Sie sind nicht angemeldet.

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

HeikeS.

Proviantmeisterin

Beiträge: 404

Wohnort: Kappeln

Bootstyp: Banner 28

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 6. Mai 2021, 01:14

falsch formuliert, sorry

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HeikeS.« (6. Mai 2021, 01:56)


HeikeS.

Proviantmeisterin

Beiträge: 404

Wohnort: Kappeln

Bootstyp: Banner 28

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 6. Mai 2021, 01:49

Doch, nur ist mir vieles suspekt.
Wir fieren Grossfall , legen Großbaum auf dem Seitendeck ab, und Gross kommt dabei langsam runter,wo ist da der Sinn von Lazy Jacks ?

noopd

Lichtmaschinenerklärbär

Beiträge: 852

Wohnort: Krefeld

Schiffsname: Last Boy Scout

Bootstyp: Dehler Optima 106

Heimathafen: Workum

Rufzeichen: DG8965

MMSI: 21179450

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 6. Mai 2021, 05:50

Zitat

Wir fieren Grossfall , legen Großbaum auf dem Seitendeck ab, und Gross kommt dabei langsam runter,wo ist da der Sinn von Lazy Jacks ?


Völlig korrekt. Und abend wird bei bei meiner Benneteau Wizz in der Regel auch noch der Mast gelegt.
»noopd« hat folgende Datei angehängt:
  • Download.jpeg (11,81 kB - 179 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 02:42)
Heist es jetzt:
Politiker und Politikerinnen oder
Diverse Politikerinnen und Politiker oder
Politiker:innen:diverse.
Ich kenn mich da nicht mehr aus. ;(
Und wie benennen wir die Politiker:diverse:innen die sich noch nicht entschieden haben, wozu sie gehören wollen.

64

Donnerstag, 6. Mai 2021, 06:54

@HeikeS: ihr seid halt einfach die besseren Segler und auch die schlaueren Menschen. Habt euch ein Boot mit filigranen Baum und (aufgrund fehlender Sprayhood?) ausreichend Platz am Deck gekauft, um da euer zartes Tüchlein wegzufalten.

Aber ich komme damit klar. Seitdem ich gesehen habe, dass die VG Segler mit flatterndem LazyBag in Crocs um die Welt sind, prallen Sprüche wie deine an mir ab wie das Wasser an meiner Sprayhood.
Robulla - die schönste 34 Fuß Yacht unter deren Sprayhood man Tomaten züchten kann deren Sprayhood Leben rettet!

Beiträge: 1 444

Wohnort: Zeuthen

Schiffsname: Celia

Bootstyp: Hunter 23

Heimathafen: Zeuthen

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 6. Mai 2021, 07:48

Doch, nur ist mir vieles suspekt.
Wir fieren Grossfall , legen Großbaum auf dem Seitendeck ab, und Gross kommt dabei langsam runter,wo ist da der Sinn von Lazy Jacks ?


Damit das Segel nach dem fallenlassen nicht im Cockpit rumflattert und ich auf dem Weg zur Pinne womöglich noch drauflatsche.
Nie wieder ohne LJ. :D
Gruß, Jörg!

Indianer

Offizier

Beiträge: 232

Wohnort: Baden Würtemberg

Schiffsname: Orca

Bootstyp: Segelboot

Heimathafen: Kroatien

  • Nachricht senden

66

Donnerstag, 6. Mai 2021, 09:08

Doch, nur ist mir vieles suspekt.
Wir fieren Grossfall , legen Großbaum auf dem Seitendeck ab, und Gross kommt dabei langsam runter,wo ist da der Sinn von Lazy Jacks ?

Und wo bleibt der Lümmel ? Im Beschlag ?

  • »foxausrhens« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 707

Wohnort: Koblenz

Schiffsname: Fuchur

Bootstyp: Dehler 34

Heimathafen: Jachthaven de Pyramide Warns

  • Nachricht senden

67

Donnerstag, 6. Mai 2021, 09:56

Ich hatte eigentlich nicht die Frage gestellt über das für und wieder von Lazy Bags oder Jacks sondern nur über die möglichkeit der Optimierung dieser.
Klar gibt es kleine Boote bei den man auf diese verzichten kann, und es gibt auch Segel die man schnell mal nach dem Segel Tag bergen kann.

Bei meinem Groß ist das nicht der Fall , da wiegt das Tuch allein gute 25kg und die Latten sind fast fünf Meter lang, da dauert das anschlagen gerne mal ein paar Stunden , oft mit umlegen des Bootes damit die Nase am Steg im Wind liegt.
Das will und würde ich mir mehrfach im Jahr nicht antun aber es gibt natürlich Zeitgenossen die so was gerne tun, wie scheinbar Frau Heike S. .

Nur ehrlich gesagt fände ich es gut wenn wir diese Diskussion in dem Thread unterlassen. Deswegen postet gerne Vorschläge wie man die Funktion der Lasys verbessern kann , für und wieder sollte hier nicht diskutiert werden.

68

Donnerstag, 6. Mai 2021, 10:34

Hattest Du das von mir gelesen?
Wenn man den letzten Umlenkpunkt zum Lazy Jack, hintere senkrechte Leine, obere Rolle, direkt auf Höhe des Lümmesls macht, geht das auch, wenn man Bags hat.
In die eine Richtung fiert man von oben und zieht Richtung Mast, in die andere Richtung umgekehrt.
Und Leinengebamsel gibt es dabi auch nicht.
Man benötigt nur eine irgendwie geartete Klemme.
Der Weg ist das Ziel.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt.
Jeder Alkoholismus mit einem ersten Glas.
Jede Sucht mit einem ersten Mal.

Jeden Abend ´nen Bier - Ganze Leben Alkoholiker

Möge keiner sagen, er hätte es nicht gewußt...

  • »foxausrhens« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 707

Wohnort: Koblenz

Schiffsname: Fuchur

Bootstyp: Dehler 34

Heimathafen: Jachthaven de Pyramide Warns

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 6. Mai 2021, 16:09

Hab ich gelesen , ich hab auch selbst schon eine Idee. Nur leider muss sie Idee noch eine Wochenende warten, meine Bandscheibe hat mir durch die Reisepläne am WE eine Strich gemacht es sei den mein Knochendock vollbringt morgen mit seiner Spritze ein Wunder. :D

LDX

Maat

Beiträge: 82

Wohnort: Kiel

Bootstyp: Dragonfly

  • Nachricht senden

70

Gestern, 05:23

Ich versteh den Sinn von Lazy Jacks einfach nicht, ganz zu verschweigen von deren Verstellmöglichkeiten

Das tut uns dann leid für Dich....
Die Banner 28 hat kein sooo riesiges Großsegel. Braucht sie auch gar nicht bei dem Gewicht.

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 84   Hits gestern: 3 617   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 6 551 273   Hits pro Tag: 2 468,65 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 596   Klicks gestern: 21 303   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 49 547 976   Klicks pro Tag: 18 670,65 

Kontrollzentrum