Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

ex-express

Salzbuckel

Beiträge: 2 155

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Flensburg

Im Marktplatz: 3

  • Nachricht senden

201

Sonntag, 15. November 2020, 17:28

Ne Carsten, Dacron kommt mir nicht mehr (bei diesem Boot) an Bord. Da gibt es tolle Membranen, die leichter sind und wie ein Brett stehen.
Mal sehen, ab 20 Knoten fährt die Kiste auch nur mit der Fock (bergauf) und bergab nur mit Groß.

Meeresfee

Salzbuckel

Beiträge: 6 056

Schiffsname: Gute Fee

Bootstyp: Traditionssegler 9.50

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: Tel.nummer

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

202

Sonntag, 15. November 2020, 17:36

Dann befass Dich mal mit dem Contender Dacron Vectran verstärkt. Ideal für ein Starkwindtuch.

ex-express

Salzbuckel

Beiträge: 2 155

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Flensburg

Im Marktplatz: 3

  • Nachricht senden

203

Sonntag, 15. November 2020, 17:43

Schaue ich mir mal an, Danke Carsten. Ich stehe ja auf 4Tforte und Millenium und so.

Meeresfee

Salzbuckel

Beiträge: 6 056

Schiffsname: Gute Fee

Bootstyp: Traditionssegler 9.50

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: Tel.nummer

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

204

Sonntag, 15. November 2020, 18:00

Aber doch nicht für ne heavy 85%. So ein Segel muss doch eher rugged sein, auch Flattern und Schlagen abkönnen, es verzeihen , wenn man es stopft und knickt, drüber latscht usw. Wie das eben ist wenn Druck inne Luft.

ex-express

Salzbuckel

Beiträge: 2 155

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Flensburg

Im Marktplatz: 3

  • Nachricht senden

205

Sonntag, 15. November 2020, 18:07

Aber das Segel ist ja eine gelattete Rollfock an einer Furlex 200td. Da wird nichts gestopft und geknickt. Ausrollen, Gas geben, einfollen, fertig.

206

Montag, 16. November 2020, 17:46

Ausrollen, Gas geben, einfollen, fertig.

Was ist mit bergen und anderes Segel dran bzw. sehr viel wichtiger: Die Genua gegen die Starkwindfock tauschen. Wie machst du das mit den Latten?
SF Stander gewünscht?
PN oder E-Mail mit Versandadresse an mich.
Stander kommt per Brief gegen offene Rechnung. Überweisen und gut. :)


Do ut des!

ex-express

Salzbuckel

Beiträge: 2 155

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Flensburg

Im Marktplatz: 3

  • Nachricht senden

207

Montag, 16. November 2020, 18:37

Im Hafen!

208

Montag, 16. November 2020, 18:41

Im Hafen!

nicht wo, wie!
SF Stander gewünscht?
PN oder E-Mail mit Versandadresse an mich.
Stander kommt per Brief gegen offene Rechnung. Überweisen und gut. :)


Do ut des!

209

Montag, 16. November 2020, 18:45

Segellatten haben in einer Starkwindfock nicht viel verloren, zumindest wenn man länger freude damit haben möchte und nicht genug Personal dabei hat um ein schlagen zu verhindern

210

Montag, 16. November 2020, 18:46

Meine ist mit so etwas ausgestattet. Und ich bin sehr froh darüber, dass das Achterliek nicht hohl geschnitten ist, weniger Krängung, mehr Vortrieb.
Wieso soll eine Starkwindfock mehr schlagen als eine Genua 3? Ich denke eher im Gegenteil: Es ist ja noch einmal weniger Schot zu holen. Das macht man ganz bequem und cool in der Wende ohne dass da etwas knallt und knattert.
SF Stander gewünscht?
PN oder E-Mail mit Versandadresse an mich.
Stander kommt per Brief gegen offene Rechnung. Überweisen und gut. :)


Do ut des!

Meeresfee

Salzbuckel

Beiträge: 6 056

Schiffsname: Gute Fee

Bootstyp: Traditionssegler 9.50

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: Tel.nummer

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

211

Montag, 16. November 2020, 18:51

Das seh ich genau so wie Flensburger. Keine Latten, leicht hohl achtern, hohes Schothorn, nicht volle VL.
»Meeresfee« hat folgende Datei angehängt:

212

Montag, 16. November 2020, 19:00

und natürlich Ösen im Vorliek, zumindest bei Lufftape, eine fliegende Fock ist mit einer Regattacrew schon bescheiden zu bergen. Und ja auch denn der Lufftape 100% zu dem Profil passt kann es sich bei Starkwind aus der Nut ziehen

ex-express

Salzbuckel

Beiträge: 2 155

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Flensburg

Im Marktplatz: 3

  • Nachricht senden

213

Montag, 16. November 2020, 19:35

Die Fock geht so sauber rum, da ballert und schlägt nichts. Bei der Genua 3 brauche ich an der Kreuz die Winschen kaum. Vielleicht 2-3 Umdrehungen, um sie richtig dicht zu ballern. Warum soll das bei einer Genua 4 anders sein? Da geht’s ja noch leichter. Deshalb gehe ich mit Uwe mit - ein Hoch auf Latten!
Ab guten 6 bleibe ich eh im Hafen.

Orage

Seebär

Beiträge: 1 090

Wohnort: Hannover

Schiffsname: Orage

Bootstyp: Bianca 111

Heimathafen: Toulon, Frankreich

  • Nachricht senden

214

Sonntag, 22. November 2020, 01:50

Gibt es die 35 SV auch in schwarz, weißes Deck (kein Teak), weißer Kajütaufbau, Carbon-Mast und -Ruderblatt, leichter Lombardini-Motor o. ä. mit Welle (kein Saildrive!), Bleibombe in maximalem Tiefgang (...wäre dann ein nahezu ideales Boot für mich...) ...oder ist ein diesbezüglicher Umbau existierender (Gebraucht-) Exemplare möglich und kostenfreundlich? Fragen an die drei Eigner hier im Forum....

Orage

Seebär

Beiträge: 1 090

Wohnort: Hannover

Schiffsname: Orage

Bootstyp: Bianca 111

Heimathafen: Toulon, Frankreich

  • Nachricht senden

215

Sonntag, 22. November 2020, 02:15

Gibt es die 35 SV auch in schwarz, weißes Deck (kein Teak), weißer Kajütaufbau, Carbon-Mast und -Ruderblatt, leichter Lombardini-Motor o. ä. mit Welle (kein Saildrive!), Bleibombe in maximalem Tiefgang (...wäre dann ein nahezu ideales Boot für mich...) ...oder ist ein diesbezüglicher Umbau existierender (Gebraucht-) Exemplare möglich und kostenfreundlich? Fragen an die drei Eigner hier im Forum....
Ich könnte mir natürlich auch die Pläne von Simonis Voogd holen und ein Unikat bei Knierim oder McConaghy in Carbon bauen lassen...aber das wäre wohl zu teuer... :( .

ex-express

Salzbuckel

Beiträge: 2 155

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Flensburg

Im Marktplatz: 3

  • Nachricht senden

216

Sonntag, 22. November 2020, 07:09

Da musst du z.B. Uwes nehmen, die dann schon den tiefen Kiel mit Blei hat. Dann schwarz folieren (ca. 3.500) oder lackieren (ca. 6.500) lassen. Motor wird wohl so um die 10.000 liegen, kannst aber den Volvo D1-30 oder D1-20 gut verkaufen (3-4.000 Einnahmen). Carbonmast mit Rod bummelig 40.000? oder so.
Also gute 50.000 plus Segel.
Aber ob das wirklich sein muss? Segel erst einmal bei Uwe oder mir Probe.
VG

space*cadet

Salzbuckel

Beiträge: 2 308

Wohnort: Pinneberg

Schiffsname: Lekker

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Fahrensodde

Rufzeichen: DA2049

MMSI: 211683610

  • Nachricht senden

217

Sonntag, 22. November 2020, 08:29

Ich könnte mir natürlich auch die Pläne von Simonis Voogd holen und ein Unikat bei Knierim oder McConaghy in Carbon bauen lassen...
Im Spannungsfeld widerstreitender Anforderungen an Wohnlichkeit, Segelleistung, Bauqualität und Preis ist die Dehler 35 SV für uns ein sehr guter Kompromiss, und das macht in meinen Augen den Charme diese Bootes aus. Nimmt man nun viel Geld in die Hand und optimiert eines dieser Kriterien, so wird man sich doch hinterher immer fragen, ob man für die Summe nicht ein größeres/schnelleres/jüngeres/hochwertigeres Schiff bekommen hätte.
Konkret: Das Boot hat m.W. einen Rumpf aus schlichtem Polyesterharz, kein Epoxy und schon gar kein Sandwich. Es wiegt schon im Prospekt 5,5 t. Was will ich da mit dem Kohlefasermast?
Und noch eine Frage: warum willst Du den Saildrive loswerden?
Gruß
Robert
Yachttechnikseminare - hier anmelden!

Meeresfee

Salzbuckel

Beiträge: 6 056

Schiffsname: Gute Fee

Bootstyp: Traditionssegler 9.50

Heimathafen: Heiligenhafen

Rufzeichen: Tel.nummer

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

218

Sonntag, 22. November 2020, 08:56

Ab guten 6 bleibe ich eh im Hafen.

Wozu willste dann 1 Vier? Wir brauchen sie ab ca 21-23 kn Wind. Mit 1 Reff. Ab 28 kn mit zwei Reff. Dann weiss ich nicht weiter mangels Erfahrung.

ex-express

Salzbuckel

Beiträge: 2 155

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Flensburg

Im Marktplatz: 3

  • Nachricht senden

219

Sonntag, 22. November 2020, 09:35

@Orage: Konsten/Nutzen stehen wohl in keinem Verhältnis.

@Meeresfee: um mal mit einer Männer rew richtig Gas zu geben.

la paloma

Salzbuckel

Beiträge: 8 196

Schiffsname: Jenny N

Bootstyp: Salona 37 RK

Heimathafen: Wackerballig

  • Nachricht senden

220

Sonntag, 22. November 2020, 09:41

@Orage: Es würde mich nicht wundern, wenn du solch ein Wunschböötchen in Toulon und Umgebung findest. Vor Ort geht deine kommode 111 in Zahlung und steigst einfach um, bevor du eine Dehler 35SV irgendwo pimpen lässt und nach Toulon verholst.
Gruß
Arne

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 261   Hits gestern: 3 275   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 6 035 371   Hits pro Tag: 2 426,81 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 1 392   Klicks gestern: 19 708   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 46 152 576   Klicks pro Tag: 18 557,84 

Kontrollzentrum