Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

201

Montag, 16. September 2019, 22:27

.....jeder hat die Möglichkeit, das zu ignorieren.
Schöne Grüße,
Roman

Im Prinzip ja, aber...
Es ist mittlerweile ziemlich normal geworden, Dinge groß anzukündigen, und wenn's schief geht, einfach zur Tagesordnung überzugehen. Mir mißfällt das, und im Ganzen kann man es eben nicht ignorieren. Insgesamt bin ich eher peinlich berührt, wenn die Leute ihr Leben so öffentlich führen.
Was machen, und DANN drüber schreiben....

schubma

Leichtmatrose

Beiträge: 26

Schiffsname: Raukar

Bootstyp: Sparkman Stephens Aqua 30 Aquafibre (UK) 1970

  • Nachricht senden

202

Montag, 16. September 2019, 22:54

Ich glaube nicht, daß das Gelingen durch das Alter eines Schiffes so sehr beeinflusst wird. Vielmehr würde ich das Material testen unter möglichst harten Bedingungen um Vertrauen zu gewinnen.
Ich weiß ja nicht ob Herr Conrad das gemacht hat?

Erdmann hat sich das Vertrauen zu seinen Schiffen auch immer wieder durch Mut und Ausdauer erarbeitet, hat Probleme gelöst- oft erst während der Fahrt und hat Dinge "einfach" durchlitten.
Das ist ein Wesenszug der nicht vielen Menschen gegeben ist.

Wenn ich an die Gurkerei mit seinen Nahrungsmitteln denke während "Allein gegen den Wind" ...
Er hatte sich total verplant mit dem Essen und hat unter der selbst auferlegten Diät 2/3 der Reise, also ca. 260 Tage gelitten.
Naja, eben kein Vergleich mit der Mehrheit der Menschen.
Klar, ich finde eigentlich nur den Rummel um die Sache übertrieben. Schliesslich träumt ja jeder ein bisschen von der großen Freiheit und niemand interessiert es. Zum Glück.
Ich könnte mit soviel Interesse nicht umgehen und hätte sofort keinen Bock mehr.

203

Dienstag, 17. September 2019, 06:44

Mal was anderes:

Er kann es doch noch schaffen. Wenn er da in der Gegend anlandet, alles in Ordnung bringt, und dann zum Rundum startet... Nördlich vom Äquator ist er ja noch. lossegeln, einmal unten rum, und wieder zurück. Dann einmal kurz den Ausgangskurs kreuzen, und er hat es geschafft.

Ist doch noch alles möglich. Nur eben nicht D-rundum-D.

Chris!

Sander 850

Admiral

Beiträge: 843

Wohnort: Weißenthurm

Bootstyp: Sander 850

Heimathafen: De Kuilart

  • Nachricht senden

204

Dienstag, 17. September 2019, 09:12

Mal was anderes:

Er kann es doch noch schaffen. Wenn er da in der Gegend anlandet, alles in Ordnung bringt, und dann zum Rundum startet... Nördlich vom Äquator ist er ja noch. lossegeln, einmal unten rum, und wieder zurück. Dann einmal kurz den Ausgangskurs kreuzen, und er hat es geschafft.

Ist doch noch alles möglich. Nur eben nicht D-rundum-D.

Chris!


Siehe Post 158 :)

Aber er will es offenbar nicht. Schreibt er ja auf seiner Homepage.

Man kann in die wenigen Zeilen hinein interpretieren, dass ihm das Vertrauen in das Boot fehlt. Daher lässt er es wohl erst mal bleiben.

Wobei ich ihm auch geraten hätte "einfach" einmal rundrum über die Barfussroute zu reisen.

Lebensmittel hat er bzw. kann er im Lidl in Portugal nachkaufen, Wasser kann er ersetzen, Maststütze/Fuss verstärken und dann auf geht's.

Anlegen muss er dann rein theoretisch erst wieder beim Panama Kanal.

An den Durchfahrtsgebühren wird es hoffentlich nicht scheitern. Die sollte er zusammen bekommen.

205

Dienstag, 17. September 2019, 09:33

Ein Jahr im MM ist auch nicht schlecht :)

Gruß Odysseus

Beiträge: 1 153

Wohnort: hamburg,schweiz

Schiffsname: amphitrite 2

Bootstyp: bavaria 35 holiday

Heimathafen: Orth a. Fehmarn

Rufzeichen: db 7452

MMSI: 211593350

  • Nachricht senden

206

Dienstag, 17. September 2019, 12:10

Nun ist der Dampfer im Hafen,vielleicht gibt es bald Informationen.

Kokopelli

Kap Hornier

Beiträge: 10 114

Schiffsname: Ich bin Mitsegler

Bootstyp: Keins

  • Nachricht senden

207

Dienstag, 17. September 2019, 17:53

Lebensmittel hat er bzw. kann er im Lidl in Portugal nachkaufen
In Portugal gibt's auch gute Supermärkte, da muss er nicht unbedingt zum Lidl. :)
Denken ist wie googeln - nur krasser!

Seaskip

Kapitän

Beiträge: 559

Wohnort: Eckernförde

Bootstyp: Sirius 32 DS

Heimathafen: Eckernförde

Rufzeichen: DB3216

  • Nachricht senden

208

Dienstag, 17. September 2019, 19:30

Nixxe, du must doch seinen Blog nicht lesen. Ob er darüber schreibt ist doch seine Sache. Ich verfolge das z.B. gern und leite daraus auch keine Lieferverpflichtungen ab.


Ja alles lesen muss man wirklich nicht. Kann jeder für sich entscheiden.
Aber genaus so wie es erlaubt ist sich positiv zu äußern ist kritik auch auch erlaubt.

jeder der sein Leben freiwilig öffentlich macht sollte damit rechnen dass er von beiden Seiten etwas abbekommt.

Armselig wird es imho nur wenn Schein-Argument aus der Neid Ecke kommen.
Andererseits finde ich „Brauchst du ja nicht zu lesen“ auch nicht so dolle. Geht dann nämlich sehr schnell am inhaltlich gesagten vorbei ohne sich damit aueinander zusetzten.

Blogs brauchen doch keine Jünger, die zu allem ja und amen sagen.

cmingus

Offizier

Beiträge: 154

Bootstyp: Nadine 24

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

209

Dienstag, 17. September 2019, 21:42

Nixxe, du must doch seinen Blog nicht lesen. Ob er darüber schreibt ist doch seine Sache. Ich verfolge das z.B. gern und leite daraus auch keine Lieferverpflichtungen ab.


Ja alles lesen muss man wirklich nicht. Kann jeder für sich entscheiden.
Aber genaus so wie es erlaubt ist sich positiv zu äußern ist kritik auch auch erlaubt.

jeder der sein Leben freiwilig öffentlich macht sollte damit rechnen dass er von beiden Seiten etwas abbekommt.

Armselig wird es imho nur wenn Schein-Argument aus der Neid Ecke kommen.
Andererseits finde ich „Brauchst du ja nicht zu lesen“ auch nicht so dolle. Geht dann nämlich sehr schnell am inhaltlich gesagten vorbei ohne sich damit aueinander zusetzten.

Blogs brauchen doch keine Jünger, die zu allem ja und amen sagen.
Nixxe hat gesagt - frei übersetzt - wen interessierts? Ich habe geantwortet, dass es mich interessiert. Seine Meinung und Kritik darf natürlich jeder kund tun, das steht doch außer Frage.

Seaskip

Kapitän

Beiträge: 559

Wohnort: Eckernförde

Bootstyp: Sirius 32 DS

Heimathafen: Eckernförde

Rufzeichen: DB3216

  • Nachricht senden

210

Dienstag, 17. September 2019, 22:33

Nixxe, du must doch seinen Blog nicht lesen. Ob er darüber schreibt ist doch seine Sache. Ich verfolge das z.B. gern und leite daraus auch keine Lieferverpflichtungen ab.


Ja alles lesen muss man wirklich nicht. Kann jeder für sich entscheiden.
Aber genaus so wie es erlaubt ist sich positiv zu äußern ist kritik auch auch erlaubt.

jeder der sein Leben freiwilig öffentlich macht sollte damit rechnen dass er von beiden Seiten etwas abbekommt.

Armselig wird es imho nur wenn Schein-Argument aus der Neid Ecke kommen.
Andererseits finde ich „Brauchst du ja nicht zu lesen“ auch nicht so dolle. Geht dann nämlich sehr schnell am inhaltlich gesagten vorbei ohne sich damit aueinander zusetzten.

Blogs brauchen doch keine Jünger, die zu allem ja und amen sagen.
Nixxe hat gesagt - frei übersetzt - wen interessierts? Ich habe geantwortet, dass es mich interessiert. Seine Meinung und Kritik darf natürlich jeder kund tun, das steht doch außer Frage.


ja, vielleicht hat Nixxe das. Sorry, dass ich (nur) deine Mail zitiert habe.
Aufgestoßen ist mir die Aussage „musst du doch nicht lesen“. Hätte ich besser eingrenzen können.

Ist eben auch bei anderen Threads ( z.b. auch im Zusammenhang mit den Segeljungs) aufgefallen, dass wenn von jemanden kritik geäußert wird, dass oft dieses kritik üben verunglimpft wird bzw, abgewertet wird ohne auf den inhalt an sich einzugehen.

Es gibt halt was irgendwas zwischen naiv alles toll finden weil es in einem Blog oder youtube steht und arrogant alles schlecht machen, weil man selbst nicht vom Sofa hochkommen (ganz ausdrücklich: ich Dich bei keinem der Extreme!)



:prost:

211

Mittwoch, 18. September 2019, 17:18

Peter leckt sich noch die Wunden, zumindest ist sein Blog ohne weiter Infos.

Die Fotos die in der Yacht zu seiner Person stehen sind schon hoch professionell.
Mit Helm in den Mast, mit prüfenden Blick über irgendeinen Mastkopf in der Halle.

Mal schauen was da noch kommt?

Gruß

Svente69

212

Mittwoch, 18. September 2019, 18:38

Die Fotos die in der Yacht zu seiner Person stehen sind schon hoch professionell.
Mit Helm in den Mast, mit prüfenden Blick über irgendeinen Mastkopf in der Halle.


Naja ein noch so hoch professionelles Photo läßt nichts anderes zu als auf die Professionalität des Photographen schließen

Gruß Ofysseus

213

Dienstag, 8. Oktober 2019, 13:42

Peter hat sich jetzt erklärt.....

Was er unter Watermaker versteht ist eher was für einen Wanderer im tiefen Wald.

Damit kann er nicht die Tanks füllen zumal er auch keine Zubehörteile dafür eingepackt hatte.

Ein Schelm wer böses dabei denkt.....

Ich würde den Mast neu bolzen, Tank reinigen, 300 Membranen für den Watermaker kaufen oder noch besser
einen richtigen Watermaker kaufen und wieder ablegen.

Geht ja auch Spanien rund herum und der böse Kanal mit seinen Flauten, Böen und Strom bleibt einem erspart.

Den Peter hat einen Luxus dabei den kaum einer von uns hat.
Zeit für den Törn .............

Gruß

Svente69

Beiträge: 1 231

Bootstyp: Albin Express

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

214

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 21:57

Ich glaube ja, dass man ganz leicht das mentale unterschätzt.
Man muss doch denke ich, innerlich sehr gefestigt sein und einen sehr sehnlichen Wunsch nach dieser Reise haben.
Ich stelle mir den Aspekt schon recht schwierig vor.
Sehr lange Zeit ohne sich so richtig mit jemandem austauschen zu können...

Ist ja schon etwas anderes als eine Atlantiküberquerung.
Und das machen ja schon nicht so viele Fahrtensegler einhand.

Holger

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 169   Hits gestern: 2 679   Hits Tagesrekord: 6 218   Hits gesamt: 4 873 051   Hits pro Tag: 2 344,07 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 1 143   Klicks gestern: 16 636   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 38 418 184   Klicks pro Tag: 18 480,18 

Kontrollzentrum