Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

starkiter

Proviantmeister

Beiträge: 515

Wohnort: HH

Schiffsname: Kiwi

Bootstyp: Comfortina 38 früher RJ 85

Heimathafen: Wedel Hamburger Yachthafen

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 12. Februar 2020, 19:22

In der Pantry gab es bei Comfortina das ausziehbare Brett an der Spüle. Das finde ich sehr praktisch zum Kochen. Achtet auf eine gute Möglichkeit für die Steckschots zu verstauen.

Jan04

Proviantmeister

Beiträge: 288

Wohnort: Winsen/Luhe

Schiffsname: mea culpa

Bootstyp: Comfortina 38

Heimathafen: Heiligenhafen

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 12. Februar 2020, 19:25

Das ist das erste Boot in der Größe, dass ich mit einem Heckstrahlruder sehe...

Habt ihr das auch?

Steckschotten gut verstauen ist auch ein guter Tip.
Bei uns ist da eine Halterung unter dem Backskistendeckel.
Gruß Jan -------- :pirat:

43

Mittwoch, 12. Februar 2020, 20:39

@KaFu: Seit Ihr tatsächlich immer mehr als 4 Personen. Wenn nicht würde ich anstatt der zweiten Kabine im Heck, eine große Backskiste einplanen.

emotion

Proviantmeister

Beiträge: 461

Schiffsname: Emotion

Bootstyp: Southerly 32

Heimathafen: Hooksiel

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 12. Februar 2020, 21:24

Ich habe bei unser Southerly damals einige Dinge in der Küche direkt ausgerüstet

- Halter für die Küchenrolle mit Klemmfinger
- Gewürzregal
- passende Halter für Geschirr (am besten das Geschirr jetzt schon aussuchen und der Werft die Aufgabe geben es einzupassen)
- klappbare Erweiterung der Arbeitsplatte (wird sehr viel genutzt)
»emotion« hat folgende Dateien angehängt:
Gooden Wind

Hendrik

emotion

Proviantmeister

Beiträge: 461

Schiffsname: Emotion

Bootstyp: Southerly 32

Heimathafen: Hooksiel

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 12. Februar 2020, 21:42

Ein weiterer wichtiger Punkt ist sich sicher unter Deck auf See zu bewegen. Bei uns fehlte mir ein vernünftiger Griff wenn wir den Niedergang runter kamen, daher haben wir inzwischen eine Nirostange (mit Holzkern) in der Schiffsmitte. Also einmal das Schiff durchplanen das immer was zu greifen ist.

Als letztes noch einen sicheren Platz für das Fernglas, aber erreichbar aus dem Cockpit
»emotion« hat folgende Dateien angehängt:
  • Haltestange.jpg (146,43 kB - 13 mal heruntergeladen - zuletzt: 18. Juli 2020, 18:55)
  • Haltestange2.jpg (238,68 kB - 12 mal heruntergeladen - zuletzt: 18. Juli 2020, 18:55)
  • Fernglass.jpg (30,66 kB - 12 mal heruntergeladen - zuletzt: 18. Juli 2020, 18:55)
Gooden Wind

Hendrik

starkiter

Proviantmeister

Beiträge: 515

Wohnort: HH

Schiffsname: Kiwi

Bootstyp: Comfortina 38 früher RJ 85

Heimathafen: Wedel Hamburger Yachthafen

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 12. Februar 2020, 22:00

Schlafplätze Mittschiffs mit Leesegel für die große Fahrt

ex-express

Salzbuckel

Beiträge: 1 965

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Flensburg

Im Marktplatz: 2

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 12. Februar 2020, 22:30

Auch wenn‘s praktisch ist. So eine Papierhalterung mit Küchenrolle muss man schon mögen (oder sich schön trinken).

skegjay

Lotse

Beiträge: 1 602

Bootstyp: Faurby 999

Heimathafen: Stralsund

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 13. Februar 2020, 08:11

Auch wenn‘s praktisch ist. So eine Papierhalterung mit Küchenrolle muss man schon mögen (oder sich schön trinken).


Schön wischen...

KaFu

Leichtmatrose

  • »KaFu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Bootstyp: Comfortina 42

Heimathafen: Laboe

  • Nachricht senden

49

Freitag, 14. Februar 2020, 15:59

So eine hochklappbare Verlängerung der Arbeitsfläche in der Pantry habe ich auf der Boot gesehen, ist bestellt. ;) Wir brauchen tatsächlich 3 Kojen, weil die Kinder oft Freunde mitnehmen. Wenn die Stb-Koje nicht genutzt wird, wird da natürlich auch Krempel liegen!

Das Schott ist nicht zum Stecken, sondern wird mit Gasdruck (?) runtergedrückt und verschwindet quasi zwischen Motor und Niedergang. Das mit dem Küchenrollenhalter, Gewürzregal, Fernglashalter finde ich hübsch gelöst, nehme ich mit. Festhaltemöglichkeiten gibt es bei Comfortina genug, daran denkt die Werft. Die Zeichnungen auf der Seite oben sind größtenteils richtig. Die "Schrankecken" verschwinden aus den Heckkojen, da soll man sich nicht immer den Kopf stoßen.
Ich finde die Bänke im Salon zu weit auseinander, wenn man den Tisch auf beiden Seiten hochklappt, ist er fast 1,30m breit. Hat man da noch das Gefühl zusammen zu sitzen? Man kommt kaum an die Butter ran, wenn sie in der Mitte steht. Aber die Bänke weiter reinzuziehen, zugunsten des Stauraumes dahinter, verkleinert den Salon. :S

Ja, es wird ein Heckstrahlruder geben..... X( Ich find's doof und unnötig , aber mein Mann möchte Einhand segeln, auch wenn die Bedingungen nicht optimal sind. Das war auch ein langer Streitpunkt. Aber einer muss ja nachgeben...


Wir sind übrigens gerade auf dem Weg nach Danzig, es gibt also bald neue Fotos. :) Ich glaube, wir müssen jetzt für oder wider Bugspriet entscheiden......

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KaFu« (14. Februar 2020, 22:56)


50

Freitag, 14. Februar 2020, 17:20

Ja der Trend geht zur Zweitbutter :-).
++++++
Wer Kreuzfahrten bucht schützt die Umwelt!

51

Freitag, 14. Februar 2020, 17:26

Ja der Trend geht zur Zweitbutter :-).
:zu:
Gruß

Svente69


Kokopelli

Kap Hornier

Beiträge: 11 273

Schiffsname: Ich bin Mitsegler

Bootstyp: Keins

  • Nachricht senden

52

Freitag, 14. Februar 2020, 18:37

Man kommt kaum an die Butter ran, wenn sie in der Mitte steht.

Bestell eine zweite Butterdose aus dem Teak, mit dem der Salon ausgebaut wird. Aber auf korrekten Verlauf der Maserung achten!
Gruß, Klaus

starkiter

Proviantmeister

Beiträge: 515

Wohnort: HH

Schiffsname: Kiwi

Bootstyp: Comfortina 38 früher RJ 85

Heimathafen: Wedel Hamburger Yachthafen

  • Nachricht senden

53

Freitag, 14. Februar 2020, 20:10

Luxusproblem :verstecken:

Jan04

Proviantmeister

Beiträge: 288

Wohnort: Winsen/Luhe

Schiffsname: mea culpa

Bootstyp: Comfortina 38

Heimathafen: Heiligenhafen

  • Nachricht senden

54

Freitag, 14. Februar 2020, 20:11

Luxusproblem :verstecken:

Der Tisch auf unseren Schiffen ist nicht viel kleiner...
Gruß Jan -------- :pirat:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jan04« (15. Februar 2020, 00:08)


Marinero

Salzbuckel

Beiträge: 4 958

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

55

Freitag, 14. Februar 2020, 22:24

wenn man den Tisch auf beiden Seiten hochklappt, ist er fast 1,30m breit. Hat man da noch das Gefühl zusammen zu sitzen? Man kommt kaum an die Butter ran, wenn sie in der Mitte steht.

Wie wär's mit so ner Drehplatte wie beim Chinesen?




:mosking:

KaFu

Leichtmatrose

  • »KaFu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Bootstyp: Comfortina 42

Heimathafen: Laboe

  • Nachricht senden

56

Freitag, 14. Februar 2020, 23:04

Bestell eine zweite Butterdose aus dem Teak, mit dem der Salon ausgebaut wird. Aber auf korrekten Verlauf der Maserung achten!
Das halte ich für eine sehr gute Idee, Danke für den Tipp! Gerade der Hinweis mit dem Verlauf der Maserung! Super! :verlierer:

starkiter

Proviantmeister

Beiträge: 515

Wohnort: HH

Schiffsname: Kiwi

Bootstyp: Comfortina 38 früher RJ 85

Heimathafen: Wedel Hamburger Yachthafen

  • Nachricht senden

57

Samstag, 15. Februar 2020, 00:13

Was ich bei uns einbauen werde, ist eine Seewasserfusspumpe zum Vorspülen in der Pantry.

jugocaptan

Gott der Flaute und Quoten-Ösi

Beiträge: 10 670

Wohnort: Wien

Schiffsname: Gipsy, alle, I - III

Bootstyp: O-Jolle, Motorzille, Mobo Fiberline

Heimathafen: Wipfinger Lucke, Donau

  • Nachricht senden

58

Samstag, 15. Februar 2020, 00:44

Siehst du Hendrik, so ist die Welt.
Du erzählst ganz unbefangen von deinem neuen Schiff und der Rest der Gemeinde denkt sich " was braucht der das?.
Halter für küchenrolle - (ich hab doch nicht mal Platz für sowas, und wenn schneid ich meine in der Mitte durch damit sie wo liegen kann
5 Schlafplätz , brauchst du das? Ich schlaf schon mit 5 Leuten im Salon

Und jetzt auch noch Heckstrahl - Mann hat de denn kein Ruder?

Lass sie nicht mehr neidvoll an deiner Freude teilhaben - Du musst am Ende mit dem Kahn zurechtkommen.
Herzlichen Gruß - Peter Jc. :jugo:

ArAl

Seebär

Beiträge: 1 306

Wohnort: Lünen (bei Dortmund)

Schiffsname: Elas

Bootstyp: Beneteau Oceanis 44 CC

Heimathafen: Flensburg, Liegeplatz: Murter

Rufzeichen: DLKU

MMSI: 211810580

  • Nachricht senden

59

Samstag, 15. Februar 2020, 08:51

Beim Thema Elektrik würde ich folgendes installieren:

- LiFeYPO4-Akku mit mind. 400 Ah @ 12 V oder 200 Ah @ 24 V
- BMS und Steuerung von ECS (LiPro1-3 RS485 V2, greenView, 2 x greenSwitch, 2 x RemoteButton)
12V: https://www.faktor.de/batterien/komplett…400-1000ah.html
24V: https://www.faktor.de/batterien/komplett…-200-300ah.html

- 1 x Blei-/Säure-Batterie für Motor, ca. 100 Ah
- 2 x AGM-Spiral-Batterien (z.B. Optima Blue Top BT SLI - 4.2, 12V 50Ah) für jedes Bug-/Heck-Strahlruder
- Laderegler VOTRONIC VBCS 60/40/430 Triple (Marine)
12V: https://www.votronic.de/index.php/de/pro…echnische-daten
24V: keine Empfehlung

- Solarpanel, um mind. die Blei-/Säure- und AGM-Batterien immer zu laden
- Lampe mit Türschalter in den Schränken, wo Mann/Frau es braucht
- Decklampen/Strahler am Mast für das Vorschiff und achtern (z.B. an einem Geräteträger)
- Strahler achtern unter Wasser
- 12-V-Steckdosen, 230-V-Steckdosen und evtl. USB-Steckdosen (je Loch 2,4A) in allen Kabinen und an Deck

60

Samstag, 15. Februar 2020, 10:40

jetzt noch kein Thema:
LED-Beleuchtung in den Salingen, nicht als Decksbeleuchtung, die braucht man sowieso, aber zur Zierde.
Die Kabel bringen zwar zusätzliches Gewicht in den Mast, dafür sieht das eliminierte Rigg insbesondere. vor Anker liegend super aus.

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 71   Hits gestern: 1   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 872 697   Hits pro Tag: 2 416,98 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 550   Klicks gestern: 2   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 45 044 479   Klicks pro Tag: 18 538,61 

Kontrollzentrum