Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

reinglas

Kapitän

Beiträge: 562

Wohnort: Berlin

Schiffsname: demnächst: "THEA"

Bootstyp: Hai 590

Heimathafen: Berlin, Havel

  • Nachricht senden

61

Freitag, 6. Dezember 2019, 17:09


Sehe ich auch so. Das WC an Bord halte ich persönlich für den wichtigsten Ausrüstungsgegenstand.

. . . sehe ich anders. Ist schon ein Schexxx-Thema.
Der wichtigste Ausrüstungsgegenstand ist immer der, der gerade kaputt gegangen ist oder der, der gerade fehlt. Alle anderen sind gleichwertig unwichtig. . . Habe einen Eimer an Bord, der noch nie diese Schexxx-Rolle spielte.
Des Menschen Stärke ist seine Unvollkommenheit.
Auch ich bin stark.

pf

SF-Schiffsbarde

Beiträge: 5 841

Bootstyp: Jeanneau 349

Heimathafen: Lemmer

  • Nachricht senden

62

Freitag, 6. Dezember 2019, 17:17

Es ist halt immer wieder dieselbe Diskussion. Da gibt es keine Lösung. Ich habe noch KEINE Frau kennen gelernt/gesprochen, die auf ein Boot ohne WC für ein Wochenende segeln gehen wollte...

Ich kenne die Segeleigenschaften der Viko 23 nicht. Aber für Freizeitgenuss in Friesland und Ijsselmeer wird die genauso gut sein, wie meine 27er oder andere Segelboote. Muss ja nicht so schnell sein, Genuss besteht nicht nur im Rasen...
...und nur wer wagt, gewinnt das Leben...

Peter


www.sy-boundless.net

Sander 850

Seebär

  • »Sander 850« wurde gesperrt

Beiträge: 1 088

Wohnort: Weißenthurm

Bootstyp: Sander 850

Heimathafen: De Kuilart

  • Nachricht senden

63

Freitag, 6. Dezember 2019, 17:27


Sehe ich auch so. Das WC an Bord halte ich persönlich für den wichtigsten Ausrüstungsgegenstand.

. . . sehe ich anders. Ist schon ein Schexxx-Thema.
Der wichtigste Ausrüstungsgegenstand ist immer der, der gerade kaputt gegangen ist oder der, der gerade fehlt. Alle anderen sind gleichwertig unwichtig. . . Habe einen Eimer an Bord, der noch nie diese Schexxx-Rolle spielte.


Segelst du nur alleine? Wenn wir vor Anker liegen, ein, zwei, drei Glas Wein trinken, dann ist meine Frau sehr froh über das Bord WC. Und ich fände es auch asozial sich an die Reling zu stellen und laufen zu lassen. Und wir haben es von unserem Steg Platz bestimmt 300 m bis zum nächsten WC. Da ist man sehr dankbar wenn man nachts mal kurz das Bord WC nutzen kann. Die Alternative wäre aufstehen, komplett anziehen, Kuchenbude auffummeln, Nachtwanderung, sich von Mücken zerstechen lassen, Nachtwanderung zurück, Boot entern, Kuchenbude wieder zu, wieder Bett fertig machen. Da sind 1 min Bord WC vs. 20 min Gerödel.

Aber jeder Jeck ist anders. Die einen machen den Erdmann und leben mit nem Eimer, die anderen wollen sich gegenüber zu Hause nicht extrem verschlechtern was die Bequemlichkeit angeht.

reinglas

Kapitän

Beiträge: 562

Wohnort: Berlin

Schiffsname: demnächst: "THEA"

Bootstyp: Hai 590

Heimathafen: Berlin, Havel

  • Nachricht senden

64

Freitag, 6. Dezember 2019, 18:12

Aber jeder Jeck ist anders. Die einen machen den Erdmann und leben mit nem Eimer, die anderen wollen sich gegenüber zu Hause nicht extrem verschlechtern was die Bequemlichkeit angeht.

. . . das meinte ich doch. Mir allein langte bisher der Eimer (gefühlsmäßig). Nächstes Jahr möchte ich mit meiner langjährigen Partnerin an die Müritz. Dann wird die Toilette zum wichtigsten Ausrüstungsgegenstand - weil sie (Toilette) bisher fehlte.
Des Menschen Stärke ist seine Unvollkommenheit.
Auch ich bin stark.

Datimasare

Proviantmeister

Beiträge: 490

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Anra

Bootstyp: dufour 310 GL

Heimathafen: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

65

Freitag, 6. Dezember 2019, 20:38

schaut euch mal eine MacGregor an. Erfüllt genau das alles. Dazu trailerbar. Ist mit Wasserballast.

Gruß Rainer

Datimasare

Proviantmeister

Beiträge: 490

Wohnort: Oldenburg

Schiffsname: Anra

Bootstyp: dufour 310 GL

Heimathafen: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

66

Freitag, 6. Dezember 2019, 20:49

Neu als Tattoo 26 und kleiner als 22
Test in der Yacht

Gruß Rainer

Olaf_P32

Seebär

Beiträge: 1 140

Wohnort: Steinhagen

Schiffsname: Irrwisch

Bootstyp: 15m² Jollenkreuzer

Heimathafen: Mardorf

Rufzeichen: Hallo

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 8. Dezember 2019, 18:07

Es ist halt immer wieder dieselbe Diskussion. Da gibt es keine Lösung. Ich habe noch KEINE Frau kennen gelernt/gesprochen, die auf ein Boot ohne WC für ein Wochenende segeln gehen wollte...

Außer meiner Frau und der (ex) Ehefrau des Vorbesitzers kannst du hier noch einige andere Frauen besichtige. https://www.p-boot.de/fahrtensegeln/vide…-friesland/2412
Nein, keines der Boote hat eine Toilette. Das gibt es auf P-Booten nicht. :)
Ein Leben ohne Boot ist möglich, aber ist es auch lebenswert ?
:wickie:

68

Montag, 9. Dezember 2019, 13:04

schaut euch mal eine MacGregor an. Erfüllt genau das alles. Dazu trailerbar. Ist mit Wasserballast.

Gruß Rainer


Dadurch leider fast alle MacGregor´s mit Osmose Schäden. Wasserballast war leider keine gute Idee.
"You know I´m no good"

nixxe

Ich bin 2 Øltanks

Beiträge: 20 053

Wohnort: S-H

Bootstyp: Grinde

Rufzeichen: DD8874

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 10. Dezember 2019, 09:45

Es ist halt immer wieder dieselbe Diskussion. Da gibt es keine Lösung. Ich habe noch KEINE Frau kennen gelernt/gesprochen, die auf ein Boot ohne WC für ein Wochenende segeln gehen wollte...

Ich kenne die Segeleigenschaften der Viko 23 nicht. Aber für Freizeitgenuss in Friesland und Ijsselmeer wird die genauso gut sein, wie meine 27er oder andere Segelboote. Muss ja nicht so schnell sein, Genuss besteht nicht nur im Rasen...


Ohje. Was kennst du nur für Tuhsen???? Nur schicki und schminki und schatzi-kochi? Und nur Holland-Teich? ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;)

Doch. MEIN Segelboot muss schnell sein, und ein Eimer als Klo reicht völlig. Will ich scheixxen oder segeln? Und ich segele mit 2 Töchtern. Die denken nicht anders. Eher der Sohn..... ich glaube, viele Männer benutzen ihre Frauen wg. WC nur als Ausrede.
Eskalationsbeauftragte:

der Zweck der Diplomatie ist die Verlängerung von Krisen.....

Chovihani

Proviantmeisterin

Beiträge: 519

Wohnort: Berlin

Schiffsname: Le Rêve

Bootstyp: IF-Boot

Heimathafen: Berlin-Tegelort

Rufzeichen: DC8675

MMSI: 211 714 660

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 10. Dezember 2019, 09:58

Es ist halt immer wieder dieselbe Diskussion. Da gibt es keine Lösung. Ich habe noch KEINE Frau kennen gelernt/gesprochen, die auf ein Boot ohne WC für ein Wochenende segeln gehen wollte...


:winken:

Doch, kennst du. Zumindest virtuell.
Take me back to my boat on the river...

Marinero

Salzbuckel

Beiträge: 4 742

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 10. Dezember 2019, 12:24

Ich habe noch KEINE Frau kennen gelernt/gesprochen, die auf ein Boot ohne WC für ein Wochenende segeln gehen wollte

ein Eimer als Klo reicht völlig

Doch, kennst du.

Drei :D
»Marinero« hat folgende Datei angehängt:

Beiträge: 1 206

Wohnort: Zeuthen

Schiffsname: Celia

Bootstyp: Hunter 23

Heimathafen: Zeuthen

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 10. Dezember 2019, 12:30

..... ich glaube, viele Männer benutzen ihre Frauen wg. WC nur als Ausrede.


Auf See den harten Mann spielen (müssen) und zuhause darf man nicht im stehen pieseln.... :rolleyes:


Mein Klo hat Segel oder so ähnlich. :D Ach nee mein Kahn hat ein Klo. ;)
Gruß, Jörg!

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 45   Hits gestern: 2 522   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 728 424   Hits pro Tag: 2 412,34 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 330   Klicks gestern: 16 341   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 44 082 949   Klicks pro Tag: 18 564,1 

Kontrollzentrum