Sie sind nicht angemeldet.

Boote kaufen

BTC-Forum

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

oliverb68

Salzbuckel

Beiträge: 6 788

Schiffsname: Tranquilo

Bootstyp: Bavaria 34 Cruiser

Heimathafen: Großenbrode

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 14. März 2021, 13:55

Hallo Andreas,Ich habe gerade ein paar Platinen und Komponenten bestellt, nach ersten Tests melde ich mich.
Viele Grüße,
Oliver

oliverb68

Salzbuckel

Beiträge: 6 788

Schiffsname: Tranquilo

Bootstyp: Bavaria 34 Cruiser

Heimathafen: Großenbrode

  • Nachricht senden

42

Montag, 5. April 2021, 12:52

So, die erste Platine ist fertig.

Was mir aufgefallen ist:
  • Die Bohrungen für das ESP Modul sind sehr knapp
  • Der Abstand zwischen Receiver und DC/DC Wandler ist zu knapp

Im NMEA Reader kommen noch keine Nachrichten, bei Druck einer der Tasten. Ich gehe davon aus, dass hier der AP im Auto Mode erwartet wird.

Ich bin gespannt auf die ersten Tests an Bord.

@Homberger: Andreas, nochmal herzlichen Dank für Deine Arbeit. Wenn Du ein Gehäuse haben möchtest, drucke ich Dir gerne eins.
»oliverb68« hat folgende Dateien angehängt:
Viele Grüße,
Oliver

ex-express

Salzbuckel

Beiträge: 2 626

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler

Heimathafen: Flensburg

  • Nachricht senden

43

Montag, 5. April 2021, 13:00

Glückwunsch, sieht toll aus. Viel Vergnügen damit und toi, toi, toi, dass alles funzt.

Geht das dann bei dir in die Serieproduktion ;-) ?

Homberger

Seebär

  • »Homberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 264

Wohnort: Ratingen

Bootstyp: Bavaria 30 Cruiser

Heimathafen: Buyshaven

Rufzeichen: PE3215

MMSI: 244010500

  • Nachricht senden

44

Montag, 5. April 2021, 13:20

Was mir aufgefallen ist:

Die Bohrungen für das ESP Modul sind sehr knapp
Der Abstand zwischen Receiver und DC/DC Wandler ist zu knapp

Im NMEA Reader kommen noch keine Nachrichten, bei Druck einer der Tasten. Ich gehe davon aus, dass hier der AP im Auto Mode erwartet wird.

Ich bin gespannt auf die ersten Tests an Bord.

@Homberger: Andreas, nochmal herzlichen Dank für Deine Arbeit. Wenn Du ein Gehäuse haben möchtest, drucke ich Dir gerne eins.



Hallo Oliver,

sieht gut aus. Ich bin noch immer nicht dazu gekommen mein Platine zu bestücken.

Bohrungen:
Die Bohrungen sind OK solange auf zusätzliche Beschichtungen (Gold) verzichtet wird.
Ich sehe mal, wie ich die Löcher in KiCAD etwas größer bekomme.

Abstand:
Das ist wiklich etwas knapp. Ist leicht in KiCAD zu ändern.

NMEA Reader:
Richtig. Das Programm sucht zuerst einen EV-1. Sonst sendet es nicht.

3D-Druck:
Gehäuse siht gut aus. Drucken kann ich aber selbst.
Es wäre schön, wenn du die Daten bereitstellen könntest.
Ist die zusätzliche Veröffentlichung auf GitHub OK für dich?

Viele Grüße
Andreas
------------
Meine Projekte auf GitHub (Link)

oliverb68

Salzbuckel

Beiträge: 6 788

Schiffsname: Tranquilo

Bootstyp: Bavaria 34 Cruiser

Heimathafen: Großenbrode

  • Nachricht senden

45

Montag, 5. April 2021, 16:47

Glückwunsch, sieht toll aus. Viel Vergnügen damit und toi, toi, toi, dass alles funzt.

Geht das dann bei dir in die Serieproduktion ;-) ?
Serienproduktion eher nicht, aber lass mich das mal erst auf dem Schiff testen.
So zwei Stunden sitzt man da schon dran mit umlöten und anlernen.
Für das Anlernen habe ich am längsten gebraucht. Aber wenn man erst mal weiß, wie man den Sender halten muss, geht es recht fix.
Komponenten und Platinen hab ich noch, aber erst mal schauen ob es an Bord störungsfrei läuft.
Viele Grüße,
Oliver

oliverb68

Salzbuckel

Beiträge: 6 788

Schiffsname: Tranquilo

Bootstyp: Bavaria 34 Cruiser

Heimathafen: Großenbrode

  • Nachricht senden

46

Montag, 5. April 2021, 17:56

Deckel ist jetzt auch fertig.
»oliverb68« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_1079.JPG (1,46 MB - 24 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. Juni 2021, 17:04)
Viele Grüße,
Oliver

Beiträge: 1 695

Bootstyp: Bavaria 37 Cruiser

Heimathafen: Hooksiel

  • Nachricht senden

47

Montag, 5. April 2021, 18:15

Das ist besser als raymarine :goodjob:

Ich hätte ja auch gerne....löten könnte vielleicht gehen bei mir. Lange aus der Übung. Aber kein Gehäuse drucken möglich. Schade. Es sei denn du hättest viiiieeeel Langeweile :D
Handbreit
paulemeier1

Lars M

Salzbuckel

Beiträge: 2 578

Wohnort: Hamburg

Bootstyp: Orion - Sommerfeldschale

Heimathafen: Lübeck

  • Nachricht senden

48

Montag, 5. April 2021, 18:31

Ja, sieht wirklich professionell aus! Bin leider elektronischer Analphabet... Hätte ebenfalls großes Interesse an sowas für meinen Evo-100. Ein Steckplatz ist noch frei.
Nur das Gelötete, irgendwie verpackt bekäme ich das wohl selbst.

Ganove

Eigener Eigner

Beiträge: 2 702

Wohnort: Deekelsen

Schiffsname: Aldebaran

Bootstyp: Dehler 28

Heimathafen: Deekelsen

  • Nachricht senden

49

Montag, 5. April 2021, 18:31

Ich möchte auch gern so ein chickes Teil haben ...

:habenwollen:

Beiträge: 617

Schiffsname: LULU

Bootstyp: Moody 34

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 7. April 2021, 16:01

6 Tasten Fernbedienung

Suche noch eine 6 Knopf Fernbedienung. Überlege zur Zeit auch ein Panel wie bei B&G zu basteln. Mir gefallen die Tasten am P70S nicht, man muss sehr fest drücken und mit Handschuhen kann man es vergessen.
Habe letzte Woche den EV-200 mit Linear Antrieb bekommen und ihn auf dem Tisch ausprobiert, vielleicht hätte ich doch den B&G kaufen sollen. Die Drucktasten von dem Raymarine Panel gefallen mir gar nicht.
Deine Platine habe ich schon bei Aisler bestellt....den Rest habe ich auch.....

Den EV-200 habe ich nur wegen des Linear Antriebs gekauft. Um mein Notruder zu bedienen benötigt man zwei Personen....Notruder kann nur unter Deck bei meinem Schiff betätigt werden. Alles in allem gefiel mir B&G besser, Hydraulischer Linear Antrieb und besseres Bedienpanel (6 Tasten)....der Verkäufer hat mir aber stark von dem B&G abgeraten.....

ex-express

Salzbuckel

Beiträge: 2 626

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler

Heimathafen: Flensburg

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 7. April 2021, 16:10

Dann gib ihn zurück und nimm den von B(ruch)&G(ehtnicht) ;-)

pedavorst

Bootsmann

Beiträge: 124

Schiffsname: Blue Sea

Bootstyp: Westerly Oceanquest

Heimathafen: Wiking Yachthafen Schleswig

Rufzeichen: DK7201

MMSI: 211610250

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 13. April 2021, 08:48

Suche noch eine 6 Knopf Fernbedienung.



schau mal hier:
https://de.aliexpress.com/item/400085016….15244c4dubWD35

Funzt bei mir sehr gut.
Alle Tage sind gleich lang, aber unterschiedlich breit!

Beiträge: 617

Schiffsname: LULU

Bootstyp: Moody 34

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 15. April 2021, 09:49

@Pedavorst
Danke habe die Fernbedienung bei Ali bestellt.

Homberger

Seebär

  • »Homberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 264

Wohnort: Ratingen

Bootstyp: Bavaria 30 Cruiser

Heimathafen: Buyshaven

Rufzeichen: PE3215

MMSI: 244010500

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 15. April 2021, 10:38



Danke für den Link. Ich hab ihn auch bei GitHub mit aufgenommen.
------------
Meine Projekte auf GitHub (Link)

oliverb68

Salzbuckel

Beiträge: 6 788

Schiffsname: Tranquilo

Bootstyp: Bavaria 34 Cruiser

Heimathafen: Großenbrode

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 25. April 2021, 18:10

Heutiger kurzer Test an Bord mit EV 200 war erfolgreich. Beim nächsten Mal teste ich noch etwas intensiver.
Viele Grüße,
Oliver

Beiträge: 617

Schiffsname: LULU

Bootstyp: Moody 34

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 27. April 2021, 18:39

Nmea 2000 Decoder

@oliverb68:
Welches Programm benutzt du für die NMEA2000 Decodierung (auf deinem Bild mit Fernbedienung). Habe die Platinen von Aisler schon erhalten. Warte nur noch auf den Empfänger von Aliexpress.
Habe einen EV200 hier liegen, der auf Einbau wartet. Mein Boot liegt im Hochrisiko Gebiet Polen.....wird am Donnerstag gekrant, leider bin ich nicht anwesend..... :(

Homberger

Seebär

  • »Homberger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 264

Wohnort: Ratingen

Bootstyp: Bavaria 30 Cruiser

Heimathafen: Buyshaven

Rufzeichen: PE3215

MMSI: 244010500

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 27. April 2021, 19:00

Welches Programm benutzt du für die NMEA2000 Decodierung (auf deinem Bild mit Fernbedienung).


Die Nutzung des Programms (NMEA Reader von Actisense) wird ausführlich im NMEA2000-Workshop erklärt: https://github.com/AK-Homberger/NMEA2000-Workshop

Da findet man auch den Download-Link: https://github.com/AK-Homberger/NMEA2000…ppleandroid-app
------------
Meine Projekte auf GitHub (Link)

Beiträge: 617

Schiffsname: LULU

Bootstyp: Moody 34

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 27. April 2021, 23:12

Can Bus Reader

Ich brauche einen NMEA2000 Reader.
Wenn ich alles richtig verstanden habe, ESP32 mit Can Bus Interface zusammen bauen. Dann auf den ESP32 die ActisenseListenerSender-ESP32.ino. laden. Das ist kein Problem, da ich schon einige Sachen mit ESP32 gemacht habe.
Nun die Actisense Listener auf den PC laden. Jetzt fehlt mir die Verbindung wie es weiter gehen soll? Serial Port vom USB Kabel welches mit dem PC und ESP32 verbunden ist in der Actisenes Software Port Konfiguration angeben?
Vielleicht stelle ich mich auch blöd an....
Habe mir auch einen EV-200 zugelegt, zusätzlich noch das K2W Interface von Onwa (NMEA2000 nach NMEA0183 BI Direktional und Wifi). dann habe ich noch den Onwa KP39a mit AIS, GPS usw....
Daher auch das Interesse an der Fernbedienung.
Erstes Problem K2w ohne Wifi Interface gekauft....hatte zum Glück noch ein Modul rum liegen....jetzt möchte ich Daten auf dem NMEA2000 Bus sehen. Mit dem Osci sehe ich das Traffic vorhanden ist. Aber was? Daher brauche ich einen Listener.
Zum Boot komme ich auch nicht (Corona Hochrisiko Gebiet Polen), daher ein bisschen basteln mit meiner Bord Elektronik.....
Vielleicht kann mir jemand auf die Sprünge helfen.
Habe auch noch ein M5 Module mit dem ich noch nichts gemacht habe ( hatte Zuviel mit meiner Lifepo4 zu tun ...)

Frank

norbert-walter

Salzbuckel

Beiträge: 2 382

Wohnort: Düsseldorf

Schiffsname: Cumulus

Bootstyp: Dehlya 22

Heimathafen: Lemmer (NL)

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 28. April 2021, 09:51

@ocean sailor:

Wie Andreas schon schrieb:

Die Nutzung des Programms (NMEA Reader von Actisense) wird ausführlich im NMEA2000-Workshop erklärt: https://github.com/AK-Homberger/NMEA2000-Workshop

Da ist alles ausführlich beschrieben. Einfach Step by Step selber die Beispiele nachvollziehen. Wenn dann noch Probleme sind, kannst Du Dich melden.

Norbert

88markus88

Salzbuckel

Beiträge: 4 225

Wohnort: Frankfurt

Schiffsname: Arvika

Bootstyp: Comfortina 35

Heimathafen: Dintelmond

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 5. Mai 2021, 09:36

@Homberger: Hallo Andreas,
ich würde deine Schaltung gerne etwas aufbohren, und insbesondere eine I2C Schnittstelle (GPIO 21, 22, GND, 3.3) nach draußen legen um einen Luftdrucksensor anschließen zu können, evtl. auch 1Wire für einen Temperatursensor (3.3, GPIO 13, GND). Bei der Gelegenheit dann auch noch SPI für einen SD Card Datenlogger. SPI wird normalerweise am ESP32 via GPIO's 5 (CS), 18 SCK), 19 (MISO), 23 (MOSI), und GND 3.3 angeschlossen.
Die Pins 5 und 19 hast du aber bereits vergeben, 5 an den CAN Transmitter und 19 an den 433 MHz Sender.

Ich denke daran, diesen Konflikt aufzulösen indem ich CS für SPI verlege, z.B. auf GPIO 16, und den 433 MHz Sender über GPIO 32 ansteuere (ein #define im Sketch anpassen). Ach ja, und die Spannungsversorgung habe ich etwas umgemodelt, mit dem TSR 1-2450E, spart etwas Platz.

Da ich erst in deinem NMEA Workshop damit angefangen habe, also wenig Erfahrung, frage ich lieber mal dich als Experten: hälst du das so für sinnvoll?

Viele Grüße,
Markus
»88markus88« hat folgende Datei angehängt:
-----------------------------------------------------
Autokorrektur ist grässlich!
-----------------------------------------------------

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 351   Hits gestern: 2 635   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 6 648 701   Hits pro Tag: 2 474,48 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 1 450   Klicks gestern: 14 171   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 50 151 896   Klicks pro Tag: 18 665,24 

Kontrollzentrum