Sie sind nicht angemeldet.

Boote kaufen

BTC-Forum

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

ex-express

Salzbuckel

Beiträge: 2 758

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler

Heimathafen: Flensburg

  • Nachricht senden

901

Samstag, 11. September 2021, 19:48

Das ist doch die „African Queen“ von H. Bogart.

superlolle

Kapitän

Beiträge: 611

Wohnort: Ostsee SH

Schiffsname: Smilla

Bootstyp: Shipman 28

Heimathafen: Lübeck

Rufzeichen: DB6614

MMSI: 211302840

  • Nachricht senden

902

Samstag, 11. September 2021, 20:05

Das ist doch die „African Queen“ von H. Bogart.
:lachtot:

903

Samstag, 11. September 2021, 20:28

Der Preis ist ja das eine. Das andere ist dieses Giganto Bugstrahlruder. Also die Monsun zieht ja sonst schon kein Schnitzel vom Teller, aber mit dem Ding vorne dran kann die doch unmöglich noch nennenswerte Geschwindigkeit machen. Sowas gehört doch vermutlich eher an ein Motor- als an ein Segelboot.

Ich stufe solch ein Boot unter verbastelt ein und damit ist das bei mir durch. Die Monsun ist ein Langkieler und damit ist nun mal das Hafenkino vorprogrammiert. Das muss man akzeptieren oder sich ein anderes Boot kaufen. Ein 31 Fuss Boot mit einen Bugstrahlruder zu versehen ist dem Boot seinen Willen zu brechen. Das arme Boot.
Das Boot in jetziger Form ist für Leute die auf Kurzstrecken Hafenhopping betreiben und eigentlch gar nicht richtig Segeln wollen und sich eben mit solch einen Boot nicht auseinandersetzen wollen.

Mit 30.000 Euro Abschlag wäre das Boot interesant für mich um dann als erstes das Bugstrahlruder zu entfernen und das Boot wieder in Orginalzustand zu haben. Das kostet nun mal.

904

Samstag, 11. September 2021, 20:52

zwar kein Segler aber trotzdem eine richtige Perle...<...> Wer sich also das Leben versauen möchte......
Ok, ich habe jetzt keine Langeweile, aber ein alter, genieteter Binnenschlepper hat ja tatsächlich was. Aber nicht als individuelles Refit-Winterprojekt, sondern für irgendeinen Museumsverein. Ich weiß nicht, wie viele bei euch davon noch herumschwimmen, hier im Norden hat so etwas mittlerweile sehr großen Seltenheitswert. (Im Prinzip wird es ein Neubau auf Basis der alten Papiere...)

Kokopelli

Kap Hornier

Beiträge: 12 313

Schiffsname: Ich bin Mitsegler

Bootstyp: Keins

  • Nachricht senden

905

Samstag, 11. September 2021, 21:20

Ob man diesen schicken Rattantisch separat kaufen kann?
Gruß, Klaus

Lagom

Smutje

Beiträge: 13

Wohnort: Potsdam

Schiffsname: LeLi

Bootstyp: Arion 29

Heimathafen: Potsdam

  • Nachricht senden

906

Mittwoch, 15. September 2021, 10:06

Ist wasser dicht

Im überhitzten Bootsmarkt gibt es doch noch echte Schnapper !!! 8o
Sogar (wahrscheinlich) schwimmfähig und mit Mast ( :rolleyes: ok, der liegt noch)... Was will man mehr?

Beschreibung ist mir schon fast etwas zu detailliert: "Ist wasser dicht müsste bisschen was dran gemacht werden ". :to_pick_ones_nose2:

Was meint Ihr?
Gruß Ingo


tritonator

Kapitän

Beiträge: 603

Schiffsname: Heleni

Bootstyp: Raptor26/Twister800

Heimathafen: Ueckermuende

  • Nachricht senden

907

Mittwoch, 15. September 2021, 10:23

Komm schon, ein Eimer Farbe, mal mit dem Lappen drüber und schon geht`s los auf großen Törn!
:mosking:

RainerF

Seebär

Beiträge: 994

Wohnort: Hessen

Schiffsname: La Guapa

Bootstyp: Hanse 315

Heimathafen: Rüsselsheim

Rufzeichen: DNWM

MMSI: 211695470

  • Nachricht senden

908

Mittwoch, 15. September 2021, 12:36

Mich wundert das der Kahn nicht mit Verhandlungsspielraum für 3000€ angeboten wird. (|
Unsere schöne: http://la-guapa-sy.de/

909

Mittwoch, 15. September 2021, 15:15

Bei diesem Folkeboot (mit Bugstrahlruder) kostet das Probesegeln 250,- € (i. W.: zweihundertfünfzig). Der Preis wird bei Kauf angerechnet.
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…3593063-211-199

Beiträge: 1 740

Bootstyp: Moody

Heimathafen: Ijsselmeer

  • Nachricht senden

910

Mittwoch, 15. September 2021, 15:22

na ja auf so Ideen kann man kommen nach dem 100 ten Probesegeln ..

bei uns am Steg am See war ein Boot zu verkaufen und viele der Probesegler sagten danach ; Boot ist ok aber sie würden jetzt erst mal den Segelschein machen ...

911

Mittwoch, 15. September 2021, 15:32

na ja auf so Ideen kann man kommen nach dem 100 ten Probesegeln ..
Warum der das schreibt, ist schon klar.

Beiträge: 1 740

Bootstyp: Moody

Heimathafen: Ijsselmeer

  • Nachricht senden

912

Mittwoch, 15. September 2021, 15:33

Warum ?

Jens S.

Kapitän

Beiträge: 504

Wohnort: Bremen

Bootstyp: Marieholm 26

Heimathafen: Bremen

  • Nachricht senden

913

Mittwoch, 15. September 2021, 15:37

Folkeboot mit Bugstrahlruder?! :Mauridia_44:

Und dazu auch noch ein fernlenkbarer Außenborder? Das ist ja wie Hosenträger und Gürtel zur Strumpfhose.... :lautlachen:
Viele Grüße
Jens

914

Mittwoch, 15. September 2021, 15:39

"Warum ?"
Na, ich denke aus dem von dir genannten Grund, d.h. um die vermeintlichen Interessenten abzuhalten, die nur als passionierte Probefahrer herumvagabundieren und Leuten die Zeit stehlen.

915

Mittwoch, 15. September 2021, 16:33

Folkeboot mit Bugstrahlruder - gut und schön - aber ohne Umrüstung auf Rollsegel, Elektrowinschen und hydraulische Radsteuerung ist das Konzept doch nicht zu Ende gedacht. Ach ja, Innensteuerstand wär noch schön...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Larsen 25« (15. September 2021, 17:05) aus folgendem Grund: Tücken der Autokorrektur…


cr838

Kapitän

Beiträge: 691

Bootstyp: Westerly Fulmar

Heimathafen: Cuxhaven

  • Nachricht senden

916

Mittwoch, 15. September 2021, 16:42

Du hast die Ankerwinsch vergessen ...
Mast- und Schotbruch,

Jürgen

Beiträge: 1 132

Wohnort: Magdeburg

Bootstyp: bootloser Mitsegler

  • Nachricht senden

917

Mittwoch, 15. September 2021, 16:57

Das ist wie ein Ferrari mit Anhängerkupplung!
Scheint die Sonne auf das Schwert, macht der Segler was verkehrt

918

Mittwoch, 15. September 2021, 17:06

Du hast die Ankerwinsch vergessen ...
Natürlich! Dann aber an Bug und Heck, man sollte ja an den Gewichtstrimm denken!

krusefix

Salzbuckel

Beiträge: 2 502

Wohnort: Osnabrück

Schiffsname: RASMA

Heimathafen: Kappeln

  • Nachricht senden

919

Mittwoch, 15. September 2021, 17:23

Probesegeln 250,- € (i. W.: zweihundertfünfzig)

das kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich bedauere es im nachhinein, dieses Vorgehen bei unserem letzten Bootsverkauf nicht angewandt zu haben.

Krusefix
wer Verantwortung von sich weist,
weist auch die Freiheit von sich.

Beiträge: 1 740

Bootstyp: Moody

Heimathafen: Ijsselmeer

  • Nachricht senden

920

Mittwoch, 15. September 2021, 17:25

das kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich bedauere es im nachhinein, dieses Vorgehen bei unserem letzten Bootsverkauf nicht angewandt zu haben.



War es so schlimm ?

Hier am SEE war es für den Segelkameraden auch nicht lustig ... so viele die nachher so weit vom Boot weg waren ... man wundert sich immer das mache Verkäufer nach der 10 Besichtigung so "muffelig" sind

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 851   Hits gestern: 2 961   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 6 902 469   Hits pro Tag: 2 476,38 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 13 558   Klicks gestern: 19 614   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 51 754 469   Klicks pro Tag: 18 567,84 

Kontrollzentrum