Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

101

Montag, 28. Dezember 2020, 11:05

@Ad ... Daran hatte ich ehrlich gesagt auch schon gedacht. Wenn der Durchbruch dadurch sauber eingebohrt werden kann, werde ich wohl diese Variante bevorzugen.
:segeln: Mein LEISURE 22 Refit Blog unter: https://www.leisure22.de

102

Donnerstag, 14. Januar 2021, 00:50

Am 8. Februar habe ich mein Böttchen in der Werft zum Lackieren ... Bis dahin habe ich nicht viel zu Berichtungen, da die Arbeiten nach wie vor aus eintöniger Schleif- und Spachtelarbeit besteht.
»nordstyler« hat folgende Datei angehängt:
  • L22_572.jpg (685,91 kB - 50 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Februar 2021, 23:04)
:segeln: Mein LEISURE 22 Refit Blog unter: https://www.leisure22.de

Marinero

Salzbuckel

Beiträge: 5 909

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

103

Donnerstag, 14. Januar 2021, 11:58

Ich liebe es, wenn die Leute die Griffe vom Werkzeug so vollschmieren :D
»Marinero« hat folgende Datei angehängt:
  • L22_572..jpg (96,16 kB - 24 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Februar 2021, 23:04)

ex-express

Salzbuckel

Beiträge: 2 476

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Flensburg

  • Nachricht senden

104

Donnerstag, 14. Januar 2021, 12:00

Grau ist modern!

Hut ab für deine Leistung und Ausdauer.

Vari-Phil

Proviantmeister

Beiträge: 262

Schiffsname: Demi Secco / Mercury

Bootstyp: Varianta 65 / Southerly 28

  • Nachricht senden

105

Donnerstag, 14. Januar 2021, 12:27

Am 8. Februar habe ich mein Böttchen in der Werft zum Lackieren ... Bis dahin habe ich nicht viel zu Berichtungen, da die Arbeiten nach wie vor aus eintöniger Schleif- und Spachtelarbeit besteht.


So viel Spachtel überall (| ich kann mir nach diesem Bild nicht vorstellen, dass xas ganze dann nach dem Lackieren gut aussehen soll.
Aber ich habe auch keine Ahnung!

Im KFZ Bereich kenne ich mich etwas mit Lackierungen aus und wenn ich den ganzen Spachtel hier überall sehe (im Riffelmuster z. B.), sehe ich schwarz.

Viele Grüße
Phil

106

Sonntag, 17. Januar 2021, 17:43

@marinero ... Ich habe in dem Zeug geschwommen, du müsstest mal sehen wie die Hände meiner Hautarzthelferin aussehen, nachdem sie all den Spachtel von mir abpulen musste

@ex-press ... Ich weiß nicht was sich der Spachtelhersteller dabei gedacht hat grau für seine Spachtelmasse zu wählen, aber warum das Zeug nach Himbeere schmeckt kann ich auch nicht nachvollziehen.

@Vari-Phil ... Ich habe zunehmend den Verdacht, du nascht einfach zu viel von dem Grauburgunder auf deinem Avatar-Foto ... Wenn Du dir wirklich nicht vorstellen kannst, wie Grau aussieht wenn man es zum Beispiel mit weißem Lack überlackiert, dann mache ich mit schon so meine Gedanken. Ich will dir aber helfen und dir einen Tipp geben. Also Phil, wenn man Grau überlackiert, nimmt es am Ende die Farbe in, die man in die Lackierpistole eingefüllt hat. Auf dem Deck wird es wahrscheinlich Signalweiß sein ... ... Vertraue mir ruhig. Falls du dir das immer noch nicht vorstellen kannst, dann versuche es doch mal mit halluzinogenen Drogen statt mit Alk :D
:segeln: Mein LEISURE 22 Refit Blog unter: https://www.leisure22.de

Vari-Phil

Proviantmeister

Beiträge: 262

Schiffsname: Demi Secco / Mercury

Bootstyp: Varianta 65 / Southerly 28

  • Nachricht senden

107

Sonntag, 17. Januar 2021, 18:49

... Wenn Du dir wirklich nicht vorstellen kannst, wie Grau aussieht wenn man es zum Beispiel mit weißem Lack überlackiert, dann mache ich mit schon so meine Gedanken. Ich will dir aber helfen und dir einen Tipp geben. Also Phil, wenn man Grau überlackiert, nimmt es am Ende die Farbe in, die man in die Lackierpistole eingefüllt hat. Auf dem Deck wird es wahrscheinlich Signalweiß sein ... ... Vertraue mir ruhig. Falls du dir das immer noch nicht vorstellen kannst, dann versuche es doch mal mit halluzinogenen Drogen statt mit Alk :D


Mir ging es nicht um Deckkraft, sondern Oberflächenqualität.

108

Sonntag, 17. Januar 2021, 19:10

... das war Humor.
:segeln: Mein LEISURE 22 Refit Blog unter: https://www.leisure22.de

Vari-Phil

Proviantmeister

Beiträge: 262

Schiffsname: Demi Secco / Mercury

Bootstyp: Varianta 65 / Southerly 28

  • Nachricht senden

109

Sonntag, 17. Januar 2021, 19:26

Ok ;) ich will ja auch nicht mäkeln... auch wenn es so scheint... aber ich könnte mir vorstellen, dass dann noch einige Krater und Huckel zu sehen sind... Und das wäre ja nach der vielen und harten Arbeit auch mies.

ex-express

Salzbuckel

Beiträge: 2 476

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Flensburg

  • Nachricht senden

110

Sonntag, 17. Januar 2021, 20:27

Ich glaube, dass unser Nordstyler alles plangeschliffen hat und nicht nur die Spachtelstellen. Dass eine Riffelstruktur sonst lackiert anders aussähe als ein Stück Spachteluntergrund ist klar.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ex-express« (17. Januar 2021, 23:11)


Katty262

Admiral

Beiträge: 926

Wohnort: Düsseldorf

Bootstyp: Hurley 800

Heimathafen: Düsseldorf

  • Nachricht senden

111

Sonntag, 17. Januar 2021, 21:13

Viele Wege führen nach Rom. Aus eigener Erfahrung (ein ganzes Boot noch ein 2. mal lackieren müssen), vorher mit einen Sperrfüller drüber. Aber Du machst das schon :-)
„Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems“ zitat Gorbatschow.

112

Sonntag, 17. Januar 2021, 21:59

... Am Anfang kommen zwei Schichten, gutes "Hempels Light Primer" drauf. Anschließend muss alles noch einmal mit 320er Schleifpapier lackierglatt werden und sichtbare Schleiffehler müssen noch mal mit den guten alten Aluminium-Polyesther Spachtel bearbeitet werden ... Wenn ich und der Lackiermeister dann, wirklich nur dann ganz zufrieden mit der Grundierung sind, gibt es ein paar Schichten Lack aus der Pistole ... Ob als Finish noch mal Klarlack drüber kommt steht auch noch nicht fest, wird das allgemeine Ergebnis dann zeigen.

Ich bedanke mich bis hierher noch mal bei allen, für Zuspruch und Lob ... Tut vorallem dann gut, wenn man glaubt man wird nie fertig.

... Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie ich mich auf den Tag freue, wenn ich das Schiff zum Lackieren in die Werft fahre. :)
:segeln: Mein LEISURE 22 Refit Blog unter: https://www.leisure22.de

ex-express

Salzbuckel

Beiträge: 2 476

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Flensburg

  • Nachricht senden

113

Sonntag, 17. Januar 2021, 23:15

Das klingt sehr gut. Denke aber daran, doch wahrscheinlich sind meine Bedenken grundlos, die Flächen, auf denen du läufst (auch den Cockpitboden), mit einer Antirutschlackierung zu versehen. Also Sand oder was auch immer dem Lack beimischen.

114

Sonntag, 17. Januar 2021, 23:19

Danke für den Tipp ... Aber, da kommt Teak drauf
:segeln: Mein LEISURE 22 Refit Blog unter: https://www.leisure22.de

ex-express

Salzbuckel

Beiträge: 2 476

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Flensburg

  • Nachricht senden

115

Montag, 18. Januar 2021, 07:17

Perfekt!

116

Dienstag, 9. Februar 2021, 16:26

Ich bin seit gestern, wie angekündigt, nun mit dem Boot für zwei Wochen in der Lackierkabine der Davidswerft (Mölln) Nach den gestrigen Vorarbeiten wie Abkleben aller Öffnungen und Entfetten aller Oberflächen habe wir gestern Nachmittag und heute Vormittag mindestens drei Schichten "Hempels Lightprimer" mit der Lackierpistole aufgetragen.

Ab morgen werde ich beginnen, die nun noch sichtbaren Löcher mit Spachtelmasse zu füllen und ab übermorgen wird der Primer dann mit 320er Schleifpapier Babypopoglatt geschliffen, so dass anschließend der Lack aufgetragen werden kann. Ich bin total zufrieden mit der Arbeit der Werft und die bereits vorangegangene Mühen und Sorgen schmelzen dahin, wenn ich auf das Ergebnis schaue.


... Ab ca. 17.00 Uhr wie immer alle Foto`s in meinem Blog: www.leisure22.de
»nordstyler« hat folgende Dateien angehängt:
  • L22_594.jpeg (965,69 kB - 22 mal heruntergeladen - zuletzt: 18. Februar 2021, 21:27)
  • L22_585b.jpeg (1,03 MB - 25 mal heruntergeladen - zuletzt: 18. Februar 2021, 21:27)
  • L22_586.jpg (272,64 kB - 26 mal heruntergeladen - zuletzt: 18. Februar 2021, 21:27)
  • L22_590.jpg (349,03 kB - 27 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Februar 2021, 23:03)
:segeln: Mein LEISURE 22 Refit Blog unter: https://www.leisure22.de

Spaßbremse

Offizier

Beiträge: 496

Bootstyp: Bavaria 41

Heimathafen: Kieler Förde

  • Nachricht senden

117

Dienstag, 9. Februar 2021, 16:42

Das sieht ja schon mal gut aus! :bravo:
Gruß, Norman

Kokopelli

Kap Hornier

Beiträge: 11 799

Schiffsname: Ich bin Mitsegler

Bootstyp: Keins

  • Nachricht senden

118

Dienstag, 9. Februar 2021, 16:53

Tolle Arbeit! :)
Gruß, Klaus

ex-express

Salzbuckel

Beiträge: 2 476

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler 35 SV

Heimathafen: Flensburg

  • Nachricht senden

119

Dienstag, 9. Februar 2021, 16:59

Sehr geil.

Marinero

Salzbuckel

Beiträge: 5 909

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

120

Dienstag, 9. Februar 2021, 17:15

jou :good2:

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 121   Hits gestern: 2 927   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 6 325 734   Hits pro Tag: 2 450,06 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 584   Klicks gestern: 19 999   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 48 073 516   Klicks pro Tag: 18 619,66 

Kontrollzentrum