Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

ACVoltage

Salzbuckel

  • »ACVoltage« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 911

Bootstyp: Contest AC 31 HTAC und was so schwimmt...

Heimathafen: NL / CH

Rufzeichen: DH 6756

MMSI: 211600220

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. September 2019, 03:15

Interessante Standheizung...

Moin...

Klingt jedenfalls interessant..:

https://www.banggood.com/12V-8KW-Diesel-…ur_warehouse=CN


WAS nun davon zu halten ist.. darüber kann man jetzt trefflich diskutieren. :)


Zoll? Na und, zahlt man halt. Selbst wenn das Ding nix taugt, das Zubehör wärs schon wert.


m.f.G.

3

Freitag, 20. September 2019, 05:14

... kann man auch direkt aus China bei Alibaba kaufen.

Mussi1975

Salzbuckel

Beiträge: 7 052

Wohnort: Frankfurt

Schiffsname: Cristina

Bootstyp: Bavaria 40 New Cruiser

Heimathafen: Valencia

Rufzeichen: DD5282

MMSI: 211512990

  • Nachricht senden

4

Freitag, 20. September 2019, 06:10

Kann man auch besser direkt lassen. Die meisten funktionieren wohl nicht, bei Krängung läuft wohl Diesel aus.

Versicherungstechnisch auch nicht einfach, da das richtige CE Kennzeichen fehlt.

Aber wie sagt Volker Pispers so schön. ABS und Airbag haben der Rentenkasse böse zugesetzt... :)
LG und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel!

Maik

janm

Offizier

Beiträge: 235

Wohnort: Bremen

Bootstyp: Laser

  • Nachricht senden

5

Freitag, 20. September 2019, 06:59

Gibts auf Amazon für einen ähnlichen Preis unter zig Labels, auch mit CE-Label. Die Erfahrungen sind wohl durchaus positiv. Warum soll die nicht funktionieren? Sowas ist ja nicht gerade High-Tech.
Viele Grüße, Jan

ArAl

Kapitän

Beiträge: 678

Wohnort: Lünen (bei Dortmund)

Schiffsname: Elas

Bootstyp: Beneteau Oceanis 44 CC

Heimathafen: Flensburg, Liegeplatz: Murter

Rufzeichen: DLKU

MMSI: 211810580

  • Nachricht senden

6

Freitag, 20. September 2019, 07:02

WAS nun davon zu halten ist.. darüber kann man jetzt trefflich diskutieren.

Ein Bekannter hat sie gerade eingebaut und ist begeistert, auch wegen der schönen Steuerung über das Display.

P.S.: Warum ist Deine Nachricht voller "size=10"-Einträge?

7

Freitag, 20. September 2019, 07:15

Kann man auch besser direkt lassen

.... so brutal und direkt wollte ich es nicht ausdrücken :D
Daher die Verweise Alibaba und China ;)

Beiträge: 1 025

Wohnort: Zeuthen

Schiffsname: Celia

Bootstyp: Hunter 23

Heimathafen: Zeuthen

  • Nachricht senden

8

Freitag, 20. September 2019, 08:31

Das Thema haben wir letztes Jahr schon diskutiert. Mit allen möglichen Meinungen. Fakt ist, meine 8kw heizt ordentlich und Diesel kann da im Betrieb gar nicht rauslaufen. Ich hab mit Versand aus D ähnlich bezahlt. Im Nachbarforum gibts einen sehr langen Thread dazu, nicht eine einzige der erworbenen Heizungen ist bisher ausgefallen.
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=279320
Gruß, Jörg!

Beiträge: 692

Wohnort: Odense

Bootstyp: Jeanneau Fantasia 27

Heimathafen: Bogense Marina

Rufzeichen: Serenity

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

9

Freitag, 20. September 2019, 09:16

Kann man auch besser direkt lassen. Die meisten funktionieren wohl nicht, bei Krängung läuft wohl Diesel aus.


Ich kann mir nicht vorstellen wie das passieren soll. Da gibts nichts zum auslaufen.

Viele meiner Bootsnachbarn sind sehr zufrieden. Ich werd auch auch China umstellen wenn meine 15 Jahre alte Webasto 3500 aufgibt. Die China Teile sind billiger als das Ersatzteil bei Webasto welches das Brennersieb austauscht. Das gibts nämlich nicht einzeln, kannste für 200 € schön die ganze Flammeinheit nachkaufen.

Hab die Webaste schon mehrfahch auseinandergebaut, die Technik ist primitiv. We dem China Zeugs nicht so ganz vertraut nimmt halt ne Planar, immernoch 1000€ billiger als die Dinger aus der BMW Ersatzteilschmiede.

Sail67

Kapitän

Beiträge: 579

Wohnort: Köln

Schiffsname: Quint

Bootstyp: Compromis 888

Heimathafen: Compagnieshaven Enkhuizen

Rufzeichen: DC2779

MMSI: 211190540

  • Nachricht senden

10

Freitag, 20. September 2019, 09:17

Gibts auf Amazon für einen ähnlichen Preis unter zig Labels, auch mit CE-Label. Die Erfahrungen sind wohl durchaus positiv. Warum soll die nicht funktionieren? Sowas ist ja nicht gerade High-Tech.
Viele Grüße, Jan

Bitte genau auf das CE Zeichen schauen, da die Chinesen einfach CE als China Export bezeichnet haben und es etwas anders zeichnen. Normale Verbraucer denken: Uiii ein CE Konformitätszeichen... klasse.... ist aber oft einfach nur China Export.
»Sail67« hat folgende Datei angehängt:

unregistriert

11

Freitag, 20. September 2019, 09:56

Na da bin ich auf die Langzeiterfahrungen gespannt. Doof nur, das kaum einer zugeben wird, dass er voll den Schrott eingebaut hat. Obgleich so eine Heizung heute sicher keine Wissenschaft mehr ist. Kopieren ist einfach.

Aber das entlastet dann vielleicht wieder die Kassen :-) Nur eben nicht die Arbeitslosen Versicherung. Aber ist ja egal, solange eure Jobs noch nicht transformiert sind. Noch!

Mussi1975

Salzbuckel

Beiträge: 7 052

Wohnort: Frankfurt

Schiffsname: Cristina

Bootstyp: Bavaria 40 New Cruiser

Heimathafen: Valencia

Rufzeichen: DD5282

MMSI: 211512990

  • Nachricht senden

12

Freitag, 20. September 2019, 10:16

Na da bin ich auf die Langzeiterfahrungen gespannt. Doof nur, das kaum einer zugeben wird, dass er voll den Schrott eingebaut hat. Obgleich so eine Heizung heute sicher keine Wissenschaft mehr ist. Kopieren ist einfach.

Aber das entlastet dann vielleicht wieder die Kassen :-) Nur eben nicht die Arbeitslosen Versicherung. Aber ist ja egal, solange eure Jobs noch nicht transformiert sind. Noch!


Vllt. entlastet es aber die Rentenkasse...
LG und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel!

Maik

unregistriert

13

Freitag, 20. September 2019, 10:22

Ja, hab damit ja auf Deinen Beitrag Bezug genommen.

14

Freitag, 20. September 2019, 10:38

Es gibt nichts was man noch ein wenig billiger und schlechter machen kann...

Gruß Andreas

Mussi1975

Salzbuckel

Beiträge: 7 052

Wohnort: Frankfurt

Schiffsname: Cristina

Bootstyp: Bavaria 40 New Cruiser

Heimathafen: Valencia

Rufzeichen: DD5282

MMSI: 211512990

  • Nachricht senden

15

Freitag, 20. September 2019, 11:16

Ich bin wirklich immer wieder erstaunt. Die Leute haben Schwimmwesten für hunderte Euro Tag und Nacht, mit AIS und allen Schikanen damit man wirklich sicher unterwegs ist und baut sich dann ein Heizung für 100,- € ein, um dann ggf. im Schlaf umzukommen...
LG und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel!

Maik

janm

Offizier

Beiträge: 235

Wohnort: Bremen

Bootstyp: Laser

  • Nachricht senden

16

Freitag, 20. September 2019, 11:20


Bitte genau auf das CE Zeichen schauen, da die Chinesen einfach CE als China Export bezeichnet haben und es etwas anders zeichnen. Normale Verbraucer denken: Uiii ein CE Konformitätszeichen... klasse.... ist aber oft einfach nur China Export.

Wenn der Händler explizit CE-Konformität in der Beschreibung anpreist, dann werden sich deine Erben wohl im Falle eines Falles darauf berufen können.
Viele Grüße, Jan

17

Freitag, 20. September 2019, 11:27

Für Stammkunden von Manufactum ist das sicher nichts. Das sind andere Sachen des täglichen Gebrauchs - oder eine Bavaria - aber auch nicht.

Das ganze Ding ist nicht mehr oder weniger als ein fest eingebauter Heizlüfter mit Dieselbetrieb.
Die Rentenkassen entlastet es sicher, denn die Besitzer werden sicher später Rheuma kriegen und können länger arbeiten. "Deutsche Frauen, deutsche Treue, Deutscher Wein und deutscher Sang" heißt es. Von deutschen Heizungen ist nicht die Rede. Deutsche Handys oder deutsche Außenboder gibts auch nicht mehr. Dass es "stets zum Schutz und Trutze brüderlich zusammenhält", war "stets" mehr Wunsch als Realität. Ich denke nicht, dass man mit der Wahl der rechten Heizung da viel richten kann. Man kann, wenn einem sowas liegt, die Sache auch positiv betrachten, dass wir keine Nation von Weidenkorbflechtern sind. Außerdem nutzt Konkurrenz dem Kunden, der entweder mehr Qualität oder bessere Preise kriegt. Die meisten dürften doch Kunden und nur wenige selbst Hersteller sein. Aus brüderlichem Zusammenhalt das jahrtausende alte Klagelied der Kaufleute im Kanon mitzusingen ist doch etwas albern.

Zu Bedenken, die ich auch habe, gehören eher die Haltbarkeit der Elektronik und die Frage, ob Abgas und Frischgas auch noch lange säuberlich getrennt werden. Wenn einer nicht gerade Kettenraucher ist, dürfte er den ortsfremden Geruch wohl bemerken. Mit einer Taylor sind die Bedenken allerdings genauso unnötig.

Beiträge: 692

Wohnort: Odense

Bootstyp: Jeanneau Fantasia 27

Heimathafen: Bogense Marina

Rufzeichen: Serenity

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

18

Freitag, 20. September 2019, 11:31

Ich bin wirklich immer wieder erstaunt. Die Leute haben Schwimmwesten für hunderte Euro Tag und Nacht, mit AIS und allen Schikanen damit man wirklich sicher unterwegs ist und baut sich dann ein Heizung für 100,- € ein, um dann ggf. im Schlaf umzukommen...


Das liegt daran dass die China Heizungen auch nicht unsicherer sind als die deutschen pendants. Du kannst dich auch mit nem gebrochenen Abgasschlauch einer Webasto ganz toll vergiften. Und der China Abgasschlauch ist auch nicht aus Plastik und schmilzt weg.

Man muss beim kauf etwas mehr aufpassen, auch in China gibts rotz und etablierte Modelle. Aber auch 100.000 chinesische oder russische Militärangehörige und LKW Fahrer bringen sich nicht um. Planar war die selbe Diskussion vor 10 Jahren, jetzt halt die China Dinger.

Sail67

Kapitän

Beiträge: 579

Wohnort: Köln

Schiffsname: Quint

Bootstyp: Compromis 888

Heimathafen: Compagnieshaven Enkhuizen

Rufzeichen: DC2779

MMSI: 211190540

  • Nachricht senden

19

Freitag, 20. September 2019, 11:36


Bitte genau auf das CE Zeichen schauen, da die Chinesen einfach CE als China Export bezeichnet haben und es etwas anders zeichnen. Normale Verbraucer denken: Uiii ein CE Konformitätszeichen... klasse.... ist aber oft einfach nur China Export.

Wenn der Händler explizit CE-Konformität in der Beschreibung anpreist, dann werden sich deine Erben wohl im Falle eines Falles darauf berufen können.
Viele Grüße, Jan

Ich habe nur auf die Verwechslungsgefahr der CE Zeichen hingewiesen, falls jemand auf CE Wert legt. Bewertet habe ich das nicht.

20

Freitag, 20. September 2019, 11:49

Gibt es jemanden, der eine solche Heizung bei AMAZON gekauft hat ?

- welche?
- welche Erfahrungen/ Bemerkungen gibt es ?

Ich möchte eine alte Petroleumheizung in meiner WERKSTATT / Garage ersetzen.

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 2 053   Hits gestern: 2 810   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 037 761   Hits pro Tag: 2 358,08 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 12 505   Klicks gestern: 18 860   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 39 425 139   Klicks pro Tag: 18 454,15 

Kontrollzentrum