Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

41

Dienstag, 4. Februar 2020, 10:58

Auszüge aus dem Dudel:
Was ist denn das?
Reibschlussverbindungen:
Keinesfalls sollen jedoch Nuten oder
Einstiche innerhalb des Pressverbands,

Ein Pressverband ist etwas anderes als die hier angestrebte Verbindung. Ein Pressverband wird z.B. über Dehnen der Nabe mit Hilfe von Wärme, schonend geht das mit Induktion, hergestellt. Die Nabe hat während der Fertigung ein Untermaß gegenüber dem Wellenmaß. Durch die Dehnung lässt sich die Verbindung fügen. Nach dem Abkühlen entsteht der Pressverband. Da ist es selbstverständlich für den Rundlauf sehr wichtig, dass es keine Unterbrechung durch eine Nut gibt.
Do ut des!

42

Dienstag, 4. Februar 2020, 15:49

Auszüge aus dem Dudel:

Reibschlussverbindungen:
Keinesfalls sollen jedoch Nuten oder
Einstiche innerhalb des Pressverbands, z.B. für Passfedern,
vorgesehen werden.


Nicht schaltbare stare Kupplungen:
Zusätzlich können Passfedern verwendet werden. Sie
ist nicht für wechselnde, stoßartige Lasten geeignet.


Kann sein das in der Erstausgabe was anderes steht :D

So isset
Danke

43

Dienstag, 4. Februar 2020, 19:31

Nein so ist es nicht. Das Geschriebene passt auf Pressverbände. Der hier vorgeschlagene Klemmverband ist etwas anderes. Aber es ist jetzt gut für mich. Dieser Thread kommt auf die Liste. :)
Do ut des!

Klaus13

Coque au vin Meister

Beiträge: 12 482

Wohnort: Seestermühe

Schiffsname: Maris

Bootstyp: WINNER 9.00

Heimathafen: 8308 PX Schokkerhaven, Niederlande

Rufzeichen: DD3305

MMSI: 211674410

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 4. Februar 2020, 21:04

Das ist wieder ein Klein-Klein hier. Ich weiß ja nicht, was ihr alle beruflich so gemacht habt, aber ich weiß z.B. dass Uwe @ugies: u.a. Metallbauer ist und als Lehrer in diesem Beruf unterrichtet hat. Außerdem weiß ich, dass es nichts schreibt, was er nicht genau weiß. Natürlich werden auch ihm Fehler unterlaufen, aber hier...?

Gruß Klaus
who fails to plan plans to fail

Maris-Blog

45

Mittwoch, 5. Februar 2020, 12:16

Moin zusammen,
ehrlich gesagt wollte ich hier einfach nur meine Ideen dazu Diskutieren und Anregungen bekommen wie man sowas auch selber bauen könnte.
Unbegründete Panikmache und Aussagen wie weisst du überhaupt wieviel Kraft da wirkt und ... sind nicht gerade konstruktiv und helfen mir bei der Entwicklung der Idee nicht weiter, aber ja ich weiss, Datenblatt lesen kann ich auch!
Der Bericht zu der abgescherten Welle ich interessant, aber Panik emfpinde ich da jetzt nicht, mal abgesehen davon dass ich keine Alu sondern eine GFK Welle habe.
Den Preis für die Jefa Anfertigung empfinde ich total unverhältnismäßig teuer und kommt für mich nicht in Frage!
Meine Fragen sind dank Uwe und Frank hier geklärt, alles weitere bespreche ich mit Uwe direkt, danke nochmal an dieser Stelle für die Zeichnungen.

Für alle die es interessiert: Ich werde mir vom Metallbauer aus dem vollen Material ein Konus drehen lassen, der dann aufgeschnitten wird und per Klemmung auf der Welle hällt, daran kommt der Ausleger geschweisst -> fertig, keine Magie!

@Klaus13 Für mich kann der Thread geschlossen werden, meine Fragen sind beantwortet

Grüße und trotzdem Dank an alle!

RainerF

Proviantmeister

Beiträge: 524

Wohnort: Hessen

Schiffsname: La Guapa

Bootstyp: Hanse 315

Rufzeichen: DK8597

MMSI: 211695470

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 5. Februar 2020, 13:14

Moin zusammen,
ehrlich gesagt wollte ich hier einfach nur meine Ideen dazu Diskutieren und Anregungen bekommen wie man sowas auch selber bauen könnte.
Unbegründete Panikmache und Aussagen wie weisst du überhaupt wieviel Kraft da wirkt und ... sind nicht gerade konstruktiv und helfen mir bei der Entwicklung der Idee nicht weiter, aber ja ich weiss, Datenblatt lesen kann ich auch!
Der Bericht zu der abgescherten Welle ich interessant, aber Panik emfpinde ich da jetzt nicht, mal abgesehen davon dass ich keine Alu sondern eine GFK Welle habe.
Den Preis für die Jefa Anfertigung empfinde ich total unverhältnismäßig teuer und kommt für mich nicht in Frage!
Meine Fragen sind dank Uwe und Frank hier geklärt, alles weitere bespreche ich mit Uwe direkt, danke nochmal an dieser Stelle für die Zeichnungen.

Für alle die es interessiert: Ich werde mir vom Metallbauer aus dem vollen Material ein Konus drehen lassen, der dann aufgeschnitten wird und per Klemmung auf der Welle hällt, daran kommt der Ausleger geschweisst -> fertig, keine Magie!

@Klaus13 Für mich kann der Thread geschlossen werden, meine Fragen sind beantwortet

Grüße und trotzdem Dank an alle!

Ach wieso denn schließen? Bilder, wir wollen Bilder wenns denn irgendwann mal fertig ist :)
Unsere schöne: http://la-guapa-sy.de/

47

Samstag, 28. März 2020, 16:41

Habe fertig

Moin moin liebe Forumsgemeinde,
ich wollte euch einmal an dem Ergebnis meiner ursprünglichen Frage teilhaben lassen.
Vielen Dank nochmal für die konstruktiven Vorschläge und vor allem an Uwe für die Erstellung der Konstruktionszeichnung!

Kostenaufstellung:
  • 35€ für das Seewasserbeständige Aluminium
    3,80€ für die 6 M8 Schrauben sowie eine M10 Madenschraube.
    3 Schachteln West für das Drehen des Konus.
    1 x Router Einrichten von meinem Kumpel fürs Schweissen.
    2 h Bohren und Gewindeschneiden von mir.


Ich hab die Fertigung mit meinem Kumpel der Schlossermeister ist folgendermaßen besprochen und durchgeführt.

Ich habe die Löcher für die M8 Gewinde vorgebohrt und den Hebelarm in Form gebracht.
Anschließend wurde vom Dreher der Konus gefertigt.
Dann wurde der Hebelarm angeschweisst und der Flansch aufgeschnitten.
Als letztes habe ich die Bohrungen für den Gewindeschnitt erweitert und die Gewinde geschnitten.

Als aller letztes kommt die M15 Bohrung zur Aufnahme des Antriebes, das mache ich aber dann vor Ort damit ich auf dem beengten Montageraum den größtmöglichen Hebel habe.
»DerGraf« hat folgende Dateien angehängt:
  • image0.jpeg (117,12 kB - 22 mal heruntergeladen - zuletzt: 29. März 2020, 01:21)
  • image1.jpeg (116,23 kB - 19 mal heruntergeladen - zuletzt: 28. März 2020, 19:27)
  • image2.jpeg (100,4 kB - 16 mal heruntergeladen - zuletzt: 29. März 2020, 01:20)

48

Samstag, 28. März 2020, 17:16

... das ist eine schöne Rückmeldung. Dank Dir! Und viel Freude beim zukünftig einfacheren Autopilotieren.

Grüße
Uwe
Do ut des!

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 876   Hits gestern: 3 049   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 562 482   Hits pro Tag: 2 403,74 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 4 829   Klicks gestern: 19 485   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 43 000 087   Klicks pro Tag: 18 581,8 

Kontrollzentrum