Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

MJA

Moses

  • »MJA« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Rheinland

Bootstyp: Sneekermeer 800

Heimathafen: Roermond

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. September 2020, 14:31

Sneekermeer Fockschot

Moin - vielleicht gibts hier jemanden, der eine hat oder hatte. Ich habe eine Sneekermeer 800 und rätsel über den Lauf der Fockschot. Jede Fockschot hat 3 Rollen, nach der Winsch kommt aber nur ein Holepunkt....
Gruss, M

2

Mittwoch, 16. September 2020, 15:29

Hab mal vor 30 Jahren auf einer segeln gelernt ;) Holepunkt für die Fock/Genua ist die Rolle vorm großen Fenster, von der Rolle dann direkt zur Winsch. Benutz mal die Google-Bildersuche mit Suchbegriff "Sneekermeer 800", da findest du mehrere, wo man den Verlauf der Fockschot gut erkennen kann.

Gruß, Alex

MJA

Moses

  • »MJA« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Rheinland

Bootstyp: Sneekermeer 800

Heimathafen: Roermond

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. September 2020, 16:07

Danke. Tatsächlich ein Bild gefunden. Was für mich nicht die 3 Blöcke erklärt, die jetzt dranhängen.

SaskiaK

Kapitänin

Beiträge: 686

Wohnort: Köln

Schiffsname: Robulla

Bootstyp: Contest 34

Heimathafen: Marina Stavoren

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. September 2020, 16:30

Ein Foto von dem was dir Probleme bereitet wäre sicherlich hilfreich ;)
Robulla - die schönste 34 Fuß Yacht unter deren Sprayhood man Tomaten züchten kann deren Sprayhood Leben rettet!

Osttief

Seebär

Beiträge: 1 479

Wohnort: Greifswald

Schiffsname: Flair

Bootstyp: Stress

Heimathafen: Wolgast

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. September 2020, 21:01

Moin, wenn ich mich richtig erinnere wurde die Fockschot auf Schiffen wie der Sneekermeer ursprünglch ohne Winschen geholt. Das heisst die hatten an der Fock ganz altväterlich jeweils für Steuerbord- und Backbordschot eine Block eingeschoren. Die Schot lief dann über die Blöcke am Holepunkt an Deck nach achtern. Dazu brauchte man dann entsprechend mehr Leine aber eben keine Winsch. Die Dinger waren in den siebziegern noch ganz schön teuer...
Osttief



Wer an der See keinen Anteil hat, der ist ausgeschlossen von den guten Dingen der Welt und unseres Herrgotts Stiefkind. Friedrich List

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 2 249   Hits gestern: 2 729   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 872 017   Hits pro Tag: 2 417,04 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 17 247   Klicks gestern: 20 708   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 45 039 582   Klicks pro Tag: 18 539,18 

Kontrollzentrum