Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

1

Mittwoch, 13. November 2019, 13:38

Mahé 36

Hallo Forum,

Jaja, ich weiß, Katamarane sind hier "schwierig", kann mir jemand was zur Mahé 36 nach 2011 (Fountaine Pajot, neues Modell) sagen? Worauf soll ich achten?
-wenig gesegelt
-unter 1500 Motorstunden
-Segel noch gut (Gutachter)
-mehr an Land als im Wasser
-für Mittelmeer
-aktuell in Italien

Spricht etwas gegen das Modell (außer dass es ein Kat ist)?

Grüße
Michael
Das sorgfältige Lesen des Kleingedruckten vermehrt das Wissen.


Das Nichtlesen trägt zu mehr Erfahrung bei

txg

Salzbuckel

Beiträge: 2 471

Wohnort: Berlin

Schiffsname: Mila

Bootstyp: Dufour 35

Heimathafen: Berlin

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. November 2019, 13:46

Wofür ists denn gedacht? Für Sommerurlaub oder für länger drauf wohnen?

Für letzteres haben die Mahe 36 einen etwas zweifelhaften Ruf. Es sind eben nunmal die kleinsten "richtigen" Fahrtenkatamarane und die Zuladung ist für dauerhaft drauf leben schon sehr knapp. Die Segelleistungen sind eh nicht die besten und wenn das Boot dann überladen ist segelt es überhaupt nicht mehr vernünftig. Natürlich kann man sich entsprechend spartanisch einrichten, aber das muss man auch wollen.

3

Mittwoch, 13. November 2019, 15:17

Ferien, für länger ist das Teil zu klein. Anforderungen an die Segeleigenschaften sind bescheiden...
Mehr als mal eine Nachtfahrt im MM muss das Teil nicht können. Soll eher zum Üben sein
Das sorgfältige Lesen des Kleingedruckten vermehrt das Wissen.


Das Nichtlesen trägt zu mehr Erfahrung bei

nixxe

Ich bin 2 Øltanks

Beiträge: 19 356

Wohnort: S-H

Bootstyp: bootlos unglücklich

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. November 2019, 15:52

Donnerwetter, sowas hätte ich auch gerne mal "zum Üben"..... :hummer:


aber die Daten klingen doch gut! Wenn dann der Preis heiß ist.....
Zitat Sea Ya: alle Tage sind gleich lang, nur unterschiedlich breit.
(das stimmt so)

6

Donnerstag, 14. November 2019, 10:35

@Jacoba:

Kenn ich, sind aber leider alle über das alte Modell, über das Neue um das es bei mir geht (schaut aus wie seine großen Brüder, mit Hardbimini) findet man leider wenig.
Das sorgfältige Lesen des Kleingedruckten vermehrt das Wissen.


Das Nichtlesen trägt zu mehr Erfahrung bei

7

Donnerstag, 14. November 2019, 10:54

'Nach 2011' hatte ich leider überlesen und erst später entdeckt!

Gruß

unregistriert

8

Donnerstag, 14. November 2019, 19:45

Hmmh wie soll man das sagen. 36 Fuss Volumenkats knüpfen da an wo Monos in ausreichender Größe um darauf zu leben preislich unerschwinglich sind. Also ein „Billigkat“ um die Monoabtrünnigen zu ködern. Ich kenn das Modell und hab es mir 2017 in Cannes angeschaut. Ist ein Kat aber hat keinen Platz oder besser nicht den Platz den man sich bei einem Kat erhofft wenn man das Raumgefühl eines 42+ Kats kennt. Aber das war ja nicht die Frage.

Achte auch Ventile, Leitungs (Strom wie Wasser/Abwasser) führung. Schau Dir alle Verbindungen an. Elektrik empfand ich als vollkommenen Pfusch. Fliegend verkabelt um dem letzten cm Kabel zu sparen.

Der Mast steht auf „dünnem Eis“ könnte man sagen. Untersuche die Fläche um den Mast, die Haltbarkeit der Püttinge der Wanten und schau einfach in jedes Eck. Wo man nicht sofort hinsieht wirst Du feststellen, der Hersteller hat damit kalkuliert und es ist wohl nur in den Sichtbereichen ein ordentliche Verarbeitung möglich gewesen. Schau mal unters Waschbecken. Habe ich gemacht und reflexartig nach einer Wasserpumpenzange gesucht. Die Luken in den Kufen waren unsauber, was man eben so sehen kann, eingeklebt. Ein durchaus sensibler Bereich bei einem Kat.

Schau Dir die Rudersteuerung an. Kette Zahnrad Kette usw.

Ist das ein Boot aus dem Charter? Die Heidelberg? Die ist aber älter....

Das ist ein Billigboot wie es im Buche steht. Wenn Du damit umgehen willst und kannst, segeln wird es schon.

9

Freitag, 15. November 2019, 11:19

Vielen Dank!

Über die Qualität mach ich mir keine Illusionen. Aber vielleicht sollte ich doch lieber eine mit 40+ holen
Das sorgfältige Lesen des Kleingedruckten vermehrt das Wissen.


Das Nichtlesen trägt zu mehr Erfahrung bei

10

Freitag, 15. November 2019, 16:50

Wenn die Priorität bei der Segelleistung und nicht der Bettenanzahl und riesigem Salon liegt. ;)
Zum 'nur üben' viel zu schade!

https://www.yachtall.com/de/boot/outremer-40-329268

11

Samstag, 16. November 2019, 11:56

Schnelles Boot!

Aber für meine Zwecke eher kontraproduktiv^^.
Das sorgfältige Lesen des Kleingedruckten vermehrt das Wissen.


Das Nichtlesen trägt zu mehr Erfahrung bei

12

Samstag, 16. November 2019, 12:16

Schnelles Boot!

.
Gut und sicher segelndes Boot - vor allem auch solide gebaut.
Keine 'Eierschale' wie eine Mahé

Was ist den für ein vessel nach dem 'Übungs-Teil' angedacht?

Vielleicht wäre ja einige Male chartern um Übung zu bekommen auch eine Möglichkeit; und auch preiswerter :D
Aber falls Geld nicht so eine Rolle spielen sollte.....

13

Samstag, 16. November 2019, 21:54

Schnelles Boot!

Aber für meine Zwecke eher kontraproduktiv^^.
Ein geniales Boot!
Wären wir ein paar Jährchen jünger würden wir sofort zuschlagen!
Dieses Boot kostete damals ein Vielfaches von dem Preis der jetzt VB aufgerufen ist.
Das sind genau die Mehrrümpfer, die ich meine, wenn ich von toller 'Alternative' spreche.
Die brauchen ihr Polardiagramm nicht verstecken. Die segeln mit ihren Schwertern ganz anders!
Da macht segeln richtig Spaß!!

Bild Nr. 5 sagt 'Alles'

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jacoba« (16. November 2019, 23:55)


14

Montag, 18. November 2019, 09:37

@ Jacoba

aktuell würde ich wohl eine Maverick 400/440 nehmen. Hat aber noch 5 Jahre Zeit.
Das sorgfältige Lesen des Kleingedruckten vermehrt das Wissen.


Das Nichtlesen trägt zu mehr Erfahrung bei

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 625   Hits gestern: 2 653   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 034 523   Hits pro Tag: 2 357,71 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 11 093   Klicks gestern: 18 558   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 39 404 867   Klicks pro Tag: 18 453,67 

Kontrollzentrum