Sie sind nicht angemeldet.

Boote kaufen

BTC-Forum

Windstärken

Windstärkentabelle

21

Freitag, 9. April 2021, 07:47

Bei uns sitzt das Motorpanel in einer Backskisten. Trocken, sauber, mit Schlüssel, seit bald 50 Jahren. Ginge das nicht auch bei dir?
Gruß

22

Freitag, 9. April 2021, 08:05

Den Sicherheitsgewinn den man mit den Schlüsselschaltern hat, würde ich nicht überschätzen. Es gibt Briefkastenschlösser, die sind besser. Einen etwas versteckten Hauptschalter muss man erstmal finden.

23

Freitag, 9. April 2021, 08:21

Mein Volvo Penta 2003 muss angeblich nicht vorglühen. Ich mache das aber trotzdem ein paar Sekunden lang und würde die Funktion jetzt nicht gänzlich deaktivieren wollen.
Ein Mensch ohne Träume ist wie ein Schiff ohne Segel..

Beiträge: 1 757

Schiffsname: Merci

Bootstyp: Bavaria 320

Heimathafen: Flensburg

  • Nachricht senden

24

Freitag, 9. April 2021, 08:31

Mein Volvo Penta 2003 muss angeblich nicht vorglühen. Ich mache das aber trotzdem ein paar Sekunden lang und würde die Funktion jetzt nicht gänzlich deaktivieren wollen.

Moin,

wie glühst Du beim 2003er vor ?( Er hat doch gar keine Glühkerzen?

Jörg

NC35

Kapitän

Beiträge: 604

Wohnort: Jütland

Schiffsname: Aeolus

Bootstyp: Nauticat 35

Heimathafen: Lübeck

  • Nachricht senden

25

Freitag, 9. April 2021, 08:50

Für die 2003 SOLAS Variante gab es mal eine Startvorwärmung. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe sitzt da eine Heizwendel im Ansaugrohr. Glühkerzen hat der aber ganz sicher serienmäßig nie gehabt.
Viele Grüsse

Dieter

26

Freitag, 9. April 2021, 09:22

Vielen Dank für die vielen hilfreichen Tips und Anregungen.

Hallo,
die Druckknöpfe sind für Dich doch sehr unpraktisch mit viel Würgaround und Chancen auf "etwas zu zerstören".

Montiere besser einen Schutzbügel, um den Schlüssel nicht abzutreten.

Beiträge: 1 007

Bootstyp: Moody

Heimathafen: Ijsselmeer

  • Nachricht senden

27

Freitag, 9. April 2021, 09:50

die Druckknöpfe sind für Dich doch sehr unpraktisch mit viel Würgaround und Chancen auf "etwas zu zerstören".

Montiere besser einen Schutzbügel, um den Schlüssel nicht abzutreten.



-- irre ... nach 26 Meinungen kommt dieser einfach und wie ich finde geniale Rat ...

ich LIEBE dieses Forum...

Dieselgenua

Proviantmeister

Beiträge: 419

Wohnort: Ruhrgebiet

Bootstyp: Pegaz 28

  • Nachricht senden

28

Freitag, 9. April 2021, 10:23

-- irre ... nach 26 Meinungen kommt dieser einfach und wie ich finde geniale Rat ...


Ja, 100% daneben, denn die Ausgangsfrage war ja:

" Ob es möglich ist das Zündschloss mit Schlüssel gegen einen Startknopf ohne Schlüssel auszutauschen?"
Das Leben ist schön, ein Segelboot macht es schöner :segeln:

Beiträge: 1 007

Bootstyp: Moody

Heimathafen: Ijsselmeer

  • Nachricht senden

29

Freitag, 9. April 2021, 10:31

Ja, 100% daneben, denn die Ausgangsfrage war ja:


oh je .. wie oft kommen hier neue Denkanstöße ... wie oft werden Dinge durch überdenken gelöst ...

((klar kannst du anderer Meinung sein ... - aber die Idee ist gut ... und es ging um Austausch wegen ANGST um Beschädigung )) - also 100 % finde ich deutlich überzogen ...

30

Freitag, 9. April 2021, 10:39

-- irre ... nach 26 Meinungen kommt dieser einfach und wie ich finde geniale Rat ...

ich LIEBE dieses Forum...

Hallo,

nach irreführenden und auch grob falschen Meinungen.
Wer keine fundierte Ahnung aufwarten kann und deshalb etwas hilflos nach Meinungshäufigkeit auswählt, ist hier im Forum verloren.

31

Freitag, 9. April 2021, 13:15

Ich habe auch ein Druckschalter und drei Taster.
Druckschalter = Zündung ein (weiß) und Vorglüh (blau) & Start (grün) leuchten
Wenn der Motor läuft brennt nur noch der Stopschalter (rot) wegen Blendfrei
Ziemlich idiotensicher, geschaltet durch Öldruckschalter und ein Zusatzrelais, wenn ich das noch richtig im Kopf habe

32

Freitag, 9. April 2021, 13:45

ich hatte schonmal einen Charterkahn, da war der Schlüssel fachmännisch um 90 Grad oberhalb des Schloss gebogen und in den Zylinder hineingeklebt. So konnte ihn keiner mehr abtreten und er ging auch nicht verloren. Bedienbar war es trotzdem. Das wäre wohl die billigste Lösung für das geschilderte Problem (Schlüssel kann abgetreten werden), allerdings keine Antwort auf den vom TE erstellen Lösungsvorschlag (wie baue ich auf "ohne Schlüssel" um) .

Kandrzyn

Kapitän

Beiträge: 576

Wohnort: Wechselweise an der Ems oder an der Odra /Oder Kłodnica Port / Kędzierzyn

Schiffsname: Kłodnica

Bootstyp: Holzboot ohne Segel

Heimathafen: Kędzierzyn - Kożle Port

Rufzeichen: SPSxxxx

  • Nachricht senden

33

Freitag, 9. April 2021, 14:03

Moin.
Habe in meiner Holzgurke 2 Drucknöpfe.
Einer zum Vorglühen , da zähle ich bis 10 , dann drück ich
den zweiten für Anlasser. Der erste bleibt
gedrückt , zähle ich nochmal bis 10.
Dann fertig. Ganz einfach , kann ich nie Schlüssel
verlieren. Abstellen mit Seilzug am Hebel.
Aber ihr habt bestimmt elegante Lösungen nicht so primitif.
Es grüßt
Der Janek





:segeln:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kandrzyn« (9. April 2021, 15:36)


Pütting

Proviantmeister

Beiträge: 250

Wohnort: Grundhof

Schiffsname: La Mer

Bootstyp: Najad 320

Heimathafen: Langballigau

Rufzeichen: DF2156

MMSI: 211805750

  • Nachricht senden

34

Samstag, 10. April 2021, 09:11

Wir haben in einem früheren Boot diesen Schalter verbaut statt des defekten Yanmar-Originals (für das man sowieso nur einen Schraubendreher als "Schlüssel" braucht). Das Teil ist von ABB und hat neben den Rasten 0 und 1 die federnde Position "Start", springt also nach dem Anlassen auf 1 zurück.
»Pütting« hat folgende Dateien angehängt:
Alles wird gut!

Marinero

Salzbuckel

Beiträge: 5 981

Schiffsname: Lilla My

Bootstyp: Omega 42

Heimathafen: Aabenraa Sejl Club

Rufzeichen: DF5010

MMSI: 211391180

  • Nachricht senden

35

Samstag, 10. April 2021, 12:46

Schlüssel und Schalter? Benutze ich seit ner Ewigkeit nicht mehr.



Ähnliche Themen

Counter:

Gezählt seit: 4. Februar 2014, 08:39, nur eingeloggte Mitglieder
 Zugriffe:   Hits heute: 1 782   Hits gestern: 2 829   Hits Tagesrekord: 12 076   Hits gesamt: 6 475 165   Hits pro Tag: 2 462,61 
 Seitenaufrufe:   Klicks heute: 11 493   Klicks gestern: 20 332   Klicks Tagesrekord: 154 353   Klicks gesamt: 49 048 038   Klicks pro Tag: 18 653,73 

Kontrollzentrum