das Tote Meer eigentlich gestorben?“ ?(


Escape

Offizier

Beiträge: 184

Wohnort: Düsseldorf

Schiffsname: Escape

Bootstyp: Sprinta Sport

Heimathafen: Enkhuizen

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 8. Februar 2017, 12:13

Ich bekomm Hunger bei dem lecker gegrillten Riesenbarsch auf Ölfass.....mmh...yummi! Gott sei Dank ist gleich Mittagszeit im Büro :-)
Ansonsten bitte schön weiterposten! Tolle Bilder!
"Den Tipperary-Song, wenn ich bitten darf !"

18

Mittwoch, 8. Februar 2017, 14:32

wenn alle vom essen reden

Grillparty im Chinesischem Meer 2016
»bluemoon« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_0894 1313.jpg (402,16 kB - 34 mal heruntergeladen - zuletzt: 28. September 2019, 09:42)
:rolleyes: Uwe

19

Mittwoch, 8. Februar 2017, 14:47

und Rostmaschine gefahren
und genagelt
»bluemoon« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_1543 800.jpg (241,82 kB - 30 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. September 2019, 14:25)
:rolleyes: Uwe

20

Mittwoch, 8. Februar 2017, 14:53

auch eine schöne Reise

nicht mehr weit bis Kapstadt
»bluemoon« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_4823 1313.jpg (386,89 kB - 27 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. September 2019, 14:25)
:rolleyes: Uwe

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 2 116   Hits gestern: 2 025   Hits Tagesrekord: 6 218   Hits gesamt: 4 887 265   Hits pro Tag: 2 344,58 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 16 564   Klicks gestern: 12 646   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 38 517 617   Klicks pro Tag: 18 478,14 

Kontrollzentrum