Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

1

Sonntag, 24. November 2019, 14:48

Kennt jemand die Eigner der Colin Archer "icebell" aus Leer?

Bis vor Kurzem hatten die Eigner eine private Anzeige zum Verkauf geschaltet...bei kleinanzeigen.
Jetzt finde ich nur noch 2 Maklerangebote. Da ich nur von Privat kaufen möchte, wäre es toll wenn hier jemand weiterhelfen könnte.
Gruss
Ralph

2

Sonntag, 24. November 2019, 15:11

Wo war die Anzeige denn geschaltet, hast du dann noch den alten Link?

Mussi1975

Salzbuckel

Beiträge: 7 197

Wohnort: Frankfurt

Schiffsname: Cristina

Bootstyp: Bavaria 40 New Cruiser

Heimathafen: Valencia

Rufzeichen: DD5282

MMSI: 211512990

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. November 2019, 15:32

Vllt. hat es ja einen Grund das es nur noch über Makler angeboten wird. Vllt. hat der Eigner ja keinen Bock mehr auf Kontakt mit Interessenten. Manchmal durchaus nachvollziehbar. Nicht dagegen der Versuch nun trotzdem privat an den Eigner heranzutreten...
LG und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel!

Maik

SaskiaK

Offizier

Beiträge: 350

Wohnort: Köln

Schiffsname: Robulla

Bootstyp: Contest 34

Heimathafen: Marina Stavoren

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. November 2019, 15:34

Da ich nur von Privat kaufen möchte, wäre es toll wenn hier jemand weiterhelfen könnte.
Darf ich fragen, wieso?

Die Kosten trägt ja der Verkäufer, das wird es also nicht sein?

Wenn der Makler übrigens schon einen Auftrag hat, dann steht da ein Vertrag mit Konsequenzen zwischen Eigner und Makler hinter.
Robulla - die schönste 34 Fuß Yacht unter deren Sprayhood man Tomaten züchten kann!

Beiträge: 1 192

Wohnort: Koblenz

Schiffsname: Fuchur

Bootstyp: Dehler 34

Heimathafen: Jachthaven de Pyramide Warns

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. November 2019, 15:53

Da ich nur von Privat kaufen möchte, wäre es toll wenn hier jemand weiterhelfen könnte.
Darf ich fragen, wieso?

Die Kosten trägt ja der Verkäufer, das wird es also nicht sein?

Wenn der Makler übrigens schon einen Auftrag hat, dann steht da ein Vertrag mit Konsequenzen zwischen Eigner und Makler hinter.
Wo du recht hast , hast du recht.
Ist völlig egal wo er kauft , der Verkäufer ist an den Markler gebunden so lange wie vertraglich vereinbart.

6

Sonntag, 24. November 2019, 16:35

Moin, so pauschal ist das wohl nicht.
Es gibt auch Verträge, bei denen der Eigner trotz Makler noch selber verkaufen darf.
Manchmal ist auch relevant, wie man auf den Verkauf aufmerksam geworden ist.
Gruß Peter

7

Sonntag, 24. November 2019, 17:24

Die Boote für die ich mich interessiere sind ja nun kein Mainstream.
Die Eigner haben diese boote aus ganz bestimmten Gründen gekauft und damit meist tolle ..eher seltene...Reisen unternommen. Oft über Jahre.
Das sind boote mit Geschichte...mit Seele...die eigner können ...und wollen...meist zu jeder Schraube endlos erzählen.
Meine letzten ersttelefonate dauerten meist 1-2h.

So bekommt man auch ein Gefühl für den Zustand des Bootes.

Makler sind da systembedingt vollkommen anders.
Meine Erfahrung mit Maklern ist das man abends ...wenn man zeit und Ruhe hat...niemanden erreicht.
Das wissen der Makler über die Schiffe ist meist extrem oberflächlich.
Eigentlich kann man sich jedes Gespräch sparen wenn man die Bilder genau anschaut .

Und ... das Argument der Kosten ist ja nun total naiv.
Was der Eigner dem Makler nicht zahlen muss kann er mir an Nachlass geben...

Wenn schiffe bei mehreren Maklern angeboten werden gilt ja wohl vermutlich der Erstkontakt.
Der Eigner wird kaum zwei Makler entlohnen sollte sein Nachbar plötzlich das Boot wollen.
Das ist der Grund warum ich nicht den Makler nach dem Eigner Kontakt fragen möchte.
Gruss
Ralph

Beiträge: 742

Schiffsname: Neline

Bootstyp: Breehorn 37

Heimathafen: Jemgum

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 24. November 2019, 17:47

Irgendwas ist halt immer. Kenne die Eigner nicht, nur das Boot. Was ich gesehen habe war in sehr gutem Zustand.

Ruf die Makler an, lass deine Telefonnummer da und bitte um Rückruf des Eigners. Sicherlich wirst du zurückgerufen. Die Welt ist nicht so kompliziert, wie du sie machst.

Grüße,
ruhrpottsegler

mikegolf

Proviantmeister

Beiträge: 376

Bootstyp: Duetta 86 LS

Heimathafen: Fehmarn

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 24. November 2019, 18:02

Vielleicht kannst Du auch die Adresse über den Hafenbetreiber erfahren.

kielius

Super Moderator

Beiträge: 12 447

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Smilla

Bootstyp: Colin Archer

Heimathafen: Kiel Stickenhörn

Rufzeichen: DD4759

MMSI: 211277680

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 24. November 2019, 19:58

Vielleicht kannst Du auch die Adresse über den Hafenbetreiber erfahren.

Das wäre bei uns nicht möglich: Datenschutz. Aber man kann den Hafenbetreiber bitten, die eigene Telefonnummer weiterzugeben.
Segelyacht Colin Archer Ketsch "Smilla" zu verkaufen: Marktplatz

11

Sonntag, 24. November 2019, 20:43

Wo war die Anzeige denn geschaltet, hast du dann noch den alten Link?


Google findet noch die alte Anzeige bei scanboat und eBay.mit dem alten vorschautext und dem alten Foto.

Sehr sympathisch geschrieben... alter...Aufgabe ...was zum Namen des Bootes... aber den Kontakt sehe ich nicht mehr.

Ruhrpottsegler:
Wo liegt denn das Schiff. Die eigner sind wohl aus leer.
Laut Makler ist es am ijsselmeer.
Kannst du mir den Hafen sagen. Das wäre super.
Den Weg über den Makler gehe ich erst wenn es nicht anders geht.
Gruss
Ralph

Beiträge: 1 004

Wohnort: Lingen

Schiffsname: Ocean Spirit

Bootstyp: Bavaria 31 Cruiser

Heimathafen: Makkum

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 24. November 2019, 21:14

Könnte das Boot von den Schwiegereltern meines Arbeitskollegen sein. Ich glaube die haben eine Colin Archer in Leer liegen.
Ich frag morgen mal nach...

Gruß Hendrik

Beiträge: 742

Schiffsname: Neline

Bootstyp: Breehorn 37

Heimathafen: Jemgum

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 24. November 2019, 22:02

Das Boot war im Sommer August, Sept. im Ijsselmeer. M.W. wollte er das Boot einem breiteren Publikum bekannt machen. Zu der Zeit hatte es ein großes, orangefarbenes Verkaufsschild im Besan hängen.
Die Icebell ist dann wieder an die Ems zurückgekehrt, ich vermute, nach Leer. Ich habe sie nur wieder emsaufwärts fahren sehen. Ob das Boot anschließend wieder zum Ijsselmeer gebracht wurde (bessere Verkaufschancen), weiß ich nicht.
Grüße,
ruhrpottsegler

Beiträge: 1 004

Wohnort: Lingen

Schiffsname: Ocean Spirit

Bootstyp: Bavaria 31 Cruiser

Heimathafen: Makkum

  • Nachricht senden

14

Montag, 25. November 2019, 08:44

Moin,

das ist das Boot der Schwiegereltern meines Kollegen.
Liegt im Moment in Leer.

@Bonifacio: Ich schicke Dir die Telefonnummer via PN.

Gruß
Hendrik

nixxe

Ich bin 2 Øltanks

Beiträge: 19 703

Wohnort: S-H

Bootstyp: Kanu "Reeves"

  • Nachricht senden

15

Montag, 25. November 2019, 08:55


Markler


hihi... heißt das nicht heute Euro-ler.... scnr :O

16

Montag, 25. November 2019, 11:28

Habe den Kontakt privat erhalten.
Hat sich erledigt.

Danke!
Gruss
Ralph

17

Mittwoch, 27. November 2019, 10:33


Wenn der Makler übrigens schon einen Auftrag hat, dann steht da ein Vertrag mit Konsequenzen zwischen Eigner und Makler hinter.
Wo du recht hast , hast du recht.
Ist völlig egal wo er kauft , der Verkäufer ist an den Markler gebunden so lange wie vertraglich vereinbart.


Oft wird ein Boot ja von mehreren Maklern gleichzeitig angeboten. Wie das zustande kommt habe ich nie verstanden (machen die Makler das tatsächlich oft ungefragt, dass sie einfach Boote, die sie irgendwo sehen, bewerben, wie ich mal hörte?). Was ich mich dabei aber immer gefragt habe, ist, wie machen die das dann mit der Provision? Die haben es dann ja ganz schwer nachzuweisen, dass der Kontakt nicht schon vorher über einen der anderen Makler bestanden hat, und wenn sie dann keinen Exklusiv-Vertrag geschlossen haben, kommen sie doch eigentlich auch nur ganz schwer an die Provision heran.

Weiß jemand, wie das in der Praxis funktioniert?

Beiträge: 1 192

Wohnort: Koblenz

Schiffsname: Fuchur

Bootstyp: Dehler 34

Heimathafen: Jachthaven de Pyramide Warns

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 28. November 2019, 18:20

Vertragsfreiheit , ist jedem Makler und jedem Verkäufer freigestellt wie die sich einigen.
Ich denke da gibt es welche die exklusiv sind und welche bei den keine exklusiv Vereinbarung drin steht.
Mit der Provision wird das auch so sein, bei den meisten ist das wohl so in dem Moment wo der Makler den Kontakt zum Kunden herstellt geht die Provision an ihn, aber wie gesagt das unterliegt alles der Vertragsfreiheit und hängt davon ab was Verkäufer und Makler vereinbaren.

Von selbst was in Sortiment nehmen kann natürlich ein Makler machen, einen Provisionsanspruch dürfte sich daraus aber nicht so einfach ableiten lassen.

Beiträge: 742

Schiffsname: Neline

Bootstyp: Breehorn 37

Heimathafen: Jemgum

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 8. Dezember 2019, 07:06

@Bonifacio: Du bist ja auch bei TO - hast du dieses Modell gesehen? 2017 Sparkman & Stephens 46 https://www.annapolisyachtsales.com/boat…ephens/46/3036/

Und das Boot könnte dir auch passen: https://www.sy-isly.com/unsere-dienste

Grüße
ruhrpottsegler

20

Sonntag, 8. Dezember 2019, 07:41

Zitat

@bonifacio: Du bist ja auch bei TO - hast du dieses Modell gesehen? 2017 Sparkman & Stephens 46 https://www.annapolisyachtsales.com/boat…ephens/46/3036/

Und das Boot könnte dir auch passen: https://www.sy-isly.com/unsere-dienste

Grüße
ruhrpottsegler
Die S&S ist ein tolles Boot. Trotz 46 Füßen nur 6 Fuß Tiefgang (Kielschwert). So eine Bootsbesichtigung in der Karibik ist im Winter doch auch eine tolle Angelegenheit.

Der Motorsegler würde bei mir schon in die Kategorie "Schlimme Schiffe" fallen. :D
Falls jemand Kontakt zu mir haben möchte, bitte Email schreiben.

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 863   Hits gestern: 3 584   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 349 545   Hits pro Tag: 2 379,64 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 6 278   Klicks gestern: 26 518   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 41 509 978   Klicks pro Tag: 18 464,93 

Kontrollzentrum