Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

smaugi

Salzbuckel

  • »smaugi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 164

Schiffsname: Nexus

Bootstyp: Bavaria33

Heimathafen: Urk / NL

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. April 2019, 10:16

Raymarine Axiom Segelfunktionen

Moin
Seit gestern gibt es das lange erwartete Update für die Axiom Plotter und Lighthouse3
Die Segelfunktionen wie Laylines sind nun mit dabei. Bei mir funktionierte das Update problemlos (>1GB)
Doku habe ich keine gefunden.
Tschüss
Christian

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 13 075

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: Lemmer

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. April 2019, 11:20

was ist denn noch dazugekommen?
Gruß



Volker

schoner-crazy.de

3

Donnerstag, 18. April 2019, 12:44

was ist denn noch dazugekommen?

<http://www.raymarine.de/software-updates…axiom-axiompro/>
Grüße vom Kugelblitz

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 13 075

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: Lemmer

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. April 2019, 13:59

danke
Gruß



Volker

schoner-crazy.de

smaugi

Salzbuckel

  • »smaugi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 164

Schiffsname: Nexus

Bootstyp: Bavaria33

Heimathafen: Urk / NL

  • Nachricht senden

5

Freitag, 19. April 2019, 09:23

Hier
Hier gibt es die Beschreibung dazu ( englisch)
Tschüss
Christian

6

Freitag, 19. April 2019, 18:18

Inzwischen ist auch das aktualisierte manual online.
Grüße vom Kugelblitz

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 13 075

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: Lemmer

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 11. Juni 2019, 21:40

ich habe den trööt noch mal ausgegraben, da ich zum Update noch eine Frage habe. Muß ich das Firmware Upgrade entzippen und auf eine ISO SD spielen oder kann ich die Updatedateien entzipt auf die Karte kopieren? Wer weiss was?
Gruß



Volker

schoner-crazy.de

smaugi

Salzbuckel

  • »smaugi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 164

Schiffsname: Nexus

Bootstyp: Bavaria33

Heimathafen: Urk / NL

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 11. Juni 2019, 22:11

Guck doch mal bei Raymarine rein.
Da gibt es eine Updateanleitung.

Bin mir nicht ganz sicher aber ich glaube entzippt ins Routeverzeichnis der MSD Karte
Tschüss
Christian

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 13 075

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: Lemmer

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 11. Juni 2019, 22:49

geht aus der Anleitung nicht klar hervor. da ist immer wieder von ISO-Dateien die Rede ?(
Gruß



Volker

schoner-crazy.de

10

Dienstag, 11. Juni 2019, 23:11

Hauptverzeichnis (Root) der Karte
Keine Unterordner für weitere Komponenten, alles in das Hauptverzeichnis.
Entpackte Dateien

So habe ich es auf meinem C125 gemacht.
Ich wüsste keinen Grund, weswegen das nicht mehr so sein sollte...

Wenn weitere Raymarine Komponenten ein Update erhalten sollen, dann müssen alle Daten in Root liegen. Der Plotter kümmert sich um den Rest.

Schoner

Crazy-Ijsselmeer-Skipper

Beiträge: 13 075

Wohnort: Wuppertal

Schiffsname: Crazy

Bootstyp: Schoner, Rijns Oever 34

Heimathafen: Lemmer

Rufzeichen: DD5453

MMSI: 211440140

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 12. Juni 2019, 08:37

danke ;)
Gruß



Volker

schoner-crazy.de

smaugi

Salzbuckel

  • »smaugi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 164

Schiffsname: Nexus

Bootstyp: Bavaria33

Heimathafen: Urk / NL

  • Nachricht senden

12

Samstag, 20. Juli 2019, 11:03

Ein weiteres Softwareupdate für den Raymarine Axiom Plotter ist rausgekommen.
U.a. Mit Regatta-Startlinienfunktionen
Tschüss
Christian

smaugi

Salzbuckel

  • »smaugi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 164

Schiffsname: Nexus

Bootstyp: Bavaria33

Heimathafen: Urk / NL

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 21. August 2019, 21:32

Und wieder ein Axiom Update
Tschüss
Christian

Hanse315

Smutje

Beiträge: 15

Wohnort: Insel Usedom

Schiffsname: Munin

Bootstyp: Bavaria Cruiser 31

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 15. September 2019, 13:44

Hallo in die Runde,

mittlerweile ist die Version 3.10 von Lighthouse raus.

Ich hatte mich auch auf die Laylines gefreut. Leider werden sie bei mir nicht angezeigt. Laylines - Systemanforderungen lt. Manual:
Um die Laylines-Funktion verwenden zu können, muss Ihr System die folgenden Bedingungen erfüllen:
• Auf Ihrem MFD muss LightHouse ™ Software Version 3.9 oder höher ausgeführt werden.
• Die Einstellung für die Bootsaktivität muss während des MFD-Startassistenten auf Segeln gesetzt sein. Weitere Informationen zum Konfigurieren der Einstellungen für die Bootsaktivität finden Sie unter: 4.5 Erste Schritte
• Folgende Daten müssen im MFD-Netzwerk vorhanden sein:
- Wind
- Geschwindigkeit durch Wasser (STW)
- GPS
- Kurs

Die Daten sollten alle da. Jedenfalls werden sie bei mir auf meinem Axiom angezeigt.

Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?

Vielen Dank

15

Montag, 18. November 2019, 12:44

Hallo,
ich spiele mit dem Gedanken das Axiom 9 pro anzuschaffen. Gibt es denn irgendwo eine Liste über die vorhandenen Polardaten? Welche Schiffe sind denn da gelistet?
B§G hat bei seinem Zeus ja die Möglichkeit eigene Daten einzugeben (Vergleich in der neuen Yacht) Insgesamt schneidet dieses Gerät am besten ab.
Leider hab ich nun bis auf den alten Plotter alles von Raymarine.

Gruß Odysseus

smaugi

Salzbuckel

  • »smaugi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 164

Schiffsname: Nexus

Bootstyp: Bavaria33

Heimathafen: Urk / NL

  • Nachricht senden

16

Montag, 18. November 2019, 12:56

Frag mal bei Raymarine nach, ob dein Schiff drin ist.
Ich habe mir aus der Liste ein möglichst ähnliches herausgesucht und das passt einigermaßen.
z.B. In der festen Liste gibt es eine Bavaria 37. Wenn ich die einstelle wird meine 33/aus BJ. 2005 recht gut abgebildet.

Editierbar sind die Polardaten leider (noch) nicht.


@Hanse315:
ich hatte im September deine Frage nicht mitbekommen. Klappt das iinzwischen bei dir ?
Tschüss
Christian

17

Montag, 18. November 2019, 13:01

Ja, ich frage mal nach. Danke. Gibt es denn eigentlich ein spezielles Manual in deutsch für Lighthouse? In dem der Gerätebeschreibung anhängenden Teil fehlt ja so einiges im Vergleich zum englischen Lighthouse manual

Gruß Odysseus

Stringer

Smutje

Beiträge: 12

Wohnort: Hamburg

Schiffsname: Miss Marple

Bootstyp: Hallberg-Rassy 34

Heimathafen: WSG Arnis

Rufzeichen: DF9372

  • Nachricht senden

18

Samstag, 18. Januar 2020, 17:51

Axiom oder Zeus oder GPS Map 9 Zoll

Moin in die Runde,

ich plane einen Upgrade meines Instrumentensystems inklusive Plotter. Derzeit habe ich ein Autohelm/Raymarine ST50 System und einen VDO Marine Plotter. Alles mit NMEA0183 bzw. Seatalk1 vernetzt und ca. 20 Jahre alt.

Ich will meine Cockpit Instrumente (Logge, Wind, Tiefe) ersetzen sowie den Plotter und möglichst alles von einem Hersteller nehmen.
Wenn möglich, will ich meine Rumpfgeber und den Mastgeber behalten, um den N2K Backbone nicht durchs ganze Boot verlegen zu müssen und evtl. eine Bodenhülse neu setzen zu müssen.
Die Instrumente sollten jeweils mit LCD Anzeige sein und die Plotter in der 1000 Euro Klasse liegen.
Mein ST50 Tridata Instrument in der Kajüte und den Pinnenpiloten will ich weiter über Seatalk1 anbinden mit Hilfe der Brücke von Raymarine.

Zwischen den Produkten von Raymarine, B&G bzw. Garmin ist eine große Preisspanne von annähernd 1000 Euro für das komplette Paket. Deshalb würde ich mich freuen, wenn mir jemand Erfahrungen mit dem einen oder anderen der genannten Produkte mitteilen könnte.

Ich bin nächste Woche auf der Boot um dann mal nach Messeangeboten Ausschau zu halten.

Vielen Dank und beste Grüße!
---------------I'd rather be sailing!----------- :wickie:

19

Samstag, 18. Januar 2020, 23:23

Zumindest bei der Geberproblematik gibt's Entwarnung.
Die müssten bei Raymarine alle drinbleiben können.
Die Daten werden über das Itc 5 passend gewandelt.

https://www.ensslin.com/raymarine-itc-5-…rter_11235_1372


...und ansonsten empfehle ich, Dich an den Bordelektriker Deines Vertrauens zu wenden bzw ist ja gerade Messe. Da wird der Raymarinestand in der Regel von guten Kräften besetzt.
Ich war heilfroh, dass ich bei der letzten Erneuerung auf die Hilfe des Fachmanns zurückgreifen konnte.
Die Systeme werden langsam sehr komplex
kuckstu hier:

Paikea.eu

smaugi

Salzbuckel

  • »smaugi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 164

Schiffsname: Nexus

Bootstyp: Bavaria33

Heimathafen: Urk / NL

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 19. Januar 2020, 09:00

Ich hatte meine alte RaymarineST60 Serie mit dem oben beschriebenen RaymarineAdapter problemlos an mein damaligen B&G-Zeus2 Plotter angeschlossen.
Jetzt hab ich den Axiom und die alten Instrumente (und auch die aktuellen Serien) laufen auch problemlos.
Tschüss
Christian

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 124   Hits gestern: 3 018   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 743 880   Hits pro Tag: 2 412,52 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 946   Klicks gestern: 21 888   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 44 184 149   Klicks pro Tag: 18 558,06 

Kontrollzentrum