Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Musikanto

Seebär

  • »Musikanto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 134

Bootstyp: Winga Princess

Heimathafen: Travemünde

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. Mai 2020, 09:34

Warum habe ich auf einmal so wenige infos in navionics?

Ich habe auf dem tablet sowohl navionics auch NV Karten.
Bin im Moment etwas irritiert über die detailarmut von navionics. Habe ich da was verstellt? Als Beispiel die Hafeneinfahrt Lomma (Nähe malmö)
»Musikanto« hat folgende Dateien angehängt:

Mussi1975

Salzbuckel

Beiträge: 7 231

Wohnort: Frankfurt

Schiffsname: Cristina

Bootstyp: Bavaria 40 New Cruiser

Heimathafen: Valencia

Rufzeichen: DD5282

MMSI: 211512990

  • Nachricht senden

2

Freitag, 15. Mai 2020, 10:03

Ggf. ist das nur die Basiskarte und du musst den Bereich erneut herunterladen. Passiert manchmal.
LG und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel!

Maik

3

Freitag, 15. Mai 2020, 10:08

@Musikanto: bei mir gibt Navionics bei Lomma auch nicht mehr her, obwohl neu heruntergeladen und gerade aktuelles update. Prinzipiell sind die Hafeninfos auf den NV Karten deutlich detailierter als bei Navionics.

Gruß Odysseus

Matze66

Smutje

Beiträge: 27

Schiffsname: Elenya

Bootstyp: Campion

  • Nachricht senden

4

Freitag, 15. Mai 2020, 10:31

Also online ist Lomma noch zu sehen, allerdings von den Details wie auf dem Bild - etwas mehr Infos (Wassertiefe) wenn man die SonarCharts aktiviert.

5

Freitag, 15. Mai 2020, 11:36

da sind nicht mehr Details

Gruß Odysseus

Schärenfreund

Proviantmeister

Beiträge: 389

Bootstyp: Bavaria36

Heimathafen: Burgtiefe/Fehmarn

Rufzeichen: DD7566

  • Nachricht senden

6

Freitag, 22. Mai 2020, 14:14

Nun ich frage mich auch ob es überhaupt Sinn macht das neue Update für 2020 zu kaufen, zumal wenn man das Seegebiet nicht zu2019 verändert.
Ich meine das Problem das Du schilderst liegt daran, daß Du das Gebiet einschl. Malmö nicht zum download markiert hast. Ich hatte das Problem
auch schon. Also:
1. Löschen alte Kartenfelder mit Klick auf den blauen Müllbehälter unter der Seekartenauswahl.
2. Dann gibt es ein kleines blaues Feld mit 4 Eckpunkten. Dieses Feld vergrößern und über die Region ziehen die Du mit aktuellen Daten haben willst.
3. Danach ein neues Update machen. Je nach der gewünschten Feldgröße dauert es länger oder geht schnell. Da Datenvolumen wird angezeigt.
Ich hoffe, das löst Dein Problem.
Gruß, Peter

7

Samstag, 23. Mai 2020, 11:00

Ich habe jetzt nochmals gesucht und gemacht. Navionics zeigt von Lomma nicht mehr Details. Ich habe noch eine C-Map Karte von 2017, die zeigt - wie NV Karten - deutlich mehr. Nach der Navionics Karte würde ich Lomma niemals anlaufen.


Gruß Odysseus

P.S. was machen tägliche Updates für einen Sinn, wenn nicht mal Essentials drauf sind

Schärenfreund

Proviantmeister

Beiträge: 389

Bootstyp: Bavaria36

Heimathafen: Burgtiefe/Fehmarn

Rufzeichen: DD7566

  • Nachricht senden

8

Samstag, 23. Mai 2020, 11:56

Ich habe jetzt nochmals gesucht und gemacht. Navionics zeigt von Lomma nicht mehr Details. Ich habe noch eine C-Map Karte von 2017, die zeigt - wie NV Karten - deutlich mehr. Nach der Navionics Karte würde ich Lomma niemals anlaufen.

Hast Du die 3 steps wie von mir beschrieben durchgezogen? Wenn das nichts bringt, würde ich mal Navionics anschreiben. Schließlich hast Du ja
ca. 120€ für das Update bezahlt.

9

Samstag, 23. Mai 2020, 11:58

habe ich. Aber hast Du denn mehr Infos von diesem Hafen auf Deiner Karte? 2 Freunden geht es wie mir. Da ist nicht mehr!

Gruß Odysseus

Seaskip

Kapitän

Beiträge: 762

Wohnort: Eckernförde

Bootstyp: Sirius 32 DS

Heimathafen: Eckernförde

Rufzeichen: DB3216

  • Nachricht senden

10

Samstag, 23. Mai 2020, 13:10

Nun ich frage mich auch ob es überhaupt Sinn macht das neue Update für 2020 zu kaufen, zumal wenn man das Seegebiet nicht zu2019 verändert.
Ich meine das Problem das Du schilderst liegt daran, daß Du das Gebiet einschl. Malmö nicht zum download markiert hast. Ich hatte das Problem
auch schon. Also:
1. Löschen alte Kartenfelder mit Klick auf den blauen Müllbehälter unter der Seekartenauswahl.
2. Dann gibt es ein kleines blaues Feld mit 4 Eckpunkten. Dieses Feld vergrößern und über die Region ziehen die Du mit aktuellen Daten haben willst.
3. Danach ein neues Update machen. Je nach der gewünschten Feldgröße dauert es länger oder geht schnell. Da Datenvolumen wird angezeigt.
Ich hoffe, das löst Dein Problem.
Gruß, Peter


wenn man kein update mehr hat, können auch keine Karten separat gelöscht werden.
Es bleibt dann nur die gesamte App zu löschen und dann wieder zu installieen und die karten wieder downladen.

Schärenfreund

Proviantmeister

Beiträge: 389

Bootstyp: Bavaria36

Heimathafen: Burgtiefe/Fehmarn

Rufzeichen: DD7566

  • Nachricht senden

11

Samstag, 23. Mai 2020, 13:58

@odysseus Ich kann Dir leider nicht sagen was meine Karte zeigt. Ich bin noch nicht an Bord und habe auch aktuell nicht auf Schweden upgedatet.
Interessant wäre ob es bei den Nachbarhäfen oder im Küstenbereich um Lomma genauso ungenau ist. Wenn ja, dann hast Du vermutlich den Bereich
nicht so upgedatet wie von mir beschrieben. Wenn nein, also nur Lomma ungenau ist, dann liegt es einfach am digitalen Kartenmaterial.

@seaskip Ich habe Odysseus so verstanden, daß er das Jahresabo für tägliche Updates gebucht hat. Das Jahresabo und ein 1. Update sagt aber
noch nichts aus über das von mir gewünschte Seegebiet. Es kann sein, wenn man 2019 in den dänischen Inseln war, (gleiche Seekarte) daß das
1. Update dieses zuletzt geöffnete Seegebiet aktualisiert. Odysseus ist aber wie sein griechischer Namensgeber immer auf Fahrt und muß der
großen Seekarte jetzt den Ausschnitt bezeichnen den man aktualisiert haben will. Die gesamte App zu löschen und neu zu installieren macht nur Sinn
wenn er über die bisherige Navionics App kein Update mehr machen kann. Das hat O. aber nicht geschrieben. Und der Vorschlag von @Matze66 die Sonarcharts zu aktivieren kostet nur zusätzliche Datenspeicher, bringt aber nichts, wenn man kein Sonarfähiges Gerät an Bord hat. Also ich lasse
Sonar immer außen vor.
Gruß, Peter

12

Samstag, 23. Mai 2020, 14:57

@seaskip Ich habe Odysseus so verstanden, daß er das Jahresabo für tägliche Updates gebucht hat. Das Jahresabo und ein 1. Update sagt aber
noch nichts aus über das von mir gewünschte Seegebiet. Es kann sein, wenn man 2019 in den dänischen Inseln war, (gleiche Seekarte) daß das
1. Update dieses zuletzt geöffnete Seegebiet aktualisiert. Odysseus ist aber wie sein griechischer Namensgeber immer auf Fahrt und muß der
großen Seekarte jetzt den Ausschnitt bezeichnen den man aktualisiert haben will.


also ich erkläre es nochmal wie ich das gemacht habe: Jahresabo für Europa. Wenn man das abschließt und Karten aktualisieren ( die Karten von 2019 sind noch drauf!) drückt lädt er so etwa 1,3 GB. Lomma zeigt wie gewohnt nichts. Jetzt Karten Löschen Ausschnitt roter Rahmen über Lomma und dann nochmal auf Karten herunterladen, Ausschnitt mit grünem Rahmen über Lomma - es lädt: nichts. Da gibt es nicht mehr Details. (Der Hafen nördlich Lundakrakajen zeigt jeden Schlengel. Übrigens auch auf der abgelaufenen Karte so)
Das Löschen ist meiner Ansicht nach völlig überflüssig, da die alten Karten mit neuen Daten überschrieben werden! Und zar alle Gebiete die runtergeladen und bezahlt sind. Das macht nur Sinn um Speicher zu sparen wenn ich statt in Griechenland in Schweden segeln gehe.

Navionics ist bezüglich der Hafenpläne auf einem schlechten Stand ist mein Fazit

Gruß Odysseus

MaWi

Maat

Beiträge: 91

Wohnort: Hessen

Schiffsname: Windfall

Bootstyp: Bavaria 39 Cruiser

Heimathafen: Lemmer

  • Nachricht senden

13

Samstag, 23. Mai 2020, 15:04

Ääh, m.E. ist Lomma gar nicht mehr in der Navionics „Central und West Europe“ enthalten. Kann es sein, dass es daran liegt?

Yellow Boat

Salzbuckel

Beiträge: 8 444

Schiffsname: YELLOW DREAM

Bootstyp: Leisure 27

Heimathafen: Schildmeer Holland

Rufzeichen: PG8944

  • Nachricht senden

14

Samstag, 23. Mai 2020, 15:41

Ääh, m.E. ist Lomma gar nicht mehr in der Navionics „Central und West Europe“ enthalten. Kann es sein, dass es daran liegt?
Nein , Jedenfalls auf der App Krte ist ganz Schweden auch drauf. Siehe erstes Bild. Nur Dänemark nicht.
Mit Dänemaark wäre dei Skagerrak& Kattegat Karte vielleicht besser. Bild 2.
Ad
»Yellow Boat« hat folgende Dateien angehängt:

Schärenfreund

Proviantmeister

Beiträge: 389

Bootstyp: Bavaria36

Heimathafen: Burgtiefe/Fehmarn

Rufzeichen: DD7566

  • Nachricht senden

15

Samstag, 23. Mai 2020, 15:53

@MaWi Das wäre durchaus eine Erklärung, aber der Ort liegt im Öresund auf der Höhe von Kopenhagen. Gehört das nicht mehr zu Central- bzw.
Westeuropa???

@odysseus Ich habe immer nur mit den Karten 45XG Skagerrak & Kattegat und 44XG Ostschweden, Finland, Baltikum gearbeitet. Es mag ja auch
sein, daß die von Dir genutzte Europa-Karte manche Detailkarten ausspart, das könntest Du aber bei Rückfrage über Deinen Händler oder direkt bei
Navionics erfahren. Mail
Du schreibst, daß Du 1,3 GB an aktuellen Karten runterlädts. Das mag ja einmal zu Hause noch angehen, aber unterwegs, wenn man mit seinem
GB Bestand geizen muß, ist es sinnvoll nur einen Ausschnitt z.B. für die nächsten 1-2 Wochen runterzuladen, denn ganz Europa wirst Du ja in dieser
Zeit nicht abfahren. Der Ausschnitt hat dann bei mir ca. 50-80 Mb, je nach Größe und das geht oft auch noch mit Hafen Wlan.

MaWi

Maat

Beiträge: 91

Wohnort: Hessen

Schiffsname: Windfall

Bootstyp: Bavaria 39 Cruiser

Heimathafen: Lemmer

  • Nachricht senden

16

Samstag, 23. Mai 2020, 16:03

Gibt es Unterschiede zwischen den App Kartenpaket und denen für die Plotter?

Bei zeigt es so an
»MaWi« hat folgende Datei angehängt:

Yellow Boat

Salzbuckel

Beiträge: 8 444

Schiffsname: YELLOW DREAM

Bootstyp: Leisure 27

Heimathafen: Schildmeer Holland

Rufzeichen: PG8944

  • Nachricht senden

17

Samstag, 23. Mai 2020, 16:04

@MaWi Das wäre durchaus eine Erklärung, aber der Ort liegt im Öresund auf der Höhe von Kopenhagen. Gehört das nicht mehr zu Central- bzw.
Westeuropa???

@odysseus Ich habe immer nur mit den Karten 45XG Skagerrak & Kattegat und 44XG Ostschweden, Finland, Baltikum gearbeitet. Es mag ja auch
sein, daß die von Dir genutzte Europa-Karte manche Detailkarten ausspart, das könntest Du aber bei Rückfrage über Deinen Händler oder direkt bei
Navionics erfahren. Mail
Du schreibst, daß Du 1,3 GB an aktuellen Karten runterlädts. Das mag ja einmal zu Hause noch angehen, aber unterwegs, wenn man mit seinem
GB Bestand geizen muß, ist es sinnvoll nur einen Ausschnitt z.B. für die nächsten 1-2 Wochen runterzuladen, denn ganz Europa wirst Du ja in dieser
Zeit nicht abfahren. Der Ausschnitt hat dann bei mir ca. 50-80 Mb, je nach Größe und das geht oft auch noch mit Hafen Wlan.
Auf der Webapp Karte kannst du die Grenze genau sehen. Die liegt also genau in dr Mitte vom Öresund.
Allerdinsg auch dort keine Tiefendetails , nur bei Einschaltung der Sonar Karte.
Ad
»Yellow Boat« hat folgende Dateien angehängt:

Yellow Boat

Salzbuckel

Beiträge: 8 444

Schiffsname: YELLOW DREAM

Bootstyp: Leisure 27

Heimathafen: Schildmeer Holland

Rufzeichen: PG8944

  • Nachricht senden

18

Samstag, 23. Mai 2020, 16:41


Gibt es Unterschiede zwischen den App Kartenpaket und denen für die Plotter?

Bei zeigt es so an
Die von mir gezeigte Karten Ausschnitte sind von den App Karten.
Aber benutzt du vielleicht immer nog die alte Boating App ?Also diese: https://play.google.com/store/apps/detai…AppEurope&hl=nl Die wird aber in einiger Zeit komplett beendet. Es gibt schon einige zeit ( steht ja auch dort) eine neue Boating app https://play.google.com/store/apps/detai…neLakesHD&hl=nl und dazu gehört auch die neue , teurere Europa karte.
Am besten mal die ganze App entfernen und dann die neue Boting App downloaden : https://play.google.com/store/apps/detai…neLakesHD&hl=nl
Innerhalb dieser neuen App ( also nicht mehr auf Google Play) kannst du alle jemals gekaufte Karten wieder downloaden und auch eventuell die neue , grössere EU Karte kaufen .
Ad

Ad

19

Samstag, 23. Mai 2020, 18:02

Allerdinsg auch dort keine Tiefendetails , nur bei Einschaltung der Sonar Karte.

Die Tiefenangaben der Navionics Karte mit den "angeblichen" Sonar-Linien unterscheiden sich aber erheblich zu den oben gezeigten Ausschnitte von C-Map und NV.

Gruß

Matze66

Smutje

Beiträge: 27

Schiffsname: Elenya

Bootstyp: Campion

  • Nachricht senden

20

Samstag, 23. Mai 2020, 18:06

Sorry, wenn ich mich unverständlich ausgedrückt habe :-/
Ich gehe davon aus, dass die Online-Version identisch mit den Versionen auf App und Plotter ist. Da hier in der Onlineversion nicht mehr angezeigt wird, dürfte bei den anderen Versionen auch nicht mehr drauf sein.
Wenn da früher einmal mehr zu sehen war, sollte man tatsächlich mal Navionics anschreiben - vielleicht ist hier beim Update einfach etwas weggefallen.

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 774   Hits gestern: 3 336   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 539 556   Hits pro Tag: 2 402,21 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 4 526   Klicks gestern: 21 183   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 42 853 133   Klicks pro Tag: 18 583,14 

Kontrollzentrum