Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Marinero

Salzbuckel

  • »Marinero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 629

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. September 2020, 16:37

Umfrage: Ölwechsel wegen kaum benutzt auslassen?

In dieser Saison lief unser Motor max. 10 h (ich habe gestern vergessen im Logbuch nachzugucken), wahrscheinlich waren es nur 5 - 7 h. An- und Ablegemanöver ca. 20 Stck.

Trotzdem Ölwechsel machen oder einfach nächstes Jahr nochmal benutzen?

Ich kenne die ganzen Geschichten mit frischem Öl und Additiven und Schwefel & Konsorten. Aber es ist doch noch quasi unbenutzt.

:nixweiss2:

Meinungen?

Yachtcoach

St. Lubentius des Forums

Beiträge: 7 768

Wohnort: mittendrin

Schiffsname: wechselt und daher auch nicht wie Frauennamen auf den Arm tötowiert

Bootstyp: Ja ...sagt man von mir....

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. September 2020, 16:41

nochmal benutzen.

;)

3

Montag, 21. September 2020, 16:51

Ich plane den Ölwechsel dennoch regelmäßig.
Und vergesse ihn dann manchmal.

Osttief

Lotse

  • »Osttief« wurde gesperrt

Beiträge: 1 505

Wohnort: Greifswald

Schiffsname: Flair

Bootstyp: Stress

Heimathafen: Wolgast

  • Nachricht senden

4

Montag, 21. September 2020, 16:56

Ich würd`s lassen.Und dann nächstes Jahr auf jeden Fall wechseln. Die meisten Motoröle fangen frühestens nach drei Jahren an sich zu verändern. Da ist also noch Luft. So lange wird das Zeug ja wohl beim Händler nicht gelegen haben. Und 10 Stunden sind ja praktisch nichts.
Osttief



Wer an der See keinen Anteil hat, der ist ausgeschlossen von den guten Dingen der Welt und unseres Herrgotts Stiefkind. Friedrich List

5

Montag, 21. September 2020, 16:57

Ich stehe vor der selben Frage und wollte eigentlich gestern nochmal ins Motor Manual geguckt haben, was da drin steht. Das liegt halt nun auf dem Boot.
Robulla - die schönste 34 Fuß Yacht unter deren Sprayhood man Tomaten züchten kann deren Sprayhood Leben rettet!

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 13 404

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: Lemmer

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

  • Nachricht senden

6

Montag, 21. September 2020, 16:59

macht euch keinen Kopf, sondern Ölwechsel nächstes Jahr. ;)
Gruß



Volker

schoner-crazy.de

Marinero

Salzbuckel

  • »Marinero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 629

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

7

Montag, 21. September 2020, 17:13

3 Pro
1 Enthaltung
1 Contra


Mal abwarten was noch kommt :D

dernav

Bootsmann

Beiträge: 116

Wohnort: Nordhessen

Schiffsname: journey

Bootstyp: Compromis 39

Heimathafen: Lelystad Flevo Marina

  • Nachricht senden

8

Montag, 21. September 2020, 17:40

Ich stehe vor der selben Frage und wollte eigentlich gestern nochmal ins Motor Manual geguckt haben, was da drin steht. Das liegt halt nun auf dem Boot.

das Manual wird den Ölwechsel nach irgendeiner Betriebsstundenzahl, spätestens jährlich vorschlagen.
Ich würde im Fall einer so geringen Laufleistung auch ein Jahr springen.
Seid gegrüßt,
Ulli

fröhlich, motiviert und ahnungslos...

kutt

Kapitän

Beiträge: 552

Schiffsname: Selene

Bootstyp: Dufour 4800

Rufzeichen: DATE

MMSI: 211757050

  • Nachricht senden

9

Montag, 21. September 2020, 17:42

Einziges Argument für einen Ölwechsel wäre mögliches Kondenswasser mit zu entfernen (z.B. wenn der Motor nie richtig warm gefahren wurde)
Deshalb geben die Hersteller auch meist an: Nach x Stunden oder nach x Zeit, je nachdem, was als erstes erreicht wird.

10

Montag, 21. September 2020, 17:44

Auslassen. Selbst die günstigsten Öle haben enorme Leistungsreserven für unsere Rüttelplattenmotore.
So Long, and Thanks for All the Fish.

11

Montag, 21. September 2020, 17:47

Ich lass ihn ausfallen

Gruß Odysseus

txg

Salzbuckel

Beiträge: 2 765

Wohnort: Berlin

Bootstyp: Keins mehr

  • Nachricht senden

12

Montag, 21. September 2020, 17:52

Ölwechsel auslassen, aber die Kiste nochmal ordentlich warmmotoren vor dem Winterlager, falls die ganze Saison wirklich nur für Manöver benutzt.

Also mal mindestens 45min mit zügiger Marschfahrt (etwa 80% der Maximaldrehzahl) fahren.

13

Montag, 21. September 2020, 17:53

Früher jährlich bei ähnlich geringen Laufleistungen (2 x NOK on top) gewechselt: das Öl sah immer picobello aus.
Jetzt 2-jährlich.

Nur den Dieselfilter sehe ich mir jetzt jährlich an bzw. wechsle ihn (jedenfalls bis ein zusätzlicher Vorfilter dran ist), insofern eine Umkehrung der Prios.

Gruß
Andreas

Marinero

Salzbuckel

  • »Marinero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 629

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

14

Montag, 21. September 2020, 18:18

Ölwechsel auslassen, aber die Kiste nochmal ordentlich warmmotoren vor dem Winterlager

Das hatten wir passenderweise auf der letzten Fahrt am Samstag, 3½ h von Sønderborg nach Aabenraa.

space*cadet

Salzbuckel

Beiträge: 2 377

Wohnort: Pinneberg

Schiffsname: Lekker

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Fahrensodde

Rufzeichen: DA2049

MMSI: 211683610

  • Nachricht senden

15

Montag, 21. September 2020, 18:33

mögliches Kondenswasser mit zu entfernen (z.B. wenn der Motor nie richtig warm gefahren wurde)

Die Sache mit dem Kondenswasser ist eher ein Problem des Ottomotors im PKW, insbesondere bei reinem Kurzstreckenbetrieb. Beim Diesel ist das systembedingt vernachlässigbar.
Gruß
Robert
Yachttechnikseminare - hier anmelden!

16

Montag, 21. September 2020, 18:41

das Öl sah immer picobello aus.

Woran siehst Du das? Meins ist nach ein paar Minuten nach dem Ölwechsel genauso schwarz wie nach 50 Betriebsstunden.
Mein Manual gibt den Ölwechsel nach 100 BetriebsStunden vor. Da kann man auch mal ein Jahr überspringen.

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 13 404

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: Lemmer

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

  • Nachricht senden

17

Montag, 21. September 2020, 19:38

nach ein paar Stunden ist das Öl meines Motors schwarz. ;) Ich habe mal einen Ölwechsel nach 50 Stunden gemacht (15W40 Baumarkt Qualität) Anschließend habe ich das Öl bei einem befreundeten Mobil-Ingenieur untersuchen lassen. Viskusität und Schmierfähigkeit waren einwandfrei. ;)
Gruß



Volker

schoner-crazy.de

Spi40

Salzbuckel

Beiträge: 3 982

Wohnort: Berlin

Schiffsname: Antares

Bootstyp: Kielschwertkreuzer Mahagoni auf Eiche

Heimathafen: Bootswerft Freest

Rufzeichen: DG4103

MMSI: 211591600

  • Nachricht senden

18

Montag, 21. September 2020, 20:08

das Öl sah immer picobello aus.

Woran siehst Du das? Meins ist nach ein paar Minuten nach dem Ölwechsel genauso schwarz wie nach 50 Betriebsstunden.
.


War bei mir auch immer so. Im letzten Jahr hatte ich zu Wartungszwecken den Diesel mal wieder rausgehoben aus dem Boot und habe durch kippen desselben den letzten Rest an Altöl ablaufen lassen können, welcher sonst Systembedingt noch unten in der Ölwanne verbleibt. Danach sah das neue Öl zu Saisonbeginn auch etwas länger neu aus, ob das aber "Kriegsentscheidend" ist.....keine Ahnung.
Gruß Torsten

kis
keep it simple

TillM

Proviantmeister

Beiträge: 267

Wohnort: Ruhrgebiet

Heimathafen: Stavoren

  • Nachricht senden

19

Montag, 21. September 2020, 20:16

Ich würde mir die Frage auch bei 50-100h stellen.

mona

Salzbuckel

Beiträge: 2 419

Wohnort: Boffzen

Schiffsname: mona

Bootstyp: Segler Sigma 362

Heimathafen: Spanien 17487 Empuriabrava Girona N42.14,58° E3.07,35°

  • Nachricht senden

20

Montag, 21. September 2020, 20:21

Hier in Spanien wird das abgepumpte Oel von den Yachten, noch immer gern von den Bauern für die Traktoren genommen. Wird hier an den Containern gestellt und sehr schnell abgeholt. Muss also noch immer gut sein.
Gruß SY mona Willi

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 2 790   Hits gestern: 3 414   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 6 202 798   Hits pro Tag: 2 438,68 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 18 087   Klicks gestern: 21 094   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 47 267 948   Klicks pro Tag: 18 583,77 

Kontrollzentrum