Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

  • »GER-387« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 74

Wohnort: Bad Oldesloe

Bootstyp: Comfortina 42

Rufzeichen: DG 6847

MMSI: 211236300

  • Nachricht senden

1

Samstag, 1. Februar 2020, 15:52

Cruiser Racer gesucht

Hallo zusammen,
ich möchte mir ein wirklich gut segelndes Boot (gebraucht) zulegen. Bislang schaue ich bevorzugt nach X35 und (besser noch) X37. Aber ich denke, es gibt noch andere.
Mein gesuchter Steckbrief:
Schnell: GPH höchstens 610/ Yardstick höchstens 86
Länge max 11,0
Breite max 3,50
Tiefgang max 2,40
Gerne Gennaker, aber Spi ist auch OK
Gemütlich bewohnbar mit Heizung und Warmwasser, gute Kojen, mind 1 Achterkajüte
Stehhöhe min 1,80
unter 90.000,-€
Baujahr 2006 und jünger, Einzelbauten bei guter Qualität kämen auch in Frage.

Ich würde mich über eure Ideen und Vorschläge freuen

VG Thomas

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

ugies

Salzbuckel

Beiträge: 8 849

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Wülfel

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 1. Februar 2020, 16:44

Wenn Du mir ein gutes Angebot machst, kannst Du meine 35 SV haben. Die ist allerdings aus 2010 und ein Stück über Deinem Budget.
SF-Stander 5,00 € inkl. Versand
PN oder E-Mail an ugies.
Adresse angeben.
Stander kommt per Post mit offener Rechnung.
Überweisung und gut ;).

la paloma

Salzbuckel

Beiträge: 8 576

Schiffsname: Jenny N

Bootstyp: Salona 37 RK

Heimathafen: Lystbadehavn Sonderborg

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

3

Samstag, 1. Februar 2020, 16:52

Marina 36, vielleicht zu spartanisch !?

oder

Prima 38 in UK liegt eine für ca. 80K€. Alles drauf alles drin, allerdings etwas größer als dein Lastenheft und noch ein bisschen schneller.
https://www.theyachtmarket.com/boats/sai…quest/prima-38/
Gruß
Arne

la paloma

Salzbuckel

Beiträge: 8 576

Schiffsname: Jenny N

Bootstyp: Salona 37 RK

Heimathafen: Lystbadehavn Sonderborg

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

4

Samstag, 1. Februar 2020, 17:04

da fällt mir noch ein:

Elan 37 Performance
Bavaria 38 match
Gruß
Arne

la paloma

Salzbuckel

Beiträge: 8 576

Schiffsname: Jenny N

Bootstyp: Salona 37 RK

Heimathafen: Lystbadehavn Sonderborg

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

5

Samstag, 1. Februar 2020, 17:11

Wenn Du mir ein gutes Angebot machst, kannst Du meine 35 SV haben. Die ist allerdings aus 2010 und ein Stück über Deinem Budget.


@ugies:
Verkaufen ?
Magst du dein Boot nicht mehr ?
Gruß
Arne

J.Cousteau

Kapitän

Beiträge: 560

Wohnort: München

Schiffsname: tbd

  • Nachricht senden

6

Samstag, 1. Februar 2020, 17:13

Ich fürchte das wird schwierig, wenn du alle deine Parameter genau einhalten willst.

Wenn du etwas am Baujahr schraubst wird es einfacher.
Aber die passt zB
Beneteau FIRST 35
etwas breiter, aber GPH um die 600+

https://www.boat24.com/de/segelboote/ben…/detail/378125/
Beschreibung

Ich finde die FIRST 36.7 auch gut, ist allerdings merkbar älter.

viel Erfolg,Jac
Die Voraussetzung für Wissen ist die Neugier.
(La condition pour le savoir est la curiosité.)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »J.Cousteau« (1. Februar 2020, 17:32)


micha571

Admiral

Beiträge: 850

Bootstyp: Seaquest 36

Heimathafen: Greifswald

  • Nachricht senden

7

Samstag, 1. Februar 2020, 17:18

Hallo zusammen,
ich möchte mir ein wirklich gut segelndes Boot (gebraucht) zulegen. Bislang schaue ich bevorzugt nach X35 und (besser noch) X37. Aber ich denke, es gibt noch andere.
Mein gesuchter Steckbrief:
Schnell: GPH höchstens 610/ Yardstick höchstens 86
Länge max 11,0
Breite max 3,50
Tiefgang max 2,40
Gerne Gennaker, aber Spi ist auch OK
Gemütlich bewohnbar mit Heizung und Warmwasser, gute Kojen, mind 1 Achterkajüte
Stehhöhe min 1,80
unter 90.000,-€
Baujahr 2006 und jünger, Einzelbauten bei guter Qualität kämen auch in Frage.

Ich würde mich über eure Ideen und Vorschläge freuen

VG Thomas

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Das alles war so ziemlich genau auf den Punkt auch meine Wunschliste, als ich von der X-99 kam. Es ist dann eine Seaquest 36 geworden, bis auf Warmwasser (kann man ja nachrüsten) erfüllt die alles auf den Punkt. Aber es gibt davon nur wenige, im Ostseeraum nur drei in D und eine in NOR, und meines Wissens steht davon keine zum Verkauf. Vielleicht eine J/109?

Beiträge: 1 646

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Flensburg

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

8

Samstag, 1. Februar 2020, 17:23

Unter 11m ist alles Cruiser/Racer-mäßige zu langsam. Auch unsere D35sv (DEUTLICH) und First, X, Salona...
Also Racer!

Pogolino

Offizier

Beiträge: 282

Wohnort: Greifswald / Rostock

Bootstyp: Viele

Rufzeichen: DEXB

  • Nachricht senden

9

Samstag, 1. Februar 2020, 17:39

A35 von Archambault
"Wer Rollreffsegel trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren"
Karl Lagerfeld

ugies

Salzbuckel

Beiträge: 8 849

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Wülfel

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

10

Samstag, 1. Februar 2020, 18:29

Verkaufen ?
Magst du dein Boot nicht mehr ?

Warum denn nicht? Wenn der Preis stimmt habe ich nie Schmerz. :D
SF-Stander 5,00 € inkl. Versand
PN oder E-Mail an ugies.
Adresse angeben.
Stander kommt per Post mit offener Rechnung.
Überweisung und gut ;).

11

Samstag, 1. Februar 2020, 18:44

Notfalls wird aufgerundet :D

Gruß Odysseus

Beiträge: 1 646

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Flensburg

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

12

Samstag, 1. Februar 2020, 18:48

Mumm 36. Ist zu alt, aber die Zahlen stimmen...


Oder die Seaquest 36.

13

Samstag, 1. Februar 2020, 19:36

A35 von Archambault

Das wäre auch meine Favoritin bei deinen Anforderungen. Hat beim letzten Silverrudder in ihrer Klasse super abgeschnitten und gibt es bereits für überschaubares Budget für die Menge Boot.

Beiträge: 1 359

Bootstyp: Albin Express

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

14

Samstag, 1. Februar 2020, 23:36

Hat hervorragend abgeschnitten - mit einem sehr guten Skipper... :D

Ansonsten: Summit 35?
Das Cockpit von der Seaquest ist allerdings finde ich fast schon ein Alleinstellungsmerkmal.
Das ist geradezu klassisch (gut) und nicht nur so eine Fußwanne.

Vielleicht noch ein Exot, der nicht alle Kriterien sauber schafft.
Aber gut zu fahren und hübsch: Matcher 37.

Holger

15

Sonntag, 2. Februar 2020, 10:26

Unter 11m ist alles Cruiser/Racer-mäßige zu langsam.

... wenn auch nur minimal. Als ich angefangen hatte zu lesen, dachte ich an eine Sunracer 36. Immerhin 87 ys-min. Die Kajüte hat allerdings nichts von einem 12m-Neoplan-Womo. Dann darf das alles nix kosten, muss außen klein und innen groß sein. Wozu noch der Umstieg?
Wie bei den minimal besser motorisierten Kollegen ohne Mast haben Gleiteigenschaften viel mit Gewicht und Trimm zu tun.

16

Sonntag, 2. Februar 2020, 10:32

Schau doch mal ob es eine Bene 10R gibt, hat schon einen Genackerbaum und ist ziemlich unterschätzt...

Beiträge: 1 646

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Flensburg

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 2. Februar 2020, 12:09

Da fällt mir noch die hp 1030 aus Schweden oder Finnland ein. Auch cool!

18

Sonntag, 2. Februar 2020, 12:49

Hallo Thomas,
Laut Deinen Daten hast Du eine Comfortina 42.

Ist die nicht sportlich genug ?(
Gruß

Svente69

- Hoffentlich ist bald Saison Anfang -

la paloma

Salzbuckel

Beiträge: 8 576

Schiffsname: Jenny N

Bootstyp: Salona 37 RK

Heimathafen: Lystbadehavn Sonderborg

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 2. Februar 2020, 12:55

Hallo Thomas,
Laut Deinen Daten hast Du eine Comfortina 42.

Ist die nicht sportlich genug ?(



Das stimmt, mit 90K könnte man der auch ordentlich Beine machen ... :D
Gruß
Arne

20

Sonntag, 2. Februar 2020, 13:53

Schau doch mal ob es eine Bene 10R gibt, hat schon einen Genackerbaum und ist ziemlich unterschätzt...

Optisch für mich auch ein Leckerbissen. Schade, dass es die nicht mit Pinne gibt. Und mit den Wantenpüttingen auf den Salonbänken sollte man auch keine Probleme haben. Wurde, meine ich, gerade eine in der Yacht inseriert. First 34.7

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 1 Besucher

Hotel Foxtrot 78

Legende: Administratoren, Moderatoren, Super Moderatoren

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 98   Hits gestern: 3 354   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 372 291   Hits pro Tag: 2 382,6 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 913   Klicks gestern: 26 684   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 41 679 257   Klicks pro Tag: 18 484,69 

Kontrollzentrum