Sie sind nicht angemeldet.

Boote kaufen

BTC-Forum

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

21

Dienstag, 14. September 2021, 14:31

Habt ihr mal gesehen wie Segelmacher die Segel die im Herbst zur Durchsicht gegeben werden und erst im Frühjahr abgeholt werden lagern? Ich erinnere nicht eine Unzahl langer Würste irgenwo gesehen zu haben. Oder werden Foliensegel nie zur Reparatur gebracht?
Aber klar.
Wir bringen sie als Rolle, sie werden als Rolle gelagert und wir holen/erhalten sie als Rolle.
Das ist Bedingung und wird auch nicht hinterfragt. Selbst nach 10 Jahren in Nutzung waren unsere Segel überhaupt niemals gefaltet gelegt.
Das Groß natürlich in S-Form auf dem Baum, aber nicht als Paket.

Übrigens handelt es sich hier offenbar um 2 Jahre alte Segel als Gebrauchtangebot oder als Beigabe zu einem gebrauchten Boot.
NATÜRLICH ziehe ich die erstmal hoch und sehe sie mir genau an, bevor ich die kaufen würde bzw. ich beziehe sie in die Gesamtbewertung des Bootes ein.

Immerhin wurden sie ja nicht benutzt und waren auch keiner UV-Belastung ausgesetzt.
Es kann sehr gut sein, dass sie unter dem Strich in einem besseren Zustand sind, als wären sie 2 Jahre benutzt worden - rollen hin oder her :)




Gruß
Andreas


ex-express

Salzbuckel

Beiträge: 2 754

Schiffsname: Lulou

Bootstyp: Dehler

Heimathafen: Flensburg

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 14. September 2021, 14:53

Aber der TE hat doch gar kein Boot…wozu Segel?

ronja-express

Salzbuckel

Beiträge: 1 995

Bootstyp: Albin Express

Heimathafen: Kiel

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 14. September 2021, 15:58

Ist sehr lange her, dass ich mit UK Tapedrive gesegelt bin (so in den 90ern? :O ),
aber Ich hätte nicht nur Bedenken wegen der Lastfäden, sondern auch wegen der Folie.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Segel noch wie neu sind.

Da wohl kaum jemand grossartige Erfahrungen mit solchen alten unbenutzten Foliensegeln haben wird,
würde ich zumindest nach Fotos fragen.
Zum Beispiel ausgelegt auf dem Rasen oder der Auffahrt o.ä.
Hochziehen an Bord ist natürlich noch besser.

Holger

24

Dienstag, 14. September 2021, 16:15

Aber der TE hat doch gar kein Boot…wozu Segel?

Richtig erkannt, er ist aber auf der Suche.
Die Segel sind keine zusätzliche Beigabe sondern die Segel des Schiffes.

25

Dienstag, 14. September 2021, 16:18

Ich verstehe die Frage nicht: die Segel werden angesehen, und wenn defekt, gibt's Preisnachlass entsprechend.
Aber ansehen muss man die doch sowieso, auch wenn sie gerollt gelagert wären.

26

Dienstag, 14. September 2021, 21:11

Erkläre mal einem Unwissenden, dass seine nagelneuen noch in der Versandverpackungen befindlichen Segel durch einen Lagerungsschaden Vollschrott sind. ?(

27

Dienstag, 14. September 2021, 21:17

Richtig erkannt, er ist aber auf der Suche.
Die Segel sind keine zusätzliche Beigabe sondern die Segel des Schiffes.
Dann verstehe ich Deine Frage nicht. Die Segel sieht man sich doch sowieso an oder hättest Du die sprichwörtlich im Sack gekauft?
Ich würde nichtmal im Traum auf so eine Idee kommen - es sei denn, die Tüten können einvernehmlich und eingepreist als abgängig gelten, dann muss man sie auch nicht mehr näher betrachten.

Wieso aber hortet der Voreigner nagelneue Segel ohne sie jemals benutzt zu haben?

Die muss er doch bezahlt haben und spätestens bevor man das tut, interessiert man sich doch dafür, ob die Dinger überhaupt stehen?
Das klingt doch faul.
Gruß
Andreas

28

Dienstag, 14. September 2021, 21:56

Erkläre mal einem Unwissenden, dass seine nagelneuen noch in der Versandverpackungen befindlichen Segel durch einen Lagerungsschaden Vollschrott sind. ?(
Ich bezweifele, dass die Segel. Wie du schreibst „Vollschrott“ sind. Meine ‚Genua ist mit Sicherheit aus emfindlicheren Material als die Segel, von denen hier die Rede ist. Dieses Segel wird regelmäßig nicht gerollt und es lebt sehr gut damit.
Wenn eure These, Vollschrott wegen lange gefaltet, richtig wäre, dann dürfte man ja auch kein Großsegel aus CarbonSport oder besser auf den Baum falten …

Selliner

Seebär

Beiträge: 1 104

Wohnort: Sellin

Schiffsname: "Lotte" und "SKant d'Or"

Bootstyp: Midget 31, SK2

Heimathafen: Seedorf

Rufzeichen: DH6428

MMSI: 211484730

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 14. September 2021, 22:03

Erkläre mal einem Unwissenden, dass seine nagelneuen noch in der Versandverpackungen befindlichen Segel durch einen Lagerungsschaden Vollschrott sind. ?(


Indem man erklärt das auch Plastik und Kunststoffe altern. Stichwort: Weichmacher, poröse und rissige reifen, usw. Ist bei allen weichen Kunststoffen ein Thema. Z.b. auch der Grund warum Sturzhelme und Sicherheitsgurte (Sturzsicherung) Ablaufdaten haben.

cr838

Kapitän

Beiträge: 671

Bootstyp: Westerly Fulmar

Heimathafen: Cuxhaven

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 14. September 2021, 22:17

Moin,
meine beiden Genuas aus DCX lege ich S-förmig parallel locker zum Unterliek zusammen. Die G1 rolle ich anschließend, bei der G3 muß wegen der Latten dann gefaltet werden. War Empfehlung des Segelmachers und hat bislang (G1: 7 Jahre, G3: 3 Jahre) nicht geschadet.
Mast- und Schotbruch,

Jürgen

Selliner

Seebär

Beiträge: 1 104

Wohnort: Sellin

Schiffsname: "Lotte" und "SKant d'Or"

Bootstyp: Midget 31, SK2

Heimathafen: Seedorf

Rufzeichen: DH6428

MMSI: 211484730

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 14. September 2021, 22:30

Locker falten oder falten und dann was drauf legen (im schlimmsten Fall drauf schlafen) sind zwei verschiedene Dinge.
Falten und zuunterst unter allen andern Kram ins Auto stopfen machen schöne Knick bzw. Bügelfalten.

Daher muss man da glaube ich etwas differenzieren.

32

Dienstag, 14. September 2021, 22:43

Nur noch einmal zu Klarstellung!
Es ist keine lockeres mit weichen Rundungen falten sondern stramm in den Karton mit scharfen Knicken gepackt.

la paloma

Salzbuckel

Beiträge: 9 660

Schiffsname: Jenny N

Bootstyp: Salona 37 RK

Rufzeichen: DH7876

MMSI: 211634230

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 14. September 2021, 22:51

Das ist doch keine Frage für ein ja oder nein. Denn Folie, Laminat ist doch sehr unterschiedlich hinsichtlich Beschädigungen beim Knicken vs. Rollen.
Gruß
Arne

34

Dienstag, 14. September 2021, 22:56

Ob das Segel Schrott ist, wird man hier nicht feststellen können, schau es an, zieh es hoch. Oder suchst Du nur nen Argument für nen Preisnachlass?
Persönlich kann ich mir nicht vorstellen, was am Segel kaputt sein soll, den Knick hat es ein mal vom Segelmacher, Segel sind flexibel, das Material kann eigentlich nicht plastisch verformen, und von einer Wechselbelastubg des Knicks kann ja wohl keine Rede sein. Aba: Versuch macht kluch: Anschauen, Hochziehen.
Aber welche Maße haben die Segel? Vielleicht kann ich Dir den Kernschrott ja abnehmen, ich würde auch nicht viel Geld dafür verlangen.

cr838

Kapitän

Beiträge: 671

Bootstyp: Westerly Fulmar

Heimathafen: Cuxhaven

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 15. September 2021, 11:39

Nur noch einmal zu Klarstellung!
Es ist keine lockeres mit weichen Rundungen falten sondern stramm in den Karton mit scharfen Knicken gepackt.

Moin,

wenn Du definitiv wissen möchtest, ab das Segel Schaden genommen hat, dann frag' den Segelmacher Deines Vertrauens und laß' den sich das Segel ansehen. Alles andere hier reine Spekulation. Zumal unbekannt ist, um welches Material es sich beim "Foliensegel" handelt. Da wird es vermutlich (auch 'ne Sekulation :D ) auch Unterschiede geben.
Mast- und Schotbruch,

Jürgen

36

Mittwoch, 15. September 2021, 14:31

Das Gute, ich hatte weder den Kaufvertrag unterschrieben noch an- bzw bezahlt und konnte mich kostenneutral aus der Sache verabschieden.
In der Summe der Mängel und der festgestellten Fehlteile dürfte das Schiff ein wirtschaftlicher Totalschaden sein. Da war der reale Zustand der Segel zum Schluss mehr ein Nebenaspekt.
Das Schlechte, die Suche geht weiter, sie hat allerdings auch einen hohen Unterhaltungswert und der Winter ist lang.
Wie war es noch: "Lieber kein Schiff kaufen als das falsche Schiff kaufen." :rolleyes:

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 522   Hits gestern: 2 302   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 6 892 384   Hits pro Tag: 2 476,18 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 8 205   Klicks gestern: 13 193   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 51 685 707   Klicks pro Tag: 18 568,76 

Kontrollzentrum