Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

1

Samstag, 1. August 2020, 11:40

Suche günstige iPad Navi-Software für Norwegen und Dänemark

Liebe Segelgemeinde,dies ist mein erster Post hier in diesem Forum - seid also bitte ein bisschen nachsichtig mit mir ...
Unsere geplante Route in diesem Sommer: Stavanger -> Norwegische Küste -> Dänische Küste (ggf. durch die Inlandsroute bei Aarbourg) -> Schleimündung
Ich suche nun eine halbwegs günstige Navigations-Software für mein iPad (bis zu 35€ inkl. Kartenmaterial möchte ich ausgeben).

Meine Hauptkriterien:

- Gutes Kartenmaterial (Vektor oder Raster ist mir egal)
- Stabile Software (habe ein iPad mini 5 cellular - also die neueste Generation und iPhone XR)
- Tracking-Funktion wäre nett, muss aber nicht unbedingt sein
- Sollte natürlich das GPS vom iPad bzw. iPhone nutzen können

Ich selber bin nicht der Skipper, aber aktiver Mitsegler (noch eher Anfänger - ca. 1500sm bislang)
Will sagen: ich bin kein erfahrener Segler und möchte die App nutzen, um mir selber unabhängig vom Skipper mit seinen Seekarten ein Bild von der Lage zu machen.
Könnte Ihr mir dazu Tipps geben (habe schon viel gegoogled, gehe aber unter in der Menge der Informationen).


Viele GrüßeIgel1

Beiträge: 1 212

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Yvie

Bootstyp: IOR 1/2 Tonner Jeanneau Rush

Heimathafen: Kiel - Diedrichsdorf

Rufzeichen: DK 6573

MMSI: 211566250

  • Nachricht senden

2

Samstag, 1. August 2020, 11:49

Die Software wirst du wohl kostenlos laden können, aber die Karten kosten nun mal , ich nutze i sailor und da kosten die Karten zusammen € 53 , Oslo to Alesund € 20,99 und Baltic sea western part € 31,99
Gruß Foo

3

Samstag, 1. August 2020, 13:01

Danke Foo Fighter Seebär - in der Tat finde ich aktuell auch nichts günstigeres.

Dabei meine ich irgendwo gelesen zu haben, dass man norwegische Karten auch frei bekommt - allein ich finde die Seite nicht mehr ...
Aber vielleicht haben ja andere Forenteilnehmer hier noch Ideen.

Beiträge: 1 212

Wohnort: Kiel

Schiffsname: Yvie

Bootstyp: IOR 1/2 Tonner Jeanneau Rush

Heimathafen: Kiel - Diedrichsdorf

Rufzeichen: DK 6573

MMSI: 211566250

  • Nachricht senden

4

Samstag, 1. August 2020, 13:49

Die müssen dann aber auch auf der Software laufen !
Gruß Foo

Bluis

Salzbuckel

Beiträge: 3 237

Schiffsname: EmiLu

Bootstyp: C-Yacht 10.40

Heimathafen: Enkhuizen

Rufzeichen: DD 6672

MMSI: 211541970

  • Nachricht senden

5

Samstag, 1. August 2020, 14:25

Die bekommst du hier Karten komplett kostenlos , du musst nur einstellen welche Karte du sehen möchtest, wahrscheinlich Seekarte. Muss man sich etwas reinfuchsen, braucht aber auch keine Software. ;) Auf der ersten Seite BAK Grunnskart und Sjökart
:segeln:
Schöne Grüße

Thomas

6

Samstag, 1. August 2020, 20:05

Die Software wirst du wohl kostenlos laden können, aber die Karten kosten nun mal


Es gibt uh den anderen Ansatz, da bestellst dir die Papierkarte und die digitale Version KartenApp und Karte gibts obendrauf gratis (bspw. https://nvcharts.com/shop/)

Damit bist du Seemännisch komplett und kannst direkt in See stechen.

Handbreit
dsp

ArAl

Seebär

Beiträge: 1 208

Wohnort: Lünen (bei Dortmund)

Schiffsname: Elas

Bootstyp: Beneteau Oceanis 44 CC

Heimathafen: Flensburg, Liegeplatz: Murter

Rufzeichen: DLKU

MMSI: 211810580

Im Marktplatz: 1

  • Nachricht senden

7

Samstag, 1. August 2020, 21:29

... Papierkarte und die digitale Version KartenApp...

Ich kann die für Norwegen nicht finden.

Zeige doch bitte mal, welche Du meinst.

8

Mittwoch, 5. August 2020, 23:12

@Bluis: Dein Link zu https://kart.kystverket.no/ scheint echt interessant zu sein.
Leider kann ich kein Norwegisch und tue mich mit der Seite daher ziemlich schwer.
Unten Links bei "Bakgrunnskart" kann man offenbar den Kartentyp einstellen - das habe ich schon herausbekommen.
Der Kartentyp "Sjoekart" scheint dann wohl die Seekarte zu sein.
Dann habe ich herausbekommen, dass man über das "Teilen-Symbol" (4. von oben im rechten Menü) die Karten auch exportieren kann.
PDF-Export funktionierte schon mal prima.

Dort werden aber auch andere Formate angeboten und mich würde interessieren, wie Du Karten von der obigen Site
in Dein iPhone importierst und in welche iPhone-App Du diese Karten importierst.
Viele Grüße
Igel1

Bluis

Salzbuckel

Beiträge: 3 237

Schiffsname: EmiLu

Bootstyp: C-Yacht 10.40

Heimathafen: Enkhuizen

Rufzeichen: DD 6672

MMSI: 211541970

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 5. August 2020, 23:25

Das kann ich Dir nicht sagen , funktioniert nur als Karte. Kannst Du auch ausdrucken. Ich benutze sonst Navionics Karten auf dem Plotter und auf den Eier Geräten. Und natürlich Papierkarten. Aber ich denke du kannst die Karten auch ohne irgendein Programm nutzen , du kannst der Seite ja erlauben deinen Standort zu nutzen und AIS Signale anzuzeigen. Vielleicht gibt es hier jemanden der des Norwegischen mächtig ist :)
:segeln:
Schöne Grüße

Thomas

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 52   Hits gestern: 2 673   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 5 731 104   Hits pro Tag: 2 412,39 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 303   Klicks gestern: 16 718   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 44 099 640   Klicks pro Tag: 18 562,81 

Kontrollzentrum