Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

ex-express

Seebär

Beiträge: 1 416

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Flensburg

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 18:38

Halt nen Bügeleisen mit Segeln

frank_x

Salzbuckel

  • »frank_x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 339

Bootstyp: Rommel 33 / Pogo 40

Heimathafen: Rostock

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 08:55

Ziemlich stumpf das Bügeleisen ...

Halt nen Bügeleisen mit Segeln

unregistriert

23

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 10:04

Halt nen Bügeleisen mit Segeln


Ich glaube Du verwechselst da was.


Bügeleisen:




Flacheisen:




:D :D :D

Marinero

Salzbuckel

Beiträge: 3 740

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 11:28

Bügeleisen

Flacheisen

Türkeil?


Im Ernst; ich finde das ja auch interessant. Aber auch ausufernd. Irgendwann steht auf den 6,50 m ein 30 m langer Mast und an den Seiten sind 10 m lange Ausleger mit foils. Dann können die Minis auch bei den Ultimes mitfahren.

Wenn eine Meter-Klasse-Yacht wie Gisele Bündchen aussieht



dann sehen die Minis inzwischen aus wie Martina Big


25

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 11:29

@ex-express: Eher ein Pantoffel, wenn es segelt. Form folgt Funktion.

Au Gott watt für Hup.....

Frohes Fest!

Gruß Andreas

unregistriert

26

Montag, 3. Juni 2019, 20:54

Fertig :D
»Kaie« hat folgende Dateien angehängt:

27

Montag, 3. Juni 2019, 21:25

Dann lass mal segeln den Hobel... :D
Gruß Andreas

Bruk

Seebär

Beiträge: 1 189

Wohnort: Flensburg

Bootstyp: Marieholm 32E

Heimathafen: Augustenborg

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 4. Juni 2019, 17:52

So ungewöhnlich ist die Entwicklung nicht. Die Konstruktionsklassen Moth versuchte schon vor Jahrzehnten, alles auszureizen. Und die Sandbagger-Yachten sind den Weg schon vor weit über 100 Jahren gegangen.

Solange man die Dinger nicht kaufen muss, finde ich physikalische Experimente immer interessant.

frank_x

Salzbuckel

  • »frank_x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 339

Bootstyp: Rommel 33 / Pogo 40

Heimathafen: Rostock

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 4. Juni 2019, 18:01

Eine erste Antwort wird es bereits am Donnerstag mit dem Start des TMAP geben, wo der Pogo-Foiler an den Start gehen wird, wobei man da sehr vorsichtig mit Ergebnissen umgehen muss. (Fats) Alle noch kommenden Regatten müssen gewertet werden um die Transat-Quali für das Schiff zu bekommen.

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 2 139   Hits gestern: 2 392   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 137 310   Hits pro Tag: 2 360,44 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 14 213   Klicks gestern: 16 277   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 40 079 720   Klicks pro Tag: 18 415,46 

Kontrollzentrum