Sie sind nicht angemeldet.

Boote kaufen

BTC-Forum

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Christian F

Holland-Mod

  • »Christian F« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 419

Wohnort: Wardenburg

Schiffsname: Wappen von Alpen

Bootstyp: Stahl-Eigenbau

Heimathafen: Makkum

Rufzeichen: DOKD

MMSI: 211372910

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. Februar 2021, 13:25

Bremerhavener Lloyd Werft soll stillgelegt werden

Schock auf der Bremerhavener Lloyd Werft: Am Freitag wurde die Belegschaft informiert, dass der Betrieb zum 31. Dezember geschlossen wird.
Es fehlen die Aufträge

„Das war ein großer Schock“, sagt Betriebsratsvorsitzender Nils Bothen, „damit haben wir nicht gerechnet.“ Auf mehreren Versammlungen ist die Belegschaft der Werft über die Stilllegung informiert worden. Die Werft-Geschäftsführung und Carsten J. Haake als Vertreter der übergeordneten MV Werften führten aus, dass es mangels weiterer Aufträge eine negative Fortführungs-Perspektive gebe und dass deshalb der Betrieb stillgelegt werde. Der Betriebsrat wurde aufgefordert, in Interessenausgleichsverhandlungen einzutreten.

Laut IG-Metall-Chefin Doreen Arnold habe Haake von einem Kaufinteressenten gesprochen. Bothen setzt nun alle Hoffnungen darauf, dass der Käufer - im Gespräch ist die Rönnergruppe - die Werft weiterführt und möglichst viele Arbeitsplätze sichert. Bis zum Ende des Jahres wird die Luxusyacht „Solaris“ fertiggestellt. Außerdem gibt es noch einem längeren Werftaufenthalt der „Polarstern.“

Beiträge: 5

Wohnort: Baden-Württemberg

Bootstyp: Charter- und Mitsegler (z.B. Überführungen, Regatten)

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. August 2021, 08:27

Hier gibt es Neuigkeiten dazu:
https://www.butenunbinnen.de/nachrichten…rhaven-100.html
Es ist schon traurig, zu sehen, wie gute Arbeit zum Spielball internationaler finanzieller Interessen wird. Und Bremerhaven ist wirtschaftlich ja schon genug gebeutelt.

3

Gestern, 20:48

Es verwundert mich nicht, denn die Kosten für den Bau eines Schiffes oder für Reparaturen sind in Fernost nun mal erheblich geringer.
Es ist bedauerlich, aber es wird nicht die letzte Werft bleiben die schießen muss. Da denke ich an die Flensburger und die Werften im Osten.
Auch die Meier-Werft wird es zu spüren bekommen, dass Kreuzfahrschiff nicht mehr überall gern gesehen werden.
Es dürfte der Sonderschiffbau und der Bau von Luxus-Yachten übrige bleiben, denn da dürfte der Preis eher Nebensache sein.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 47   Hits gestern: 2 577   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 6 774 109   Hits pro Tag: 2 475,3 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 348   Klicks gestern: 16 650   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 50 922 223   Klicks pro Tag: 18 607,26 

Kontrollzentrum