Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Beiträge: 1 134

Wohnort: Zeuthen

Schiffsname: Celia

Bootstyp: Hunter 23

Heimathafen: Zeuthen

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 26. März 2020, 18:11

Um abzuschätzen ob die Angaben zu einem Solarpanel plausibel sind, kann man über die Fläche gehen. Die Sonne spendet ca. 1KW pro qm, Wirkungsgrad des Panels 15- 20%.Also ist alles über 200W pro qm unseriös. Geringe Ausreißer nach oben sind bei sehr guten Panels und Reglern möglich, bei den gern verwendeten flexiblen Panels aber eher nicht.
Die verlinkten Panels sind Spielzeuge.
Aus einem ca. 0,6 x 05m großem (Billig-) Solarpanel, welches momentan waagerecht im Garten liegt, hole ich aktuell 2,2A max. raus. Das langt bei der derzeitigen Sonnenscheindauer für ca. 9Ah am Tag, die in den 12V Akku geladen werden. Waagerecht deshalb, weils auf meine Schiebelukgarage soll.
Gruß, Jörg!

22

Gestern, 13:16

die taugen beide nicht viel. Alles andere wurde schon breit getreten

Sie taugen durchaus was, halten aber nicht die Erwartungen, die die technischen Angaben wecken könnten. Ähnliches gab es früher, als Musik im Auto noch Bastelarbeit war, mit Hutablage sägen, Distanzringe für die Türverkleidungen herstellen, Equalizer in die Mittelkonsole einlassen ... Da konnte man auch 100 Watt für 25 Mark kaufen und man wunderte sich, wo die denn nur bleiben (abgesichert mit 1,5 A).
Die Für und Wider wurden zwar einige Male breit getreten, aber auch durchaus breitgetreten, könnte man ergänzen.

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 905   Hits gestern: 3 584   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 349 587   Hits pro Tag: 2 379,65 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 6 560   Klicks gestern: 26 518   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 41 510 260   Klicks pro Tag: 18 464,99 

Kontrollzentrum