Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

161

Samstag, 23. Mai 2020, 13:18

Nachdem ich den zweiten von Kompass zurückgeschickt habe hat man mir gesagt sie schicken keinen neuen weil sie Qualitäts Probleme haben.

Anscheinend ist das nicht bei allen im Verkauf angekommen

cmingus

Offizier

Beiträge: 233

Bootstyp: Nadine 24

Heimathafen: Kiel

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

162

Samstag, 23. Mai 2020, 13:36

Moin,

so - habe mir gerade einen ersten Kaffee an Bord mit dem Origo-Nachbau von Compass gekocht. Funktionierte zunächst gut, Kaffee schmeckt super. Aber das verdammte Ding lässt sich nicht mehr ausstellen! :erschrocken:

Trotz Drehregler auf Null (und Abdeckplatte über dem Spiritusbehälter) fackelt das Ding munter weiter - offensichtlich schließt die Abdeckplatte nicht richtig mit dem Vorratsbehälter ab. So ein Mist!

Ich lasse ihn jetzt kontrolliert ausbrennen, und schau mir das mal genauer an. Zum Glück stand der Kocher eh im Cockpit. Aber wenn ich mir ausmale, das wäre auf See und unter Deck passiert...

:gh:

Ist das denn schon mal jemandem mit dem Original-Origo passiert?
Mit dem Origo ist mir das noch nicht passiert. Ich hatte mal eine ähnliche Situation mit einem älteren Spirituskocher, aber der war anders gebaut. Bei mir hat’s die Löschdecke gerettet. Die kann ich generell nur empfehlen ;)

163

Samstag, 23. Mai 2020, 14:00

Hab seit letztem Jahr einen Origo-Kocher (wahrscheinlich einer der letzten die verkauft wurden). Bisher hat er immer gut funktioniert. Bei Regler auf Null ist die Abdeckplatte komplett über der Öffnung des Topfes und die Flamme ist aus. Und Löschdecke habe ich bisher noch nicht gebraucht, ist aber immer dabei. Kostet ja nicht so viel und läuft auch nicht ab :) . Und besser man hat sie und braucht sie nicht als dass man bei einem kleinen Brand gut eine Löschdecke brauchen könnte und man hat keine :( .

Jens S.

Offizier

Beiträge: 179

Wohnort: Bremen

Bootstyp: Marieholm 26

Heimathafen: Bremen

  • Nachricht senden

164

Samstag, 23. Mai 2020, 14:07

Nachdem ich den zweiten von Kompass zurückgeschickt habe hat man mir gesagt sie schicken keinen neuen weil sie Qualitäts Probleme haben.

Anscheinend ist das nicht bei allen im Verkauf angekommen


Ich hatte meinen auch schon im März bekommen, aber erst jetzt richtig ausprobiert. aktuell kann man ihn bei Kompass aber auf jeden Fall noch bestellen....
:rolleyes:
Viele Grüße
Jens

165

Samstag, 23. Mai 2020, 14:14

Ich hab danach bei ebay Kleinanzeigen zugeschlagen. Nagelneu, original Origo.

166

Samstag, 23. Mai 2020, 14:32

Ich bin mit meinem Kocher bisher sehr zufrieden. Hatte ihn zwar nicht beim Segeln dabei sondern nur beim Camping. Natürlich dauert es beim Spirituskocher länger als beim Gaskocher, aber es funktioniert doch gut. Beim Camping hatten wir zum Beispiel beim Frühstück den Kocher einfach draußen am Tisch stehen und dort Tee gekocht und Brötchen aufbacken. Dauert länger als beim Gaskocher aber man ist ja im Urlaub und hat doch auch ein paar Minuten mehr Zeit ;) .

Jens S.

Offizier

Beiträge: 179

Wohnort: Bremen

Bootstyp: Marieholm 26

Heimathafen: Bremen

  • Nachricht senden

167

Samstag, 23. Mai 2020, 14:33

Hab seit letztem Jahr einen Origo-Kocher (wahrscheinlich einer der letzten die verkauft wurden). Bisher hat er immer gut funktioniert. Bei Regler auf Null ist die Abdeckplatte komplett über der Öffnung des Topfes und die Flamme ist aus. Und Löschdecke habe ich bisher noch nicht gebraucht, ist aber immer dabei. Kostet ja nicht so viel und läuft auch nicht ab :) . Und besser man hat sie und braucht sie nicht als dass man bei einem kleinen Brand gut eine Löschdecke brauchen könnte und man hat keine :( .


Ja - eine Löschdecke kommt hier auch noch an Bord. Ich hatte mir auch schon den Pulverlöscher parat gestellt, aber das will man ja nicht wirklich.... :O


Ich finde den (Original-)Origo auch super, schon der leichte Spiritus-Duft weckt bei mir Urlaubsgefühle :D

Und dass man den flexibel aufstellen kann ist auch super - meistens wird nämlich im Cockpit gekocht...
Viele Grüße
Jens

Beiträge: 98

Bootstyp: Bavaria 37cr

Heimathafen: Lelystad

  • Nachricht senden

168

Samstag, 23. Mai 2020, 15:19

und unter Deck bitte nur mit CO-Warner! Die Auswirkungen waren sehr eindrucksvoll in irgendeinem YT-Video dargestellt, finde ich leider nicht mehr.
Klaus

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 647   Hits gestern: 3 139   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 649 486   Hits pro Tag: 2 409,2 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 3 588   Klicks gestern: 22 383   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 43 572 364   Klicks pro Tag: 18 581,24 

Kontrollzentrum